Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Keuschheitsgürtel für Männer (Moderatoren: private_lock)
  Mein neuer Latowski-KG
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
DarkO
Einsteiger

Nürnberg




Beiträge: 6

Geschlecht:
User ist offline
  Mein neuer Latowski-KG Datum:27.08.19 11:25 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,
inzwischen habe ich meinen neuen Latowski Keuschheitsgürtel ein paarmal nach Feierabend getragen. Leider am Wochenende gar nicht. Das lag ein zwei schmerzhaften Druckstellen an den Hüftknochen.

Nachdem ich den Gürtel mit den Händen etwas gebogen hatte, konnte ich ihn einen Zentimeter höher tragen. Jetzt drückt da nichts mehr. Oder besser: nichts drückt so stark, dass es Schmerzen bereitet.

Allerdings habe ich aktuell noch ein Problem, welches mich daran hindert, den Gürtel ständig zu tragen (abgesehen von der notwendigen Eingewöhnungsphase): Der Gürtel steht am Po mehrere Zentimeter weit vom Körper ab, wodurch dort in der Hose eine deutlich sichtbare Beule entsteht. - Auch bei einer Jogginghose im Schlabber-Look.

Das widerspricht ein wenig den Berichten, die ich hier im Forum zum Thema Sichtbarkeit und Alltagstauglichkeit gelesen habe. Oder habe ich da etwas übersehen?

Grüße
DarkO
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 3809

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: Mein neuer Latowski-KG Datum:27.08.19 20:13 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo DarkO!

Nein, der Latowski sollte hinten nicht abstehen. Da ist irgendwas schief. Selbst wenn ich mich maximal nach vorn beuge, hebt sich mein Lato kaum einen Finger breit von der Haut ab:



Bist Du eher schlank oder eher fülliger gebaut?

LG
private_lock
private_lock - Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
DarkO
Einsteiger

Nürnberg




Beiträge: 6

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Mein neuer Latowski-KG Datum:27.08.19 23:38 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo private_lock,

vielen Dank für die Antwort.

Ich würde mich weder als schlank noch als dick bezeichnen. Möglicherweise wölbt sich da im Sitzen ein kleiner Bierbauch über den Rand des KGs.

Angesichts deiner Bilder bin ich der Meinung, dass ich noch einmal zu Latowski fahren sollte, da mein Gürtel – abgesehen vom Hüftknochen – wohl überall etwas zu weit vom Körper absteht. Hinten ist es nur am extremsten.

Grüße
DarkO
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
DarkO
Einsteiger

Nürnberg




Beiträge: 6

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Mein neuer Latowski-KG Datum:28.08.19 14:35 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo!

Ein kurzes Update:
Ich habe mit Latowski einen Termin zum Ändern des Gürtels ausgemacht.
Genauer heißt das, dass ich hinfahre, dort die nötigen Anpassungen bespreche und dann warten muss, bis ich wieder ein Paket aus Bönen erhalte.

Ich werde hier berichten, wenn es etwas Neues gibt.

Grüße
DarkO
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Fisherman
Switcher

Norddeutschland




Beiträge: 286

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Mein neuer Latowski-KG Datum:31.08.19 11:46 IP: gespeichert Moderator melden


Hi DarkO,

das hatte ich bei meinem auch. Ich würde ein Buch mitnehmen

Das ging nämlich recht fix bei mir.
Anziehen, ausmessen, besprechen dass es unten am Scharnier etwas enger soll, dann war Mario 1/2 Stunde in der Werkstatt und danach konnte ich gleich die neue Passform testen.


Gruß Fisherman
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Mark70
Stamm-Gast

NRW


Verschlossen in lato

Beiträge: 198

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Mein neuer Latowski-KG Datum:09.09.19 19:51 IP: gespeichert Moderator melden


Hi DarkO,

Meiner sitzt auch schön eng!
Und das sollte er auch!
Ansonsten ist er einfach zu unbequem!

Als ich mich ein gewöhnt habe konnte ich ihn erstmals nur in der größten Stellung tragen! Die Eingewöhnung war schon sehr anstrengend gewesen. Hatte Probleme mit dem Sitzen und ich musste ihn ständig hoch ziehen weil er so auch locker war.
3 tage später waren das glaub ich konnte ich ihn dann auch enger tragen!
Ich war von anfang an direkt meine Frau ausgeliefert da Mona ihr die Schlüssel in der Hand gedrückt hatte und meine Frau meinte das ich darin sehr gut aufgehoben bin! Anfangs gab es noch Kontrolle ob alles OK ist.
Hatte auch einen bierbauch! Der mich ganz schön geärgert hatte beim sitzen!
1,2,3 Monate Später war ich noch mal beim Mario und ließ mir das Scharnier verstärken, warum auch immer nur ich damit ein Problem hatte... Und dazu sind noch neue Löcher gekommen um ihn noch enger tragen zu können! Seit dem sitzt er wie angegossen.
Nachteil ist das man beim Duschen dadurch deutlich langsamer ist. Denn auch unter dem Blech solltest du peinlich sauber sein, damit du keine pickel bekommst!
Die Nudel natürlich auch sehr gut durch spülen.
Wenn du den lato also länger tragen möchtest kann ich dir nur empfehlen den Bier Bauch zu verkleinern! Dann fühlst du dich wohler!
Positiver Effekt alk ist eh ein Nerven Gift und derbe ungesund.
Ich hatte früher jeden Tag 1-2 Flaschen Bier getrunken und heute ist es so das ich nur noch ab und zu ein! Bier trinke. Lass das im Monat mal 3-6 Flaschen sein.
Lg Mark
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
DarkO
Einsteiger

Nürnberg




Beiträge: 6

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Mein neuer Latowski-KG Datum:09.09.19 21:10 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo!

Erst einmal vielen Dank für die Antworten.

Am Samstag war ich erneut bei Latowski. Mario hat mit mir die möglichen Änderungen an meinem Keuchheitsgürtel besprochen. Dann hat er ihn im Schritt um einen guten Zentimeter gekürzt. Das war schon besser, aber ich wollte es noch enger haben. Obwohl er mir davon abraten wollte, hat er ihn dann noch einmal am Scharnier um einen halben Zentimer enger gemacht.

Diese "Einstellung" durfte ich dann zunächst kurz probetragen. Weil ich meinte, dass ich den Gürtel so auch gut tragen könne, hat er das Scharnier festgenietet und ich konnte wieder mit dem Gürtel nach Hause fahren.

Da ich neugierig war, ob ich den Mund vielleicht doch zu voll genommen hatte, hab ich den KG gleich vor Ort angezogen. Das war dann das erste Mal, dass ich mit dem Teil Auto gefahren bin. Das ging aber problemlos.

Ich habe den Gürtel dann insgesamt für knapp dreißig Stunden getragen. Gestern vor dem Schlafengehen habe ich ihn abgelegt, weil ich am Steiß ein Brennen gespürt habe. Die Haut sah so aus wie bei einem Sonnenbrand.

Deshalb wollte ich heute eigentlich einen Tag Pause einlegen. Doch nach der Arbeit meinte meine Frau, ich solle den Keuschheitsgürtel anziehen. - Obwohl ich momentan noch freien Zugriff auf den Schlüssel für meine stählerne Unterwäsche habe: Wenn meine Frau sagt "zieh ihn an", dann mach ich das natürlich. Nach ein paar Stunden im Büro hattte sich meine Haut auch wieder beruhigt.

Was den Bierbauch angeht: Vor ein paar Tagen habe ich mein Normalgewicht erreicht. Jetzt ist da höchstens noch ein kleines Bäuchlein. Das soll aber auch noch weg.

Notfalls muss ich den Keuschheitsgürtel dann noch einmal enger machen lassen. Aber jetzt werde ich ihn erst einmal für ein paar Wochen eintragen.

Grüße
DarkO
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Mark70
Stamm-Gast

NRW


Verschlossen in lato

Beiträge: 198

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Mein neuer Latowski-KG Datum:10.09.19 15:07 IP: gespeichert Moderator melden


Teste den gut aus bevor du nochmal etwas abändern möchtest, du musst dich auch noch etwas Eingewöhnen. Danach macht fine-tuning Sinn.
Aber 30 Stunden sind am Anfang schon recht gut.
Gegen Hautreizung hilft ganz gut melkfett.
Das kann Wunder bewirken.
Auch bekommt man dann nicht so schnell pickel. Oder ebend Rötung.


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.04 sec davon SQL: 0.00 sec.