Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Erfahrungen von Männern (Moderatoren: Ihr_joe)
  Wie fühlt ihr euch beim Pippi machen?
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Träger
Stamm-Gast

Mittelfranken


Wer nichts Probiert hat nichts Erlebt

Beiträge: 192

Geschlecht:
User ist offline
  Wie fühlt ihr euch beim Pippi machen? Datum:20.09.21 19:07 IP: gespeichert Moderator melden


Ist vielleicht ne komische Frage, aber seit einiger Zeit trage ich einen kürzeren PK und deswegen auch die Frage.

Seit ich den kürzeren trage, geht das Pippi machen zu 50% "normal", auch im Stehen.
Aber bei den anderen 50% läuft immer etwas an den Glocken entlang.
Das ist irgendwie ekelhaft, interessant, ungewohnt, anregend......

Mir gefällt es, zeigt mir auch meine "Hilflosigkeit" auf.

Wie geht es euch?


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
grisu1_12
Keyholder

München


Selbst ist der Mann!

Beiträge: 15

Geschlecht:
User ist offline
108660295  108660295  
  RE: Wie fühlt ihr euch beim Pippi machen? Datum:23.09.21 15:51 IP: gespeichert Moderator melden


Gute Fragestellung!
mit PK ist es eine Sauerei, mann muss sehr übers Pissoir drübergehen, damit auch alles reingeht... und manchmal geht doch was daneben, also, die 50/50 Chance auf Sauerei kann ich beim PK bestätigen. Besser, fast schon "kultig" ists beim Chinesen-KG: An der Penisröhre ist ein kleiner Schlauch dran, welcher "nach hinten" geht und ca beim Loch vom Schrittgurt ("Analloch") endet. So klappt Pipi im Sitzen, aber auch im Stehen: Mann stellt sich "rückwärts" ans Pissoir, lehnt sich mit dem Rücken an die Wand an (Das Schlauchende steht dabei in das Pissoir) und "lässt es laufen". Im Prinzip eine rundherum saubere Sache. Allerdings gibt es eine verbleibende Restmenge im Penisrohr, die zunächst nicht abfließt: Wenn mann also im Nachgang zum pieseln sein Becken zB beim Sitzen / auf der Couch extrem nach hinten kippt,fließt diese Kleinstmenge aus dem Penisrohr heraus und erzeugt einen kleinen Fleck an der Hose hinten am Po. Ist eine der "Nebenwirkungen beim Tragen eine der Fragestellungen die "generell" beim KG-Tragen als Fragestellung auftauchen. Ist also egal, welchen Verschluß man wählt, "irgendwas iss immer"... Wichtig für mich ist allerdings, dass ich weiterhin "im Stehen" pieseln kann... wenn ich mich "zwangsweise" (also nicht nur freiwillig wg Hygiene) hinsetzen müsste, dann käme das einer "tatsächlichen" Kastration irgendwie gleich, nicht nur einer "optischen" wenn man im KG den Kleinen so "garnicht" mehr sieht, alles weiblich "glatt" ist: Das wäre eine echte, krasse, weitreichende Änderung, die auch/vor allen Dingen im Kopf nur schwer zu verarbeiten wäre...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Sanog
Fachmann





Beiträge: 73

Geschlecht:
User ist online
  RE: Wie fühlt ihr euch beim Pippi machen? Datum:23.09.21 17:22 IP: gespeichert Moderator melden


Finde immer komisch wie sehr für manche Männer im stehen pinkeln mit 'Männlichkeit' verbunden ist.

Ich habe noch nie gerne im Stehen gepinkelt, habe das immer nur im absoluten Notfall auf Festivals oder so getan. Ich fand es einfach immer unangenehm und auch unpraktisch.

Ich habe mir bewusst wegen dieser Probleme bei der Keuschhaltung einen Käfig geholt der mich beim (sitzenden) Pinkeln wirklich null einschränkt und auch selten ein wie in Eingangspost beschriebenen herunterlaufen verursacht. Finde das weder ansprechend noch eklig, sondern einfach nur lästig.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Sanog am 23.09.21 um 19:23 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
rubfish
KG-Träger

Region Basel




Beiträge: 302

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wie fühlt ihr euch beim Pippi machen? Datum:23.09.21 17:26 IP: gespeichert Moderator melden


Anfänglich habe ich auch versucht, im Pissoir zu pinkeln. Und es ging mir wie dir, Träger. Ca. 50% verlief gut. Der Rest war eine hin und wieder peinliche Sauerei. Darum gilt für mich nur noch eines: mit PK wird nur im Sitzen gepinkelt. Da läuft es z.T. auch über den Sack, aber dafür gibt es Toilettenpapier. Dann ist alles wieder sauber. Ungeschickt, wenn man dringend muss und es hat nur ein Pissoir. Dann versuche ich es. Für diesen Fall habe ich immer Papiertaschentücher bei mir.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 1315

Geschlecht:
User ist online
  RE: Wie fühlt ihr euch beim Pippi machen? Datum:23.09.21 19:30 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
So klappt Pipi im Sitzen, aber auch im Stehen: Mann stellt sich \"rückwärts\" ans Pissoir, lehnt sich mit dem Rücken an die Wand an (Das Schlauchende steht dabei in das Pissoir) und \"lässt es laufen\". (gekürzt) Wichtig für mich ist allerdings, dass ich weiterhin \"im Stehen\" pieseln kann... wenn ich mich \"zwangsweise\" (also nicht nur freiwillig wg Hygiene) hinsetzen müsste, dann käme das einer \"tatsächlichen\" Kastration irgendwie gleich, nicht nur einer \"optischen\" wenn man im KG den Kleinen so \"garnicht\" mehr sieht, alles weiblich \"glatt\" ist: Das wäre eine echte, krasse, weitreichende Änderung, die auch/vor allen Dingen im Kopf nur schwer zu verarbeiten wäre...


Im Ernst? Wenn ich mir so eine Reihe Urinierender vorstelle und eines der Männchen steht verkehrt herum am Becken beim Plätschern, finde ich das deutlich auffälliger, peinlicher und lächerlicher, als wenn der Betreffende schlicht die Kabine benutzen würde.
FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
grisu1_12
Keyholder

München


Selbst ist der Mann!

Beiträge: 15

Geschlecht:
User ist offline
108660295  108660295  
  RE: Wie fühlt ihr euch beim Pippi machen? Datum:23.09.21 22:11 IP: gespeichert Moderator melden


Auswärts habe ich es mir bis dato verkniffen... am Pissoir ist es zu auffällig / lächerlich (stimmt, Moira) und hinsetzen mir zu eklig, wenn ich ehrlich bin - dennoch zugegebenermaßen die einzigste Möglichkeit (Lassen wir mal SM-Parties etc aussen vor ). Nein, das "Rückwärts Einparken" bezieht sich auf zu Hause, wenn ich dies ungestört tun kann.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Micha...
Fachmann

Südhessen


Hi

Beiträge: 42

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Wie fühlt ihr euch beim Pippi machen? Datum:24.09.21 07:04 IP: gespeichert Moderator melden


trage den Holy Trainer nano, mache Pipi ausschließlich im Sitzen oder Hochhocke,

bei Hochhocke z.B. in der Natur, drücke ich den Holytrainer mit der flachen Hand noch etwas nach hinten, bei mir läuft da nix über den Sack ist eine absolut saubere Angelegenheit.

Nachlaufen wie manche hier beschreiben habe ich auch nicht, schaffe es mit meiner Beckenbodenmuskulatur wenn ich am ende vorne zusammenziehe auch den letzten Tropfen herauszudrücken.

Nehme dann lediglich ein Blatt Toilettenpapier oder Papiertaschentuch um im Schlitz vorne am Rohr noch den letzten Tropfen zu entfernen.

P.S. bei mir hat sich das mit dem Hinsetzen "müssen" im Alltag jetzt nicht als Einschränkung erwiesen, man geht einfach planvoller an die Sache ran und überlegt vorher wenn Pipi machen passt, that's all...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
turma
Fachmann





Beiträge: 67

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wie fühlt ihr euch beim Pippi machen? Datum:24.09.21 12:35 IP: gespeichert Moderator melden


Kurzum, wie ein Mädchen und nein wir beide haben keine Sissys Fantasien!

Der Vorteil für sie ist, dass der Klodeckel immer unten bleibt, der Nachteil für mich ist, dass ich ständig nachwischen muss. Es läuft bei mir auch über den Hoden und teilweise Spritze ich was an die Oberschenkel.

Dennoch geht es ganz gut, wenn man sich ans Sitzen gewöhnt hat und daran, das es halt nicht mehr rein, raus, laufen lassen und abschütteln ist, sondern das man eben ein paar Minuten investieren muss.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Träger
Stamm-Gast

Mittelfranken


Wer nichts Probiert hat nichts Erlebt

Beiträge: 192

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wie fühlt ihr euch beim Pippi machen? Datum:25.09.21 09:06 IP: gespeichert Moderator melden


Danke für euere Erfahrungen.

Ist schon interessant wie unterschiedlich es sein kann.


Mit dem längeren PK Rohr wenn der kleine sich zurückgezogen hatte, war das Rohr innen immer voll Pippi.
Trotz Reinigung fing es nach einer Zeit zu müffeln an und jeden Tag aufschließen zur kompletten Reinigung wollte meine liebste auch nicht.

Jetzt wird der größere nur an den Wochenenden getragen, weil sie da besser spielen kann.


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
aiglestiefel Volljährigkeit geprüft
Sklavenhalter





Beiträge: 11

Geschlecht:
User ist offline
aiglestiefel2003  
  RE: Wie fühlt ihr euch beim Pippi machen? Datum:26.09.21 08:15 IP: gespeichert Moderator melden


Vielleicht eine Möglichkeit das Nachtröffeln zu verhindern und Pinkeln im stehen zu Ermöglichen:

https://www.amazon.de/Urinbeutel-Wiederv...SI%2CB08LZ57ZK4


oder

https://www.amazon.de/HONGDA-Underpants-...01E2LKWZU&psc=1

hoffe das klapt mit den Links
sonst Urinalhose bei Amazone oder Alibaba suchen


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Micha...
Fachmann

Südhessen


Hi

Beiträge: 42

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Wie fühlt ihr euch beim Pippi machen? Datum:26.09.21 09:09 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Vielleicht eine Möglichkeit das Nachtröffeln zu verhindern und Pinkeln im stehen zu Ermöglichen: ...

hoffe das klapt mit den Links
sonst Urinalhose bei Amazone oder Alibaba suchen



wer sowas tragen möchte gerne, aber ich denke hier werden jetzt zwei Dinge vermischt, meiner Erfahrung nach ist das bei einem passenden Peniskäfig nicht notwendig, und irritiert vielleicht diejenigen die nur einen Peniskäfig haben möchten und sonst nichts...

wem es nur darum geht weiter im Stehen pinkeln zu können wäre eher sowas hilfreich:

https://www.amazon.de/Urinierger%C3%A4t-...088R55BX6&psc=1

https://www.amazon.de/EasyPee-Frauenurin...50%2CB075Q9PXFG

aber ehrlich gesagt wozu?

Sitzen oder Hochhocke klappt hervorragend, da braucht es zumindest nach meiner Erfahrung keine weiteren Hilfsmittel und den letzten Tropfen einfach mit einem Blatt Toilettenpapier aufsagen, das wars...

das ist eigentlich alles nur Gewohnheit, da denkst Du nach kurzer Zeit eigentlich gar nicht mehr weiter drüber nach.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Träger
Stamm-Gast

Mittelfranken


Wer nichts Probiert hat nichts Erlebt

Beiträge: 192

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wie fühlt ihr euch beim Pippi machen? Datum:26.09.21 13:48 IP: gespeichert Moderator melden


So ein urinbeutel ist zuhause oder zum schlafen ganz angenehm, da lass ich mir dann aber lieber nen Katheter legen.

Nur wegen den paar Tropfen nach dem Pippi machen würde ich das nicht machen.



Allerdings die "Urin Hilfe" für Frauen, das ist ne Überlegung wert.

Kann sehr hilfreich sein wenn man unterwegs ist.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Michael B.
Einsteiger



Helpless and loving it.

Beiträge: 16

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wie fühlt ihr euch beim Pippi machen? Datum:07.10.21 10:30 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Das ist irgendwie ekelhaft, interessant, ungewohnt, anregend...... Mir gefällt es, zeigt mir auch meine \"Hilflosigkeit\" auf.

Ich kann durch das weitmaschige Gitter eigentlich ganz gut pinkeln (und der Käfig, in den ich geschlossen bin, ist auch länger als der von Träger, also läuft's nicht über den Hodensack), aber ja, es ist umständlich, es geht auch mal was daneben, ich muss mich hinterher abwischen, möchte den Käfig abnehmen, und ja, ich finde das Bewusstsein, nichts dagegen tun zu können, hilflos zu sein, auch durchaus anregend. Interessanter Aspekt des Verschlossenseins.
"Click."
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 4177

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: Wie fühlt ihr euch beim Pippi machen? Datum:09.10.21 20:52 IP: gespeichert Moderator melden


Zusammengefasst: Praktisch nur im Sitzen oder in der Dusche

Hab damit aber auch kein ideologisches Problem. Schon als Kind wurde zu Hause immer gesessen. Stehend war die absolute Ausnahme.

Die beiden Reinholds und auch der Goethals haben ein Sieb aus kleinen Löchern. Da ist nie gewiss, welches Loch heute den größten Druck abbekommt. Zudem war beim Reinholds die Röhre ziemlich kurz, so dass die Haut auch schon mal alle Löcher gleichzeitig zuhalten konnte und dann drinnen in der Röhre der Wasserspiegel stieg. Dann muss man kurz einhalten und erst mal schütteln, bis eines der Löcher frei wird. Ganz zu Anfang habe ich lernen müssen, dass man es dann besser nicht weiter laufen lässt, weil es von der Röhre auch zurück zu den Hoden laufen kann - und dann ist eine Dusche unumgänglich.

Der Latowski ist etwas anders mit einem zentralen Abfluss von ca. 1 cm Durchmesser. Theoretisch könnte man damit einen halbwegs sauberen Strahl vermuten. Wobei Strahl ist zuviel gesagt. Es ist eher ein Pullern und Plätschern, also mehr ein schnelle Folge dicker Tropfen, die dann der Schwerkraft folgen. Trotzdem gibt es öfter den Effekt, dass die Flüssigkeit nicht sauber senkrecht nach unten fällt, sondern Danke Kapillareffekt einseitig in eine Richtung unkontrollierbar ablenkt. In der Dusche macht es ja nichts, wenn man auf die eigenen Füße pieselt. Aber unterwegs würde ich mir das verkneifen wollen. Oder ich müsste in einem ca. 45° Winkel an einem Baum lehnen.

Da ich nicht ganz klein bin, gibt es noch eine Besonderheit, dass normale Waschbecken (also keine Designer-Dinger mit unendlichem Rand) die ideale Höhe für mich haben, den KG über den Rand zu halten und es dort laufen zu lassen. Das geht mit allen meinen Voll-KG. Und weil die freie Strecke für die Flüssigkeit nur wenige Zentimeter hat, ist es auch sauber. Allerdings haben Waschbecken keine eingebaute Klospülung und so lass ich es lieber, denn ich möchte da keine Duftnote hinterlassen und schließlich muss ich mir ja auch noch irgendwo die Zähne putzen.

Zum Ende muss ich bei allen KG "Abschütteln", also den gesamten KG gegenüber dem Körper heftig bewegen (durchaus anstrengend), soweit es der Spielraum im Speck zulässt. Dabei "fi**kt" der Penis in die Röhre und schlackert gegen die Wand, wobei die Vorhaut vorn über die Öffnung(en) wischt und dabei die Tropfen austreibt. Von unten halte ich ein einzelnes gefaltetes Blatt Papier unter, dass sich leicht in die Löcher drückt und alles aufsaugt.

Beim Lato gibt es dann einen Stopfen in die Öffnung, der zuverlässig den Geruch oder Nachtröpfeln verhindert. Für die anderen lege ich mir ein sauberes Blatt Klopapier in die Unterhose, falls doch noch mal ein bisschen nachläuft. Genau genommen kann ich das alte Blatt aus der Unterhose nehmen zum Abschütteln und brauche dann nur ein frisches Blatt nachlegen.

Ach und dann war da ja noch das Spülsystem beim Lato, also die Möglichkeit, eine Spritze seitlich am KG anzusetzen und Wasser durch winzige Kanäle zum Penis zu bringen. Für den normalen Toilettengang ist mir das zu viel Aufwand. Und in der Dusche kommt das Wasser von oben, da braucht es das auch nicht. Die einzig wirklich interessante Verwendung, die ich dafür finden konnte: Wenn man mit möglichst kaltem Wasser spült kann man im Lato einen Temperaturreiz erleben. Ansonsten, wenn der KG erst mal auf Körpertemperatur ist, reagiert die massige Silikonkammer als Wärmepuffer. Selbst unter der Dusche bekommt man das nicht hin, weil man dort ja den Bauch und die Beine mit abduscht und folglich nicht die Temperatur bis Anschlag runter dreht.

LG
private_lock
private_lock - Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bulli31
Forum-Ingenieur



Das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten
¡Átame!

Beiträge: 4459

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wie fühlt ihr euch beim Pippi machen? Datum:10.10.21 13:23 IP: gespeichert Moderator melden


Urinierhilfen ist ein schönes Schlagwort.
Bei einigen KG wird es wohl ausreichen, wenn man ein Stück flaches Silikon dabei hat und bei Bedarf zu einem Trichter zusammen rollt.

Um unauffälliger zu sein, habe ich für mich einen Papiertrichter gebastelt, der auch als Papierflieger genutzt werden kann. Gefaltet passt er in jede Geldbörse in die der alte Personalausweis auch hinein passt.
Nach der Nutzung, kann man ihn in kleine Schnipsel zerreißen und in der Toilette herunter spülen.

Trichterflieger
Viele Grüße
bulli

Aus aktuellem Anlass: . - - - ; . . Infos zum Forum: . Einführung & FAQ & Hilfestellung von A bis Z
Infos zu BDSM und KG allgemein: . Ohrstöpsel | Keuschheitsgürtelumfrage | Anal Plugs | Elektrostimulation | KG in Museen/Museum mit KG | Salbe für KG aus Metall, Silikon und Nylon
Infos zur CB-Serie: . Material | erlaubte Öle/Crèmes | Risse in Kunststoff kleben | ferngesteuerte Elektroimpulse in CB-Serie

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Träger
Stamm-Gast

Mittelfranken


Wer nichts Probiert hat nichts Erlebt

Beiträge: 192

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wie fühlt ihr euch beim Pippi machen? Datum:10.10.21 17:48 IP: gespeichert Moderator melden


Schön euere Erfahrungen zu lesen, fast jeder hat das gleiche Problem.


@Bulli

Das mit dem "Papierflieger" ist interessant, aber wie viele davon hast du dabei?

Ein langer Arbeitstag oder ein geselliges "feuchtes" beisammen sein (z.B. Beim Grillen).

Stell ich mir lustig vor wenn ich fünf oder sechs "Papierflieger" in der Tasche habe.



E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bulli31
Forum-Ingenieur



Das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten
¡Átame!

Beiträge: 4459

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wie fühlt ihr euch beim Pippi machen? Datum:10.10.21 18:29 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

wird bei dir nicht registriert, wie oft du den Platz verlässt?
Ich hatte meistens drei mit (Peniskäfig). Bisschen Risiko ist halt.

Beim "The Shut" brauche ich nur eine gekrümmte Rinne, weil der Tube bis auf die Löcher in der Spitze geschlossen ist.

Letztendlich bin ich inzwischen nicht mehr so oft im KG unterwegs. Hauptsächlich abends.
Viele Grüße
bulli

Aus aktuellem Anlass: . - - - ; . . Infos zum Forum: . Einführung & FAQ & Hilfestellung von A bis Z
Infos zu BDSM und KG allgemein: . Ohrstöpsel | Keuschheitsgürtelumfrage | Anal Plugs | Elektrostimulation | KG in Museen/Museum mit KG | Salbe für KG aus Metall, Silikon und Nylon
Infos zur CB-Serie: . Material | erlaubte Öle/Crèmes | Risse in Kunststoff kleben | ferngesteuerte Elektroimpulse in CB-Serie

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
kleinschwanz2017
Erfahrener





Beiträge: 36

Geschlecht:
User ist offline
kleinschwanz27 (skype)  
  RE: Wie fühlt ihr euch beim Pippi machen? Datum:16.10.21 11:17 IP: gespeichert Moderator melden


Ich halte mich in Eigenregie keusch und daher ist das oft der Punkt, der mich so sehr nervt, dass ich es als Anlass nehme das Keuschsein oft zu beenden.

Auf der Arbeit geht das für mich ohnehin nicht (mehr), weil ich mich da nicht 1000x am Tag hinsetzen will und das Urinal einsehbar ist und zu Hause muss ich schon "in der Laune" sein, mich immer hinsetzen zu wollen.

Hat für mich auch nichts mit Männlichkeit, sondern mit Bequemlichkeit zu tun. Natürlich abgesehen von der Tatsache, dass das Bad dann öfter mal gereinigt werden muss.

Ist für mich also nicht geil, erniedrigend, ungeil, sondern einfach nur lästig sich jedes mal hinsetzen zu müssen wenn man prinzipiell auch im Stehen könnte.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Divenice
Einsteiger





Beiträge: 6

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wie fühlt ihr euch beim Pippi machen? Datum:17.10.21 09:33 IP: gespeichert Moderator melden


Biem Latowski geht's am besten, beim CS-100aber auch kein Problem.



E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bjoern70
Erfahrener



Seid nett zu den Normalos - es hätte auch uns treffen können...

Beiträge: 24

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Wie fühlt ihr euch beim Pippi machen? Datum:17.10.21 11:38 IP: gespeichert Moderator melden


In der Neosteel Arch ist Sitzhaltung erforderlich, ansonsten gibt es eine Sauerei. Zudem habe ich es bei der Erleichterung mit Hochdruck schon erlebt, dass nicht alles schnell genug durch die drei Bohrungen in der P-Röhre ablaufen konnte und sich dann den Weg durch die Röhre nach oben gesucht hat - danach war eine Dusche nötig. In dem Ding ist in jeder Hinsicht Zurückhaltung angesagt...

Gruß
Björn
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(2) «[1] 2 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2021

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.04 sec davon SQL: 0.01 sec.