Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren: Unsere Chaträume bei Bösewicht und Tinas Herrin
  Restriktive Foren
  Erfahrungen von Männern (Moderatoren: Ihr_joe)
  Kg und Krankenhaus
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Aws1966
Einsteiger

Nordfriesland


Neue Erfahrungen machen mit verschlossen sein.

Beiträge: 28

Geschlecht:
User ist offline
  Kg und Krankenhaus Datum:21.05.22 09:55 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo.
Ich muß nächste Woche ins Krankenhaus und da kam bei mir die Frage auf, wäre ein KG im Krankenhaus erlaubt?
Was macht ein permanent Kg Träger wenn er ins Krankenhaus muss.
Hat da jemand Erfahrung?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Klett-max
Stamm-Gast

NRW




Beiträge: 337

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Kg und Krankenhaus Datum:21.05.22 10:32 IP: gespeichert Moderator melden


Jetzt kommt es darauf an, warum Du ins Krankenhaus mußt. Es ist schon ein Unterschied, ob Du wegen der Urologie hin mußt oder ob es an anderer Stelle "zwickt". Es kann auch ein Unterschied sein, ob Du Vollnarkose bekommst oder nur Örtliche.

Man/frau wird, so das Teil bei Bewußtsein zutage tritt, eventuell neugierig fragen. Das Pausenthema ist Dir fast sicher; Obwohl man dort sicher schon Anderes gesehen hat...

Meine laienhafte Vermutung (weder Träger noch Mediziner) ist, daß das Teil immer dann ab muß, wenn es stört. Zur Sicherheit kannst Du ja einen eingesiegelten Notschlüssel mitnehmen, um den KG dezent ausziehen zu können. Mit nummeriertem Einwegschloß und Beweisfoto kannst Du ihn ja, sobald sinnvoll möglich, wieder anziehen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
DBK
KG-Träger

Stuttgart




Beiträge: 92

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kg und Krankenhaus Datum:21.05.22 11:11 IP: gespeichert Moderator melden


Hi,

ich hatte letztens eine relativ simple Handgelenks-OP. Unfall.

Da musste alles ab vom Körper. Wirklich alles. Hintergrund sind einfach Notfälle - da braucht man denke ich ggf. Zugriff auf den "ganzen Menschen".

Fetische werden da denke ich nicht geduldet.
Immerhin muss es der Arzt verantworten und nicht der Patient.

Gruß
DBK
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Aws1966
Einsteiger

Nordfriesland


Neue Erfahrungen machen mit verschlossen sein.

Beiträge: 28

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kg und Krankenhaus Datum:21.05.22 11:51 IP: gespeichert Moderator melden


Ich selber werde im Krankenhaus den Kg nicht tragen. Ich fragte nur interessehalber. Aber denke auch das es da nicht so gern gesehen ist.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bernd_KG
Erfahrener

Nürnberg


Gut verschlossen ist gut gesichert

Beiträge: 22

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kg und Krankenhaus Datum:21.05.22 16:08 IP: gespeichert Moderator melden


Dein Beitrag lässt mich nachdenklich werden.
Was wenn ich einmal ins Krankenhaus muß.
Ich kann nir nicht vorstellen länger als eine halbe Stunde ohne meinen KG zu sein.
Ich wünsche dir alles Gute und hoffe das ich nie ins Krankenhaus muß.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
dragonia Volljährigkeit geprüft
KG-Träger



meine neugier bestraft mich!

Beiträge: 816

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kg und Krankenhaus Datum:21.05.22 16:19 IP: gespeichert Moderator melden


KG im krankenhaus ist einfach ein nogo.

ich war gerade. und da haben wirklich das ganze personal andere sorgen als unser fetisch.

@Bernd_KG: wenn du wirklich mal rein mußt, wünsch ich dir nicht, ist das bestimmt das geringste problem.

Ich würde, in diesem zusammenhang, mal die wertigkeiten hinterfragen. aber wahrscheinlich kommt das erst mit dem alter und den dementsprechenden erfahrungen.
cu dragonia, sub von kh lady_max
ich brauch keinen sex, mich fi**t das leben jeden tag.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
EXTREM-shop
KG-Träger



Extrem-shop

Beiträge: 1041

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Kg und Krankenhaus Datum:21.05.22 17:48 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Hallo.
Ich muß nächste Woche ins Krankenhaus und da kam bei mir die Frage auf, wäre ein KG im Krankenhaus erlaubt?
Was macht ein permanent Kg Träger wenn er ins Krankenhaus muss.
Hat da jemand Erfahrung?


Nenne uns doch bitte mal die Diagnose für die Einweisung ins KH. Es kann ja nicht ein "Notfall" sein, denn Du schreibst ja ... nächste Woche.

Wie lange ist der der "geplante" Aufenthalt im KH. Kommst Du in ein Mehrbettzimmer, oder bist Du Privat ( EZ )

Erfahrung: Im Krankenhaus kümmert sich das Personal nur um "den Tatort", und sonst um nix. Die stehen unter enormen Zeitdruck, und haben für "Spielereien" keinen "Bock".
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Aws1966
Einsteiger

Nordfriesland


Neue Erfahrungen machen mit verschlossen sein.

Beiträge: 28

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kg und Krankenhaus Datum:21.05.22 20:03 IP: gespeichert Moderator melden


Ich werde am Herz operiert.
Versteht mich nicht falsch, ich hatte nie vor einen kg im Krankenhaus zu tragen, es war nur eine Sache die mich interessiert hat.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2959

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Kg und Krankenhaus Datum:21.05.22 21:07 IP: gespeichert Moderator melden


Zumindest bei jeder OP muß der KG ab. Nicht nur der KG sondern jede Art von Schmuck, selbst Eheringe.
Einzig Implantate können bleiben …

Herz OP, oh dann wünsch ich gutes Gelingen und hoffe, Du bist danach vollkommen genesen.

Ihr_joe
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys:
Vergewaltigt! beendet
Der Brief bendet
Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla beendet
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG beendet/gekürzt
BDSM Kurzgeschichten beendet




Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Aws1966
Einsteiger

Nordfriesland


Neue Erfahrungen machen mit verschlossen sein.

Beiträge: 28

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kg und Krankenhaus Datum:22.05.22 00:16 IP: gespeichert Moderator melden


Danke dir. Ich hoffe es auch. Hab schon ziemlich bammel vor der OP.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 1227

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kg und Krankenhaus Datum:22.05.22 10:10 IP: gespeichert Moderator melden


Bei einer OP mit Vollnarkose muss der KG allein schon deswegen ab, weil ein Blasenkatheter gelegt wird. Und selbst wenn der nach ein paar Tagen rauskommt, hängt man noch an anderen Schläuchen (Infusionen, Drainagen...), die den Klobesuch und die Hygiene erschweren bis unmöglich machen. Da stellt sich die Frage nicht, ob man einen KG tragen darf. Es hätte überhaupt keinen Sinn.

Ich hatte noch nie eine Herz-OP, aber ich kann mir vorstellen, dass im Zuge dessen auch ein MR nötig werden könnte. Dabei ist kein Metall am Körper erlaubt. Einige Videos (z.B. https :// www .youtube. com/watch?v=6BBx8BwLhqg - bitte Leerzeichen entfernen wegen Forumsbug) zeigen warum. Es gab auch schon tödliche Unfälle, weil sich jeweils eine Sauerstoffflasche im MRT-Raum in ein Geschoß verwandelte.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
KK 2
Fachmann

ANNABERG


Was heut nicht wird,wird morgen

Beiträge: 59

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kg und Krankenhaus Datum:22.05.22 10:43 IP: gespeichert Moderator melden


Den KG entfernen sie im Krankenhaus! Ob er dann noch Tragbar oder Reparabel ist...?
Besser das Teil zu Hause lassen!
Bisher hatte ich in Krankehäusern noch nie das Bedürfnis, mich zu Reproduzieren!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Klett-max
Stamm-Gast

NRW




Beiträge: 337

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Kg und Krankenhaus Datum:22.05.22 15:57 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
...youtube...

Da wird der KG zum Baaallstretcheeeer.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Fesselsucht
Einsteiger

Landau in der Pfalz




Beiträge: 34

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kg und Krankenhaus Datum:22.05.22 17:22 IP: gespeichert Moderator melden


Mach Dir keine Sorgen - für die ist das Routine. Mir ist auch klar, dass sich das leichter liest und das Vorort gaaaaaaaaaanz anders aussieht ...

Vielleicht wird auch "nur" ein Katheter geschoben (das weist Du). In dem Fall wird immer mal wieder kurz ein Röntgenbild gemacht das sie sehen, wo sie sind. Das darf dann kein Metall am Körper sein.

Aus Erfahrung: es geht auch ohne Blasenkatheter wenn man sich nur ungeschickt genug anstellt, um es mal so zu formulieren. Wobei ich danach "nur" 8 h Bettruhe einhalten musste.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
DasGenie
KG-Träger

25348




Beiträge: 144

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kg und Krankenhaus Datum:22.05.22 18:23 IP: gespeichert Moderator melden


Also im Fall einer geplanten OP würde ich den KG schon vorher ablegen.

Bei einer Not-OP wird der KG den Ärzten weitestgehend egal sein. Ich habe mich nach einem Motorradunfall 2016 mit Steelheart & Piercings in Penis, Brustwarzen und Zunge sehr plötzlich und ungeplant mit mehreren Knochenbrüchen und einem abgerissenen Finger im Krankenhaus wieder gefunden.
Das Zungenpiercing musste ich vor der Not-OP, in den paar Minuten in denen ich wach war, rausnehmen. Brustwarzenpiercings hätten sie auch gerne raus gehabt, mangels Zange war das aber nicht möglich.
Nach dem KG wurde gar nicht gefragt und der war dann auch nach den OP noch dran. War aber sehr unpraktisch, da ich über ne Woche nicht aufstehen durfte und der KG nicht in die Urinflasche passte. Es folgte daher am Folgetag der Einsatz des Schlüssels.

Man spricht wahrscheinlich noch heute im Krankenhaus davon.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von DasGenie am 22.05.22 um 20:30 geändert
Mein SZ-Profil
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Taifun
Fachmann

Bayern




Beiträge: 71

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kg und Krankenhaus Datum:22.05.22 23:05 IP: gespeichert Moderator melden


Weg damit und fertig. Wenn man aus Notfallgründen ins MRT muss, dann wird es arg gefährlich.

Ist euch das Leben echt so wenig wert?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Fragezeichen Volljährigkeit geprüft
KG-Träger

Stuttgart


POSUIFINEMCURISSPESETFORTUNA VALETE

Beiträge: 55

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Kg und Krankenhaus Datum:23.05.22 23:12 IP: gespeichert Moderator melden


MRT: insbesondere bei nem Schädel-MR ist die Schelle im Bereich der Röhrenöffnung. Meine Vermutung ist dass die Materialstärke ausreicht, dass sie nicht heiß wird, allerdings kommt da soviel Zug drauf, dass ich nicht verwundert wäre, wenn es die Hoden rauszieht. Viel Spaß mit Rührei.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Aws1966
Einsteiger

Nordfriesland


Neue Erfahrungen machen mit verschlossen sein.

Beiträge: 28

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kg und Krankenhaus Datum:24.05.22 07:32 IP: gespeichert Moderator melden


Ich finde es schrecklich was dir da widerfahren ist, Das Genie. Ich hoffe du hast keine bleibenden Schäden davongetragen.
Ich finde es aber auch toll das du als Motorradfahrer einen KG trägst.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
DasGenie
KG-Träger

25348




Beiträge: 144

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kg und Krankenhaus Datum:25.05.22 03:40 IP: gespeichert Moderator melden


Naja, ganz ohne bleibende Schäden kann man nicht sagen. Der Finger ist wieder angewachsen, ist aber teilweise taub, am einem Gelenk deutlich unbeweglicher und hat entsprechend Narben. Man gewöhnt sich aber drab. Das Bein ist wieder voll funktionsfähig, hat aber auch Narben behalten, die alles andere als klein sind.

KG wird trotzdem in jeder Lebenslange weiter getragen. Bun zwischenzeitlich auch schon einmal mit Lato dran mit dem Bock gestürzt, weil Bambi unbedingt vorne auf dem Kotflügel mitfahren wollte. Auch da gab es anschließend ne Fahrt im RTW. Dieses mal kam der KG Schlüssel aber vorher zum Einsatz. Die Diskussion um die Piercings war im Krankenhaus die gleiche und deren Ausgang ebenfalls der gleiche.
Mein SZ-Profil
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Aws1966
Einsteiger

Nordfriesland


Neue Erfahrungen machen mit verschlossen sein.

Beiträge: 28

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kg und Krankenhaus Datum:25.05.22 09:44 IP: gespeichert Moderator melden


Ich bin froh das du soweit wieder fit bist. Wie lange trägst du schon deinen KG?
Trägst du ihn permanent?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(2) «[1] 2 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2023

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.04 sec davon SQL: 0.01 sec.