Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren: Unsere Chaträume bei Bösewicht und Tinas Herrin
  Restriktive Foren
  Erfahrungen von Männern (Moderatoren: Ihr_joe)
  Penisatrophie: Wird er kleiner oder werde ich älter?
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 4337

Geschlecht:
User ist offline
private_lock  
  Penisatrophie: Wird er kleiner oder werde ich älter? Datum:08.01.23 12:43 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Forum,

Ja, das Thema wird am Rande immer wieder erwähnt. Einige schwören, der Penis sei geschrumpft und schieben es auf die Keuschheitsvorrichtung oder allgemein die Nicht-Benutzung. Im Stern war ein Artikel drüber. Ausdrücklich betonen sie, dass die Datenlage dünne ist und das alles nicht wissenschaftlich abgesichert ist.

Zitat
Wirklich gute Untersuchungen zur Penisverkürzung im Alter gebe es zwar nicht, ...


Aber zumindest lassen sich plausible Theorien aufstellen:


  1. nachlassende Testosteron-Produktion
  2. abnehmende Dehnbarkeit des Bindegewebes
  3. Altersbedingte Erkrankungen
  4. Prostatavergrößerungen
  5. ungünstigen Scherbewegungen und Knickungen des Penis führen zu Verletzungen
  6. Gewichtszunahme


Immerhin geben sie konkrete Zahlen für die Länge an: schlapp 9,16 cm und ausgefahren 13,12 cm ... Also weit weg von Porno-Maßen und dem Arm-langen Kunst-Phallus, der sicher in jedem Sexshop ausgestellt wird. Die gefühlte Normallänge dürfte daher bei uns allen maßlos übertrieben sein.

Schließlich ist das selber Messen ja noch Mal mit seinen eigenen Unsicherheiten versehen:



LG
private_lock
private_lock - Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2955

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Penisatrophie: Wird er kleiner oder werde ich älter? Datum:08.01.23 17:38 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Stern:
Wie beugt Mann einem Verlust der Penislänge vor? \"Unten verlieren Sie an Umfang und auch an Länge, wenn Sie ihn selten benutzen,\" erklärt der \"Dickdoc\" Zimmerman. Heißt: Sex hilft. Treten zunehmend Erektionsprobleme auf, kann das ein Hinweis darauf sein, dass eine Fibrose voranschreitet …


@ private_lock
Also im Westen nichts Neues.

Damit wird auch mit Punkt 2 die These bestätigt, dass Abstinenz die Fähigkeit steif zu werden mindert.
Allerdings wird das lt. Stern der Fibrose zugeschrieben, was bedeuten würde es ist irreversible, dem mag ich nicht zu 100 % zustimmen.

Zugegeben, ich bin nicht mehr wie so potent wie mit 20, die Länge habe ich nie gemessen. Hach man wird alt und träge (fett) es sei denn man hat eine Partnerin, die für anderes sorgt.

Man wird halt älter und damit sogar körperlich kleiner (Schmunzelnd).

Zur Länge des besten Stücks:
? 13,12 cm erscheint mir als als kein deutscher Wert, das liegt vermutlich an der Quelle (BJU International).
Für D und A sind es etwa 14,2 cm bei unseren Nachbarn aus CH sogar 14,35 cm.
Geben mehrere Quellen (annähernd) übereinstimmend an.

Aber egal, der Stern war doch die Zeitschrift, die an die Hitler-Tagebücher glaubte, gute Recherche ist wohl noch immer nicht zu erwarten. Man nimmt immer mehrere Quellen.




Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys:
Vergewaltigt! beendet
Der Brief bendet
Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla beendet
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG beendet/gekürzt
BDSM Kurzgeschichten beendet




Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
panalbi
Freak





Beiträge: 83

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Penisatrophie: Wird er kleiner oder werde ich älter? Datum:23.01.23 21:15 IP: gespeichert Moderator melden


Als Betroffener mit einer sehr bescheidenen Maennlichkeit habe ich mich sehr viel mit dem Thema beschaeftigt. Ich ware eine Zeit lang sehr oft in homosexuellen Kinos und Saunas und habe dort sehr viele steife Glieder gesehen und manchmal auch angefasst. Mit meiner Innenhandflaeche von 10 cm kann man ganz gut beurteilen, wie gross der Penis ist. Auch visuell kann man kleine und grosse Exmplare unterscheiden.

Leider musste ich feststellen, dass Glieder mit 13/14 cm schon eher klein im Vergleich waren. Der Durchschnitt erschien mir dort hoeher. Nur einmal habe ich einen kleinen steifen Penis von geschaetzt circa 10 cm gesehen. Relativ oft Groessen um 20 cm und einmal einen Riesenpenis von wirklich geschaetzt 30 cm. Von der Koerpergroesse war der Mann rund 1,70 m!

Es wird auch daran liegen, dass sich Maenner mit kleineren oder wirklich kleinen Penissen in steifen Zustand im PK oder Sauna nicht so offen zeigen. Selbst beim FKK sind sehr kleine und kleine Blutpenisse nicht oft zu sehen. Meine Freundinnen wollten mir mir auch kein FKK machen, da ihnen mein Miniblutpenis peinlich war.

Ich glaube, dass der Durchschnitt groesser als die genannten Zahlen ist. Bei den statistischen Zahlen fehlt auch oft die Angabe der Messmethode.

Ich bin jetzt ue 50. Wenn ich das Lineal nicht hereindruecke komme ich jetzt nur noch auf 7,6 cm im steifen Zustand, frueher waren es 9/10 cm! Im schlaffen Zustand fuehle ich nur noch ein Stueck der Vorhaut,die herauslugt, war mal bei 3/4 cm. Wuerde ich mich jetzt verstümmeln lassen, waere mein Penis von aussen nicht mehr sichtbar. Zudem ist er auch duenner geworden.

Bei mir ist er wirklich noch kleiner geworden und bin bald beim Micropenis angelangt.

Gruss
panalbi






Meine Männlichkeit beschränkt sich auf 7,6 cm im erigierten und 0 cm im schlaffen Zustand, nur Vorhautreste sind sichtbar.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2955

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Penisatrophie: Wird er kleiner oder werde ich älter? Datum:24.01.23 05:06 IP: gespeichert Moderator melden



Zitat

Ich glaube, dass der Durchschnitt groesser als die genannten Zahlen ist. Bei den statistischen Zahlen fehlt auch oft die Angabe der Messmethode.


Eigentlich ist die Messmethode egal, solange sie gleich ist.
Meines Erachtens gibt es aber einen wesentlichen Unterschied, ob man während vor einem Beischlaf misst oder nur Hand anlegt um zu messen.

Das dürfte je nach dem, mehr als einen Zentimeter ausmachen.
Wie gesagt, ist es mir egal, ich denke, ich bin eher Durchschnittlich gewesen, aber nachgemessen oder verglichen habe ich nie.

Jedoch ich weiß, dass nach meiner zumindest jahrelangen Keuschheit die Größe kleiner geworden ist. Durch Übung war aber ein Großteil der ursprünglichen Größe wieder herzustellen. Allerdings nicht zu 100%.

Durchschnitt bedeutet aber auch durchschnittlich also von sehr klein bis extrem groß, dabei dürfte das in Zentimetern von knapp 20 bis 11 ergeben. Darüber und darunter müßte in D erheblich weniger vorkommen.

Ihr_joe
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys:
Vergewaltigt! beendet
Der Brief bendet
Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla beendet
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG beendet/gekürzt
BDSM Kurzgeschichten beendet




Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
nullkommanix
Fachmann





Beiträge: 54

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Penisatrophie: Wird er kleiner oder werde ich älter? Datum:25.01.23 12:32 IP: gespeichert Moderator melden


Hätte betreffend Messmethode eine Idee die aufs Volumen abzielt und nicht auf die Länge. Weil für Frauen nicht unbedingt die Länge sondern auch der Querschnitt wichtig ist.
Zum Volumen messen steckt man den kleinen bis zum Anschlag in eine passende, bis oben mit kaltem Wasser gefüllte Flasche die ungefähr Öffnung in Grösse vom Teil hat, zB. Ein Schraubdeckel-Glas. Nun läuft so viel Wasser raus wie er verdrängt. Dann wird er rausgezogen und die Flasche mit Messbecher, -zylinder aufgefüllt bis wieder gleich voll ist wie vorher. Die nachgefüllte Menge ist das Volumen vom P-minimum.
Für Messung des harten Teils nimmt Mann eine leere Flasche, die auch ungefähr Öffnung in Grösse vom harten Teil hat, zB. eine 750ml Tomaten-Sugo Flasche. Steckt ihn hart wiederum bis zum Anschlag rein und saugt mit dünnem Schlauch soviel Luft raus wie er kann. Dadurch kommt er im selbst produzierten Vakuum zur maximalen Grösse. Nun wird der Saugschlauch in ein handwarmes Wassergefäss gesteckt damit Wasser zurück in den noch verbliebenen Hohlraum der Flasche fliesen kann. Dadurch geht dann auch das Vakuum weg. Mit einem zweiten Schlauch wird jetzt weiter Luft aus oberem Hohlräumen gesaugt bis die Flasche komplett mit Wasser gefüllt ist. Nun wieder das selbe Messen. P-max Rausziehen und schauen wieviel nachgefüllt werden kann.
Wer es ganz genau machen will und entsprechende Briefwaage hat, kann ihn jeweils mit einem Küchenpapier abtrocknen und das trockene und nasse Papier wägen, einberechnen, Differenz abziehen. Betreff Vakuum keine dünnwandigen Vasen verwenden die brechen könnten.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2955

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Penisatrophie: Wird er kleiner oder werde ich älter? Datum:25.01.23 13:31 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Hätte betreffend Messmethode eine Idee die aufs Volumen abzielt und nicht auf die Länge. Weil für Frauen nicht unbedingt die Länge sondern auch der Querschnitt wichtig ist.


Ja, man findet kaum Probleme mit zu dünnem Penis, jedoch eine Unmenge von zu dickem Glied, in den Beschwerden von Frauen. Dass das Eindringen mit Schmerzen verbunden ist … usw.

Mir scheint das Ganze eher ein Imponiergehabe von Männern zu sein.

Zur Messung:

… ?!? … Ist nicht Dein Ernst und die Messungen sind nicht ganz für wissenschaftlich korrekte Messungen geeignet.

Aber auch da gibt es Messungen, die besagen, dass in D rund 12,1 cm als Durchschritt gelten.

Wobei wie geschrieben, auch weniger ist zur optimalen Befriedigung geeignet.

Ihr_joe

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Ihr_joe am 25.01.23 um 13:33 geändert
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys:
Vergewaltigt! beendet
Der Brief bendet
Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla beendet
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG beendet/gekürzt
BDSM Kurzgeschichten beendet




Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
nullkommanix
Fachmann





Beiträge: 54

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Penisatrophie: Wird er kleiner oder werde ich älter? Datum:25.01.23 14:56 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Zitat

Hätte betreffend Messmethode eine Idee die aufs Volumen abzielt und nicht auf die Länge. Weil für Frauen nicht unbedingt die Länge sondern auch der Querschnitt wichtig ist.


Ja, man findet kaum Probleme mit zu dünnem Penis, jedoch eine Unmenge von zu dickem Glied, in den Beschwerden von Frauen. Dass das Eindringen mit Schmerzen verbunden ist … usw.

Mir scheint das Ganze eher ein Imponiergehabe von Männern zu sein.

Zur Messung:

… ?!? … Ist nicht Dein Ernst und die Messungen sind nicht ganz für wissenschaftlich korrekte Messungen geeignet.

Aber auch da gibt es Messungen, die besagen, dass in D rund 12,1 cm als Durchschritt gelten.

Wobei wie geschrieben, auch weniger ist zur optimalen Befriedigung geeignet.

Ihr_joe


Klar ohne Doktor ist das ganze nicht wissenschaftlich. Aber immerhin eine Methode wie jemand über Jahre Penisatrophie an sich überwachen kann. Sicher aussagekräftiger wie die bekannte Rollmeter Methode.
Bei D= 12,1cm gebe ich dir recht, dass da die Frauen Beschwerden haben. Sehe das aber eher als Ausnahme, nicht Durchschnitt.
In der Regel ist es wohl eher die Länge die Probleme, Schmerzen macht, wenn Mann gegen den Uterus stösst.
Wenn der Penis dabei immer in den Uterus eindringt soll sogar das Risiko für Gebährmuttehalskrebs steigen.


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 1385

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Penisatrophie: Wird er kleiner oder werde ich älter? Datum:25.01.23 15:16 IP: gespeichert Moderator melden


Haben Sie noch nie was von dem weisen Spruch »Kurz und dick - der Frauen Glück, lang und schmal - Frauen Qual« gehört? Der gibt die Erfahrungen von Millionen von Frauen über Jahrhunderte hinweg wieder. Und noch was: Wenn der Franzose sagt: »Plus c'est long, plus c'est bon«, dann bezieht sich das auf die Dauer der Aktion, und nicht auf den Hauptdarsteller.

(Zitatauszug eines Kommentares aus Spiegel 23/2001)

FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2955

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Penisatrophie: Wird er kleiner oder werde ich älter? Datum:25.01.23 20:46 IP: gespeichert Moderator melden


@ nullkommanix
Zitat

Bei D= 12,1cm gebe ich dir recht, dass da die Frauen Beschwerden haben. Sehe das aber eher als Ausnahme, nicht Durchschnitt.

D wie Deutschland und Umfang nicht Durchmesser, da der Kleine nie ganz rund ist.
Der Unterschied ist da eher gering in Australien werden 13,1 angegeben und bei den Chinesen 11,3.
Aber im Alter wird überall der Wert geringer. Ein Maximum wird ab 19 Jahren erreicht.

Ihr_joe
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys:
Vergewaltigt! beendet
Der Brief bendet
Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla beendet
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG beendet/gekürzt
BDSM Kurzgeschichten beendet




Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2023

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.02 sec davon SQL: 0.01 sec.