Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Erfahrungen von Männern (Moderatoren: Ihr_joe)
  Meine Keuschhaltung - Relaunched
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Honey
Freak



Vertrauen ist gut, Orgasmuskontrolle ist besser

Beiträge: 155

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Keuschhaltung - Relaunched Datum:22.09.18 18:20 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Sorry Honey, aber Du bist ganz schön egoistisch und denkst viel zu viel nur an Dich, statt Dir Gedanken zu machen, wie Du IHR ein traumhaftes Wochenende bereiten kannst [/quote
Klar Du hast recht, hab schon eine Ahnung welche milchige Flüssigkeit mir ins Hirn geschossen ist. Auf Sex zu bestehen führt nur zu bedeutend längerer Wartezeit. Deine Idee ist da weitaus nachhaltiger!

[quote] Geht mal 30 - 60 Min. Joggen! Danach wirst Du kein Problem mehr mit Druck haben, glaub's mir! Und Du tust Deiner Göttin und Dir noch einen großen Gefallen damit (Fitness und Figur)

Außerdem - wenn Du mal ganz ehrlich bist - ohne diesen \"Druck\" wäre Dein Leben sicher um einiges ruhiger, um nicht zu sagen langweiliger. Also genieße ihn, denn er gibt Dir die nötige Energie, um Deiner Göttin gefällig zu sein und ich beneide Dich darum!

Danke Sport steht seit 3 Jahren auf der Tagesordnung als Ausgleich zur Arbeit und habe seitdem 20kg abgenommen und es stimmt, dass danach die Geilheit weg ist.
Seit ich Ei frei bin ist die halbe Wohnung renoviert und meine Göttin ist zu einem Orgasmuswunder geworden,

Danke und Lg Honey
Meiner Göttin zu dienen und sie zu ehren
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 1743

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Meine Keuschhaltung - Relaunched Datum:22.09.18 21:42 IP: gespeichert Moderator melden


Hui Honey
Zitat

Danke Sport steht seit 3 Jahren auf der Tagesordnung als Ausgleich zur Arbeit und habe seitdem 20kg abgenommen und es stimmt, dass danach die Geilheit weg ist.


20 kg nicht schlecht, nur die Geilheit ist für ne halbe Stunde weg, oder?
Als Ausgleich für die Arbeit? Na ja.


Ihr_joe
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
BDSM Kurzgeschichten Aktuell:Die schöne, lederne Isolationsmaske und Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla

Fm Kurzgeschichten Ü 18

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Honey
Freak



Vertrauen ist gut, Orgasmuskontrolle ist besser

Beiträge: 155

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Keuschhaltung - Relaunched Datum:24.09.18 08:02 IP: gespeichert Moderator melden


Korrekt, nach dem Sport ist die Geilheit Weg, aber nur für sehr kurze Zeit! Dich gestern kam Ihr Zeichen für genialen DS Sex.
Mittlerweile habe ich die Wünsche meiner Göttin gelernt auch non verbal zu deuten und das bringt für beide Seiten mehr als 30 Minuten Befriedigung. Sport ist trotzdem sehr gesund und bringt auch Spaß
Meiner Göttin zu dienen und sie zu ehren
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Honey
Freak



Vertrauen ist gut, Orgasmuskontrolle ist besser

Beiträge: 155

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Keuschhaltung - Relaunched Datum:01.10.18 19:35 IP: gespeichert Moderator melden


Seit dem genialen Sex von der Vorwoche will meine Göttin jeden zweiten Tag massiert werden, ich durfte lange an ihre Knospen knabbern, Sie streicheln aber nicht oral verwöhnen. Die nächste Woche kann rot beflaggt sein und ich habe Null Chance auf Entspannung, PMS und ich darf nicht einmal mich selbst befriedigen, warum nur?
Meiner Göttin zu dienen und sie zu ehren
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Honey
Freak



Vertrauen ist gut, Orgasmuskontrolle ist besser

Beiträge: 155

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Keuschhaltung - Relaunched Datum:03.10.18 09:32 IP: gespeichert Moderator melden


Gestern unverhofft ist es in der Früh beim Kuscheln passiert, ich durfte die Brüste meiner Göttin ausgiebig liebkosen und dabei habe ich erregt in meiner Unterhose bleiben müssen und sie war nackt.

Sie hat mich durch den Stoff erregt, nur einmal die Unterhose runter gezogen und meinen Steifen angesehen und ihn dann wieder in die Unterhose gesteckt, dabei bin ich nicht berührt worden. Ich habe mich nicht mehr unter Kontrolle gehabt, meinen Pimmel durch die Unterhose mit zwei Finger an der Eichel ohne Bewegung oder Stöhnen nur leicht zusammendrücken dürfen und dabei die Nippel meiner Göttin geleckt bis ich in die Unterhose gespritzt habe. Wahnsinn ich liebe meine Göttin, Danke für meine Erleichterung
Meiner Göttin zu dienen und sie zu ehren
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 1743

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Meine Keuschhaltung - Relaunched Datum:03.10.18 19:28 IP: gespeichert Moderator melden


Hm, schön,
Was machst Du Dir Gedanken. Kommt Zeit kommt ... was war das doch gleich? Folglich magst du es, die Brüste Deiner Göttin zu erfreuen.
Wie war es für sie?
Nicht der Verlust des Saftes, der Dein Höslein verunreinigt hat, sondern Deine Bemühungen Ihr Freude zu bereiten.

Ihr_joe
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
BDSM Kurzgeschichten Aktuell:Die schöne, lederne Isolationsmaske und Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla

Fm Kurzgeschichten Ü 18

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Honey
Freak



Vertrauen ist gut, Orgasmuskontrolle ist besser

Beiträge: 155

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Keuschhaltung - Relaunched Datum:04.10.18 20:40 IP: gespeichert Moderator melden


Lieber Ihr_joe,

Dankeschön für Deinen Kommentar. Meine Göttin hat sich die Stimulation Ihre Nippel gewünscht. Jetzt glaube ich es ist wichtig innezuhalten, zu reflektieren was sich geändert hat seitdem ich hier schreibe:
Meine Göttin dirigiert mich dorthin wo es ihr gut tut, das habe ich früher einfach nicht bemerkt. Und jetzt kommen die Wünsche von ihr und das macht die ganze Situation wahnsinnig scharf, für beide. Mich unterwerfen und sie zuerst zu befriedigen und wenn ich Glück habe vielleicht auch kommen zu dürfen, so schaut heute unser Liebesspiel aus. Früher wäre es undenkbar gewesen, dass meine Göttin mir zum Beispiel erlaubt vor ihr zu onanieren. Und so viel oral habe ich sie in letzter Zeit genießen dürfen wie in allen alten Jahren zusammen.

Und deshalb bin ich unendlich dankbar meiner Göttin!

Zitat
Hm, schön,
Was machst Du Dir Gedanken. Kommt Zeit kommt ... was war das doch gleich? Folglich magst du es, die Brüste Deiner Göttin zu erfreuen.
Wie war es für sie?
Nicht der Verlust des Saftes, der Dein Höslein verunreinigt hat, sondern Deine Bemühungen Ihr Freude zu bereiten.

Ihr_joe

Meiner Göttin zu dienen und sie zu ehren
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Leia
Stamm-Gast





Beiträge: 486

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Keuschhaltung - Relaunched Datum:04.10.18 20:54 IP: gespeichert Moderator melden


Lieber Honey,

schön wie ihr eure Beziehung weiter vertieft und lebt .
Ich bin immer wieder angetan über deine und die Berichte deiner Kollegen.

Ich glaube das es nicht einfach ist zu masturbieren vor dem Partner sei es aus Scham oder Furcht und Angst vor Demütigung und Erniedrigung ist ja nicht so abwegig.

Trotzdem kann das aber auch ein reizvolles und lustvolles Spiel sein so können beide sehen was dem Partner Lust beschert und vll was bei Lernen.

Besonders in Beziehungen die stark, gefestigt und liebevoll sind ist das bestimmt etwas das der Beziehung neuen Schwung verleihen kann.

Ich danke für deine Berichte und bitte Grüße auch an deine Frau von mir, es ist mir wichtig das sagen zu dürfen das gilt auch für die anderen Damen wo ich kommentiere, danke sehr.

LG
Leia

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Honey
Freak



Vertrauen ist gut, Orgasmuskontrolle ist besser

Beiträge: 155

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Keuschhaltung - Relaunched Datum:11.10.18 16:57 IP: gespeichert Moderator melden


Liebe Leia,

Danke für Dein tolles Kommentar. Meine bessere Hälfte will ja wissen was ich so schreibe und liest immer öfter mit.
Mal schauen, wann ich sie dazu überreden kann auch mal etwas zu schreiben,

Liebe Grüße

Honey

Zitat
Lieber Honey,

schön wie ihr eure Beziehung weiter vertieft und lebt .
Ich bin immer wieder angetan über deine und die Berichte deiner Kollegen.

Ich glaube das es nicht einfach ist zu masturbieren vor dem Partner sei es aus Scham oder Furcht und Angst vor Demütigung und Erniedrigung ist ja nicht so abwegig.

Trotzdem kann das aber auch ein reizvolles und lustvolles Spiel sein so können beide sehen was dem Partner Lust beschert und vll was bei Lernen.

Besonders in Beziehungen die stark, gefestigt und liebevoll sind ist das bestimmt etwas das der Beziehung neuen Schwung verleihen kann.

Ich danke für deine Berichte und bitte Grüße auch an deine Frau von mir, es ist mir wichtig das sagen zu dürfen das gilt auch für die anderen Damen wo ich kommentiere, danke sehr.

LG
Leia

Meiner Göttin zu dienen und sie zu ehren
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Honey
Freak



Vertrauen ist gut, Orgasmuskontrolle ist besser

Beiträge: 155

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Keuschhaltung - Relaunched Datum:11.10.18 17:08 IP: gespeichert Moderator melden


Nach einer Zwangspause hat mir meine Göttin gestern wieder alle Sinne geraubt: Sie duscht, ich frage mich was so lange dauert und geh Nachschauen. Meine Göttin duscht Ihre wunderschönen Brüste, dies Knospen dind knackig erregt, und ich steige schnell in die Duschkabine, natürlich maximal erregt.

Sie navigiert mich weg von ihren Brüsten nach unten zu ihrer tollen behaarten Scham und ich küsse und küsse sie. Ihr gefällt es eindeutig. War zwar wegen meiner Hockposition und dem Wasser maximal schwer und so geil. Ich habe während ich sie befriedigt habe mich masturbiert, es lange rausgezögert vor einer zu schnellen Ejakulation, bin aber vor ihr gekommen.

Danke liebe Göttin, ich liebe Dich über alles und kann nicht mehr erwarten in Deine Liebeshöhle eindringen zu dürfen!
Meiner Göttin zu dienen und sie zu ehren
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 572

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Keuschhaltung - Relaunched Datum:11.10.18 17:36 IP: gespeichert Moderator melden


Je länger ich hier mitlese, desto mehr frage ich mich, was das mit Keuschhaltung zu tun hat, wenn Honey es sich immer noch selbst machen darf? Halt wohl unter Aufsicht, aber es täte ihm sicher gut, mal einige Monate richtig verschlossen zu sein...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Honey
Freak



Vertrauen ist gut, Orgasmuskontrolle ist besser

Beiträge: 155

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Keuschhaltung - Relaunched Datum:05.11.18 21:33 IP: gespeichert Moderator melden


Lieber Williger,

es freut mich, dass Du mitliest und Du hast vollkommen Recht, dass meine persönlichen Erlebnisse keiner vorgefertigten Schablone einer Keuschhaltung gerecht werden. Unser Liebesleben hat sich nicht dorthin entwickelt. Trotzdem schreibe ich weiter, weil es mich erregt über meine sexuellen Alltagsgefühle zu berichten, wenn sich etwas Interessantes ergibt und ich meine Unterwürfigkeit und Scham in Worte fassen möchte. Zum Beispiel, wenn mir meine Göttin erlaubt mich vor ihr anfassen zu dürfen.
Meiner Göttin zu dienen und sie zu ehren
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Honey
Freak



Vertrauen ist gut, Orgasmuskontrolle ist besser

Beiträge: 155

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Keuschhaltung - Relaunched Datum:14.11.18 12:41 IP: gespeichert Moderator melden


Waren zwei stressige Monate mit viel Arbeit aber alle zwei bis drei Tage Quicky für meine Göttin. Selbst gab es drei mal Erleichterung für mich, anfangs zweimal pro Monat. Meine Göttin hat oft wegen Stress schon vorab gemeint, dass sie müde sei und ich warten soll mit dem Penetrieren und ich habe sie dann in den Schlaf geküsst, selbst bin ich mit einem Steifen dann schlafen gegangen und habe ihn in Sporttape eingepackt, damit ich nicht im Halbtraum wichsen kann.

Oh wie ich das liebe ihre weichen Brüste mit den großen Brustwarzen zu küssen und ihren Urwald mit meiner Zunge zu verwöhnen und nach ihrem Orgasmus merke wie sie zufrieden einschläft und ich dann erregt von ihr träume. Vor zwei Wochen durfte ich das letzte mal in ihr eindringen und habe meinen Orgasmus beim Spritzen unterdrückt. Seitdem Rinne ich jeden Tag geil aus. Bald bettel ich sie sicher an selbst spritzen zu dürfen. Gestern habe ich nur beim Streicheln fast schon meinen Orgasmus bekommen.
Meiner Göttin zu dienen und sie zu ehren
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Honey
Freak



Vertrauen ist gut, Orgasmuskontrolle ist besser

Beiträge: 155

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Keuschhaltung - Relaunched Datum:14.11.18 16:29 IP: gespeichert Moderator melden


Als ich die Göttin gestern streicheln dürfte hat es mich so erregt, dass ich fast in die Hose gespritzt habe, obwohl die Göttin mir angewiesen hat bis zum Penetrieren zu warten. Liebe Göttin ich warte gerne. Ich habe um nicht zu kommen jeglichen Kontakt an meinen Penis, speziell mit ihren wunderweichen Körper vermieden und die Göttin massiert und mich erst nach gebannter Gefahr wieder um ihre Brüste gekümmert. Ihr hat es sehr gefallen und ich verstehe nicht, wie eine Frau ohne Stimulation ihrer Perle Gefallen findet ohne mehr zu wollen.

Meine Göttin war gestern schon müde und hat nur ihr T-Shirt hochgezogen, als Zeichen, dass ich ihre Brüste küssen darf. Ihre Unterhose blieb an, auch meine, weil nur nach Anweisung darf ich sie ausziehen und gestern ist keine Anweisung von ihr gekommen. Das muss ich lernen zu respektieren und mich kontrollieren nicht doch unerlaubt mich nackig zu machen und an ihr zu reiben, was sie eigentlich mag.

Ich muss lernen zu warten und nein, ich darf nicht einmal darüber nachdenken die Göttin um Selbstbefriedigung zu bitten. Sie weiß besser wann ein Orgasmus gut für meine Erziehung ist. Selbst in stressigen Zeiten
Meiner Göttin zu dienen und sie zu ehren
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Honey
Freak



Vertrauen ist gut, Orgasmuskontrolle ist besser

Beiträge: 155

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Keuschhaltung - Relaunched Datum:15.11.18 17:52 IP: gespeichert Moderator melden


Gestern bin ich mit meinem Vorgesetzten am Abend in die Therme und weil er wollte auch in die gemischte Saunalandschaft. Ich habe mich auf die Hitze gefreut aber nicht bedacht, dass ich nach zwei Wochen Abstinenz ein gut durchblutetes Sexualorgan der Öffentlichkeit präsentiere. Und wer will das schon vor dem Chef tun, auch wenn das Verhältnis freundschaftlich ist. Mit ein wenig Scham genoss ich sichtlich leicht erregt die Aufgüsse. Zweimal habe ich während der Ruhephasen eine Erektion bekommen, aber mich schnell in der Dusche mit kaltem Wasser abgekühlt.

Der Chef hat während unseres lockeren Gespräches gefragt ob eh alles ok ist während ich gegen meine aufkeimende Latte abgekämpft habe. Oh Gott war mir das peinlich vor meinem Chef. Als er dann noch geprallt hat wie gut seine Freundin ihn gestern einen geblasen hat und wissen wollte wie oft ihn meine in den Mund nimmt habe ich gesagt, dass es mir viel wichtiger ist, dass es ihr gefällt und ich sehr gerne ihre Perle lecke.

Zu Hause angekommen bin ich sofort und unendlich erregt unter die Tuchent und habe beide Füße meiner lieben Göttin massiert und dann geküsst. Sie dankte mir mit einem Schnurren und zog danach ihr Leibchen hoch, Ihr Zeichen, dass ich sie an ihren Nippel liebkosen darf. Und das tat ich.

Dabei bin ich ein wenig absichtlich mit meinem Stiel an Ihrer Scham angestoßen. Ein Freudenschauer ist durch meinen ganzen Körper geguckt und mich wild gemacht und meiner liebe Göttin den Slip ausgezogen. Sie hat mich gebremst und meine Unterhose so weit heruntergezogen, dass sich mein Zepter nach unten gebogen hat. Ich wollte mich schon ganz von der Unterbekleidung entledigen als sie mit schnellem Griff meinen Penis weiter nach hinten gedrückt hat und meine Beine zusammen. Und er stecke zwischen meinen Beinen fest. So hat sie ihren Penis (es ist ja ihr Eigentum) gekonnt fixiert. Anstatt mich weiter bohren zu lassen musste mein Geschlecht zwischen eingeklemmt schmoren.

Danach hat sie es sehr genossen, dass ich ihre tollen Knospen stärker gesaugt habe während ich mit nach hinten gebogenen Geschlecht nicht mehr “unabsichtlich” ihre Perle erregen könnte. Nachdem sie ihr Shirt nach unten gezogen hat haben wir geplaudert und sie hat mir gesagt, dass sie es liebt, wenn ich so zärtlich bin und ich muss nicht mehr lange auf eine Erlösung warten. Ich habe ihr gedankt und gefragt ob es ihr gefällt, wenn mein Penis nach unten geklemmt ist und sie hat es bejaht und gemeint es fühlt sich lustig an.

Zufrieden sind wir eingeschlafen und ich schwöre, dass ich noch die halbe Nacht mein Ding zwischen den Beinen gelassen habe und ausgeronnen bin

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Honey am 15.11.18 um 19:21 geändert
Meiner Göttin zu dienen und sie zu ehren
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Petra Baumann
Einsteiger

Vienna


Here me roar!

Beiträge: 2

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Keuschhaltung - Relaunched Datum:16.11.18 11:55 IP: gespeichert Moderator melden


Nicht zu viel privat Information in Zukunft, aber Rest weitermachen!


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 1743

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Meine Keuschhaltung - Relaunched Datum:16.11.18 12:42 IP: gespeichert Moderator melden


@ Petra Baumann

Merci, dass Du Ihn weiter schreiben lässt! Sogar animierst...

Er wird Dein (liebliches) Brüllen schon vernehmen!

Ich denke mal, ich liege richtig Göttin von Honey, und heiße Dich gleichzeitig WILLKOMMEN

Es freut sich
Ihr_joe
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
BDSM Kurzgeschichten Aktuell:Die schöne, lederne Isolationsmaske und Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla

Fm Kurzgeschichten Ü 18

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Edwin Prosper Volljährigkeit geprüft
Story-Writer





Beiträge: 220

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Keuschhaltung - Relaunched Datum:16.11.18 14:03 IP: gespeichert Moderator melden


Ach, ich liebe solche Erfahrungsberichte.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 572

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Keuschhaltung - Relaunched Datum:16.11.18 19:04 IP: gespeichert Moderator melden


Dann hoffen wir mal, das der Name "Petra Baumann" frei erfunden ist, wenn es so ums private geht.

Auf jeden Fall auch von mir und meiner Königin WILLKOMMEN!

Seltsam, mit einem Leerzeichen dazwischen, also "WILL KOMMEN", hat es doch die für das Forum angemessene Bedeutung

Ok,das betrifft eher mich...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Honey
Freak



Vertrauen ist gut, Orgasmuskontrolle ist besser

Beiträge: 155

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Keuschhaltung - Relaunched Datum:20.11.18 14:08 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Williger,

Danke für Deinen Beitrag. Baumann ist ein sehr verbreiteter Name und alles was ihr von uns zu lesen gibt ist explizit, privat und wir haben aufgepasst, dass es zu keinr namentlichen Übereinstimmung gibt,

Danke Honey

Zitat
Dann hoffen wir mal, das der Name \"Petra Baumann\" frei erfunden ist, wenn es so ums private geht.

Auf jeden Fall auch von mir und meiner Königin WILLKOMMEN!

Seltsam, mit einem Leerzeichen dazwischen, also \"WILL KOMMEN\", hat es doch die für das Forum angemessene Bedeutung

Ok,das betrifft eher mich...

Meiner Göttin zu dienen und sie zu ehren
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(6) «1 2 3 4 [5] 6 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2018

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.11 sec davon SQL: 0.07 sec.