Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Erfahrungen von Männern (Moderatoren: Ihr_joe)
  Neuer Versuch neues Glück
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Möchtegernsklave
Erfahrener

Bamberg




Beiträge: 47

Geschlecht:
User ist offline
  Neuer Versuch neues Glück Datum:18.10.18 09:48 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Leute
Bin mal wieder zurück nach einer langen Pause. Leider ist es das letzte mal nach einem Streit zwischen meiner Frau und mir,
Das ganze wieder eingeschlafen. Gürtel kam wieder in die Box, und das Thema damit beendet. Vielleicht kennen es einige?

Nunja vor einer Woche ca. Unser altbekanntes Thema: ich bin abends mit einem Freund weg, meine Frau ist sehr eifersüchtig und misstrauisch.
Das Ende von Lied, ein Riesen Streit sie redet dann immer 3 Tage nicht mit mir,
Und wirft mir vor, ich hätte mich mit anderen
Frauen getroffen und sie betrogen.
Nach 3 Tage haben wir miteinander geredet, und festgestellt das es so nicht weiter gehen
Kann. Ich möchte weiterhin weggehen und dir kann ihre Eifersucht nicht unterdrücken.
Also fragte ich sie ob sie sich besser fühlt
Wenn ich den kg wieder tragen würde. Sie war erst misstrauisch da sie sagte ich würde es
Nicht durchziehen.
Wir einigten uns darauf dass sie mich verschliesst. Ja und ab dem Zeitpunkt bin ich nun verschlossen. Ich darf mich jeden Tag
Reinigen und auch hin und wieder zum baden
Oder duschen ablegen. Bis jetzt dürfte ich mich alle 2 Tage erleichtern, entweder selbst oder sie wollte Sex
Nun bräuchte ich mal eure Hilfe wegen des KGS
Ich habe einen orginal cb6000 Standart, und leichte Probleme,
Ein Punkt ich finde das die Röhre zu groß ist, ich komme mir vor in der Öffentlichkeit als könnte man ihn sehen bzw sehe ich ihn auch oftmals an der Hose.
Ich hätte noch einen China nachbau den ich 1 Tag getestet hätte der aber nicht in Frage kommt. Ein Problem ist er reibt sehr an der Haut durch seine Form vom Ring (rillen) das andere war das meine verhaut immer vorne durch die Öffnung gedrückt würde, und es unangenehme reibungen gab.
Die Röhre ist ca 2cm klein er als die des cb6000.
Liegt es an schlechter Qualität oder daran das er zu klein ist?
Beim Original habe ich meines Erachtens nach im schlaffen Zustand noch bestimmt 2 cm nach vorne.
Ich habe mir jetzt noch einen China bestellt für 10 € der dem holy Trainer nachgebaut wurde zum testen. Als Kleine Variante.
Und wenn alles okay ist würde ich gerne für langfristig den original holy Trainer
haben. Was meint ihr dazu ?
Ich hoffe es ist nun besser mit
Dem Lesen da es damals Probleme gab.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Wens Vervulling
Fachmann

Ostwestfalen


Leiden schafft Leidenschaft!

Beiträge: 136

Geschlecht:
User ist online
  RE: Neuer Versuch neues Glück Datum:18.10.18 10:17 IP: gespeichert Moderator melden


Moin
Ich trage den "Joy Jammer" von EDD und habe damit keinerlei Probleme. Ich trage ihn 24/7, bei der Arbeit, beim Sport (bouldern) und in der Freizeit. Zur Zeit seit 10 Tagen am Stück. Reinigungsaufschlüsse sind Bauart bedingt nicht nötig .
Er trägt auch unter der Kleidung nicht doll auf. Der anatomisch geformte Ring ist auch sehr bequem.
Alles in allem ist der (leider) viel zu perfekt, zumindest für mich.
Als Vergleich habe ich einen CB-6000 Nachbau und einen HT Nachbau. Beide sind für mich nicht annähernd so gut zu tragen.

Das Gewicht hält sich für ein Edelstahl Modell übrigens ebenfalls in Grenzen.

Vielleicht hilft dir das weiter....
Das Leben ist wie zeichnen ohne Radiergummi.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Wens Vervulling
Fachmann

Ostwestfalen


Leiden schafft Leidenschaft!

Beiträge: 136

Geschlecht:
User ist online
  RE: Neuer Versuch neues Glück Datum:18.10.18 10:26 IP: gespeichert Moderator melden


Und noch was vergessen.
Die offene Bauart erlaubt auch noch ordentliches reizen. Meine Dame hat so schnell mal ihren Spaß und ich die dazu gehörige Enge.

Im Alltag merke ich die offene Bauart auch nicht, bzw nutze sie nicht verbotener Weise. Das würde die Chefin auch sofort an meinem Verhalten merken. Aber das ist ja eh alles Vertrauenssache.
Man kann auch sagen, bei uns stimmt das Mindset.
Das Leben ist wie zeichnen ohne Radiergummi.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Möchtegernsklave
Erfahrener

Bamberg




Beiträge: 47

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neuer Versuch neues Glück Datum:18.10.18 14:47 IP: gespeichert Moderator melden


Der sieht nicht schlecht aus werde ich mir mal bestellen zum testen. Sorry für die blöde Frage Aber wie geht das mit dem pinkeln durch den dilator ? Wie ist das mit dem reinigen ?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Wens Vervulling
Fachmann

Ostwestfalen


Leiden schafft Leidenschaft!

Beiträge: 136

Geschlecht:
User ist online
  RE: Neuer Versuch neues Glück Datum:18.10.18 15:02 IP: gespeichert Moderator melden


Keine Ahnung, ich habe den ohne Dilator....
Kann ich also nix zu sagen.

Zur sonstigen Reinigung :
Problemlos möglich.
Wie schon gesagt, dadurch quasi ewig tragbar....
Das Leben ist wie zeichnen ohne Radiergummi.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Kommander
Einsteiger



Träger eines Carrara Konzept

Beiträge: 19

User ist offline
  RE: Neuer Versuch neues Glück Datum:18.10.18 16:58 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Möchtegernsklave,

es gibt den CB-6000 übrigens auch noch mit einer kürzeren Röhre. Wenn du sonst mit ihm gut zurecht kommst, wäre das vielleicht die ideale Lösung für dich.

Der nennt sich dann CB-6000S

Viele Grüße
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
DoggyPup
Erfahrener

Sacksen




Beiträge: 29

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neuer Versuch neues Glück Datum:18.10.18 20:40 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Hallo Leute
Bin mal wieder zurück nach einer langen Pause. Leider ist es das letzte mal nach einem Streit zwischen meiner Frau und mir,
Das ganze wieder eingeschlafen. Gürtel kam wieder in die Box, und das Thema damit beendet. Vielleicht kennen es einige?


Ohne dich oder deine Frau zu kennen behaupte ich, das der KG nicht die Eifersucht deiner Frau auf lange dauer mindern wird, meiner Meinung nach fehlt es da einfach an Vertrauen seitens deiner Frau in Dich! Das müsst ihr beiden unbedingt klären und daran arbeiten.
Ich habe festgestellt das viele Paare viel zu wenig über Ihre Gefühle reden, sie eher verschließen weil sie Angst vor der Reaktion des Partners oder der Partnerin haben, aber das "Sprechen" über die eigenen Gefühle ist fundamental für eine gut funktionierende Beziehung.
Damit meine ich nicht sich nur zu sagen "Mir gehts gut, wie gehts dir?" - sondern dem ganzen viel mehr Tiefe zu verleihen, sich selber dem Partner zu öffnen und Einblick in die eigene Gefühlswelt zu gewähren. Darauf baut meiner Erfahrung die Beziehung auf.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Möchtegernsklave
Erfahrener

Bamberg




Beiträge: 47

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neuer Versuch neues Glück Datum:19.10.18 13:43 IP: gespeichert Moderator melden


Ja das Problem das sie mir nicht vertaut hast du gut erkannt, allerdings wissen wir das Beide. Aber der Kg scheint ihr doch sehr viel SIcherheit zu geben und macht sie entspannter. Normal wenn ich weggehe bzw ihr das sage, merke ich schon an ihrer Art das sie Sauer wird und nur noch das geringste mit mir reden möchte. ABer wenn ich mit dem KG weggehe ist sie sehr entspannt, und
SIe hat auch diesmal von eigener seite aus angesagt ich solle sie möchte wieder die herrin sein. Normalerweise frage ich immer an
naja mal sehen wie es weiter geht

Ja das es den CB6000S gibt weis ich aber wollte mal einen mit einem stift schloss so wie der holytrainer zb.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
FoG
KG-Träger

zuhause




Beiträge: 461

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neuer Versuch neues Glück Datum:19.10.18 14:05 IP: gespeichert Moderator melden


Na dann nimm doch so einen!
Einen wirklich guten Holytrainer 2 - Nachbau kriegste günstig bei Aliexpress oder DHgate. Da habe ich meinen her und er ist sehr gut.

Man muss sich zusammensetzen, ehe man sich auseinandersetzt.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 1893

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Neuer Versuch neues Glück Datum:19.10.18 19:14 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Möchtegernsklave,

Zitat

SIe hat auch diesmal von eigener seite aus angesagt ich solle sie möchte wieder die herrin sein. Normalerweise frage ich immer an


So, so, nicht dass aus Möctegernsklave ein Sklave wird,
Lach ach so das willst Du ja.
Wenn das mit Kg passt für SIE ist doch gut, villeicht passt Dir dann auch FoGs Empfehlung. Natürlich verschlossen durch SIE!

Merci
Ihr_joe
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
BDSM Kurzgeschichten Aktuell:Die schöne, lederne Isolationsmaske und Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla

Fm Kurzgeschichten Ü 18

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Möchtegernsklave
Erfahrener

Bamberg




Beiträge: 47

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neuer Versuch neues Glück Datum:24.10.18 05:53 IP: gespeichert Moderator melden


SO kleines Update von mir,
Nach der Empfehlung von Wens .. habe ich mir den Joy Jammer von Edd mal angesehen, und fande diesen nicht SChlecht. Also habe mir den Joy Jammer Bestellt (kurze Version mit Plug), gestern ist dieser auch angekommen. Abends dann nach der Reinigung sollte ich mich direkt auch wieder Verschliesen. ALso Probierte ich doch gleich mal den neuen. Beim Auspacken viel mir direkt das hohe gewicht auf, Und die Länge natürlich, im Vergleich zum CB ist der schon Mini *gg*
Naja also gleich mal versucht anzulegen. ERst mal eine Fummelarbeit die Hoden da durchzubekommen, aber wenn es einmal Klappt dann flutscht es. Nach 5min war er dann dran. Meine KH war mit mir im Bad, allerdings in der Badewanne. Auf den Bildern Fand sie ihn nicht so toll, sieht aus wie Mittelalter. Aber in echt sagte sie mir sieht er schon gut aus. Besonders die Passform das mein kleiner ihn komplett ausfüllte bzw. das nichts mehr mit Hart werden ist geffiel ihr sehr gut. Daraufhin Fing sie direkt mal an mich zu Teasen und Spielte vor mir mit ihren Brüsten um mich gleich ordenlich einzuheizen, damit sie den effekt sehen konnte.
Nach der Badewanne grief sie auch 2-3 mal nach meinen Hoden und massierte sie ebenso den Käfig um mich weiter einzuheizen. Das machte sie beim CB nie, also schien er ihr wirklich zu gefallen. Danach sagte sie mir noch ich bekomme wohl heute nichts da ich gestern sie ja schon beglücken durfe.
Ja ich durfte Sex mit ihr haben. ALlerdings mit einem Sleeve den wir aus dem Netz bestellt hatten.Er ist aus Silikon,20cm Lang, und eine auswand von 1-2cm. Sie befahl mir ihn anzuziehen und in sie einzudringen. Ein wahnsinnig geiles Gefühl in ihr einzudringen und es ihren Gesicht anzusehen allerings hatte ich dabei kein Gefühl, gar nichts.. 100% Erniedrigung für mich,
sie feuerte mich dabei noch an und ich durfte es ihr damit zum Ograsmus besorgen.
Danach wurde ich wieder Eingesperrt...

Fazit zum Joy Jammer
Die erste Nacht ist vorbei und ich muss sagen ich bin begeistert. Ein Sehr gutes Tragegefühl, man merkt ihn so gut wie gar nicht. Man sieht ihn so gut wie nicht und fühle mich als hätte ich mehr Platz zwischen den BEinen. Allerdings fiel mir auf ich könnte ihn vielleicht herunter ziehen. Und ich trage ihn derzeit noch ohne PLug. Muss ich mich ersteinmal einlesen wie es ist mit desinfizieren usw..
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Wens Vervulling
Fachmann

Ostwestfalen


Leiden schafft Leidenschaft!

Beiträge: 136

Geschlecht:
User ist online
  RE: Neuer Versuch neues Glück Datum:24.10.18 06:40 IP: gespeichert Moderator melden


Das freut mich ja, das der Joy Jammer dir gefällt.
Das Gewicht finde ich nicht wirklich störend, obwohl ich sogar die etwas schwerere, lange Version trage.
Ich trage ihn auch ohne Plug. Und ja, in der Dusche oder noch besser Badewanne kann ich ihn auch aus dem Käfig ziehen.
Aber hier stimmt mein Mindset. Ich würde meine Dame nicht "betrügen" oder anlügen.
Sie würde es eh merken, wenn ich an mir rum gespielt hätte....
Ihr ist die Tatsache mit der Badewanne übrigens bekannt. Ungefragt/-beaufsichtigt baden ist mir somit nicht mehr gestattet.

Grüße
Wens
Das Leben ist wie zeichnen ohne Radiergummi.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Käfigbär
Freak





Beiträge: 322

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Neuer Versuch neues Glück Datum:24.10.18 09:58 IP: gespeichert Moderator melden


Ich muss die Badezimmertür auch immer auflassen wenn ich nicht im kg verschlossen bin. Zusätzlich kontrolliert sie meine erektion vor und nach dem Duschen. Das Leben ist schön, wenn man soviel Aufmerksamkeit erhält.

LG,
Käfigbär
Ich bin nicht ich selbst ohne KG.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Möchtegernsklave
Erfahrener

Bamberg




Beiträge: 47

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neuer Versuch neues Glück Datum:24.10.18 18:27 IP: gespeichert Moderator melden


Ich bekomme kontrollbesuche oder sie ist anwesend... kontrolliert sie ob die Erektion noch geht oder ob du gespielt hast ?
Bei mir durch Sex 1x die Woche noch...

Also das Gewicht stört mich nicht mal, meinte damit eigentlich nur im Vergleich zum cb6000 ist er schwer
Bisher keinerlei Probleme mit dem jammer. Einziges Manko mein kleiner will gerade durch den kg das würde der plug beheben.. vielleicht teste ich ihn heute Abend mal.
Heute morgen dürfte ich meine kh zum Orgasmus lecken, danach würde ich frustriert auf Arbeit geschickt
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Möchtegernsklave
Erfahrener

Bamberg




Beiträge: 47

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neuer Versuch neues Glück Datum:27.10.18 23:14 IP: gespeichert Moderator melden


Bei mir gibt es auch wieder ein Update;

Vor 2 Tagen hat meine Herrin mich aufgesperrt und mir befohlen es mir selbst zu machen. Sie streckte mir ihren Fuß entgegen und beachtete mich nicht weiter. Hin und wieder hat sie mal an meinen Eiern herumgespielt aber ansonsten war das Recht Kühl.
Danach sollte ich mich wieder sauber machen und am nächsten Morgen direkt einsperren.
Ein komisches Gefühl das kannte ich nicht von ihr.
Am nächsten Morgen waren meine Eier natürlich so prall wieder und eine morgenlatte vom Feinsten,
das ich bestimmt 20min und kaltes Wasser brauchte um meinen kleinen wieder reinzubekommen

Ebenso bekam ich Anweisungen nach der Arbeit.
"geh zum Bäcker und hol Brot"! Nach der Mail war ich erst mal erschrocken so hart kannte ich sie bisher nicht, aber es fühlte sich gut an

Heute ist mir ein Fehler unterlaufen, ich hatte vergessen die Badewanne sauber zu machen,
Natürlich wie der Zufall es so will, kommt genau
dann Besuch und hat zufällig die Badewanne dreckig
gesehen Meine Liebste war Stinksauer!
Nachdem der Besuch gegangen war habe ich auch gleich eine Standpauke erhalten, und die Androhung das ich es heute abend bereuen werde.

Am Abend Holte sie die Nippelklammern mit Gewicht, und brachte diese Gleich an. Mein erstes mal, ich konnte nicht mehr vor schmerzen. Ich solle doch damit 5 Kniebeugen Machen. Nach der 4 Kniebeuge fiel mir eine Klammer ab.
Diese Machte sie Sofort wieder dran und ich durfte wieder von vorne beginnen. Diesmal 6, danach hielt ich die Schmerzen einfach nicht mehr aus und bettelte nach Gnade
Ok danach sollte ich mir Handschellen anlegen und sie verschloss sie hinter meinen Rücken.
Danach sperrte sie meinen Käfig auf und fing an mein bestes Stück zu Massieren. Als sie merkte das es mir gefiel hörte sie sofort auf und wartete eine Sekunden.
Der Druck stieg immer mehr an, Sie legte mir dann noch einen Ballstretcher aus Gummi an, und machte weiter, immer und immer wieder bis kurz vor dem Orgasmus. Einmal dann zuweit, mein Kleiner zuckte mehrmals und es kamen 2 Tropfen heraus. Ich bakam sofort angedroht das ich nicht ohne ihrer Erlaubniss zu kommen habe!
Sie hielt mir dann schnell ein Glas unter meinen kleinen und fing damit die 2 Tropfen ab. Machte weiter und ruinierte mir den Orgasmus nochmal. Diesmal zuckte er wieder und es spritze ein großer Teil in das glas... Das reicht mir fürs erste sagte sie mir.
Danach legte sie sich zurück zog ihren Slip aus und befahl mir sie zu lecken. Als ich Anfing lies sie das Glas langsam über ihre Vagina herunter laufen und befahl mir es aufzunehmen.
Die ersten tropfen waren noch in Ordnung danach
war es eine richtige Qual für mich, je mehr kam desto schlimmer empfand ich es.
Ich musste danach erst einmal etwas trinken den mir war danach so schlecht.. ich hatte es zwar schon 2-3x aufgenommen aber da war es angenehmer.
Als ich fertig war sollte ich mich doch nochmal aufs bett setzten mit gespreitzen Beinen, Sie holte ihre Gerte. Ich bakam damit jeweils 4 Schläge auf die Innenschenkel, Sie sagte sie hätte gelesen das es wohl eine gute methode sei.
Nachdem 4 Schlag drehte ich mich weg, und so musste ich mich auf den Bauchlegen, und bekam weiter 4 jeweils auf meinen Hintern. Die ersten 2 Waren auszuhalten, die anderen 2 Hatten es in sich
es Schmerzte ordenlich. Sie begutachtete danach noch meinen Roten Hintern und sagte das Gefällt mir gut, Ich hoffe du hast was daraus gelernt.

Ja zugegebener Maßen ich muss gestehen es kam kaum was von ihr als ich Fehler machte, wodurch ich etwas frecher war. Dafür habe ich heute meine Quittung erhalten.


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Möchtegernsklave
Erfahrener

Bamberg




Beiträge: 47

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neuer Versuch neues Glück Datum:01.11.18 22:51 IP: gespeichert Moderator melden


Sonntag fuhren wir dann ein paar Tage in den Urlaub,
ich durfte während des Urlaubs Frei sein also musste
keinen Kg Tragen. Auf der einen Seite bin ich ja
froh darüber auf der anderen Seite finde ich es blöd.
Während des Urlaubes waren wir uns nicht sicher ob der Urlaub
für mich Öffentlichkeit ist oder nicht, mein Schatz war sich darüber noch nicht sicher.
In der Öffentlichkeit war ausgemacht das wir Pause haben von den Sklaven&Herrin..
Aber nach den ersten paar Stunden sagte sie mir direkt, Es ist keine Öffentlichkeit
und sie habe den Käfig dabei, bei den kleinsten Fehlern wird er
sofort weggesperrt.
Gestern wollte sie etwas von mir was ich mich nicht so Recht traute, da ich Höhenangst habe. Sie
sagte mir wenn ich in Die Seilbahn gehe mit ihr,
würde sie mich am Abend verwöhnen!
Ich fragte gleich nach ob es dabei um den Verspochenen BJ ginge und sie beantwortete das mit
einem JA. Ja nun gut die Geilheit siegte, also
gab ich mir einen RUck und habe es für sie durchgezogen. Beim Abendessen trank meine Liebste
2 Schnäpschen. Nach 2 Stunden Landeten wir dann
in unseren Zimmer. Angetrunken war sie nicht aber
man Spürte trozdem das Alkohol im SPiel war.
Sie warf zb ihre Klamotten auf den Boden und
befahl mir es aufzuheben und einzuräumen.
Irgentwann Streckte sie mir wieder ihren Fuß
Entgegen mit der Aufforderung es mir Selbst
zu machen.
Ich Stotterte "Aber ich dachte ..." Nein du Sollst nicht Denken, dafür bin ich da !
ich Wollte nochmal fragen "ja aber ich bin davon ausgegangen.." Sei froh das du überhaupt mit
in meinen Bett schlafen darfst! Normal gehörst
du auf den Fussboden, und jetzt mach sonst gehst
du leer aus!!
Und ich machte, mittlerweile sehe ich es auch als
eine Bestrafung an, den durch ihre Kühle fühlt
es sich mehr als eine Bestrafung an.

Heute sind wir nach Hause gekommen. Bisher kam keine Aufforderung von ihr mich zu
verschliesen, was mich ein bisschen enttäuscht.
Als ich mich Heute versuchte ihr zu Nähern wurde
ich direkt abgewiesen! Als ich ihr sagte ich
würde sehr gerne mal wieder mit ihr SChlafen,
bekam ich als Antwort; Aber sie nicht mit mir!

Ein Nachtteil für mich des Urlaubes, Sie hat im
Urlaub bemerkt wie toll doch eine Putzfrau ist.
Oder ein 3 Gänge Menü. Sie sagte mir bei beiden
Das möchte sie auch gerne haben. Aber dafür hätte
sie ja nun Mich.

Nun bin ich mal gespannt wie es nun weiter geht...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Möchtegernsklave
Erfahrener

Bamberg




Beiträge: 47

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neuer Versuch neues Glück Datum:09.11.18 19:14 IP: gespeichert Moderator melden


Kleines Update mal wieder von mir,
Vielleicht auch das Letzte ?
Nach dem Urlaub war eigentlich Flaute, wobei ich
mit so großen Hoffnungen nach Hause gekommen bin,
aber sie machte weder Anstalten mich weg zu
sperren noch sonstiges?
Ich habe sie dann paar Tage danach mal gefragt ob sie den
nun möchte das ich mich wieder verschließe,
oder ob sie das "Spiel" den weiter machen möchte ?
Als Antwort bekam ich ein "keine Ahnung"
Am nächsten Tag habe ich es dann nochmal
angesprochen, und direkt danach gefragt.
Geantwortet hatte sie mir folgendes;
Aktuell hat sie keine große Lust da ich
Körperlich angeschlagen war und Probleme mit
meinen Rücken habe. Ja ich musste direkt nach
meinen Urlaub einen Tag Pflastern auf Arbeit und
hatte dann 3 Tage wirklich probleme mit meinen
Rücken.
Am darauffolgenden Tag hatten wir einen kleinen
Streit bzw eine Meinungsverschiedenheit wegen der
Erziehung unserer Kinder. Ich war zu hart ihrer
Meinung nach, und sie sagte mir "die Antwort ist
NEIN auf deine 2 Fragen".
Ja ich war dann erstmal Sauer und habe auch auf
Stur geschalten und meine Freiheit natürlich voll
ausgenutzt
Einen Tag Später wollte ich Abends mit einen
Freund weggehen, und dachte mir ich ziehe einfach
einen KG an und Stellte mich vor ihr damit sie
das Schloss zu machen konnte, Aber sie wollte
nicht! Ich muss ihn nicht Tragen sagte sie mir!
Daraufhin war ich natürlich wieder Sauer und legte
ihn ab und ging. Erstaunlicherweise gab es aber
diesmal keinen Streit, gezicke oder Eifersucht
Szenen.
Aktuell weis ich einfach nicht weiter. Soll ich
wieder einen Schritt auf sie zugehen? oder soll
es einfach nicht so sein und lieber eine Normale
Ehe weiterführen ?


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
hanskai
KG-Träger

Deutschland




Beiträge: 64

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neuer Versuch neues Glück Datum:09.11.18 20:39 IP: gespeichert Moderator melden


Man kann sie nicht zwingen.
Ging mir ähnlich, ich bin auch seit ca 2 Wochen ohne. Meine Freundin hat fie Tage mal nachgefragt, warum ich "mein Ding" nicht trage. Habe dann geantwortet "Weil Du es nicht durchsetzt". Und gestern fiel ihr auf, dass ich "mit" viel kuscheliger bin.
Aber in dem Monat wo ich ihn trug war nichts mit teasing und so.

Lg

Sebastian
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Möchtegernsklave
Erfahrener

Bamberg




Beiträge: 47

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neuer Versuch neues Glück Datum:09.11.18 20:45 IP: gespeichert Moderator melden


Und bist du dann jetzt wieder verschlossen ?
Ja meiner ist es auch aufgefallen aber bis
jetzt hat es mir noch nichts gebracht ..
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
DBK
KG-Träger





Beiträge: 70

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neuer Versuch neues Glück Datum:09.11.18 20:51 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Möchtegernsklave,

das kommt mir irgendwie bekannt vor!
Wie schon an anderen Stellen auch von Anderen geschrieben, bringt es nichts, jemand etwas schmackhaft zu machen, wenn er es partout nicht mag. Wie bei allen subjektiven Dingen - deswegen sind sie ja subjektiv.

Ich lebe es nach einem ähnlichen "Nein" vor vielen Jahren im Verborgenen. Leider....

Gruß
DBK
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(3) «[1] 2 3 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.05 sec davon SQL: 0.01 sec.