Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Erfahrungen von Männern (Moderatoren: Ihr_joe)
  Veränderung 2 - Tagebuch des Williger
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 996

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung 2 - Tagebuch des Williger Datum:04.02.20 17:47 IP: gespeichert Moderator melden


@nycha
Danke, Deine Kommentare sind immer sehr erheiternd, nur wenn ich mir die Entwicklung ansehe, so waren es 2018 noch um die 20, 2019 ganze 12 und jetzt war im Januar keiner, der erste im Februar war kurz schnell erledigt und auch nur, weil sie den Moment verpasst hat in ihrem Spieltrieb, wie sie sagte....
Das Verrückte ist doch, ich liebe es und fühle mich gut dabei.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Williger am 04.02.20 um 21:38 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2342

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Veränderung 2 - Tagebuch des Williger Datum:05.02.20 13:21 IP: gespeichert Moderator melden


@ Williger
Zitat

Das Verrückte ist doch, ich liebe es und fühle mich gut dabei.


Dann ist doch alles bestens...

@ Siro

Manchmal ist weniger mehr.

Ihr_joe
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys:
NEU Vergewaltigt!
Der Brief bendet
Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla beendet
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG beendet/gekürzt
BDSM Kurzgeschichten beendet




Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 996

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung 2 - Tagebuch des Williger Datum:05.02.20 18:01 IP: gespeichert Moderator melden


@Ihr_joe

damit sich´s reimt

Jo

und weil hier Fasnet is

Narri Narro

Joe
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 996

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung 2 - Tagebuch des Williger Datum:14.02.20 09:28 IP: gespeichert Moderator melden


Längere Pause, zu viel Kinderbesuch und wir sind ja anständig, aber gestern.

Hab grad frei und durfte die Königin gestern wecken. Natürlich als ihr Mädchen Remi.

Also...
ich kuschelte mich kurz an sie und fing dann an, ausgiebig ihre Füße zu liebkosen. Sie schnurrte wie eine Katze.

Dann zeigte sie mir, dass auch ihre Muschi liebkost werden will und auch die leckte ich ausgiebig, bis sie kam und kam und sagte, dass das dann reiche. Ich verwöhnte noch ihre Brüste und leckte auch dort die Spuren des Schlafs weg.

"Darf ich Dich vögeln?" war meine Frage und sie sagte "nimm den Schwarzen".

Ich ölte ihre Muschi ausgiebig ein und legte den schwarzen Strapon-Dildo an ihre Öffnung, schob ihn hineine und fickte und fickte, bis sie zwei weitere Mal kam.

"Nimm den Großen, kann man ja umstecken" sagte sie.

Etwas ungläubig steckte ich den Schwarzen ab und steckte den Riesendildo auf, der mit den ca. 30 cm und der Dicke von rd. 6,5 cm oder mehr (müsste ich mal messen).

Und dann steckte ich diesen gaaanz langsam in ihre Lustgrotte und fing an sie zu vögeln. Sie kam wiederum mehrfach, bis sie nicht mehr konnte.

"Dein Schwanz ist soooo geil" meinte sie "riesig aber endsgeil"

"Ja, mein Schwanz, schön, dass er Dir so gefällt" war meine Antwort.

"Und Du kannst nicht kommen, bleibst immer nur geil, aber das willst Du ja" kam dann von ihr und ich erwiderte "ja, das hab ich so gewollt" und sie "und das bleibt auch so, ich bekomme, was ich brauche und du was du willst, selbst wenn nicht, das bleibt so"

Während ich das schreibe, wird der Käfig schon wieder eng.

Gestern Abend war sie dann noch mit ihren Freundinnen auf einer Geburtstagsparty, was für mich hieß, die Stachelsicherung in den Käfig einzubauen, "damit du nicht soviel Pornos guckst", sagte sie mit einem wunderbaren Lächeln.

Und ich hab keine geguckt, vielmehr sah ich mir "Nymphomaniac I" an, was ja ein Drama und keine Pornografie ist und da wollte auch nix stehen.

Aufgewacht bin ich heute morgen mit Käfig ohne Sicherung, die hatte sie entfernt, als sie nach Hause kam, nur die Sicherung.

Sie ist so wunderbar, ich lieb sie so sehr, und bin glücklich für sie geil bleiben zu dürfen.

Ach so, für die Statistik, es steht jetzt 36 : 1 für die Königin

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Williger am 14.02.20 um 09:31 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 996

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung 2 - Tagebuch des Williger Datum:19.02.20 06:55 IP: gespeichert Moderator melden


Die Fasent kommt ab morgen bis Dienstag frei und meine Königin lässt mich öffentlich als von ihr geschminktes, dickbrüstiges Weib mit hohen Stiefeln in die Welt.

"Du bleibst ja im Käfig, da passiert nichts" sind ihre Worte.

Bin auf die nächsten Tage gespannt...

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Williger am 19.02.20 um 06:55 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 996

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung 2 - Tagebuch des Williger Datum:23.02.20 10:47 IP: gespeichert Moderator melden


Gestern durfte ich sie am frühen Morgen lecken und ihr zwei Orgasmen schenken, ich war echt geil danach.

Nachmittags begannen wir mir der Verkleidung. Makup Consealer, Augen, Lippen etc. dann die Kunstbrüste eine Art T-Shirt aus Silikon mit Brüsten Größe D. BH in schwarz dazu. Dann künstliche Wimpern - das ist echt ein Act- und dann Kleid und Stiefelette Höhe 6,5cm.

Dann ging es für mich in die erste Bar, da war nichts los, also in die nächste und die nächste und es war Klasse von "die Dame möchte zahlen" bis "du bist die schönste Transe, die ich jeh gesehen habe" gab es doch angenehme Kommentare.

Unschön war nur auf dem Heimweg, dass zwei junge Männer hinter mir her gebellt und "lauf Muschi" gerufen haben. Aber bei meiner Größe mit Schuhen (ca. 190cm) hab ich sie rufen lassen, will je keinem Weh tun

Dennoch war es rundum gelungen und Schade, dass es bald wieder vorbei ist....
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
EXTREM-shop
KG-Träger



Extrem-shop

Beiträge: 979

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Veränderung 2 - Tagebuch des Williger Datum:23.02.20 12:50 IP: gespeichert Moderator melden


@ Willinger,

fallen solche "Verkleidungen" in diesen Faschingstagen nicht unter die allgemeine " Lustigkeiten"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 996

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung 2 - Tagebuch des Williger Datum:23.02.20 18:14 IP: gespeichert Moderator melden


@EXTREM-Shop
Es ist auch eine Frage, der inneren Befindichkeit, schlicht, kann man(n) seinen Fetisch ausleben; also lustig UND geil.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 996

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung 2 - Tagebuch des Williger Datum:28.02.20 19:05 IP: gespeichert Moderator melden


Freies Wochenende und alle beide sind erkältet, blöd.

Aber dennoch ist Verschluss angesagt, keine Ausnahme, meint sie.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2342

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Veränderung 2 - Tagebuch des Williger Datum:28.02.20 21:02 IP: gespeichert Moderator melden


Gute Besserung an euch beide.

Ihr_joe

PS: Hättest Du es anders erwartet, nur wegen einer Erkältung Aufschluss?
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys:
NEU Vergewaltigt!
Der Brief bendet
Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla beendet
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG beendet/gekürzt
BDSM Kurzgeschichten beendet




Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 996

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung 2 - Tagebuch des Williger Datum:05.03.20 17:20 IP: gespeichert Moderator melden


Mal was anderes
wir haben Corona









vergessen zu kaufen und jetzt hat der Getränkehändler nix mehr....
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Torquemada Volljährigkeit geprüft
Sklavenhalter

46045


Möge die Macht mit und bei euch sein!

Beiträge: 786

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung 2 - Tagebuch des Williger Datum:05.03.20 22:44 IP: gespeichert Moderator melden


Na dann gute Besserung,
und keine Angst haben,
Autofahren ist gefährlicher...
Wir haben Weltweit,bei jeder Grippewelle.
ca.650 000 Tote...
Allerdings ist diese Panikmache der
Politik völlig unangebracht und verantwortungslos...

Das, was die Menschheit sich im Allgemeinen wünscht, daran glaubt sie auch....
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2342

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Veränderung 2 - Tagebuch des Williger Datum:05.03.20 23:56 IP: gespeichert Moderator melden



Zitat

wir haben Corona vergessen zu kaufen und jetzt hat der Getränkehändler nix mehr...


Was wohl bedeutet:
Corona ist eine mexikanische Biermarke.
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys:
NEU Vergewaltigt!
Der Brief bendet
Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla beendet
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG beendet/gekürzt
BDSM Kurzgeschichten beendet




Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 996

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung 2 - Tagebuch des Williger Datum:12.03.20 07:28 IP: gespeichert Moderator melden


So, die Königin ist wieder gesund und es steht ein schönes langes Wochenende an, da ich morgen frei hab.

Sie freut sich schon sehr auf ihr "Mädchen".

Ich darf gespannt sein, wie oft ich ihr gut tun darf.
...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 996

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung 2 - Tagebuch des Williger Datum:14.03.20 14:12 IP: gespeichert Moderator melden


Gestern Abend meinte sie, dass ich heute den ganzen Tag ihr Mädchen bin. Wir waren auf einer Geburtstagsfeier und zu Hause lies sie das raus.

Also ging Remi (ich) heute mit Silikontitten und extra breiten Hüften auf den Wochenmarkt, besorgte Brötchen und Gemüse. War wenig los und jeder ohnehin nur mit sich beschäftigt.

Wieder zurück, wartete ich den richtigen Moment ab, ging ins Schlafzimmer und fing an ihre Füße zu lecken, was ihr ein wohliges Schnurren entlockte. Lange und ausgiebig tat ich das. Leckte ihr dann den Schlaf unter ihren große Brüsten weg und fing an ihre Muschi zu lecken.

Gründlich, keine Falte auslassend saugte ich an ihrem Kitzler, was ihr den ersten Orgasmus bescherte.

Und ich hörte nicht auf, bis sie ein weiteres Mal gekommen ist. Ich war so geil und ich merkte, wie mein Schwanz versuchte, den Jammer zu sprengen.

Dann fragte ich sie, ob ich sie vögeln darf, was sie bejahte und ich ihren Lieblingsumschnalldildo anzog.

Ich ölte ihre Muschi ein, was ihr ein weiteres, lustvolles Zittern besorgte und kniete mich zwischen ihre Beine, schob den Dildo in ihre Muschi und fing an sie langsam und tief zu fi**en.

Ich in BH und gepolstertem Miederhöschen, vögelte sie und sah zu, wie der Schwanz sie vögelt und fickte und fickte und sie kam mehrere Male.

Sie sagte, während ich noch geil auf ihr lag "Dein Schwanz tut mir so gut, viel besser, als Dei kleiner im Käfig. Gut das Deiner eingesperrt ist und Du immer so schön geil bist. Alles für mich, alles für Deine Königin. Das ist gut so, das bleibt, du kannst eh nicht kommen. Du brauchst das ja auch nicht, es reicht wenn die Königin kommt."

Ich konnte jedesmal nur mit "Ja meine Herrin Königin" antworten.

Ich habe ihr danach gesagt, dass ich mir vorstelle, dass ich den Schwanz hart geblasen hätte und dann zu sehe, wie sie gevögelt wird sie danach wieder sauber lecke.

"Hmm, dann ist ja eigentlich nur das hart blasen eines Schwanzes Kopfkino", meinte sie dann.

Sie hat mir angekündigt, dass sie mich vielleicht noch mit dem Analvibrator auslaufen lässt, mit Kondom über dem Käfig.

Ich werde dann den Inhalt wohl schlucken müssen.

Das ist so wunderbar geil mit ihr und es wird immer besser.

Königin ich liebe Dich!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 996

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung 2 - Tagebuch des Williger Datum:14.03.20 19:30 IP: gespeichert Moderator melden


... und ja, sie hat mir die anale Lust geschenkt. Fast eine dreiviertel Stunde, war endgeil und ich glaube, irgendwie bin ich ohne Abspritzen gekommen.

Kondom ging nicht, war zu alt und ist gleich gerissen. So war es ein feuchtes Mädchenhöschen-Vergnügen, aber sehr geil.

Ich bin meiner Königin so dankbar für diese Lust ohne echte Befriedigung. Hab ich so gewollt, hab ich so verdient und sie liebt mich dafür was sie mir immer wieder zu verstehen gibt.

Morgen früh werde ich ihr wieder Befriedigung geben, weil sie hat das verdient und ich habe die Pflicht ihr Lust zu bereiten.
...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2342

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Veränderung 2 - Tagebuch des Williger Datum:14.03.20 22:20 IP: gespeichert Moderator melden


@ Williger
Zitat

ich glaube, irgendwie bin ich ohne Abspritzen gekommen.


So, so Du glaubst es nur!
Ich frag mich gerade ist Lust ohne Befriedigung ... ach ist ja egal, Hauptsache es war toll für euch.

Liebe Grüße
Ihr_joe
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys:
NEU Vergewaltigt!
Der Brief bendet
Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla beendet
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG beendet/gekürzt
BDSM Kurzgeschichten beendet




Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 996

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung 2 - Tagebuch des Williger Datum:15.03.20 08:50 IP: gespeichert Moderator melden


Heute ist der Poky Cage dran,sagte sie gestern.
Nur noch 2,5 cm lang.
Voll das Mädchen Feeling, alles flach.
Ich werde die Herrin Königin ausgiebig verwöhnen, bin dauergeil.
Aber erst braucht sie noch ihren Schlaf.

Wecken abgeschlossen.

Königin zu mehreren Orgasmen geleckt.

Und dann hat sie sich ihr Mädchen vorgenommen.

Noch nie wurde ich so lange so geil gemacht.

Sie hat mir meine Muschi gerieben, dass ich mich von jeder/jedem hätte benutzen lassen.

Als Lecksklave, Zweilochstute, egalwer, egal wie.

Und wieder und wieder "Du kannst ja eh nicht kommen"

...

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Williger am 15.03.20 um 11:07 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 996

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung 2 - Tagebuch des Williger Datum:17.03.20 08:44 IP: gespeichert Moderator melden


HOMEOFFICE
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille über Allem steht

Beiträge: 996

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Veränderung 2 - Tagebuch des Williger Datum:20.03.20 20:11 IP: gespeichert Moderator melden


seit Dienstag Homeoffice und das ist echt ätzend, wäre da nicht meine liebe Herrin Königin.

Gester hat sie mich fast 1 1/2 Stunden auf dem Analvibrator "tanzen" lassen und der Akku wurde nicht schwach.

Das war seehr geil und dennoch am Ende unbefriedigend, ob ja, eigentlich auch nicht.

Da Grillen angesagt war, entließ sie mich aus meiner Lustqual und ich durfte was "männliches" machen, Grillen.

Seit Dienstag bin ich übrigens durchgehend ihr Mädchen und es fühlt sich gut an, so "frei" zu sein.

Zwischendurch Hypnose, für die Verinnerlichung der Sissy Schlampe in meinem Bewusstsein, wobei sie das derzeit nicht ausnutzt.

Und sie wird strenger.

Heute griff sie nach dem Käfig in meiner Hose und fragte "geht dem kleinen gut?
Ich antworte "ja dem gehts gut"
Keine Reaktion, kein Loslassen nur ein strenger Blick und ich Begriff "ja Herrin,es geht ihm gut" und sie lächelte. Das hat sie noch nie gemacht und dem kleinen im Käfig wurde richtig eng.

Die Tage hatten wir es öfters davon, dass ich mal einen Schwanz lutschen könnte, von einem Freund von mir. "Ob der mich vögeln würde" und ich fragte ihn und er meinte, dass die Frauen immer so wenig Selbstvertrauen hätten, wenn sie rund sind.

Er und ich wir malten uns aus, wie das sein würde und dass ich ihn hoch lecke, bevor er sie vor mir vögelt.

Und nun ist DAHEIM BLEIBEN angesagt und das ist gut und wichtig. MMF geht auch nach der Kriese noch.

Obwohl ich das eigentlich mMF nennen müsste

Bleibt gesund ihr Keuschlinge und Schlüsselhalter/innen.

Es geht vorbei und dann leben wir wesentlich menschlicher und überlegter
Euer Williger (Mädchen Remi)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(24) «15 16 17 18 [19] 20 21 22 23 24 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2020

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.18 sec davon SQL: 0.16 sec.