Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren: Unsere Chaträume bei Bösewicht und Tinas Herrin
  Restriktive Foren
  Erfahrungen von Männern (Moderatoren: Ihr_joe)
  Verschlossen bzw. keusch gehalten - und auch dazu auch stehen ?
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Luggi52
Einsteiger



wahrscheinlich tragen mehr Männer einen Peniskäfig als man annimmt ... !

Beiträge: 20

Geschlecht:
User ist offline
  Verschlossen bzw. keusch gehalten - und auch dazu auch stehen ? Datum:16.05.20 09:57 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen, mich würde mal folgendes interessieren:

Haltet ihr eure Keuschhaltung geheim vor anderen?
Oder steht ihr dazu?
Darf man es euch allein oder als Paar ansehen ?

Beispiele:
- Frau bzw. KH trägt Fusskettchen mit Schlüssel
- Mann trägt T-Shirt mit entspr. Logo; etwa "locked in chastity"...
- Mann geniert sich nicht in der Schwimmbad-Umkleide mit KG
- Mann mit KH am Strand; nackt mit KG
- KH trägt Shirt mit KH-Logo
- KH darf Freundin keim Kaffeeklatsch vom KG erzählen

Wie seht ihr das ?
Kein Prob alles ? Oder lieber im "geheimen" bleiben, so dass es nur die KH weiß ?

Gruss, L.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Thömchen
Stamm-Gast

14195 Berlin


KG macht glücklich

Beiträge: 502

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verschlossen bzw. keusch gehalten - und auch dazu auch stehen ? Datum:16.05.20 10:06 IP: gespeichert Moderator melden


Lieber diskret!
So etwas muss die Familie nicht wissen, und auch die "normalen" Freunde nicht.
Anders ist es natürlich im SM- oder Fetisch-Kreis. Da redet man ja ganz anders miteinander.
Sklave, KG-Träger, DWT, Windelliebhaber
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Latexbrummbär
Freak

Deutschland




Beiträge: 129

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Verschlossen bzw. keusch gehalten - und auch dazu auch stehen ? Datum:16.05.20 10:24 IP: gespeichert Moderator melden


In der Firma als Beispiel ein absolutes No-Go, da es zu viele intolerante Kollegen gibt. Im privaten ist es auch nicht unbedingt ratsam wenn Kinder vorhanden sind. Von daher...eher nein. In bestimmten Personenkreisen, SM bezogen, Fetisch bezogen wird es offen ausgesprochen. Ansonsten Nein.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Luggi52
Einsteiger



wahrscheinlich tragen mehr Männer einen Peniskäfig als man annimmt ... !

Beiträge: 20

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verschlossen bzw. keusch gehalten - und auch dazu auch stehen ? Datum:16.05.20 10:46 IP: gespeichert Moderator melden


das mit der Familie und den Kollegen seh ich auch so; klar.

Aber andererseits hätt ich an einem geeigneten Strand (nicht so viele Leute; ne kleine Bucht an der Cote d'azur z.B.) kein Problem wenn meine KH mich zugesperrt dorthin mitnimmt ...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Luggi52
Einsteiger



wahrscheinlich tragen mehr Männer einen Peniskäfig als man annimmt ... !

Beiträge: 20

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verschlossen bzw. keusch gehalten - und auch dazu auch stehen ? Datum:16.05.20 11:26 IP: gespeichert Moderator melden


wie haltet ihr es überhaupt mit dem Baden ?

- Textil: KG / Peniskäfig unter der Badehose (oder String ... ) ?
- FKK: Am, wie oben gesagt, GEEIGNETEN Strand (also eher wenig bevölkert) verschlossen ?

Sauna mit KG ist für mich auch no-go.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2697

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Verschlossen bzw. keusch gehalten - und auch dazu auch stehen ? Datum:16.05.20 12:59 IP: gespeichert Moderator melden


@ Lugi52
Da halte ich es wie Thömchen:
Zitat

Lieber diskret! So etwas muss die Familie nicht wissen, und auch die \"normalen\" Freunde nicht. Anders ist es natürlich im SM- oder Fetisch-Kreis. Da redet man ja ganz anders miteinander.


Wobei das auch beruflich gilt.

Problematisch ist das Tragen eines Schlüssels nicht, allerdings das eines entsprechenden Shirts schon.

Im Schwimmbad, mit Textil stellt man das im Normalfall nicht fest, wie fein, dass es knielange Badehosen gibt. Da lassen sich auch andere Aktivitäten verbergen.

FKK- nein, es sei denn es ist ein Areal, in dem das explizit erwünscht oder erlaubt ist. Also gegebenenfalls an einem Privatstrand.

Bei dem erzählen bei Freundinnen, da muss man wissen wem, wem was erzählt werden kann.

Ihr_joe
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys:
NEU Vergewaltigt!
Der Brief bendet
Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla beendet
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG beendet/gekürzt
BDSM Kurzgeschichten beendet




Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Luggi52
Einsteiger



wahrscheinlich tragen mehr Männer einen Peniskäfig als man annimmt ... !

Beiträge: 20

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verschlossen bzw. keusch gehalten - und auch dazu auch stehen ? Datum:16.05.20 14:46 IP: gespeichert Moderator melden


Ich verstehe natürlich eure Argumente und schätze sie.
Ich hatte die Frage nach Baden und FKK mal gestellt, weil ich mich auf französischen Foren zur Keuschhaltung mal umgesehen habe.

Da ist mancher, wenn man den Posts glauben darf, ziemlich konsequent und geht mit Peniskäfig und seiner KH an den Strand (er muss ja !) und den wenigen anwesenden anderen Badegästen ist es egal; die handeln nach "LAISSEZ-FAIRE" ...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
EXTREM-shop
KG-Träger



Extrem-shop

Beiträge: 1015

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Verschlossen bzw. keusch gehalten - und auch dazu auch stehen ? Datum:16.05.20 15:35 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
den wenigen anwesenden anderen Badegästen ist es egal; die handeln nach \"LAISSEZ-FAIRE\" ...


Man(n) muss sich ja auch fragen, : Wer schaut denn auch einem anderes zwischen die Beine ? An wieviel Leuten gehen wir einfach so vorbei, ohne dass wir diese bewusst wahrnehmen ?
Man kann sich hier auch mal "schlau lesen"
wikipedia.org/wiki/Wahrnehmung
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Luggi52
Einsteiger



wahrscheinlich tragen mehr Männer einen Peniskäfig als man annimmt ... !

Beiträge: 20

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verschlossen bzw. keusch gehalten - und auch dazu auch stehen ? Datum:16.05.20 16:10 IP: gespeichert Moderator melden


bei den Franzosen-Foren zur Keuschhaltung wurde beim Thema "Strand + Peniskäfig" auch das Argument gebracht, dass ein verschlossener Mann (wenn er denn am Strand nackt gesehen bzw. wahrgenommen wird !) in den heutigen Zeiten eher als "ungefährlich" (!) betrachtet werden würde.

Offenbar dachte man da (bei den Franzosen-Foren) nach dem Motto: Lieber ein eingesperrter Mann mit einem "neuartigen" Peniskäfig als ein Spanner / Lustmolch der sich hinter der nächsten Düne einen runterholt oder noch ärgeres treibt ...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
jumping jack
Einsteiger





Beiträge: 10

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verschlossen bzw. keusch gehalten - und auch dazu auch stehen ? Datum:17.05.20 12:16 IP: gespeichert Moderator melden


Das Thema "KG in der Öffentlichkeit" - ob in der Sauna, Schwimmbaddusche oder am FKK-Strand - scheint doch immer wieder viele Fetis zu beschäftigen, das Kopfkino muss scheinbar ja weiter gefüttert werden...........
Für mich bleibt dieses Thema absolut auf meine Privatsphäre beschränkt, alles Andere kann in der heutigen Zeit schnell als sexuell belästigend und übergriffig empfunden werden!

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Luggi52
Einsteiger



wahrscheinlich tragen mehr Männer einen Peniskäfig als man annimmt ... !

Beiträge: 20

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verschlossen bzw. keusch gehalten - und auch dazu auch stehen ? Datum:19.05.20 18:00 IP: gespeichert Moderator melden


mir gehts hier wirklich nicht um Kopfkino sondern um gelebte Realität. In gewissen Grenzen natürlich.
Vor 35 Jahren galten z.B. Intimpiercings aauch als "pervers". Und jetzt sieht man immer wieder mal nen Normalo mit einem PA-Piercing; z.B. am Strand. Also vielleicht ist ja ein Peniskäfig in 15 Jahren auch "akzeptiert". Jedenfalls sollte es m.E. nicht als "Fetisch", sondern als schlichte Kontrolle des Sexualtriebs gesehen und anerkannt werden. Man kann halt dann buchstäblich kaum was unrechtes (mit seinem Geschlechtsteil) anstellen .... .
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille auch nach ihrem Tod über Allem steht

Beiträge: 1013

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verschlossen bzw. keusch gehalten - und auch dazu auch stehen ? Datum:19.05.20 19:50 IP: gespeichert Moderator melden


Gegenfrage Luggi trägst Du einen? Dürfen wir das mal sehen?
Bei mir wissen es genau zwei Leute, reicht auch.
Im Schwimmbad braucht es die Badehose mit entsprechenden Tarnstreifen.
In der Sauna, behilft man sich mit drm Handtuch.
Aber wirklich öffentlich geht aus bereits zuvor genannten ordnungsrechtlichen Gründen gar nicht.
Im Übrigen ist bei mir immer meine Frau dabei. Nix für Kopfkino, weil Realität anders ist.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2697

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Verschlossen bzw. keusch gehalten - und auch dazu auch stehen ? Datum:19.05.20 20:13 IP: gespeichert Moderator melden


@ Luggi52

Nee ich denke nicht, dass sich das ändern wird. Es ist Teil eines Sexlebens das so nicht nach außen getragen wird. Selbst in Frankreich, das bei weitem nicht so offen ist, wie es nach Deinen Berichten scheint.

Und Du täuscht Dich, die Kontrolle des Sexualtriebs ist es nicht. Auch nicht schöngeredet!

Tatsächlich ist doch, wenn man nicht provoziert und so was übermäßig zur Schau stellt, wird es akzeptiert. Natürlich nicht im FKK Bereich und schon garnicht in Wellness-Tempeln.

Ich denke, wenn man so etwas besucht, muß der KG in der Umkleide bleiben.

Anders, am Meer, an einsamen Stränden (gibt es so was noch), irgendwo an Seen, Bächen, kann man allein zu Zweien so was genießen.

Wenn jemand dazu kommt, den wollte man ja nicht provozieren.

Andersherum, willst Du wirklich allen zeigen, Du bist der, der einen KG tragen muss. Und will die Dame Deines Herzens das auch?
Auch in 10 oder 20 Jahren?

Ihr_joe

Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys:
NEU Vergewaltigt!
Der Brief bendet
Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla beendet
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG beendet/gekürzt
BDSM Kurzgeschichten beendet




Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Luggi52
Einsteiger



wahrscheinlich tragen mehr Männer einen Peniskäfig als man annimmt ... !

Beiträge: 20

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verschlossen bzw. keusch gehalten - und auch dazu auch stehen ? Datum:20.05.20 07:43 IP: gespeichert Moderator melden


also ich trage genau den Peniskäfig (auch jetzt gerade) den ihr auf meinem Avatar seht. Den trage ich seit Februar ernsthaft und nahezu permanent. Also hatte ich noch keine Erfahrungen im Strandurlaub. Sauna und so ist für mich verschlossen ein no-go; das sagte ich bereits in einem vorausgegangenen Post. Aber im Garten sonnen mit Käfig; das mache ich schon. Auch FKK mit meiner Frau (an eher einsamen Stellen) oder allein; auch das geht verschlossen. Jetzt schon. Ich werde es aber bestimmt mal versuchen, verschlossen an einen Strand zu gehen, wenn wieder mal reisezeit ist. Logisch, ein nicht ganz so bevölkerter Strand. Und dann nur mit meiner KH als "Legitimation". Mal sehen. Ich geh da vor nach dem Prinzip "try and error".
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
TigerOhneKrallen
Freak

Sachsen




Beiträge: 168

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verschlossen bzw. keusch gehalten - und auch dazu auch stehen ? Datum:08.06.20 12:51 IP: gespeichert Moderator melden


Am einsamen (Privat-)Strand, im Schwimmbad unter der Textilhose, im eigenen Garten (ohne Kinder!?) mag das alles gehen. Es kommt auch etwas auf den Käfig an: transparentes Plastik oder eben sehr dezente Metallstreben sind was anderes als ein Latowski. Man sollte immer dran denken was für Auswirkungen auf sein Sozialleben die Entdeckung haben kann. Die Welt ist manchmal klein sage ich da nur.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Mark H.
Einsteiger





Beiträge: 9

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Verschlossen bzw. keusch gehalten - und auch dazu auch stehen ? Datum:08.08.20 15:35 IP: gespeichert Moderator melden


Also ich sehe es auch so das es Privatsache ist und das Umfeld es nicht wissen muss. Auf der Arbeit schon gar nicht.
Bei mir weiß es durch einen dummen Unfall noch eine gute Freundin und sie war/ist Gott sei Dank so diskret in behält es für sich.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
nycha
Stamm-Gast





Beiträge: 278

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Verschlossen bzw. keusch gehalten - und auch dazu auch stehen ? Datum:09.08.20 04:36 IP: gespeichert Moderator melden


Denke es ist sehr stark davon abhängig wo man sich aufhält.
In New York, Berlin und wahrscheinlich auch an der Cote Azur, werden
andere Dinge toleriert als in Hintertüpfelsdorf.

Aber du solltest auch bedenken daß sowas wie:

"Hallo ich bin schwul," noch nie eine gute Gesprächseröffnung war, auch wenn das viel akzeptierter in der Gesellschaft verankert ist als so perverse Dinge wie ein Kg.

Wen geht so etwas individuelles wie dein Sexualleben etwas an.

Aber egal, wenn Dir danach ist, würde ich sowas wie nen Sarong darübertragen und dann von Fall zu Fall entscheiden ob du mehr preisgibst.

Ist die bessere Vorgehensweise, es kommt ja schließlich auch mal unverhofft ne´ Familie mit Kindern um die Ecke/Klippe

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von nycha am 09.08.20 um 10:00 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Filou
Einsteiger

Kanada




Beiträge: 56

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verschlossen bzw. keusch gehalten - und auch dazu auch stehen ? Datum:09.08.20 09:50 IP: gespeichert Moderator melden


Ich schließe mich vollauf meinen Vorrednern an: Wen zum Teufel gescht bitte mein Sexualleben etwas an ?
Sicher sind (Fetisch)Stammtische oder ein Board im Netz wo man sich anonym gegenüber ähnlich gesinnten äußert die glorreiche Ausnahme, aber ansonsten geht das wirklich nur die an die auch involviert sind.

Man muss sich ja außerdem auch fragen wer überhaupt etwas darüber wissen will.
Es gibt da ein schönes Zitat von Kant: "Die Freiheit des einzelnen endet dort, wo die Freiheit des anderen beginnt." Ich für meinen Teil habe nämlich ehrlich gesagt gar kein Interesse etwas über das Sexualleben derer zu erfahren denen ich ausversehen im Alltag über den Weg laufe.

In den gleichen Kontext fällt auch die Frage ob man einen KG am Flughafen tragen könne, wenn einem ggf. auftretende Unannehmlichkeiten egal seien. Meiner Erziehung gemäß mach man so etwas schlichtweg schon allein aus Respekt vor dem Sicherheitspersonal nicht....

"Ich bin gekommen, die Schönheit hervorzubringen, von der du niemals dachtest, dass du sie hast, und dich wie ein Gebet zum Himmel zu erheben!"
Dschalal ad-Din ar-Rumi - persischer Mystiker

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Faun
Einsteiger





Beiträge: 15

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verschlossen bzw. keusch gehalten - und auch dazu auch stehen ? Datum:11.08.20 22:53 IP: gespeichert Moderator melden


Bei mir wissen es, außer meiner Frau, genau zwei Leute.

- Meine Urologin, deren fachlichen Rat ich einholen musste

- und die Masseurin meines Vertrauens, die ich vorher gefragt habe, ob es für sie in Ordnung wäre, wenn ich einen Käfig trage. Gesehen hat sie ihn natürlich nicht, da ist alles diskret unter dem Handtuch. Ein paar neugierige Fragen hat sie gestellt und ansonsten thematisieren wir das nicht.

Ich finde auch, dass man die Ansicht eines KG's niemandem aufdrängen sollte. Ich war schon mit KG an einem einsamen Strandabschnitt, wo aber ansonsten niemand war, außerdem ein paar Mal in der Sauna, aber auch da immer unter dem Handtuch bzw. alleine in einer Kabine und Beine zusammengekniffen - da hat auch niemand was gesehen.

In Studentenzeiten hatte ich 1-2 sehr gute Freundinnen, mit denen ich mich möglicherweise dazu ausgetauscht hätte, allerdings war der KG damals noch kein Thema für mich und heute haben sich die Freundschaften verloren...

viele grüße
Faun
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
rubfish
KG-Träger

Region Basel




Beiträge: 309

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verschlossen bzw. keusch gehalten - und auch dazu auch stehen ? Datum:12.08.20 00:33 IP: gespeichert Moderator melden


Bei mir wissen es meine Frau und ich. Und ich bin genau der gleichen Meinung wie Filou. Es ist eine Sache des Respekts, und nicht nur dem Sicherheitspersonal gegenüber. So musste ich beim Schloss Chambord zurück zum Wohnmobil, um den KG auszuziehen, als ich sah, dass die Sicherheitsleute beim Eingang Metalldetektoren einsetzten.

Andererseits würde ich gar zu gerne einmal sehen, wie die Leute reagieren, wenn mir beispielsweise in der Herren-Umkleidekabine im Schwimmbad das Handtuch herunterrutschen würde. Aber das bleibt Kopfkino.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von rubfish am 12.08.20 um 00:34 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(2) «[1] 2 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2022

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.04 sec davon SQL: 0.01 sec.