Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Keuschheitsgürtel selbstgebaut (Moderatoren: Bulli31)
  Ausbruchsicherung für CB 6000 und ähnliche KG`s
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Curve
Freak



Glücklich im CB6000

Beiträge: 106

Geschlecht:
User ist offline
  Ausbruchsicherung für CB 6000 und ähnliche KG`s Datum:25.03.15 17:40 IP: gespeichert Moderator melden


Hi, fast jeder hat es schon probiert den Penis aus der Umhüllung heraus zu ziehen. Bei vielen klappt es.

Jetzt nicht mehr: Habe eine Eichelschlaufe aus Gummi 3mm entwickelt welche mit Verschlußklipp fixiert wird, dann werden die Enden durch die Pinkel Öffnung des KG gezogen und dort mittels weiterem Schloß gesichert oder mittels einem Kunststoffschloß wie bei vielen Kg dabei oder erhältlich.
Und jetzt der Hammer: Deine Partnerin kann den Schlauch mittels Tensgerät verbinden und dich schön heiß machen und zappeln lassen.
Überlege mir diese Entwicklung beii ebay anzubieten oder evet hier auf Anfrage anzufertigen und zu verkaufen, falls man das kann.
Grüße Curve

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Curve am 25.03.15 um 17:41 geändert
Einfach nur Lustobjekt
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SmartMan Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Hamburger Randgebiet




Beiträge: 2708

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Ausbruchsicherung für CB 6000 und ähnliche KG`s Datum:25.03.15 18:31 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Curve,

wie stellt sich das bei einem Blutpenis da?

Im eingefahrenen Zustand hat das Teleskop (beim KG mit Standardmaßen) einen großen Abstand zur vorderen KG-Öffnung, was bei der Länge der Sicherungsleine innerhalb der KG-Röhre ja berücksichtigt werden muß.

Bei einer Erektion dürfte das sodann zur Folge haben, dass der Penis ziemlich weit aus der Röhre herausgezogen werden kann, bis die Sicherung (und der A-Ring am Hodensack) ihn aufhält, wodurch der Penis im unteren Bereich dann penetriert werden kann, was ja der Keuschhaltung abträglich ist.

Wie begegnest Du diesem Problem?

Eine dermaßen kurze Sicherungsleine innerhalb der Röhre, dass dadurch die Penisspitze stets vorne an der Röhre anliegt, dürfte nicht tragbar sein, weil dann das Gewicht der Schelle (ohne Erektion) daran zerren dürfte, statt vom Hodensack getragen zu werden, der besser mit der Zugbelastung zurechtkommt (Ausnahme: Eine besonders kurze Penisröhre, die ich aber nicht so gerne verwenden möchte).

Die erforderliche Enge der Schlinge dürfte beim dann eregierten Blutpenis ein weiteres Problem sein, da auch der Penisdurchmesser stark schwankt.

LG

SmartMan
Infos zum Forum: "Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Curve
Freak



Glücklich im CB6000

Beiträge: 106

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Ausbruchsicherung für CB 6000 und ähnliche KG`s Datum:26.03.15 17:27 IP: gespeichert Moderator melden


Gute Frage: Habe selbst Blutpenis
habe vom CB 6000 und vergleichbaren KGs gesprochen da kannst du nach vorne nichts rausziehen da nur Pinkelöffnung vorhanden ist.
Zudem fällt im CB6000 7cm z.B eine Eregung kaum ins Gewicht habe das Teil zur Zeit selbst an, muss zugeben man muss dafür Sorge tragen dass die Eichel im normal zustand nicht aus der Schlinge rutscht geht ist etwas Gewöhnungsbedürftig aber es funktioniert.
Ansonsten (lach) kannman sich ja auch piercen lassen Vorhaut und ein Schloß einhängen.

Nein ganz im Ernst das Teil hat kaum Gewicht und von daher glaube ich das das was werden wird, was man probieren und dauerhaft tragen kann.
Die meisten werden eh jeden Abend zu Hause sein und falls hat doch probleme entstehen dann muß man seinen Schatz halt bitten.
Und für die geschätzten € 4,50 denke ich ist es für viele einen Versuch wert.
Grüße

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Curve am 28.03.15 um 16:30 geändert
Einfach nur Lustobjekt
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
slave_markus
Einsteiger





Beiträge: 7

User ist offline
  RE: Ausbruchsicherung für CB 6000 und ähnliche KG`s Datum:20.01.19 16:10 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

das Thema ist ja schon ein wenig älter aber ich beschäftige mich derzeit auch mit Ausbruchsicherungen für Käfigschellen.

@Curve: Verkaufst du das Teil mittlerweile tatsächlich?

Oder gibt es wo anders sowas ähnliches?

Bereits vorab vielen Dak für eure Antworten
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2020

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.03 sec davon SQL: 0.00 sec.