Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Keuschheitsgürtel selbstgebaut (Moderatoren: Bulli31)
  Überwachungs-App
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Poppler
Fachmann





Beiträge: 47

User ist offline
0  0  
  Überwachungs-App Datum:21.12.18 12:17 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen,

Da ich etwas technikverliebt bin schreibe ich gerade eine Android App mit dem man sein Opfer ein wenig kontrollieren kann.

Grundidee ist dass ein Smartphone mit Vibratoren und Tens Geräten per Bluetooth verbunden ist. Diese können dann beliebig ferngesteuert werden. Wichtig dabei ist dass das Smartphone nie außerhalb der Reichweite kommen darf, ansonsten gibt nach einer Vorwarnung eine entsprechende Strafe. Da rennt man schnell seinem Handy hinterher 😉

So weit hab ich das schon programmiert und teste das nun ausgiebig. Klar, kann man das Telefon nicht einfach ausschalten oder die App beenden. Das ist alles sehr gut abgesicherte. Z. B. Wird vor dem Abschalten der Tenser erstmal auf Maximum gestellt usw.

Dazu gibt es eine endlose Anzahl an Ideen die ich noch umsetzen will. Zufallsprogramm, an einem bestimmten Ort fesseln, ein Bewegungsprogramm forcieren, über das Internet fernsteuern, einem anderen Handy folgen und alles mögliche andere.

Problem sind vor allem die Tens Geräte weil es da nicht so den Marktführer gibt. Und zuviele Geräte will ich nicht kaufen.

Apropos kaufen.. Zumindest das Geld für die Technik würde ich gerne wieder reinbekommen. Was haltet ihr davon das Opfer ein paar Werbevideo anschauen zu lassen? Oder eine Pro-Version für ein paar Euro?

Schreibt mal eure Meinungen. Erstmal muss ich die App so stabil bekommen, dass ich sie als Beta mal freigeben kann.

Liebe Grüße,
Poppler
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
HeMaDo
Stamm-Gast

Nordhessen


Immer wenn mir jemand sagt, ich sei nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin froh darüber.

Beiträge: 592

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Überwachungs-App Datum:21.12.18 13:43 IP: gespeichert Moderator melden


Wenn beim Handy dauerhaft Bluetooth eingeschaltet sein muss UND auch noch Daten senden muss (Sonst wird das nix mit der Überwachung der Verbindung) würde ich sagen: vergiss es. Der Akku vom Handy ist dann im Nullkommanix leer.

Die nächste Herausforderung dürfte es sein, die diversen Geräte aus deiner App heraus zu steuern, wenn du die Geräte nicht gerade selbst baust/umbaust oder der Hersteller die Protokolle der BT-Schnittstelle offenlegt bzw. eine API oder ein SDK anbietet.

Das Nächste dürfte es sein, die Geräte dahin zu bekommen, daß sie im Falle eines Verbindungsverlustes selbstständig eine Aktion auslösen. Das geht nicht ohne einen eigenen Microcontroller. Es sei denn, du schaffst es die Controller in den Geräten selbst umzuprogrammieren, was ich bei dem in freier Wildbahn zu findenden Controllerzoo für sehr sportlich halte.

Der Rest ist eigentlich nur Brot- und Butterprogrammierung.

HeMaDo
Meine Geschichten:
Neue Horizonte
Neue Horizonte 2
Schloss Fähenberg

Kurzgeschichten:
Ihr Weg
Martha
Beute
Ostern
Straßencafé

Charaktere von "Neue Horizonte" und "Schloss Fähenberg"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Poppler
Fachmann





Beiträge: 47

User ist offline
0  0  
  RE: Überwachungs-App Datum:21.12.18 17:56 IP: gespeichert Moderator melden


Danke für das Feedback.

Zum ersten Punkt: Die Bluetooth Verbindung stellt vom Energieverbrauch kein Problem dar. Es wird ohnehin fast nur BTLE verwendet.

Zum zweiten habe ich die App ja schon so weit fertig und ich kann die Geräte ansteuern und auch der Batterieverbrauch ist sehr gering. Also das ist auch nett so schwer für mich.

Die Mikrocontroller will ich nicht umprogrammieren da auch andere due App nutzen sollen. Deshalb schreibe ich es auch hier.

Das mit dem Brot- und Butterprogrammieren lass ich mal so stehen...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
esus
Fachmann

Nordthüringen




Beiträge: 77

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Überwachungs-App Datum:15.06.20 09:20 IP: gespeichert Moderator melden


Was ist denn aus der App geworden?
Ist sie inzwischen marktreif.
Ich hätte Interesse daran.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Poppler
Fachmann





Beiträge: 47

User ist offline
0  0  
  RE: Überwachungs-App Datum:15.06.20 11:11 IP: gespeichert Moderator melden


Sagen wirs mal so, sie war brauchbar und ich habe damit etwas rumgespielt

Sieht so aus:



Ich hatte das damals für einen bestimmten Tenser gemacht:



Inzwischen ist es schwieriger geworden an das Gerät dran zu kommen.

Ich hatte ja das Problem dass ich nicht wusste für welche Geräte ich die App schreiben sollte. Es hab leider auch kein positives Feedback und deshalb hab ich dann nicht weiter dran gearbeitet. Ich hab mich dann neuen Projekten gewidmet. Am liebsten würde ich einfach die Elektroschockelektronik selber bauen. Dann hätte man noch viel mehr Möglichkeiten.

Hast Du von deiner Seite ein bestimmtes Gerät im Sinn?

Gruss,
Poppler
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
esus
Fachmann

Nordthüringen




Beiträge: 77

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Überwachungs-App Datum:15.06.20 11:55 IP: gespeichert Moderator melden


Ich dachte an so etwas:

https://m.de.aliexpress.com/item/4000278...823d3c05&is_c=N
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Poppler
Fachmann





Beiträge: 47

User ist offline
0  0  
  RE: Überwachungs-App Datum:15.06.20 13:46 IP: gespeichert Moderator melden


Ja, das habe ich auch. Ich kann die App ja mal wieder aufleben lassen und es für dieses Gerät implementieren. Aber ein bisschen wird das dauern weil ich im Moment mein anderes Projekt verfolge. Ich bitte um ein wenig Geduld

Aber besten Dank dass sich schon mal jemand dafür interessiert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
esus
Fachmann

Nordthüringen




Beiträge: 77

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Überwachungs-App Datum:15.06.20 14:27 IP: gespeichert Moderator melden


Vielen Dank.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bbaer17
Einsteiger

Augsburg




Beiträge: 3

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Überwachungs-App Datum:12.07.20 08:09 IP: gespeichert Moderator melden


Solche "Spielsachen" sind immer von Interesse, keine Ahnung, warum ich diesen Post erst jetzt gefunden hab... Und ganz ehrlich: Was gibt es Schöneres, als Elektronik mal wirklich sinnvoll einzusetzen
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2020

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.12 sec davon SQL: 0.00 sec.