Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Erfahrungen von Frauen (Moderatoren: Petra-H)
  Der Keuschheitsgürtel und meine Frau - Ein fortlaufender Erfahrungsber
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
wandler Volljährigkeit geprüft
Keyholder





Beiträge: 23

User ist offline
  Der Keuschheitsgürtel und meine Frau - Ein fortlaufender Erfahrungsbericht Datum:24.03.13 00:15 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo.

Ich bin ein langzeit Leser dieses Forums und dachte mir gestern, dass ich eigentlich aktiver sein möchte hier.

Deswegen haben meine Frau und ich beschlossen dass wir hier unsere Erfahrungen mit ihrem Keuschheitsgürtel auflisten wollen.

Ich möchte hiermit also den Eingangspost verfassen:

Meine Frau und ich leben seit 10 Jahren in einer glücklichen Beziehung, haben 2 Kinder (7Jahre und 10 Monate) und führen eine D/S Beziehung in der ich der dominante Part bin.

Kurz eine Beschreibung meiner Frau:

Rote lange haare (gefärbt), B-C Körbchen (das pendelt sich jetzt nach dem Stillen erst wieder ein), knapp über 60kg, ca 173 groß und somit eher schlank.
Zum Thema Piercing sieht es folgendermaßen aus: je 2 Piercings in den äußeren Schamlippen, Kitzlervorhaut, Fourchette und ehemals Brustwarzen, die werden wir jedoch später, so in 2-3 Monaten nach stechen.


Vorgeschichte:

Da wir beide einen ausgeprägten Anal-Fetisch haben und das ´Hintertürchen´ im Allgemeinen vorziehen, hat es sich über die Jahre so entwickelt, dass wir auf 50 mal Fi* durchschnittlich einmal die Vagina verwenden und sonst uns dort mit Dildos und Vibratoren ´aushalfen´ um ein Gefühl der doppel Penetration zu erschaffen wenn gewünscht.
Während der Schwangerschaft kam dann die Idee auf den vorder Eingang ´permanent´ zu verschließen.
Wir überlegten lange dies über Piercings zu realisieren, kamen jedoch zu dem Schluss dass das nicht wirklich sinnvoll möglich wäre und zu viel ´Manipulationsmöglichkeiten´ ermöglichte.

Deswegen haben wir uns für den Neosteel entschlossen.
Um etwas genauer zu sein

-Ergo Rear System
-Innen liegender Vaginal Dildo (auf meine ´Körpermaße´ abgestimmt) (der wird noch nicht verwandt)

Ziel des KG systems ist es dass sie ihn permanent trägt.

Unter Permanent verstehen wir eine tägliche Aufschließung zur Reinigung und Kontrolle und ansonsten permanentes Tragen.

Ihre ´Tage´ (aka Regel) ist kein Thema da sie eine Pille nimmt die die Regel vollends unterdrückt und es so zu keiner monatlichen Blutung kommt.

Im moment sind wir in der 1. Woche und somit noch in der Eingewöhnungsphase. Tragezeiten bewegen sich zwischen einigen Stunden und einem halben Tag.
Während ich das heute schreibe ist sie das erste Mal mit dem KG im Bett und schläft. Ich bin schon gespannt ob sie die volle Nacht schafft


Mein Plan ist es hier so etwas wie ein Tagebuch zu führen.

Ich bin auch jederzeit für Fragen und Anregungen zu haben! Also einfach schreiben wer was wissen/beisteuern will

glg
Wandler
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Muwatalis Volljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3478

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Der Keuschheitsgürtel und meine Frau - Ein fortlaufender Erfahrungsbericht Datum:24.03.13 06:09 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Wandler!

Wow, da freu ich mich riesig auf weitere Tagebucheinträge!

Herzlichst!

Muwatalis
Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!

http://www.keycastle.org/
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Petra-H Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Mainz


Es gibt keine dummen Fragen - nur dumme Antworten!

Beiträge: 2127

Geschlecht:
User ist offline
0  0  janedoesub  
  RE: Der Keuschheitsgürtel und meine Frau - Ein fortlaufender Erfahrungsbericht Datum:24.03.13 15:31 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo und willkommen Wandler,

Euer begrüßenswerter Entschluss hier eine Art Tagebuch zu schreiben freut bestimmt auch noch einige andere von uns. *smile …

Ich drücke euch mal die Daumen für die Eingewöhnungsphase und bin gespannt, wie es weiter geht.


liche Grüße Petra-H

__________________________________________
Glaube immer an die Möglichkeit des Unmöglichen!
__________________________________________
Infos zum Forum: "Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
wandler Volljährigkeit geprüft
Keyholder





Beiträge: 23

User ist offline
  RE: Der Keuschheitsgürtel und meine Frau - Ein fortlaufender Erfahrungsbericht Datum:30.03.13 00:30 IP: gespeichert Moderator melden


Sodern dann möchte ich mal ein kleines Update schreiben

Nur als kurzer Disclaimer noch nebenbei:

Wir sind gerade in den letzten Phasen unseres Umzuges in eine größere Wohung und in dieser Woche ist es das erste Mal dass ich es vor den PC schaffe am Abend... Deswegen sind Updates auch eher selten im Moment



Projekt Eingewöhnung:

Es läuft besser als erwartet!!!
Sie trägt den KG mittlerweile jede Nacht durch, nur Tagsüber beim Arbeiten (die letzten 2 Tage stellten wir die Küche auf) nehme ich ihn ihr ab weil es mit dem Ding zu Mühsam ist zu Arbeiten...

Morgen ist ´Ruhetag´ - da wird sie Tagsüber den Dildo mit tragen. Dazu kommt dass sie in den nächsten Tagen etwas Schonzeit bekommt weil wir kommende Woche mit der Laser-Permanent Enthaarung anfangen wollen und am Wochenende die Tatoo Messe ist hier in Wien und ich vor habe sie bei der Gelegenheit weiter Piercen zu lassen.

Mein Plan sind 2 weitere Piercings in den äußeren Schamlippen und eventuell entweder ein Nefertiti oder ein Anuspiercing - das hängt aber von unserer Tagesverfassung ab

Wie immer der Aufruf Fragen zu stellen

Es ist viel schöner wenn das hier zu einem Dialog wird und kein Monolog ist...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Torquemada Volljährigkeit geprüft
Sklavenhalter

46045


Möge die Macht mit und bei euch sein!

Beiträge: 751

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Der Keuschheitsgürtel und meine Frau - Ein fortlaufender Erfahrungsbericht Datum:30.03.13 02:07 IP: gespeichert Moderator melden


Soll sie dann über einen längeren Zeitraum keusch gehalten werden oder wird nur sicher gestellt,dass sie nur vor eigenem Hand anlegen geschützt ist.?
Ich hoffe,dass euch der Verschluss viel Freude und schöne Stunden bereiten wird.

Das, was die Menschheit sich im Allgemeinen wünscht, daran glaubt sie auch....
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
wandler Volljährigkeit geprüft
Keyholder





Beiträge: 23

User ist offline
  RE: Der Keuschheitsgürtel und meine Frau - Ein fortlaufender Erfahrungsbericht Datum:30.03.13 18:40 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Torquemada

Wie im Eingangspost schon geschrieben ist Keuschhaltung eigentlich ja nicht unser Ziel da wir fast täglich Analverkehr haben und beide einen großen Fetisch darin sehen.

Ziel des Keuschheitsgürtels ist einerseits natürlich die Unterbindung ihrer eigenen Masturbation (ihr Auftrag ist viel mehr sich dann bei mir zu melden auf dass wir Analverkehr haben) und andererseits das Spiel mit der gefühlten Keuschheit

Update zum Tragen mit InnenDildo:

Ein riesen (RIESEN) Desaster!!
Das hat sich mit 2 Kindern einfach nicht als Funktionstüchtig herausgestellt und so musste der KG auf halber Strecke durch den Tag runter und der Dildo raus leider (mitten im Kino beim Film schauen mit dem großen...)

Unsere Conclusio: Der Innendildo wird bis auf weiteres mal sein gelassen und wir konzentrieren uns auf die ´Veralltagung´ des KG´s.
Sprich, Einkaufen, Arbeiten, Kinder, Klogang, Analverkehr,...


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Petra-H Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Mainz


Es gibt keine dummen Fragen - nur dumme Antworten!

Beiträge: 2127

Geschlecht:
User ist offline
0  0  janedoesub  
  RE: Der Keuschheitsgürtel und meine Frau - Ein fortlaufender Erfahrungsbericht Datum:30.03.13 19:36 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Wandler,

Oh ja … arbeiten mit dem Ding ist wirklich extrem mühsam – besonders wenn es sich um körperliche Arbeit handelt. *lach …
Gab es beim nächtlichen Tragen von Anfang an keine Probleme?

Eine Laser-Permanent Enthaarung klingt interessant und für die Piercings wünsche ich euch Glück und eine problemlose Abheilphase. *smile …


liche Grüße Petra-H

__________________________________________
Glaube immer an die Möglichkeit des Unmöglichen!
__________________________________________
Infos zum Forum: "Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Petra-H Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Mainz


Es gibt keine dummen Fragen - nur dumme Antworten!

Beiträge: 2127

Geschlecht:
User ist offline
0  0  janedoesub  
  RE: Der Keuschheitsgürtel und meine Frau - Ein fortlaufender Erfahrungsbericht Datum:30.03.13 19:57 IP: gespeichert Moderator melden



*lach …
das war doch klar!
Dass man das normale Alltagsleben mit Kind und Kegel nicht dauergeil bewältigen kann!

Wenn ich einen Innendildo getragen hatte, dann nur in Freizeit- und Wochenendphasen wo ich mich auch voll auf meine Lust konzentrieren und sie auch ausleben konnte.
Alles andere macht keinen Sinn.


liche Grüße Petra-H

__________________________________________
Glaube immer an die Möglichkeit des Unmöglichen!
__________________________________________
Infos zum Forum: "Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ilme
Stamm-Gast



Trage deine Liebe auf Händen

Beiträge: 176

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Der Keuschheitsgürtel und meine Frau - Ein fortlaufender Erfahrungsbericht Datum:03.04.13 17:46 IP: gespeichert Moderator melden


Das klingt ja mal wieder zu schön um wahr zu sein.

Gibt es Bilder (nein, ich will keine Pornos) von dem KG bzw. Dem angelegten kg die die echtheit bestätigen können.

Wenn dem so wäre, würde ich gerne Direkten Kontak mit euch bezüglich meines KG Test aufnehmen, da wir noch eine weibliche Probeträgerin für zwei Modelle suchen. Kg darf als Entschädigung behalten werden und wir erwarten nur einen Bericht, keine Fotos oder Videos.

Vorab aber bitte ein Echtheitsbeweis.

Ilme.
...noch nichts eingefallen...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Muwatalis Volljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3478

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Der Keuschheitsgürtel und meine Frau - Ein fortlaufender Erfahrungsbericht Datum:03.04.13 22:32 IP: gespeichert Moderator melden


Freunde, Nachbarn, Landsleute!

Immer diese Frage nach dem Echtheitsbeweis.
Ich glaube kaum, dass sich die Keuschheitsgürtelhersteller solch eine Mühe mit ihren Damen-KG-Angeboten machen würden, wenn es nicht ausreichend viele Frauen geben würde, die sich ein solches Teil gerne umschnallen würden.
Und die Männer fragt man ja auch nicht nach Beweisfotos.
Also laß mal die Kirche in der Dorfmitte, schließlich gibt es von der Göttin auch kein Foto.
Allerdings das Angebot mit dem geschenkten KG klingt schon malnicht schlecht, für Frauen,die noch keinen haben.

Herzlichst!

Muwatalis
Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!

http://www.keycastle.org/
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
wandler Volljährigkeit geprüft
Keyholder





Beiträge: 23

User ist offline
  RE: Der Keuschheitsgürtel und meine Frau - Ein fortlaufender Erfahrungsbericht Datum:04.04.13 23:31 IP: gespeichert Moderator melden


Guten Abend

Also... Echt sind wir und aktiv auch ^^.

´Beweisphotos´ wirds keine geben, sorry, das befinden wir als nicht notwendig und es gibt im Netz genug Porno Seiten wo man sich KG tragende Frauen ansehen kann...
Wofür also etwas abbilden von dem dann eh auch wieder nur die Frage nach der Echtheit kommen kann - und als (sorry wenn ich es so direkt sagen will) Wichsvorlage halten wir auch nicht her

@ Petra-H: Nein - bis auf einige kleinere Schlafiritationen klagte meine Freundin/Frau (wir haben nie geheiratet aber 2 Kinder und sind 10+ Jahre zusammen also entschuldigt wenn ich beide Ausdrücke verwende) eigentlich über nichts. Ich muss dazu jedoch auch sagen dass sie absolute Komaschläferin ist.

@Ilme: Wenn du uns kontaktieren möchtest, schick mir eine PM, dann kann man alles im privaten klären, ich möchte jedoch nochmal darauf hinweisen dass ich das hier völlig freiwillig und aus eigenem Antrieb verfasse einfach nur um der Community etwas Feedback zu geben und ein lebendiges Gespräch zu entwickeln, nicht um mich zu profilieren (was hätte ich auch davon...)

@Mutwalis: Danke für deinen Beistand


Noch ein kurzes Update: Sie trägt den KG im moment im ´Binär´ Rythmus: Also 24h mit KG, 24h ohne und das funktioniert im Moment ganz gut.
Übermorgen gehen wir auf die Messe und wir sind beide schon sehr gespannt was dabei passieren wird, unsere Abmachung war DASS wir etwas machen lassen, was wir machen lassen kann ich Euch am Sonntag berichten, sofern noch Interesse besteht?

Wie immer: Fragen sind herzlichst wilkommen
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
s29
Freak

München


Aktiv gelebter BDSM ist nicht nur ein latenter Virus, sondern auch eine bewusstseinserweiternd-stimulative Droge.

Beiträge: 120

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Der Keuschheitsgürtel und meine Frau - Ein fortlaufender Erfahrungsbericht Datum:12.04.13 14:34 IP: gespeichert Moderator melden


Liest sich zumindest bis dato Hirn und nicht Schwanz gesteuert, da nen Echtheitsbeweis zu fordern bringt genau genommen was? Nix eigentlich bis aufs erfüllen irgendwelcher Fantasien irgendwelcher die gerne Bilchen gucken wollen, son Foto ist im übrigen auch kein Beweis das sie den mehrere Stunden tragen würde sondern nur eine Momentaufnahme die gestellt sein kann oder eben nicht.

Wenn man aber liest was der wandler so von sich gibt, liest sich das echt authentisch, also Beweisbilder brauch ich keine, zudem hab ich damals ja ned nur das pupett sondern auch zig andere live erlebt und gesehen wenn die ihren KG trugen, pinkeln mussten und sich abmühten den wieder sauber zu bekommen, ich schlag denen die immer wieder beweise fordern einfach vor, sich mal ne reale Freundin anzulachen die man fürs tragen eines KG zu Fetisch Zwecken einfach mal begeistern kann, dann hat mans selbst Tag für Tag und muss ned von anderen Beweisbildchen fordern....

LG
s29
http://stwentynine.wordpress.com


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
wandler Volljährigkeit geprüft
Keyholder





Beiträge: 23

User ist offline
  RE: Der Keuschheitsgürtel und meine Frau - Ein fortlaufender Erfahrungsbericht Datum:15.04.13 00:02 IP: gespeichert Moderator melden


hallo Leute

war jetzt ne Zeit seit ich gepostet habe - leider is mein Vater sterbenskrank - das frisst einfach zu viel Zeit im Moment.

Aber hier ein kleines update:

Wir waren auf der Tatoo Messe in Wien und sie war MEGA FAIL!!!
Zumindest was Piercings angeht.

Während ich einen Tätowierer gefunden habe um mein Handgestochenes traditionelles keltisches Tatoo am Oberschenkel fort zu setzen, gab es quasi keine ordentlichen Piercer dort und was es noch weniger gab war Ruhe...

Es war echt so dass man einen Schritt vorwärts gehen konnte wenn der 100 Personen weiter vorne einen Schritt machte und sich somit die ganze Schlange bewegen (musste)/ konnte...

Seis wies sei, wir waren dann bei Toms Piercing in Wien in Ruhe piercen und haben meiner Freundin ganz klassisch 2 Piercings in den äußeren Schamlippen und das lange begehrte Anuspiercing machen lassen und etwas größere Ringe für die bestehenden besorgt. (Es war lustig zu sehen wie die Leute in dem Piercing Studio unseren Kleinen Sohn mittlerweile kennen und sich regelrecht auf ihn freuen).

KG mäßg isses im Moment eher schlecht. Der ganze Stress führte zu einer Hautreaktion auf den Gürtel wodurch wir ihn im Moment weglassen.
Zumindest bis die Situation mit meinem Vater geklärt und etwas mehr Ruhe eingekehrt ist.

Dazu kommt dass meine Freundin in den letzten Zügen ihrer Diplomarbeit liegt und im Moment einfach gemütliche Hose und Schlabberlook dem doch engen KG vorzuziehen sind.

Zusätzlich ist halt jetzt 4 Wochen Standardpause bis die Piercings verheilt sind.

Somit sind wir im Moment sowiso quasi komplett abgeschalten.

´Hinten´ geht nix weil das eben verheilen muss, und das wird schwierig...
´Vorne´ hat sie die Hautreaktion (nicht direkt an der Scheide aber in unmittelbarer Nähe) und da wird halt nur Salbe dran gelassen im Moment


@S29: Danke für die lieben Worte, du hast völlig recht!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
wandler Volljährigkeit geprüft
Keyholder





Beiträge: 23

User ist offline
  RE: Der Keuschheitsgürtel und meine Frau - Ein fortlaufender Erfahrungsbericht Datum:22.04.13 22:48 IP: gespeichert Moderator melden


nur ein ganz kurzes Update damit das nicht einschläft

Wir sind noch in der Verheilpause - und somit auch noch ohne KG (oder sex) unterwegs :/

Wir nutzen die Zeit um ein Wenig an unseren Oral-Techniken zu arbeiten - macht auch Spaß
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
michi123 Volljährigkeit geprüft
Fachmann

Tirol




Beiträge: 78

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Der Keuschheitsgürtel und meine Frau - Ein fortlaufender Erfahrungsbericht Datum:19.06.13 13:59 IP: gespeichert Moderator melden


Hi,
ich hoffe, es geht euch mittlerweile wieder besser, sodass es dann bald weitergehen kann.
Freue mich schon auf die nächsten Berichte.

-michi
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
wandler Volljährigkeit geprüft
Keyholder





Beiträge: 23

User ist offline
  RE: Der Keuschheitsgürtel und meine Frau - Ein fortlaufender Erfahrungsbericht Datum:21.06.13 10:49 IP: gespeichert Moderator melden


hey hier liest ja doch noch wer mit?

na dann werde ich in den nächsten Tagen gerne ein längeres Update verfassen - ich dachte es interessiert keinen und habe deswegen meine Aktivität hier eingestellt
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
confused
Stamm-Gast





Beiträge: 385

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Der Keuschheitsgürtel und meine Frau - Ein fortlaufender Erfahrungsbericht Datum:21.06.13 15:55 IP: gespeichert Moderator melden


Sehr gerne darfst und sollst du weiterschreiben! Ich und besonders meine Freundin haben für Mittwoch einen Termin bei mysteel zum ausmessen und bestellen und lesen momentan sehr gerne Berichte
Confused?

It does not matter, i will help you!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Muwatalis Volljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3478

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Der Keuschheitsgürtel und meine Frau - Ein fortlaufender Erfahrungsbericht Datum:21.06.13 16:19 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Wandler!

Hier gibt es Interessenten an der Geschichte von Euch beiden in ganz ganz hoher Zahl, das kannst Du mir glauben.
Nur wollten wir nicht als notgeile Geier mitten in die Heilzeit platzen.
Deshalb war es hier so still.
Also freuen wir uns gar mächtig auf Deinen Bericht und wünschen Euch alles beste.

Herzlichst!

Muwatalis
Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!

http://www.keycastle.org/
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
wandler Volljährigkeit geprüft
Keyholder





Beiträge: 23

User ist offline
  RE: Der Keuschheitsgürtel und meine Frau - Ein fortlaufender Erfahrungsbericht Datum:22.06.13 07:38 IP: gespeichert Moderator melden


Nungut dann will ich mal

Und glaubt mir, es freut uns SEHR dass es doch Interesse gibt an dem was ich hier schreibe

Zuerst die hard Facts:

- die Piercings sind verheilt und das lief alles glücklicherweise komplett Problemlos. Im Moment arbeiten wir daran die Ringstärken zu erhöhen. Der Plan ist es kleine Tunnel verwenden zu können.
Wir reden hier von so einem Produkt (für alle die nicht so vertraut sind mit Piercings: http://flesh-tunnel-shop.de/Titan-Tunnel-Schwarz)

- Die Diplomarbeit ist mittlerweile fertig (ganze 96 Seiten auf englisch über ´Inducted Cell apoptosis in liver-cancer cells´ ) und liegt beim Prof zur Abnahme - Diplomprüfung ist im August - wir freuen uns schon sehr darauf.

So aber nun zu den wirklich interessanten Teilen, wir sind ja wegen KG´s hier nicht wahr?

Wir haben vor knapp einer Woche wieder mit unserem ´Binär´ Rhytmus begonnen, erweitern das jedoch im Moment schon weil es so gut rennt.
Im Moment liegt sie im Bett und schläft mit angezogenem KG. Zu dieser Stunde sind es 46h im KG.
Wir waren gestern auf einer Hochzeit (eine liebe Freundin von uns hat geheiratet). Also neben Tanzen, viel die Kinder herum tragen und co war es kein Problem für sie den KG zu tragen.
(man muss aber auch sagen dass sich Dirndl´ Kleider seeehr gut dafür eignen einen KG darunter zu tragen )

Es war zwar kurz die Überlegung ihn auch heute dran zu lassen und ´zu schauen wie lange es geht´, jedoch sind wir heute bei Freunden eingeladen um dort zu Baden und zu feiern.
Auch wenn ich sowas wie Schamgefühl nicht kenne und auch meine liebste ihn, glaube ich, mal etwas zeigen will, werden wir ihn heute im Haus lassen.
Am Abend (noch vor dem Sex) kommt er aber wieder dran denke ich


So weit kann man also sagen dass es sehr gut rennt im Moment.

Ich überlege allerdings für die Zukunft auch ein Stahlband mit Dildos zu besorgen (marke dieses hier http://www.my-steel.nl/cmsdata/modules/f...755464fd265.jpg) wenn wir mal so weit sind und ihn auch mal als ´spielobjekt´ einfließen lassen.

Achja - eins noch: Ich habe außerdem die Erfahrung gemacht dass der MySteel manchmal bei Suspensions (ich mache viel Shibari mit meiner Liebsten) hinderlich sein kann.

Hat damit jemand Erfahrungen?

liebe Grüße aus Österreich
Wandler
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Slothrop
Einsteiger

Berlin


ich habe nichts zu sagen - und ich sage es, das ist Poesie wie ich sie brauche.

Beiträge: 8

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Der Keuschheitsgürtel und meine Frau - Ein fortlaufender Erfahrungsbericht Datum:05.07.13 07:09 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Wandere,

schöne Berichte, habe seit langem wieder vorbeigeschaut und erfreut festgestellt, dass es endlich mal etwas interessantes zu lesen gibt. Leider wir das Forum ja leider zu wenig frequentiert, mag sein, dass unser Thema doch zu "exotisch" ist

Meine Frau und ich habe auch ein Faible für Piercing, besonders an den sensiblen Stellen , und Ihr Keuschheitsgürtel - auch von MySteel - ist einigermaßen regelmäßig im Einsatz.

Allerdings hat sie doch erheblich Probleme, den KG längere Zeit zu tragen, da es Druckstellen an der Hüfte und teilweise auch an den Innenseite der Schenkel gibt - obwohl wir das "Schrittblech" schon nachträglich bei Mysteel haben schmaler machen lassen. So kann sie ihn nicht wesentlich als 12h am Stück tragen (zu meinem und teilweise auch ihrem Leidwesen), aber natürlich will ich nicht, dass sie dabei Schaden nimmt...

Was mich interessieren würde ist, welches KG-Modell Deine Frau trägt, Taille oder Hüfte und in welcher Ausprägung? Das es ein Kettenmodell sein muss, ist bei Eurer Begeisterung für Analsex ja wohl selbstverständlich

Grüße aus Berlin,
Slothorpe
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(2) «[1] 2 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.15 sec davon SQL: 0.10 sec.