Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren: Unsere Chaträume bei Bösewicht und Tinas Herrin
  Restriktive Foren
  Stories über Herren (Moderatoren: SteveN, Staff-Member, Matze23)
  Ultra-Kurzgeschichten (various artists)
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
diccy
Stamm-Gast





Beiträge: 373

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:14.08.22 19:39 IP: gespeichert Moderator melden



107

Die Gelegenheit war günstig.
Es war schwül, heiß und es nieselte.
Der Little Looker mit Dilator war Standart, jetzt kam der verschließbare Analplug dazu.
Auf Befehl stieg er in den schweren Gasschutzanzug mit Atembeutel an der Gasmaske, und wurde eingeschlossen.
Abgesetzt im Waldstück suchte er sich den Weg nach Zuhause?

Mfg
Diccy


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Matze23
Story-Writer





Beiträge: 311

Geschlecht:
User ist online
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:14.08.22 20:26 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Diccy,

so langsam bewegst du dich mit deinen Kurzgeschichten von Erotik über Kopfkino hin zu lebensgefährlichem Unfug (bei Hitze eingeschlossen in einen luftdichten Anzug und dann ausgesetzt? Ein unweigerlicher Hitzschlag kann tödlich enden)

Auch wenn es "nur eine Geschichte" ist - so etwas gehört nicht hierher; ähnliche Szenarien werde ich zukünftig kommentarlos löschen.

Warum?

Den Kurzgeschichten in diesem Thread fehlt jeder Kontext im Rahmen einer Erzählung, in der die Handlung erklärt oder gar relativiert werden könnte. Es geht nur um diesen einen Augenblick.

Das heizt das Kopfkino besonders an und damit möglicherweise auch den Drang, das Szenario "nachzuspielen". Daher muss die Messlatte bei diesen Kurzgeschichten deutlich niedriger angelegt werden als bei "normal" langen Geschichten.

Ich habe diese Geschichte 107 von Diccy bewusst nicht gelöscht, sondern nur kommentiert, um auch für andere Autoren von Kurzgeschichten die Grenzen der akzeptablen Fantasien zu umreißen.
Ich möchte, dass unser Forum auch weiterhin jugendfrei und für alle zugänglich bleibt. Szenarien, die Leben und/oder Gesundheit gefährden könnten, werde ich daher konsequent unterbinden.

Grüße, Matze
(Moderator)


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Matze23 am 16.08.22 um 13:24 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
modex Volljährigkeit geprüft
KG-Träger



Mit KG ist besser als ohne Phantasie

Beiträge: 821

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:16.08.22 22:14 IP: gespeichert Moderator melden


"Ich will dich in mir spüren" war eine überraschende Ansage, nachdem ich so lange in der Keuschheitsschelle mit dem inzwischen 16 Zentimeter langem Ballstretcher steckte.
In beidem würde ich auch noch länger stecken, weil sie mehrfach die Wonne meiner unter einem Plastiküberzieher geschützten Kugeln am Ende ihrer Metallhülse genossen hatte.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Rotbart
Stamm-Gast

Zwischen Stuttgart und Pforzheim


Gefesselt fühle ich mich frei

Beiträge: 862

Geschlecht:
User ist offline
1  1  
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:16.08.22 23:27 IP: gespeichert Moderator melden


Ich besuchte mit einer Freundin ein Burgähnliches Schloss.
Im Schloßhof stand ein Pfosten an dem eine Stahlkette mit Halsband befestigt war.
Ich sagte zu meiner Begleiterin ,"lass uns ein paar Bilder machen, Du legst mir das Halsband an.
"Gute Idee" sie legte mir das Halsband an und meinte "wie gut das ich ein Vorhangschloss dabei habe"!
Nam es und brachte es an der Halsbandöse an.
"Viel Spaß und nicht weg laufen" . Und lies mich angrkettet zurück

56 jähriger ungezähmter wilder leidenschaftlicher Moderebell, Rockträger devot/maso!
Auf der Suche nach einer dominanten Partnerin
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
modex Volljährigkeit geprüft
KG-Träger



Mit KG ist besser als ohne Phantasie

Beiträge: 821

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:18.08.22 21:55 IP: gespeichert Moderator melden


Wenn es dich stört, daß ich meinen Freundinnen ein paar Fotos schicke, dann sag es. Aber ich finde es schon besser, daß sie wissen, wie du aussiehst, bevor wir uns treffen. Schließlich wollen wir zusammen die Nacht zum Tag machen. Na, dann. Dieser Postioner mit Headgear ist doch echt sehenswert.





Und keine Sorge, sie wissen, daß ich dich keusch halte. Ich fotografiere gerade. Oh, da versucht einer, sich aufzurichten. Süß, vor allem mit dem dunklen Strapon über der transparenten Schelle. Die Lasenenthaarung hat sich echt gelohnt. So, jetzt noch welche mit dem Mega-Buttplug, und dann können sie dich einschätzen.




Ach, da mache ich noch ein Video, oder? Der Halsreif war kaum auf den Fotos zu sehen. Beweg dich, damit meine Freundinnen die D-Ringe daran hören können. Und wie dein Septum-Horseshoe vor deinem immer sabbernden Maul schaukelt, ja, genau so, können sie dann auch sehen. Moment, die Leine fehlt!

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von modex am 20.08.22 um 22:39 geändert
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Rotbart
Stamm-Gast

Zwischen Stuttgart und Pforzheim


Gefesselt fühle ich mich frei

Beiträge: 862

Geschlecht:
User ist offline
1  1  
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:20.08.22 04:06 IP: gespeichert Moderator melden


Ich wurde als Mann in einen Kreis naturspiritueller Frauen aufgenommen.
Bedingungen:
Ich bin 24/7 mit einem TV Vollkg verschlossen, ohne Zugriff auf den Schlüssel, 24/7 ein Edelstahl Halsband, auch ohne Zugriff auf einen Schlüssel und ich darf nur lange Kleider tragen, meistens mit passendem Kopftuch aber immer als Mann erkennbar, also ungeschminkt und ich hatte jeder der Damen zu gehorchen
56 jähriger ungezähmter wilder leidenschaftlicher Moderebell, Rockträger devot/maso!
Auf der Suche nach einer dominanten Partnerin
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Rotbart
Stamm-Gast

Zwischen Stuttgart und Pforzheim


Gefesselt fühle ich mich frei

Beiträge: 862

Geschlecht:
User ist offline
1  1  
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:21.08.22 15:15 IP: gespeichert Moderator melden


Spaziergang mit verbundenen Augen, 76 Wörter

Ich erzählte einer Freundin das ich gernemal einen Spaziergang mit verbundenen Augen machen würde, am liebsten in einem Kleid + mit Kopftuch.
Wir fuhren etwas weg, sie verband mir die Augen und wir gingen los, es war herrlich bis sie mich wohl an einen dünnen Baum führte "lehn Dich an den Baum und Hände hinter den Baum.
Ich spürte wie sie meine Hände mit einem Tuch fesselte.

So, jetzt kannst Du die Natur genießen und nicht vom Weg abkommen.
56 jähriger ungezähmter wilder leidenschaftlicher Moderebell, Rockträger devot/maso!
Auf der Suche nach einer dominanten Partnerin
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
modex Volljährigkeit geprüft
KG-Träger



Mit KG ist besser als ohne Phantasie

Beiträge: 821

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:21.08.22 23:22 IP: gespeichert Moderator melden


Endlich ändert sich die Anzeige, während ich zur nach Ablenkung ihre Wohnung putze. Nach meiner letzten Fehlleistung stecke ich nicht nur dauerhaft im Keuscheitsgürtel, sondern muss sogar doppeltes Dildotraining machen. Der in meinem Hintern dehnt noch erträglich breiter und tiefer, aber am Würgereiz arbeite ich schwer: "Noch sieben Stunden Blasübungen."


-

Natürlich wollte ich meiner Freundin nicht untreu werden. Allerdings war das Bild, das sich mir bot, sehr verführerisch. Nackt, komplett rasiert, sportlich-muskulös, überall gut gebaut. Meine körperliche Reaktion war unausweichlich.

Der Schmerz riß mich aus meinem Traum. Gut, daß meine Freundin meinen KG mit Kalis Zähnen versehen hatte.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von modex am 22.08.22 um 22:49 geändert
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
diccy
Stamm-Gast





Beiträge: 373

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:23.08.22 12:44 IP: gespeichert Moderator melden


108

Im Forum las sie einen Bericht vom Zungenknebel aus Silikon.
Nach der Recherche konnte sie einen in der richtigen Größe im Internetkaufhaus erstehen.
Wann immer sie mit ihrem verschlossenen Ehesub zum Bummeln in die Stadt fuhr trug er nun zum Mund Nasenschutz den Zungenknebel.
Ihr gefiel der Einkauf ohne Kommentare.

Mfg
Diccy


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
modex Volljährigkeit geprüft
KG-Träger



Mit KG ist besser als ohne Phantasie

Beiträge: 821

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:27.08.22 06:45 IP: gespeichert Moderator melden


Die neuen Orthesen waren schon fertig. Es machte ihm inzwischen nichts mehr aus, nur mit Keuschheitsgürtel bekleidet zur Anprobe zu erscheinen. Seine dauerhaft haarlosen Beine wurden perfekt von dem transparenten Hightech-Material umschlossen. Die steifen Knie und die Spitzfußstellung behinderten ihn kaum, als er in seinen Ballettstiefeln nach Hause krückte.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Medi
Story-Writer





Beiträge: 232

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:28.08.22 00:23 IP: gespeichert Moderator melden


11
Der Sklave stand unter der Dusche als seine Herrin hereinkam. Als er aus der Dusche kommen wollte, sah er zum Glück nicht nur den strengen Blick seiner Herrin sondern auch den Strap-On in leuchtendem Rosa, den sie sich umgeschnallt hatte, und erinnerte sich daran, dass er vergessen hatte, in die Hocke zu gehen, um mit der Duschbrause seinen Hintereingang gründlich zu säubern.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Rotbart
Stamm-Gast

Zwischen Stuttgart und Pforzheim


Gefesselt fühle ich mich frei

Beiträge: 862

Geschlecht:
User ist offline
1  1  
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:28.08.22 12:46 IP: gespeichert Moderator melden



Geschichte: Verliehen mit Sklaventablett

geschrieben von Rotbart am 28.08.2022
Das ist eine Geschichte, das Tablett gibt es und ich habe es selbst gebaut, die Herrin gibt es nicht!












Meine Herrin teilte mir mit das eine ihrer Freundinnen die beim Damenkränzchen waren bei dem ich im Kleid mit Kopftuch... mit meinem Sklaventablett den Damen gedient habe, total begeistert war und sie würde mich gerne für eine Messe mit dem Tablett ausleihen, auf dem Tablett sollten Flyer, Prospekte... ausgelegt werden.
Meine Herrin war wohl von der Idee begeistert und sagte zu, ich selbst hatte dazu kein Vetorecht.

Die Freundin holte mich bei meiner Herrin ab, ich sollte auf der Messe als Zöfchen mit Frauenmaske stehen, ich hatte ein schwarzes Minnikleid, drunter einen BH und ein schöne FSH sowie Damenstiefeletten an, auf der Messe wurde mir mein breites Halsband umgelegt, ein Tuch als Knebel in den Mund gesteckt und meine Damengesichtsmaske drüber gezogen, dann bekam ich mit einem Tuch die Augen verbunden und ein schwarzes Kopftuch mit Rosen drauf das mir gezeigt wurde, bevor mir die Augen verbunden wurden, umgebunden, es sollte auch etwas zur Belustigung der Damen und Herren dienen.
Ich wurde an einen Pfosten gekettet, die Beine mit einer kurzen Kette zwischen den Manschetten versehen, meine Hände wurden mit Karabinern ans Tablett eingeklickt, so musste ich stehen, zwischendurch wurde ich mal kurz los gemacht und mit dem Tablett an einer Leine durch die Messe geführt, wozu mir das Tuch von den Augen genommen wurde und um auf die Toilette zu gehen und natürlich auch um etwas zu essen, es war ein langer, harter aber spannender und schöner Tag
---
56 jähriger ungezähmter wilder leidenschaftlicher Moderebell, Rockträger devot/maso!
Auf der Suche nach einer dominanten Partnerin
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
modex Volljährigkeit geprüft
KG-Träger



Mit KG ist besser als ohne Phantasie

Beiträge: 821

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:29.08.22 06:37 IP: gespeichert Moderator melden


"So soll ich zur Arbeit?"
Die Frage fand sie frech.
Warum sollte er mit seinem Keuschheitsgürtel nicht zur Arbeit, nur weil das Metall vielleicht aufblitzte? Die Windel, die er wegen des Dilators und des Buttplugs trug, kaschierte doch ganz gut.
"Ich sollte doch den Halsring tragen."
Stimmt, hatte sie vergessen.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von modex am 29.08.22 um 06:38 geändert
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
diccy
Stamm-Gast





Beiträge: 373

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:02.09.22 18:08 IP: gespeichert Moderator melden


109

Wegen der Fernbeziehung trug er den fernsteuerbaren KG.
Ständig bedrängte er sie, dann bekam er ein großes Paket.
Alle Anweisungen bekam er per time Face.
Er zog sich aus, sie entriegelte den KG, vor der Kamera musste er dann zeigen was er kann, im Paket befand sich eine lebensechte Gummipuppe.

Mfg
Diccy


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
diccy
Stamm-Gast





Beiträge: 373

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:05.09.22 08:05 IP: gespeichert Moderator melden


110

Er trug einen schweren voll-KG, war nur ihr Arbeitssklave.
Die letzte Zeit hatte er damit verbracht eine Zelle zu bauen und einzurichten.
Sie enthielt alle notwendigen Vorrichtungen für einen langen Aufenthalt.
Nun konnte er abends wählen, allein in der Zelle oder im Mumienschlafsack aus dickstem Gummi im Bett seiner Herrin.

Mfg
Diccy


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
modex Volljährigkeit geprüft
KG-Träger



Mit KG ist besser als ohne Phantasie

Beiträge: 821

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:05.09.22 20:50 IP: gespeichert Moderator melden


Endlich war mein Magic Cross Piercing so gut eingeheilt, dass ich schon länger einen maßgefertigten Dilator ("wand") tragen konnte. Der Dauerreiz machte mich noch heißer und ich hoffte auf eine richtige Erlösung, nicht nur Abmelken. Nur noch eine Kontrolle im Studio.
Die neun neuen Ladder-Piercings heilen hoffentlich schneller ein.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
diccy
Stamm-Gast





Beiträge: 373

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:22.09.22 15:45 IP: gespeichert Moderator melden


111

Die Vier waren eine verschworene Schwulen WG.
Alle trugen KG und waren zeitweise Anal verschlossen.
Nach gemeinsamen Beschluss sollte einer immer dienen.
Nun stand der Stahlkäfig vor ihnen.
Dazu hatten sie Schellen für Hals, Bauch, Beine und Hände.
Gummianzüge und Masken komplettierten alles.
Matthias war erster Diener der kommenden Woche.

Mfg
Diccy


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(32) «28 29 30 31 [32] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2022

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.40 sec davon SQL: 0.38 sec.