Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren: Unsere Chaträume bei Bösewicht und Tinas Herrin
  Restriktive Foren
  Keuschheitsgürtel für Männer (Moderatoren: private_lock)
  Keuschheitsgürtel anstelle Peniskäfig
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Verschlossenunterdemrock
Einsteiger

Norddeutschland




Beiträge: 7

Geschlecht:
User ist offline
  Keuschheitsgürtel anstelle Peniskäfig Datum:18.11.22 10:24 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo in die Runde,

ich überlege einen my steel Transformation oder Untochable zu kaufen. Meine Frage ist, ob die wirklich viel komfortabel sind als zum Beispiel mein derzeitigen Bon 4 Peniskäfig. Tragen möchte ich den KG in Intervallen einige Tage am Stück. Der Beratungstermin ist schon gemacht. Vielleicht kann mir jemand der vom Käfig auf einen KG gewechselt hat von den Vorteilen des KG berichten.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
devota2 Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Nähe Mainz


Lebe deinen Traum

Beiträge: 26

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Keuschheitsgürtel anstelle Peniskäfig Datum:18.11.22 10:42 IP: gespeichert Moderator melden


Ich habe vor anderthalb Jahren auch von Käfig zum Gürtel von My Steel gewechselt und muss sagen, dass es sich nach der Eingewöhnung viel besser trägt. Ursprünglich hatte ich auch den Untouchable in Betracht gezogen, aber beim Termin vor Ort hat er sich für mich nicht als alltagstauglich erwiesen. Ich habe mich dann doch für den Ergo Slim entschieden.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Matze23
Story-Writer





Beiträge: 334

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Keuschheitsgürtel anstelle Peniskäfig Datum:18.11.22 11:08 IP: gespeichert Moderator melden


Das Tragen eines KG ist m.E. nicht unbedingt "komfortabler", sondern einfach "anders".

Der KG ist deutlich sicherer, ein Herausziehen ist bei guter Passform fast unmöglich. Die Morgenlatte drückt nur noch gegen die Röhre, zieht aber nicht mehr schmerzhaft an den Hoden. Ein Hervorquellen des Kleinen zwischen den Stäben oder an der Spitze mit Reibungen/Quetschungen an der Unterwäsche gibt es ebenfalls nicht mehr. Und auch die Probleme mit dem A-Ring (entweder ist er tagüber passend und nachts zu eng, oder sinngemäß andersrum) gibt es nicht. Und mir persönlich gefällt auch die unauffälligere Linie im Schritt besser als ein hervorstehender Käfig.

Dem stehen natürlich auch ein paar Probleme entgegen. Man hat ständig diesen Stahlring um die Hüften, der die Bewegungsfähigkeit etwas einschränkt, bei mir gelegentlich auch für Bandscheibenprobleme sorgt und, wenn ein enger Hosenbund auf identischer Höhe liegt, zu schmerzhaften Quetschungen der Haut an der Hüfte führt.
Nicht zu vergessen ist der deutlich höhere Pflegeaufwand, da man nicht mehr so leicht mit Wasser dran kommt.

Ich habe einen Voll-KG (Neosteel Fun) fast anderthalb Jahre 24/7 getragen und es war eine interessante Zeit. Aus unerfindlichen Gründen ist der Gürtel im Laufe der Zeit immer enger geworden und mittlerweile bin ich auf eine Edelstahlschelle umgestiegen. Ich vermisse die Sicherheit und das wirklich verschlossene Gefühl, genieße aber die größeren Freiheiten um die Hüfte.



E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
modex Volljährigkeit geprüft
KG-Träger



Mit KG ist besser als ohne Phantasie

Beiträge: 843

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Keuschheitsgürtel anstelle Peniskäfig Datum:18.11.22 14:38 IP: gespeichert Moderator melden


@Matze23

Es ist wirklich erstaunlich, daß Stahl und Kunststoff einlaufen können. Vermutlich zu heiß gereinigt. Und/oder der Wäschetrockner ist für Metallunterwäsche doch nicht so geeignet.
Ernsthaft: Das ist für mich eines der wesentlichen Argumente gegen einen Voll-KG.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
masophilus Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Nürtingen


Egal, wie tief man die Meßlatte an den geistigen Verstand eines Menschen legt - es gibt immer noch jemanden, der bequem drunter durchlaufen kann!

Beiträge: 163

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Keuschheitsgürtel anstelle Peniskäfig Datum:18.11.22 17:52 IP: gespeichert Moderator melden


Vielleicht hilft auch einfach Disziplin.

Aber das ist halt das Problem: Da man keine andere (Selbst)Befriedigung mehr bekommt, schaufelt man halt alles in sich rein, was bei drei nicht auf den Bäumen ist.

Da hilft nur eines: Nicht jammern, sondern den Keuschheitsgürtel anziehen und solange Nulldiät, bis er wieder paßt!
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Mike Orca
Story-Writer





Beiträge: 419

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Keuschheitsgürtel anstelle Peniskäfig Datum:18.11.22 23:26 IP: gespeichert Moderator melden


"Komfortabel" wäre jetzt nicht der erste Begriff, der mir zu meinem My-Steel KG einfällt, aber er ist mit Einschränkungen 24/7 tragbar - Sport (Mannschaft) ist das Einzige, was nicht geht. Mit einer Schelle bin ich nie zu einer echten Nachtruhe gekommen, weshalb da spätestens nach 2-3 Tagen Schluss war. Außerdem ist es mit Voll-KG für mich deutlich schwerer, zu einem Orgasmus zu kommen als bei einer Schelle, allerdings auch nicht absolut unmöglich. Meine Frau bringt mich im Moment so ca. 3-5x pro Jahr zu einem verschlossenen Höhepunkt, nächtliche "Unfälle" gibt es nicht - und "Selbstgemachtes" ist auch ohne KG sowieso komplett tabu.

Zur Modell-Auswahl: Untouchable passt entweder perfekt oder ist untragbar, bei mir leider Variante 2. Ansonsten: Vor Ort ausprobieren und nach Körpergefühl entscheiden.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Verschlossenunterdemrock
Einsteiger

Norddeutschland




Beiträge: 7

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Keuschheitsgürtel anstelle Peniskäfig Datum:20.11.22 08:51 IP: gespeichert Moderator melden


Vielen Dank für die Antworten. Der Untouchable gefällt mir, weil er auch die Hoden mit verschließt. Ich werde ja bei der Anprobe sehen ob der für mich in Frage kommt. In wie weit werden die Hoden beim Transformatin mit verschlossen. Es gibt die Option offene tube und geschlossene tube was spricht für eine offene oder geschlossene?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Aiko Schwarzmeier
Einsteiger

@Home




Beiträge: 19

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Keuschheitsgürtel anstelle Peniskäfig Datum:21.11.22 11:54 IP: gespeichert Moderator melden


Also mit einer Schelle kann och gut leben.
Ich habe aus Komfortgründen eine Hüftkette, so dass sich das Gewicht besser verteilt.
Schrittkette dazu hatte ich auch versucht, aber die Befestigung am Ring konnte ich nicht so 100% lösen.

Meine KH hat mich gefragt, ob ich einen KG möchte, aber ich bin mir nicht sicher ...

gruss
Aiko
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2022

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.02 sec davon SQL: 0.00 sec.