Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  cockringbasierte KGs wie CB2K/3K/6K/TC (Moderatoren: dragonia)
  Neue KS gesucht...
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Servus Castus Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

RP


Tolerantia autem est frater intelligentiae

Beiträge: 44

Geschlecht:
User ist offline
  Neue KS gesucht... Datum:03.05.19 09:39 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo
Wir nutzen im Moment einen Holytraner V3 mit 45er Ring und Röhre small.
Vom Tragekomofort bin ich soweit zufrieden, wenn da nicht die zwei nervigen Dinge wären...

Zum einen werde ich meist in der Nacht / am frühen Morgen wach, da die Morgenerektion sich schmerzhaft meldet.
Am Tage wäre dies völlig okay, aber in der REM- Schlafphase ist das nix.

Der sich aufzurichten versuchende Penis zieht den Ring nach vorne und quetscht die Eier zusammen.
Abhilfe würde nur ein "am Köroer gehaltener Käfig" bringen, welcher bereits den Aufbau einer Erektion verhinder....

Das zweite Ärgernis ist die mittlere vordere Öffnung ("Urinauslass") an der Röhre, meiner Meinung ist diese viel zu groß und etwas zu scharfkantig.
Es kommt vor das sich die Vorhaut durchquetscht, was teilweise schmerzhaft ist.

Ferner ist eine Stimulation der Vorhaut möglich, was bis zum Orgasmus treibbar wäre.

Daher suche ich nach einer praktischen Alternative zum HT.

Die Verschlusszeiten und die Verschlussdauer bestimmt meine werte (Ehe-) Herrin und Keyholderin Lady Christina,nach ihrer Laune und meinem Verhalten.

Auch ohne KS / KG ist mir bewusst, dass meine Herrin über meine Sexualität bestimmt und nicht ich.
Selbstbefriedigung ist verboten und wird von mir auch eingehalten.
Die KS ist mehr eine Kopfsache und ein (für uns) sichtbares und für mich spürbares Zeichen wer und was ich bin, als ein "Penis- Tresor".

Dennoch wäre es schön die oben genannten "Ärgernise" abzustellen.

Könnt ihr Alternativen empfehlen?
Sklave von Herrin Lady Christina.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 881

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neue KS gesucht... Datum:03.05.19 10:38 IP: gespeichert Moderator melden


Alternativen gibt es viele (z.B. Voll-KGs), aber folgendes Problem sollte lösbar sein:

Zitat
Das zweite Ärgernis ist die mittlere vordere Öffnung (\"Urinauslass\") an der Röhre, meiner Meinung ist diese viel zu groß und etwas zu scharfkantig.
Es kommt vor das sich die Vorhaut durchquetscht, was teilweise schmerzhaft ist.

Ich hab den chinesischen NAchbau aus Metall und hab alle scharfen Kanten abgefeilt und 2 Rundstäbe (Ø 4mm, aus Alu) quer über das Loch eingepasst und mit Uhu Metallkleber festgeklebt. Das verhindert, dass die Vorhaut herausquillt und sich dann zwischen KG und Unterwäsche einzwickt. Ähnliches sollte auch beim Original-HTv3 möglich sein. (Aber grundsätzlich ist mir Metall lieber, weil sicherer und besser bearbeitbar.)

Auch bei deinem ersten Problem lassen sich die Schmerzen vielleicht durch Entgraten lindern. Und natürlich die Hautstellen, die gern wund werden, mit Vaseline o.ä. einschmieren.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
FoG
KG-Träger

zuhause




Beiträge: 484

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neue KS gesucht... Datum:03.05.19 11:52 IP: gespeichert Moderator melden


Oder einfach einen größeren A-Ring nehmen.
Seit ich einen größeren A-Ring habe ist dieses Problem bei mir fast völlig verschwunden. Allerdings muss der A-Ring eben nur so viel größer sein, dass nicht versehentlich mal ein Ei durchrutscht. Da hilft ggf. nur probieren.
Dieses ewige immer kleiner und immer enger ist der größte Quatsch aller Zeiten! ES MUSS EINFACH PASSEN! Eine Hose kaufst Du ja auch nicht eine Nummer kleiner, weil Du da eben gerade noch reinkommst und wunderst Dich dann, dass sie beim Bücken in irgendwo kneift.

Man muss sich zusammensetzen, ehe man sich auseinandersetzt.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Servus Castus Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

RP


Tolerantia autem est frater intelligentiae

Beiträge: 44

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neue KS gesucht... Datum:03.05.19 20:24 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Oder einfach einen größeren A-Ring nehmen.


Wie soll ein grōßerer A-Ring das Ziehen bei der ML verhindern?
Die Erektion baut sich bereits im Teil des Schwellkōrpers auf welcher im Kōrper ist, dann versucht der Blutpenis weiter anzuschwellen und drückt das Blut nach aussen.
Eine vollständige Erektion wird durch das Rohr verhindert, wobei das Konstrukt aus Röhre und A-Ring nach vorn gezogen wird, was Druck auf das Glied / die Eier ausübt.
Ein größerer A-Ring würde daran nichts ändern,ggf. wäre der Abbau der Teilerektion schneller, da das Blut ungehinderter zurückfließen könnte.
Sklave von Herrin Lady Christina.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Torquemada Volljährigkeit geprüft
Sklavenhalter

46045


Möge die Macht mit und bei euch sein!

Beiträge: 766

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neue KS gesucht... Datum:03.05.19 22:37 IP: gespeichert Moderator melden


Nun, vielleicht ist dieses Produkt,
für dein Problem geeignet...


https://lockthecock.com/products/stainle...chastity-device
Das, was die Menschheit sich im Allgemeinen wünscht, daran glaubt sie auch....
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
FoG
KG-Träger

zuhause




Beiträge: 484

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neue KS gesucht... Datum:04.05.19 00:21 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Zitat
Oder einfach einen größeren A-Ring nehmen.


Wie soll ein grōßerer A-Ring das Ziehen bei der ML verhindern?
Die Erektion baut sich bereits im Teil des Schwellkōrpers auf welcher im Kōrper ist, dann versucht der Blutpenis weiter anzuschwellen und drückt das Blut nach aussen.
Eine vollständige Erektion wird durch das Rohr verhindert, wobei das Konstrukt aus Röhre und A-Ring nach vorn gezogen wird, was Druck auf das Glied / die Eier ausübt.
Ein größerer A-Ring würde daran nichts ändern,ggf. wäre der Abbau der Teilerektion schneller, da das Blut ungehinderter zurückfließen könnte.
Ich kann Dir nur aus meiner Erfahrung sagen, dass mir ein größerer A-Ring sehr gut geholfen hat.
Probiere es doch einfach mal aus, statt es ohne eigene Erfahrungen in Frage zu stellen.
Okay, ich habe einen Looker 01 und kein Plastikteil und mein Käfig entspricht den realen Maßen meines Würmchens. Dadurch liegt er im entspannten Zustand recht locker drin. Vielleicht liegt ja auch DA der Denkfehler (unbedingt kürzer, unbedingt enger usw. - was für ein Käse!). Aber mach ruhig...

Man muss sich zusammensetzen, ehe man sich auseinandersetzt.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Servus Castus Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

RP


Tolerantia autem est frater intelligentiae

Beiträge: 44

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neue KS gesucht... Datum:05.05.19 12:39 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Nun, vielleicht ist dieses Produkt,
für dein Problem geeignet...


https://lockthecock.com/products/stainle...chastity-device


DAS ist wohl nicht so das wahre - ohne Schloss!?

Aber, trotzem vielen Dank für Info über diesen Anbieter.

Zum Test wurde mal diese Schelle bestellt:
https://lockthecock.com/collections/meta...lver-steel-cage
Sklave von Herrin Lady Christina.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
koischeTV
KG-Träger





Beiträge: 57

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neue KS gesucht... Datum:05.05.19 13:48 IP: gespeichert Moderator melden


Ein größerer A-Ring erlaubt, dass das Blut wieder „abfließt“ und nicht im Penis gestaut wird. Dadurch kann der Druck in der Röhre ausweichen, die Erektionen sind kleiner und der KG wird nicht so weit vom Körper weg gezogen.
Ansonsten hilft zudem auch noch Geduld. Man nennt das nicht umsonst Weichteile. Wenn das Blut abfließen kann, dann wird sich der Rest mit der Zeit den Gegebenheiten anpassen. Die Hoden werden mit der Zeit mehr nachgeben können, sodass die ML schmerzfrei vorübergeht. Ich hatte Anfangs ähnliche Probleme, mittlerweile kann ich problemlos durschlafen...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Torquemada Volljährigkeit geprüft
Sklavenhalter

46045


Möge die Macht mit und bei euch sein!

Beiträge: 766

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neue KS gesucht... Datum:05.05.19 23:11 IP: gespeichert Moderator melden


Nun, wenn ich richtig informiert bin,
ist der Imbus mit Schraube das Schloss.
Der Imbus hat wohl spezielle Maße,sonst würde
ein KG ja seinen Zweck verfehlen...

Das, was die Menschheit sich im Allgemeinen wünscht, daran glaubt sie auch....
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.03 sec davon SQL: 0.01 sec.