Restriktive Foren

Thema:
eröffnet von Johni am 24.09.06 23:56
letzter Beitrag von Giorgio22 am 04.12.21 15:15

1. Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Johni am 24.09.06 23:56

Ich wollte mal herausfinden, ob Dich das Thema nur interessiert oder ob Du auch aktiv mitmachst.
2. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von unterwürfig am 14.10.06 23:50

Will in nächster Zeit einen Dauerhaft tragen aber bin mit keinem so 100% zu frieden bislang das Ich ihn kaufen würd.
3. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von lordZ am 26.10.06 10:32

was an einem KG angenehm ist... hm. Eigentlich geht es dabei eher um das Gefühl, jemandem die Kontrolle über die eigene Sexualität zu geben. Wenn Du eine devote Neigung hast, dann ist wohl das Gefühl des Ausgeliefert-seins das angenehme und erregende am KG.
Es kann auch eine Portion Stolz hinzukommen, wenn Du Deine Sexualität so unter Verschluß halten kannst und alle Energie nur noch auf den Keyholder richtest.
Wenn Du einen Eigenverschluß vorhast, dann denke ich ist vor allem der Aspekt "Stolz" im Vordergrund, eben stolz zu sein, daß man sich beherrschen kann. Und dabei hilft der KG ungemein. Was ein positiver Nebeneffekt ist: man erlebt die Zeiten ohne KG viel intensiver und erotisierter. Die Empfänglichkeit für erotische Signale ist viel höher und die Sensibilität des Penis`ist auch erhöht...
Angenehm ist allerdings ein etwas seltsamer Begriff in dem Zusammenhang. Ein KG ist eine restriktive Maßnahme und nicht immer angenehm - auch beim Tragen. Aber es ist definitiv ein geiles Gefühl, einen zu tragen...
4. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von DOLLY am 24.01.07 21:52

Hallo

auf die frage zurück kommend ja einen cb3000

dolly
5. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Lady V am 13.02.07 10:25

Hallo

Ne ich trage selber keinen. Aber mein SKlave76 trägt einen CB2000. Er wollte ihn unbedingt und hat nicht damit gerechnet das es mir solchen Spass bereitet ihn verschlossen zu halten...
Gruss
6. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von unterwürfig am 17.02.07 22:32

Mitlerweile im Steelwoorx verschlossen.
Aber leider nicht von einer geliebten Herrin sondern nur von einer sehr guten Freundin die involviert ist in meine Neigungen und die den Schlüssel verwahrt.
Hab daher noch zuviel Gewalt selber weil Ich den Key immer kriegen kann wenn Ich Sie antreffe bei Ihr zu Hause.
Mehr als verwahren läuft da leider nicht.
7. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Matzinger2 am 25.02.07 18:03

vom Latowski auf einen Lancelot umgestiegen. diese reinigungsperioden waren zu kurz, des nervte.
wenns geht, sollte ein kg fast ohne aufschluß vom träger selbst zu reingen sein. des geht bei diesem modell vorzüglichst.
zudem war die geruchsentwicklung unter dem kg nervig....wenn frau des mal nutzen wollte, dauerte es min bald 2 tage, bis der wieder normal auf der haut war. der lato ist genial zum dauerverschluß, um den träger dauerwillig zu halten. durch die trageeigenschaften sind die höhen und tiefen aber wesentlich krasser als bei anderen modellen. vielleicht wegen dem kompakteren eingepackt sein?! oder weil dies innenliegen verdammt bequem ist, reizt und auch eine gewissen reizung zuläßt. aber eben zu 99% sicher, und träger können es nicht lassen sich selber zu reizen....komisch....obwohl es ihnen hinterher eher schlechter geht.
aber sollte mir recht sein.
8. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von clown999 am 01.03.07 15:30

Hallo, ich trage zwar noch keinen KG, habe mir aber vor zwei Tagen einen CB3000 bestellt. Hoffentlich kommt er bald.
Ich habe sehr lange überlegt, ob ich mir einen KG zulegen soll. Nur so zum Ausprobieren ist mir das Ding einfach zu teuer. Dank der vielen Beiträge hier im Forum hat sich der Wunsch verstärkt, mich einschließen zu lassen.
Meine Freundin und ich leben derzeit noch getrennt und wir sehen uns nur am Wochenende. Daher finde ich äußerst spannend, in der Woche nichts machen zu können. Keusch zu bleiben halt.
Aber auch der Aspekt, die Kontrolle über seine Sexualität abzugeben finde ich sehr geil.
Aber mal sehen wie sich das Ganze entwickelt.
9. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von lordZ am 01.03.07 15:50

na dann viel spaß dabei!
10. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Under Her am 01.03.07 16:01

@clown999

Bekommt deine Freundin den Schlüssel oder hältst du dich unter der Woche selbst keusch?
11. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von clown999 am 26.03.07 23:09

Zitat
@clown999

Bekommt deine Freundin den Schlüssel oder hältst du dich unter der Woche selbst keusch?


Hallo Under Her,

meine Freundin hat einen Schlüssel mitgenommen, und einen hat sie in meiner Wohnung versteckt. Gestern habe ich meinen CB mal mit einem Ring kleiner ausprobiert (Nr. 2). Ich weiß noch nicht, ob ich das die ganze Woche aushalten kann, doch ich möchte es versuchen. Vielleicht gewöhne ich mich ja daran...

Ne, selber den Schlüssel zu haben bzw. ihn einsetzen zu können finde ich nicht so toll. Zu leicht gibt man (ich) der Versuchung nach ihn doch zu öffnen, und das möchte ich nicht.

Bevor ich anrufe und meine Freundin um den Schlüssel bitte muß es schon arg kommen...aber das finde ich ja das reizvolle daran.

Jedenfalls hat sie sich schon nach dem Forum erkundigt und wird vielleicht mal lesen...und erkennen, dass es noch mehr Menschen wie mich gibt.

Wir werden sehen....

Gruß clown999
12. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von gweny am 10.04.07 18:36

natürlich trage ich einen K/G permanent und ratet mal welchen verschlossene gruesse von ,, GWENY!
13. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von SklavePascha am 17.04.07 18:22

darf den Lancelot tragen im Dauerverschluss!!
14. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Sklavemicha am 18.04.07 20:01

ich darf den CB 3000 tragen und bin auch im Dauerverschluss und es macht mich Stolz daß ich die Kontrolle abgegeben habe
15. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von TotalExchange am 24.04.07 02:02

Hallo,

bin Newbi im Tragen eines CB 3000.
Es ist schon ungewohnt, sich selbst nicht mer befriedigen zu können und ab einer gewissen Zeit verfluche ich den KG.
Trotzdem fühle ich mich wohl und freue mich auf den Aufschluss und das Duschen. Wenn auch unter Aufsicht.

Tagsüber mit engerem A-Ring (2) und geringem Abstand zum Käfig. Nachts mit größerem A-Ring (3) und größerem Abstand zum Käfig. Da hält auch die Morgenlatte....

LG

vomTE
16. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Peter am 26.04.07 21:10

Ich trage zur Zeit den CS-500. Total geile sache. Ich vesuche noch meine Frau davon zu Überzeugen, das sie den Keyholder spielt; ist aber nicht so einfach. Na ja, die Hoffnung stibt zuletzt.
17. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von DasGenie am 27.04.07 23:07

Trage nen My-Steel Total Basic, bisher allerdings nur privat.
Zur Arbeit kommt er wegen Gefahr von Scheuerstellen bislang noch nicht mit.
Dazu hat sich mein Körper noch nicht gut genug dran gewöhnt.
18. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von JogiII am 28.04.07 08:20

Ja. Nach mehreren Jahren im CB 3000 trage ich seit einem Monat einen Total KG Robospanker mit Schrittblech und Metallschale die den Penis und die Hoden ganz einschliesst. Mein Problem, mich vom Masturbieren abzuhalten ist damit einwandfrei gelöst. Dieser KG trägt sich ohne starke Behinderung, ist aber dauernd fühlbar, sodass man sich bewusst wird, eingeschlossen zu sein.
JogiII
19. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Peter am 23.05.07 22:35

Hallo JogiII,
den Robospanker kenne ich noch nicht. Gibt es da irgendwo ein Foto ?
20. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von private_lock am 24.05.07 01:32

Mehr zum Robospanker
21. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von smooth_inside am 13.06.07 22:26

So, dann hab ich auch mal hier meine Stimme abgegeben...

Habe natürlich brav den Button mit "Ja" gedrückt, obwohl ich nicht ständig im CB 3000 verschlossen bin. Ansonsten finde ich so ein Total-Modell von der Optik her sehr ästhetisch und restriktiv *schmacht*

So long
smooth_indise
22. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Maus am 23.08.07 20:51

Meine Stimme gab ich ab. Ich bin, soweit ich sehe bei der Minderheit. Aber ich werde mir einen zulegen.

Grüße
Maus
23. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Le Achim am 26.10.07 13:31

Ja, ich trage einen. Es ist ein My Steel Untouchable Premium, den ich aber erst durch teils massive Umbauten richtig alltagstauglich gemacht habe. Seither trage ich ihn 24/7 ohne Probleme. Ich werde aber trotzdem in etwa 3 Monaten einen Latowski bekommen. Ausmesstermin habe ich schon.
24. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von cbknecht am 29.10.07 10:07

Ja, ich trage 100%ig einen cb3000, seit einem halben Jahr ständig
25. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Bad Beare am 20.11.07 14:12

Hallo liebe KG Fan Gemeinde!

Mein erster Beitrag. Passt ja auch, denn ich besitze seit gut 3 Jahren einen CB 3000. Und in dieser Zeit habe ich auch versucht, meine Frau von den Vorzügen eines KG´s zu begeistern.
Aber nur mit wenig Erfolg! Mehr dazu später.

Ich lese übrigens auch schon mehr als 3 Jahr hier im Forum, und bin auch dadurch erst auf den Gedanken gekommen! Usw...
26. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von chrissie16 am 20.11.07 21:24

Hallo,
ich trage ienen CB 6000 den meine KH ausgewählt hat. Erist wirklich klasse. Vorher hatte ich TC und den CB2K. TC kann ich nur abraten ist eine Spielerei und der CB 2000 macht schon Spass aber er queestscht einem die Hoden schon sehr platt.
Der
CB 6000 ist sehr angenehm und meine KH liebt den CB 6000.
liebe Grüße
Chrissie
27. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von dark_listener am 22.11.07 14:42

ich trage den CS500. allerdings noch ohne das wissen meiner partnerin immer dann, wenn wir nicht zusammen sind... mein "coming out" steht mir noch bevor...
28. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von dina am 22.11.07 17:12

hallo,
ich trage den cb3000 in schwarz.
grüsse, dina
29. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von jbcb3000 am 27.11.07 10:11

ja, und zwar 24/7. Ich finde dieses Gefühl einfach unbeschreiblich. Dieses ohnmächtig ausgeliefert sein, ohne man(n) das machen kann, was er so gerne tut!
30. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von balian am 27.11.07 21:46

ja auch ich darf nun einen cb 300 tragen im mom. zeitweise zur Eingewöhnung.


euer balian
31. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Beta_Sklave am 10.01.08 15:14

Ja, einen Gerecke The Shut - Rondo. Hat meine KH ausgemessen, dementsprechend sitzt er auch - nix zu machen außer Augen zu und ja kein Kopfkino!
32. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von JogiII am 10.01.08 16:07

Ja, nach dem CB3000 und dem Robospanker bin ich jetzt zum Dauerträger eines MyStell Untouchable geworden. Ein tolles Modell das mich bestens vor mir selber schützt.
JogiII
33. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Felix12345 am 14.01.08 20:27

Ja, ich trage auch ein cb3000, zwar noch nicht dauerhaft aber Stundenweise. Es ist schon eine geiles Gefühl mit einem steifen in der engen Röhre.
34. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Rubberboy am 13.02.08 08:48

Hallo,

ich trage seit Weihnachten 2007 einen CB 3000!!!

Wie es dazu kam, kann man hier lesen:

Tagebuch von Rubberboy:
Keuschheitsgürtel, Plastikhosen, Latexhosen

Berichte von Leadie-Love:
Schlüsselprinzessin vom Rubberboy

Forum-Vorstellung von Leadie-Love:
Schlüsselprinzessin vom Rubberboy

Wir wollen uns mal kurz hier genauer vorstellen

Devote Grüße
Rubberboy
35. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Ceinture de chasteté am 18.02.08 09:20

Egal ob minderheit oder nicht, ich gebe trotzdem meinen Senf dazu!!!

Mein Stahlkeuschheitsgürtel bekomme ich in 4-8 Wochen!!

Ich kann es kaum noch erwarten ihn zu tragen!!!
36. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von devotamsee am 18.02.08 12:27

Ich war mir nicht sicher, ob ich als Neuling hier hätte antworten sollen, aber ich habe es getan ...
... und die Statistik runtergezogen.

Bin unverschlossen, kann es mir vorstellen einen KG anzuschaffen, aber in konkreter Planung ist es noch nicht, weil die Frau als mögliche KH noch nicht eingeweiht ist und mir ein Selbstverschluss aus Zweifel an Selbstdisziplin derzeit zu teuer erscheint. Daher versuche ich mich im Augenblick ohne KG zu beherrschen. Aber es fällt mir sehr schwer (ist heute mein fünfter Tag und das ist schon Rekord).

Einen Gruss an alle,
d_a_s
37. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Felix12345 am 18.02.08 17:54

ich trage jetzt den Steelheart. War am Anfang nicht so sehr begeistert wie Ihr nachlesen könnt. Aber jetzt bin ich mehr als zufrieden mit meinem Stahlkäfig und er ist seit 13 Tagen wieder eingesperrt.
Es ist schon ein ganz anderes Gefühl als der cd3000, weil die Stahlröhre ganz geschlossen ist bis auf eine kleine Öffnung zum pinkeln.


Gruß Felix
38. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Cloudy am 01.03.08 14:11

Ja, ich trage einen (CB 6000)... wenn auch nicht andauernd. Das hängt von meiner Frau ab, die volle Kontrollgewalt darüber hat. Dies heißt aber nicht, dass ich in der "offenen" Zeit mit meinem Schw... machen dürfte was ich will. Ich habe ihn quasi schon vor längerer Zeit an meine Frau verschenkt und sie bestimmt einzig und allein, ob ich komme bzw. ich ihn überhaupt berühren darf. Und es ist für mich eine Ehren- bzw. Gewissensache, dass ich mich daran auch konsequent halte...
39. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von klabi am 05.04.08 11:23

ja, wenn meine schlüsselherrin es anordnet.
40. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von fießer Engel am 04.05.08 16:15

Zitat
Hallo, ich trage zwar noch keinen KG, habe mir aber vor zwei Tagen einen CB3000 bestellt. Hoffentlich kommt er bald.
Meine Freundin und ich leben derzeit noch getrennt und wir sehen uns nur am Wochenende. Daher finde ich äußerst spannend, in der Woche nichts machen zu können. Keusch zu bleiben halt.
Aber auch der Aspekt, die Kontrolle über seine Sexualität abzugeben finde ich sehr geil.
Aber mal sehen wie sich das Ganze entwickelt.

Ich wünsche dir viel Glück und ein nettes Sexwochenende
41. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von immerwieder am 19.08.08 12:11

Ein KG ist was wundervolles und mit der passenden Keyholderin die einem das Kopfkino bereitet was unbezahlbares
42. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von rolfkg am 25.03.09 19:36

Ja, seit ein paar Tagen bin ich weggeschlossen. Am Anfang war es ein eigenartiges Gefühl, nicht an sich ranzukönnen. Auch empfinde ich es noch immer als demütigend, dass ein anderer, eben mein Freund darüber entscheidet, ob und wann ich befreit werde. Abgesehen davon, dass man immer spürt, dass man so ein Ding zwischen den Beinen hat, habe ich auch den Eindruck, dass ich jetzt gehorsamer bin als früher. Wie geht es Euch damit ? Hat der KG auch bei Euch Auswirkungen auf Euer Verhalten ?
43. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von no pacha am 27.04.09 15:15

Hallo zusammen. Ja ich trage einen KG (Siehe Bild den no pacha) Ich trage Ihn zwar noch nicht lange. Seit dem 22.4. Es ist noch einwenig gewöhnungsbedürftig aber sehr aufregend. Ich übergab am 22.4 beide Schlüssel meiner Freundin und ich wahr sehr aufgeregt. Sie schliesst mich aber am abed jeweils auf und bringt mich so mehrere male fast zum Orgasmus. Sie saugt ein Lusttropfen nach dem andern aus mir raus Ihr schmeckt dieser etrem. Sie ist voll dafür das ich nicht zu einem Orgasmus kommen darf.Darauf hin schliesst sie mich wieder ab bis zum Nächsten Abend. In der Zeit bin ich extrem kribbelig und freu mich auf den Abend. Da ich leider einmal zufüh abspritzte und ihr nicht rechtzeitig stop sagen konnte kahm es leider zu einem Orgasmus jetzt darf ich 6 Wochen keinen haben. Bei jedem weiteren malör dass mir passiert hängt, sie zu den 6 wochen noch eine ganze Woche an. Es ist mega geil und ich kann es nur empfehlen. Geile KG Grüsse aus der Schweiz
44. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von gweny am 27.04.09 18:18

Zitat
natürlich trage ich einen K/G permanent und ratet mal welchen verschlossene gruesse von ,, GWENY!


und das immer noch tag fuer tag und nacht fuer nacht,,, PERMANENT !!!und immer noch den gleichen !!!!
gruss ,,GWENY
45. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Siro am 27.04.09 19:50

Sollen wir da wirklich raten?
46. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Josilein am 02.07.09 10:08

Hallo an alle Un- und Verschlossene,
raten tun wir nicht, sondern den Avatar anschauen! So zur eigentlichen antwort "Ja", ABER leider nur in der Zeit der Abwesenheit meiner allerliebsten Gattin. Da muß erst noch ein Funke überspringen. Seit 10/04 hab ich ne Röhre aus Stahl von Schlaffi in Verwendung und ab vorigem Monat nen Lato. Werde den neu angepassten Lato dann sicher oft tragen - wahnsinns Gefühl und noch nen Versuch zur Schlüsselübergabe starten. Bis bald an anderer Stelle, Tscüß Josilein
47. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von devoter66 am 23.09.09 20:39

Ich trage ab und zu den CB 3000 ... leider momentan in Selbstverschluss und ohne KH
Als ich noch meine gattin als KH hatte , war ich einmal 77 Tage verschlossen !!!!
48. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von daxi am 09.10.09 20:07

Ich trage den No Pacha an einigen Tagen. Allerdings ist er nachts ein Problem, daher trage ich ihn nur tagsüber. Ich bin nämlich mehrfach nachts oder spätestens in den Morgenstunden wach geworden durch eine sehr schmerzhafte Errektion. Wenn der No Pacha 24/7 getragen werden soll, muss man einen Eisschrank mit Eiswürfeln neben dem Bett stehen haben.
Hat da jemand ähnliche oder andere Erfahrungen gemacht?
49. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Sklave_amano am 29.10.09 10:35

Ja, auch ich trage einen CB 3000 und fühle mich darin SAUWOHL smile.

Meine KH baut das Tragen immer weiter aus jedoch sind wir erst bei 6 Dauertrage da dann irgendwann der Hodensack leicht wund wir. Kennt jemand eine möglichkeit dieses zu verhindern ??

50. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Devotus am 29.10.09 16:57

Ich trage schon Ewikeiten einen KG, z.Zt. einen CB 3000. Wenn Die Herrin absolut konsequent ist, braucht man irgendwann auch keinen KG mehr. Er wird dann nur noch steif wenn sie es will.
51. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Black Panter am 29.10.09 18:13

Hi Devotus!

"....Wenn Die Herrin absolut konsequent ist, braucht man irgendwann auch keinen KG mehr. Er wird dann nur noch steif wenn sie es will."

Na endlich mal wieder einer der die HOHE KUNST der Keuschhaltung begreift.

`Nen sonnigen Gruß,

Black Panter
52. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von sub-u. am 29.10.09 23:05

Zitat
Ja, auch ich trage einen CB 3000 und fühle mich darin SAUWOHL

jedoch sind wir erst bei 6 Dauertrage da dann irgendwann der Hodensack leicht wund wir. Kennt jemand eine möglichkeit dieses zu verhindern ??



ja ! Kenne dein Problem ! hatte selbst schmerzhafte Erfahrungen ! Habe in 2007 das käfugteil des CB 3000 auf die konstruktion des CS 100 montieren lassen. Dauerhaft tragbar, ohne scheuern etc........

vG
53. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Mephofar am 06.12.09 10:23

Seit gestern bin ich stolzer Träger eines My-Steel Total KGs. Wenn dann die Eingewöhnungsphase rum ist, kann auch der Schlüssel an den KH abgegeben werden. Auf diesen Augenblick freue ich mich schon jetzt.
54. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Chained am 18.12.09 06:47

In meinem Fall ist es der CB6000.

Mein erstes KG Erlebnis finde den jedoch nicht wirklich eine schechte Wahl (kann natürlich keine vergleiche ziehen dies ist mein erster KG).
55. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von kgträger31 am 15.01.10 14:57

einen cb 3000 mit rois
56. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von workman am 17.01.10 18:26

Ja, 7 Tage die Woche.
57. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Master Heinz am 27.01.10 13:34

Meine Sklavin wird demnächst mit einem KG verschlossen.
58. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Gehorsame Kajira am 15.02.10 10:19

Ja, ich trage einen Kunzmann und das 24/7, bis ich wieder aufgeschlossen werde! Wann... das entscheidet nur mein Master!
59. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Alexander am 19.04.10 09:35

Ich trage jetzt seit 4 Jahren einen Verschluss, zur Zeit ist es ein CB6000 der meiner Herrin bestens gefällt und Ihren Ansprüchen ganz entgegenkommt.
60. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von xmecx am 29.04.10 23:24

Ich trage regelmässig den cb3000. Praktisch immer zu Arbeit, öfters auch nachts, aber nicht konsequent, wegen der reduzierten Schlafqualität. Da es für mich und meine Partnerin und KH eine erotische Spielvariante ist und nicht Keuschheit im strengen Sinne angestrebt ist (da ich sowieso Monogam veranlagt bin) sind wir da flexibel. Ich finde es allerdings ein geiles Gefühl, verschlossen zu sein und geniesse es in diesem Sinne, mein bestes Stück immer im Käfig zu spüren.
Verschlossene Grüsse
xmecx
61. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Sklave_amano am 30.04.10 06:14

Hallo alle zusammen ...

mitlerweile werde ich von meiner KH´rin in einem Neosteel Arch sicher verschlossen.

Ihr gefiel es überhaupt nicht das ich mich im CB 3000 selbst befriedigen konnte.

Dieses ist nun absolut vorbei und es ist kein rankommen an das beste Stück.

Bin noch in der Eingewöhnungsphase, klappt aber von Tag zu Tag besser. In kürze darf ich dann damit rechnen das ich 24/7 verschlossen werde.

LG Amanao

62. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von SubbyMax am 30.04.10 08:18

Also ich bin zZ ohne KG - und wahnsinnig froh darüber.

Hatte bis letztes Jahr während meines Studiums während der Woche (anderer Studienort als Wohnort) immer einen CB 3000, dann CB 6000 zu tragen. Die Schlüssel behielt meine Freundin dann zu Hause, so dass ich nur am WE raus kam. Orgasmus ging gar nicht und es tat stellenweise schon weh, besonders so ab DO/FR. (Morgens oder wenn dann in der Vorlesung im Sommer neben mir eine sexy Kommilitonin mit entsprechenden Einblicken saß - und mein kleiner Freund größer werden wollte).
Richtig störend war aber die eingeschränkte Freizeit: kein Schwimmen, keine Sauna mit Kommilitonen und beim Duschen nach dem Unisport immer darauf achten der letzte und somit allein in der Dusche zu sein.

Also: ich genieße jetzt meine Freiheit OHNE KG!
63. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von JogiII am 30.04.10 09:20

Ja, ich trage dauernd und freiwillig als Selbstverschliesser einen Keuschheitsgürtel um mich vor mir selbst zu schützen.
Je nach Lust und Laune ist es ein MySteel Untouchable oder ein MySteel Transformation. Den Robospanker habe ich zwischenzeitlich einem Freund geschenkt, er war mir auf die Dauer zu lotterig geworden.
Beide Modelle sind sehr sicher und auch unter Badeshorts kaum sichtbar.
JogiII
64. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Norgasmo am 01.05.10 19:25

Besitzen ja, tragen nein...
Wie schon in der Vorstellungsrunde erwähnt, bin ich im Besitz eines CS100. Werde diesen jedoch nächstens wieder zum Hersteller zurücksenden wegen einiger nötigen Modifikationen (der Langzeit-Tragekomfort ist noch etwas suboptimal...). Aber danach hoffe ich, meinen CS für wirklich lange Zeit am Stück (hihi) tragen zu können!
65. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Bärchen72 am 15.05.10 06:36

Leider ist es durch meine Arbeit nicht möglich den KG 24/7 zu tragen . Aber in meiner Freizeit trage ich ihn so oft wie möglich.
66. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Mark-im-KG am 16.05.10 21:50

Derzeit trage ich noch einen CB3000. Nicht wirklich optimal für längere Verschlußzeiten. Ich verschließe mich selbst und habe mit Unterbrechungen auch zugriff auf den Schlüssel. Wobei die Zeiten ohne Zugriff auf den Schlüssel selten länger als 4 Tage sind. Vielleicht gibt es ja irgendwann doch noch einen Keyholder der meine Verschlußzeit kontrolliert....
67. Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Sklave_amano am 16.05.10 21:55

Eingewöhnungsphase in den neuen Neosteel Arch klappt immer besser, nunmehr gur 4 Tage ununterbrochen verschlossen bin und am Wochenende dann damit ges. 500 km Auto gefahren.

Es ist schon komisch, ich vergesse immer öffter das ich verschlossen bin denn ich merke ihn (den KG natürlich gemeint hab) kaum noch

FREU FREU
68. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von nabb3l am 17.05.10 20:31

arch arch arch

ich bin im CS 100 "gesichert" leider is das totale schei$$e.
aber bald meine damen
69. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von wunsch am 17.05.10 20:40

Zitat
Leider ist es durch meine Arbeit nicht möglich den KG 24/7 zu tragen . Aber in meiner Freizeit trage ich ihn so oft wie möglich.

...wieso bist du bademeister?

@nabb3l, das mit dem cs kenne ich...
70. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Logout am 17.05.10 21:59

Zur Zeit bin ich im CB-6000 eingesperrt und geniesse es sehr.

Viele Gruesse
Logout
71. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von sweat am 18.05.10 10:11

Yo, ich trage auch einen: Einen CS100!
Meine Frau findet ihn optisch den coolsten Gürtel am Markt und ich trage ihn für sie in der Regel 2-3 Wochen am Stück 24/7. Aufgeschlossen wird dann nur einmal die Woche zum Waschen und Rasieren und wenn meiner Süßen grad "danach" ist.

Nach so einem Turnus machen wir aber meist mal ne´ Woche Pause, weil spontaner Sex eben auch mal ganz cool ist.
72. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von nabb3l am 18.05.10 10:20

yeha ....
wenn die röhre richtig am körper verlaufen würde, ich such ja immer noch bögen mit runder endkappe wie sie im geländerbau eingesetzt werden ...
73. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von sweat am 18.05.10 11:33

Zitat
yeha ....
wenn die röhre richtig am körper verlaufen würde, ich such ja immer noch bögen mit runder endkappe wie sie im geländerbau eingesetzt werden ...


Hi nabb3l,
bei mir sitzt die Röhre auch erst so gut, seit ich mit da eine "anatomische Kerbe" habe reinmachen lassen, d.h. die untere Kante der Röhre wurde eingekerbt und um alle Ränder ein runder Wulst (Ring?) geschweißt. Die Röhre sitzt nun supereng "am Mann", bei mir sogar zwischen den Hoden.
Ich würde ja ein Foto posten, aber ohne Upload-Möglichkeit hier im Forum ist mir das zu kompliziert.
74. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von nabb3l am 19.05.10 22:24

ja finde auch das es zu umständlich ist -.-
75. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von LatexMark am 24.05.10 10:34

ich habe am samstag noch auf den letzten drücker meinen CS100 bei der post abgeholt. hätte die abholkarte fast übersehen. seither bin ich immer wieder mal für einige stunden eingeschlossen. muss sagen, der trägt sich wirklich sehr angenehm. hab gestern sogar gleich versucht, mit dem gürtel zu schlafen. zweimal bin ich wach geworden, weil´s doch sehr gezwickt hat. gegen 3 uhr habe ich ihn dann ausgezogen - nach gut 9 stunden. ok, noch kein rekord und schon gar nicht 24/7, aber trotzdem! jetzt stecke ich schon wieder drin. mal sehen, wie lange ich noch muss...
76. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von meenzer am 15.06.10 17:59

Seit heute trage ich meinen neuen my-Steel ein, mal sehen wann mich meine Herrin raus lässt, nach ihrer aussage kann das noch dauern, da ich wohl ihrer meinung die letzten Tage nicht so war wie sie es gerne wollte / hätte.

Mal sehen
verschlossene Grüße
meenzer
77. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Logout am 15.06.10 18:43

Hallo,

ich trage nun auch einen Voll-KG und bin damit ebenfalls sehr gluecklich (und meine Frau erst ) - heite auch das erste Mal schon im Buero. Damit scheint - zumindest fuer Login - die Eintragezeit vorbei zu sein...

Viele Gruesse
Logout
78. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Ulli59 am 21.06.10 03:40

Ja;Auch ich trage einen KG Dauerhaft. Tagsüber bin
ich in einem CB 6000 verschlossen, manchmal zu Hause kommt ein Leder Kg mit Kunststoffköcher zum Einsatz. Bin relativ neu verschlossen. Wir haben einen Lato auf Maß in Arbeit und ich freue mich drauf. Meine Keuschheit hat unserer Beziehung eine neue Dimension gegeben und meine Chefin hat sich dahin gehend konsquent durch gesetzt. Ich bin glücklich verschlossen!
Vielen Dank an meine Key Holderin!
79. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Sklave_amano am 21.06.10 06:53

So die Eingewöhnungsphase in meinen Neosteel Arch ist nun auch endgültig vorbei und ich bin nun schon seit gut 8 Tagen Dauerverschlossen (mit Ausnahme von den täglichen Reinigungsöffnungen).

Ich bemerke langsam das meine Aufmerksamkeit und Zuneigung meiner Herrin gegnüber deutlich zunimmt.

Als erster Step sind von Ihr 4 Wochen angesetzt. Auch auf flehen und betteln um einen Orgasmus reagiert sie nur noch mit einem kalten lächeln..

Mal gespannt bin wo das alles noch endet.

Verschlossene Grüße

Amano
80. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von gweny am 21.06.10 07:54

beschwer dich nicht, so soll es sein !!
viele gruesse aus dem winterlichen namibia
von,
GWENY
81. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Sklave_amano am 21.06.10 14:46

Zitat
beschwer dich nicht, so soll es sein !!
viele gruesse aus dem winterlichen namibia
von,
GWENY


Beschwere mich doch in keinster Weise ...

Liebe Grüße nach Namibia das wir ja so vermissen...
Bussis an CCPF
82. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von SklavinSabine am 13.07.10 18:32

Hallo,

habe soeben mit Interesse diesen Thread gelesen und gesehen, dass der Lancelot angenehmer sein soll als der Latowski.

Wo kann denn den Lancelot KG her beziehen?

Werde Ende diesen Jahres auch von meinem Freund verschlossen, aber leider steht es noch offen, in welchem und daher möchte ich mich mal umschauen, was es so an KG´s auf dem Markt gibt!!
83. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Keuscher-Tim am 13.07.10 19:21

Ich kann dir denn cs100 empfehlen, auch wenn andere es anders sehen. Ich finde jeder kg ist super, man(n) muss sich nur dran gewöhnen.

Gruss Tim
84. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von KGSCHOFF am 18.07.10 13:46

Hallo,

noch habe ich keinen KG, will mir aber einen Lancelot zulegen. Bin noch unschlüssig, wie groß der A-Ring sein soll.
Leider gibt es bei Madame Dura scheinbar Probleme, deshalb wird die Bestellung höchstwahrscheinlich bei Ars Vivendi erfolgen, leider hat man dort aber weniger Konfigurationsmöglichkeiten des Lancelots

Gruß KGSCHOFF
85. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Felix12345 am 19.09.10 18:44

seit einer Woche habe ich einen neuen KG.
Es ist der CB 6000s, hätte nicht gedacht, dass mein Schw... in diesen kleinen Käfig rein passt. Er passt und ist seit 5 Tagen eingesperrt.


Gruß Felix
86. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von devot66 am 21.10.10 13:26

Hi,

Ich trage noche keinen KG, wenn ich mir einen zulege
dann was aus Silikon wie den Birdlocked oder BON4.

Gruß
devot66
87. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von KGler am 21.10.10 15:08

Ja, ich trage einen KG. Nachdem ich über mehrere Jahre mit CB X000 und Birdlock experimentiert habe, bin ich seit kurzer Zeit stolzer Besitzer eines Latowski, der ein wesentlich restriktiveres Gefühl des Abgeschlossenseins vermittelt als alles andere was ich bisher hatte und außerdem einige nette Spielereien implementiert hat, wie z. B. die Stromkammer mit Fernbedienung für meine KH. Ich möchte ihn nicht mehr missen, bin aber leider noch in der Eingewöhnungsphase, so dass ich ihn hin und wieder ablegen muss.
88. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von nico10 am 21.12.10 21:47

ich trage keuschheitsschellen CB6000, aus eigenem antrieb, aber mit unterbrüchen. mit dem produkt bin ich zufrieden. hab keine probleme bei längerem tragen.
89. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von stefan1965 am 22.12.10 18:37

ich habe einen cb6000,cb9000 und den bon4
trage abwechselnd meistens am wochenende und abends im selbstverschluss
90. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von xaser am 08.01.11 13:39

Trage schon lange ein GB 6000,heute kam ein Paket und drin war ein CS100.Meine Freundin hat ihn ohne mein wissen gekauft und ihn mir sofort Angelegt und die Schlüssel eingesteckt und mir gesagt das ich bis morgen Abend drin bleiben muß,dann wird entschieden obich ihn dauerhaft tragen muß.
91. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Brumbear am 10.04.11 12:12

Trage seit gestern einen CB 6000 der ist angenehmer zu tragen als sein vorgänger
der CB 3000 !!
Seit gestern verschlossen im neuen CB 6000
92. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von DWT Stephanie am 21.05.11 19:30

Auch ich trage einen CB 6000 und komme gut damit klar. Ich habe allerdings keine Vergleichsmöglichkeiten, weil ich vorher keinen KG hatte.
93. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Keuscherbub am 15.09.11 20:59

Zitat
Ja, auch ich trage einen CB 3000 und fühle mich darin SAUWOHL smile.

Meine KH baut das Tragen immer weiter aus jedoch sind wir erst bei 6 Dauertrage da dann irgendwann der Hodensack leicht wund wir. Kennt jemand eine möglichkeit dieses zu verhindern ??

Versuche es mal mit einfetten.. Hilft bei mir auch..
94. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von DasGenie am 15.09.11 22:10

Hirschtalk geht da gut zu.
Bin mir aber nicht sicher, wie gut sich das mit Kunststoff-KGs verträgt.
95. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von flow am 04.10.11 20:54

Ich muss erstmal meine Frau davon überzeugen... dürfte einiges an Arbeit werden
96. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Hausmaedchen am 02.11.11 11:41

Ich trage einen Peniskäfig der mit einem Schloss gesichert ist. Die Schlüssel sind im Besitz meiner Eheherrin und nur sie bestimmt, wenn der Käfig aufgeschlossen wird und für wie lange.

Sissy Victoria
97. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von inu am 25.11.11 20:12

trage bisher keinen möchte das aber ändern gerne unter Aufsicht
98. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von möchtegern am 15.01.12 18:53

Bin seit zwei Monaten Selbstverschließer, je nach Umständen mit CB-6000s oder CS-100, vorzugsweise mit letzterem.
99. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Sklave Rainer am 15.01.12 19:15

Auch ich bin Träger,

mit onlineherrin ,
die jedoch nicht auf KG´s steht.
Also i´m selbstverschluß

Ich benutzte bis gestern einen CB6000.
Nun bin ich stolzer Besitzer eines CS-100,
welcher viel angenehmer ist.
100. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von wolfi71 am 23.01.12 09:14

Bin nach experimentieren mit den Plastikschelle beim CS500 gelandet. Super Tragegefühl. Nur meine bessere Hälfte ist noch nicht ganz davon überzeugt.
101. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von ehesklave 12/3,5 am 23.01.12 15:14

Ich finde das Thema sehr anziehend (sonst wäre ja ich auch nicht hier), habe aber (noch ) keinen KG. In Frage kämen für mich cockringbasierte Käfige wie der CB 6000 oder ev. der Bon4 (Nebenbei: Wo befindet sich bei letzterem eigentlich der Hodensack? "Reitet" der auf diesem Bügel, der sich von der Eichel bis zum A-Ring zieht?).

Im Moment wäre es aber praktisch unmöglich einen zu tragen: In unserer Wohnung mit zwei Kindern sind ALLE Türen immer offen (außer der Wohnungstür natürlich). Da geht es einfach nicht. Außerdem scheue ich mich noch den Reinigungsproblemen. Nicht zuletzt findet die Eheherrin Keuschhaltung zwar sehr schön, aber mit dem KG bin ich ihr bisher nocht nicht gekommen - das letzte Problem dürfte aber wohl das geringste sein, denn für interessantes Spielmaterial ist sie sehr offen.
102. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von jubsi am 23.01.12 16:05

Zitat
Im Moment wäre es aber praktisch unmöglich einen zu tragen: In unserer Wohnung mit zwei Kindern sind ALLE Türen immer offen (außer der Wohnungstür natürlich).


Also das ist ein grosses problem,vor allem wenn Wc-türe und Badezimmer-türe sogar beim benützen immer offen sind!!!

Gruss Jubsi
103. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von ehesklave 12/3,5 am 23.01.12 23:21

Nur um Missverständnisse zu vermeiden:

Mit "offen" ist nichtverschlossen gemeint. Abgeschlossen wird bei uns halt nicht, und er würde großen Erklärungsbedarf wecken, wenn wir auf einmal damit anfangen würden (außerdem müssten wir erst einmal die Schlüssel suchen).
104. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Incage am 13.02.12 16:06

So, durfte dann jetzt mein Kreuzchen bei KG Träger setzen. Es ist ein Desire. Bestens!
105. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Miederschlampe am 15.02.12 10:17

Hallo
ja ich trage seit Sonntag einen Cb6000 und bin bis jetzt zufrieden.
Mein Engel hat mir gestern erlaubt meinen Schw**** zu reinigen, ich mußte meinen KG danach gleich wieder verschließen.Bin mal gespannt wenn ich wieder rausdarf.
106. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Erika2 am 06.05.12 08:29

Hallo

habe seit einer Woche einen Keuschheitskäfig und habe diesen auch schon zwei Tage problemlos getragen.
Leider habe ich keine Schlüsselherrin, so dass ich das absolute Gefühl der Keuschhaltung noch nicht erfahren habe.

Liebe Grüße

Erika
107. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Rotbart am 13.05.12 00:30

Hallole

meine Waldkönigin hat mich vor ca. einer Woche mit der Idee überrascht das sie mich gerne einschließen möchte und wenige Tage später, Mittwoch dieser Woche kam mein RingCage an und seitdem trage ich ihn, mit Donnerstagabend als wohl für lange Zeit letzte Ausnahme, da ich noch in der tesphase bin habe ich aber einen Schlüssel damit ich schnell aufschließen kann wenn was ist aber ich denke es dauert nicht lange bis es heißt "Schlüssel schicken"!
Ich werde dann einen versiegelten als Notschlüssel haben!

Grüßle aus BW vom Rotbart
108. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von husband closed am 14.05.12 21:54

trage einen CB 6000, zumindest tagsüber. Ich bin verschlossen weil ein oller selbst befummler bin. Aber Sex gibts trotzdem täglich
109. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von sitzkissen2010 am 17.05.12 08:48

Ich trage auch Lancelot. Halte diesen auch für sehr komfortabel, da die Reinigung sehr gut ist.
Ich bin immer verschlossen und meine Herrin mutet mir auch schon mal 4 Monate ohne Erleichterung zu.
Sex ist absolutes Tabu, ich darf auch nicht selber Hand anlegen.
110. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von slave200483 am 11.10.12 09:03

ich trage seit gestern einen Bon4 L
111. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Sklave_amano am 11.10.12 09:47

zur zeit seid 28Tagen verschlossen ... OPEN END
112. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Thömchen am 12.10.12 00:52

Seit Anfang 2012 bin ich Sklave einer sehr konsequenten Herrin. Sie legt großen Wert auf Keuschhaltung und hat mich in diesen über 9 Monaten rund 6 Monate in einen KG gesteckt, erst mit längeren Abständen, nun nur noch mit Pflege-Pausen.
Wir begannen mit einem CB 3000, gingen dann auf den CB 6000 und seit längerem schon zum CB 6000s mit dem kürzesten Abstandshalter, weil der den Penis am meisten zusammendrückt.
Eigenbewegungen sind nun gar nicht mehr möglich, nur noch ein Zucken, das anzeigt, daß ich erregt bin.
Probleme mit Wundsein gibt es nicht, weil ich täglich gründlich wasche und creme, besonders die durch den A-Ring zusammengedrückten Hautfalten.
Der Verschluß erfolgt durch Plastikplomben, deren Nummer und Unversehrheit zwischendurch auch mal über Skype überprüft wird, wenn wir uns länger als eine Woche nicht sehen.
Psychische Probleme gab es natürlich, denn die Kontrolle über die eigene Sexualität total abzugeben, ist eine herbe Erfahrung, die aber - je länger es dauert - süchtig macht und die Unterwürfigkeit verstärkt.
Immerhin habe ich in diesen 9 Monaten dreimal einen explosiven O durch meine Herrin bekommen. So intensiv habe ich das lange nicht erlebt.
Es lohnt sich also, auch wenn ich das Gefühl habe, von nun an auf lange Zeit verschlossen zu bleiben.
113. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von DerKs am 08.12.12 13:52

Hey, ich habe vor ein paar Jahren mit dem CB6000 angefangen, diesen dann aber Anfang diesen Jahres erst durch einen Bon4 und später durch zwei Varianten aus Stahl ersetzt. nachdem der zweite CB6000 gebrochen war. Meine Ex-Freundin hat mich ziemlich konsequent eingesperrt gehalten, meine jetzige Freundin ist dem Thema zwar nicht abgeneigt, pocht aber auch nicht so sehr darauf. Schade eigentlich ...
114. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Madison am 06.02.13 13:02

Hallo..bin ein Neueinsteiger und habe gestern meinen MySteel bekommen. Bis auf ein paar Änderungen die noch gemacht werden müssen, bin ich verschlossen. Ein tolles Gefühl und bis dato ohne Probleme.

Gerd
115. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von AlterSklave am 06.04.13 14:38

Ja ich trage einen KG cb6000s seit dem 8.3.2013 permanent und habe mich sehr daran gewöhnt und möchte ihn nicht mehr missen.
116. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von für immer am 10.04.13 19:20

Stolzer Träger eines Lancelots small, Seit 3.4.2013.
Ich will Ihn nicht mehr hergeben!
117. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Thömchen am 11.04.13 00:42

Ein Fortschrittsbericht: Seit 464 Tagen bin ich nun wieder ein glücklicher Subbie, und davon 252 Tage im KG, wobei die Zeitspanen für Pflegepausen immer kürzer werden. Nun hat mir meine Herrin am Wochenende angekündigt, daß sie das noch verschärfen wird, also permanente Keuschhaltung auf Dauer.
Meine Antwort war ein Dank für ihre strikte Kontrolle.
118. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von seidendessous am 22.04.13 19:12

Jo endlich bin auch ich wieder verschlossen seit 15.4. und ich habe - juppieee - keine Schlüsselgewalt mehr!

mehr dazu in Susannes Blog über Keuschhaltung und Feminisierung

119. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von herr hannibal am 02.05.13 22:44

Verschlossen in einem Gerecke Force... natürlich ohne Schlüsselgewalt

Kann bei Interesse die Tage auch mal ein paar Worte zu Erfahrungen beisteuern
120. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Alpha-Wolf am 27.05.13 16:49

Hallo zusammen,

bin in diesem hier seit über einen Monat verschlossen.
http://www.amazon.de/Chastity-kleiner-Ke...eitsg%C3%BCrtel
Von Anfang an ohne irgend welche Probleme, ob auf der Arbeit in der Freizeit oder in der Nacht.
Meine Frau ist nicht abgeneigt was den KG betrifft, aber die Schlüssel hat und will sie nicht.
Seit ich den KG vor ca. 5 Wochen angelegt habe, habe ich nicht mehr ohne ihren besein onaniert.
Heute ist Tag 15 ohne Orgasmus und es läuft sehr gut.

Mfg Markus
121. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von keuschheitssklave22 am 29.05.13 10:34

Als sklave trage ich selbstverständlich 24/7 einen schweren stahlen Keuschheitsgürtel, und zwar den Carrara, einen der sichersten den es gibt.
122. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Norgasmo am 08.07.13 02:56

Hallo zusammen!
Melde mich nach längerer Abstinenz wieder...
Ich trage momentan einen Steel-Seedpod. Ziemlich schweres Ding, sieht aber geil aus! Bin jetzt inzwischen seit 2 Wochen keusch...!

123. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von oftkeusch am 21.07.13 08:28

Wenn meine Herrin es wünscht, habe ich den CB zu tragen. Das ist meist dann der Fall, wenn SIE meine Demut und Aufmerksamkeit verbessern will - es hilft....!
124. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von tandem am 21.09.13 17:01

Einen CB6000S in Kombination mit Windel, PVC-Hose, dazu eine Stützstrumpfhose und Miederhose zum besonders strammen Sitz.

Viele Grüße

K219 alias Zofe Viola Violetta
125. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Gummiuwe am 21.09.13 17:20

Hallo
Bei mir ist es ähnlich.
Trage einen My-Steel Untouchable entweder mit Gummihosen oder Gummileggins oder ähnlichem und auch mit Miederhosen und Feinstrumpf- oder Stützstrumpfhosen.
Ich liebe dieses eingeengt sein.
126. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von tandem am 21.09.13 17:37

Durch eine Zwangshaltung mit Kompressionsstrumpfhosen bzw. halterlosen Kompressionsstrümpfen, bin ich nylonhörig erzogen worden, was durch den KG nur noch "schlimmer" geworden ist.

VG

Zitat
Hallo
Bei mir ist es ähnlich.
Trage einen My-Steel Untouchable entweder mit Gummihosen oder Gummileggins oder ähnlichem und auch mit Miederhosen und Feinstrumpf- oder Stützstrumpfhosen.
Ich liebe dieses eingeengt sein.
127. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Endwixxer am 11.01.14 10:51

Bin seit Mitte Dezember verschlossen. Meiner Liebsten habe ich die Schlüssel mit ein paar Zeilen übergeben. Trage seit dem den KG auf Dauer mit ein kurzen Unterbrechung von 2 Tagen wegen kleinen Wunden.
Meine Liebste hat ihn zwar freudig angenommen, doch die Entscheidung über Ver - bezw. Aufschluss muss noch immer ich allein übernehmen. Trage ihn aber seit dem 1. Tag konsequent und bin froh. Weil die SB-Möglichkeit IST mir genommen.
Trage den Lookernachbau aber in 3-4 Wochen werde ich den original Looker bekommen.

Gruß Michael
128. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von kgliebhaber1982 am 14.01.14 12:18

Derzeit ein CS-100 mit Schrittseil, aber nur in der Freizeit da dieser sehr aufträgt und beim Sitzen Probleme bereitet.

Aber jetzt wurde ein My-Steel Total bestellt und der soll dann nach Eingewöhnung 24/7 getragen werden.

Anordnung durch meine Frau
129. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von diaperdev am 14.01.14 18:15

Nach anfänglichen Erprobungen mit diversen CB-Modellen,bin ich seit ca. 4 Monaten nun dauerhaft mit einem Locker02 mit integriertem Penisplug verschlossen,nur wenn ich Windeln trage habe ich den Holytrainer an.
Die Reinigung und den Wechsel übernimmt mein KH.
130. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Namagnot am 31.03.14 16:20

Habe mit einem CB6000 begonnen mir dann aber schnell einen Neosteel Masterpiece TV zugelegt. Demnächst kommt dann ein My-Steel dazu.
Leider im Selbstverschluss.
131. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von shame69 am 06.05.14 11:43

seit mehreren Wochen in HolytrainerV2 verschlossen von meiner Liebsten.
So langsam fängt Sie an und merkt, das Sie hier Macht bekommen hat. Und beginnt diese zu nutzen.

Meine Gefühle dazu sind recht wechselhaft, weil ich natürlich einerseits genau das wollte, aber andererseits es nun von der Phantasie zur Praxis wechselt.
Sie verlangt auch eigentlich den Schlüssel nicht wirklich. Sie erwartet einfach, den Schlüssel morgens. Wenn ich es mal "vergesse", dann gibt es seit neuestem Strafen.
Manchmal habe ich den Eindruck, das Sie einen Plan im Kopf hat mit einem gewissen Ziel, das ich ja nun nicht kenne.

Einfach toll
132. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Tussi am 25.07.14 11:42

Nach dieversen KG Käufen u reinfällen .
Hier jetzt einen Solide Verarbeiteten ohne Gelenk was Zwicken Kann , ich finde im Vergleich ein Günstiger KG EDD Heavy Cage Peniskäfig PS ordentlich Rasiert mußte auf jedenfall sein.
133. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Tidus.Fan am 04.08.14 18:54

ich bin single und daher selbstverwalter des schlüssels.

so auf dauertragen mit Selbstdisziplin zu kombinieren gefällt mir nicht.

auf dieser seite suche ich noch nach Ideen des zwangsverschlusses und hygiene . oder andere Singles die sich auch fragen.
134. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Boss am 08.08.14 16:37

Hallo, ich trage keine KG, da meine geliebte Frau und Herrin - leider - bisher wenig Freude an meiner Neigung hat, Ihr "Toyboy und Diener" zu sein. Aber Lust hätte ich schon. Generell habe ich mir ein PA zugelegt und wurde letzte Woche auf 4,0 zu 19mm gedehnt. Auf 6,0 will ich gehen und dann versuche ich es mit Locker 3 oder Securo.

Wie macht man an der Umfrage eigentlich mit? Habe keine. Abstimmbutton gefunden.

Gruss
135. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von private_lock am 09.08.14 16:01

> keine Abstimmbutton

D.h. Du hast früher schon mal an der Umfrage teilgenommen und darfst keine zweite Stimmer mehr abgeben. Leider ist es nicht möglich früher einmal abgegebene Stimmen einzusehen oder zu ändern.

LG
private_lock
136. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Hiro am 18.08.14 14:07

Hallo zusammen,

ich trage einen CB 6000, aber noch recht unregelmäßig. Das Maximum war eine Woche und bis auf ein paar Problemen mit der Jeans oder das ein oder andere Drücken, trägt er sich relativ gut.
137. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Jocker24 am 28.09.14 17:10

ich trage seit mehreren Jahren einen Latowski mit mittelgroßer Kammer. Der Schlüssel wird von meiner Herrin sicher verwahrt. Anfängliche Probleme haben sich mit der Zeit erledigt, wobei ich mir einige kleinere Ausweichbewegungen bzw. Haltung angewöhnt habe. Der Latto ist insgesamt sehr angenehm zu tragen. Im Großen und Ganzen klappt das 24/7/364 auch ganz gut, wobei ich beim Training regelmäßig auf den Neo umsteigen lasse.
138. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Wittol am 30.10.14 16:47

Ja, ich habe mir den kleinsten xxs aus Metall zugelegt, aber der ist leider immer noch etwas zu groß, so dass ich ihn mit etwas Mühe abstreifen kann. Doch es ist sehr aufregend, damit spazieren zu gehen und dabei zu riskieren, dass jemand sieht, wie es um mich bestellt ist.




139. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Domko am 30.10.14 16:54

Früher zeitweise einen MySteel Transformation und einen Holy Trainer heute leider garnichts von Beiden
140. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Elbland am 06.11.14 21:44

ich trage seit langem schon einen cs 100, der aber aus hygienischen Bedingungen mal gegen einen neuen ausgetauscht werden muss. Meine KH will z.Zt. aber noch nicht unbedingt an einen neuen ran.
Blöd war, dass ich vor ca. 5 Jahren selbst auf die Idee kam, mir eine Keuschheitsgürtel anzulegen. Sie war im ersten Anlauf grundsätzlich dagegen, irgendwann hatte sie auf einmal umgedacht, plötzlich waren alle Schlüssel weg. ich habe alles versucht, aber keins ihrer verstecke gefunden. Dann hat sie festgestellt, dass ich sie eigentlich immer schön "Trocken" nach ihren Vorstellungen (wann und wie) sie zu befriedigen hatte, sie wurde immer dominanter, d.h. sie hat sich in ihrem Wesen vollkommen verändert. Wenn ich mal sie frage, ob wir nicht einmal die Keuschhaltung unterbrechen könnten findet sie es nur noch lustig......
141. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Syder2000 am 01.01.15 12:26

Ich trage einen Looker 02 (ohne Penisplug) 24/7 seit ca. 1 Jahr, Ende offen. Meine Keyholderin ist eine Domina.
142. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von pauli am 21.01.15 11:31

Ich trage einen My-Steel Komfort Systeme mit durchgehenden Schrittband und geschlossenen Tube.
143. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von steini29 am 21.01.15 11:58

Ich trage einen Ring CB Steel S mit Dilator. Verschlossen mit einem Zahlenschloss.
144. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von kgHoly am 12.02.15 11:39

Ich habe mich selbst verschlossen um mein ständiges rumgew*** massiv einzudämmen. Jetzt steckt der kleine Nichtsnutz sicher im Holy Trainer V2 small mit nen 40er Ring und ich genieße die ständig wachsende Geilheit von Tag zu Tag.
145. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Zaithjolm am 29.06.15 04:56

Nachdem mit dem Gedanken für eine Weile meine wunderbare Frau und ich beschlossen, Keuschheit versuchen, ich bin derzeit in einer cb6000s, und meine Frau liebt es,
146. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Sklave Rainer am 29.06.15 06:12

Hey ,

auch Ich bin verschlossen ,
von meiner Freundin , im Looker02 ,
nach langem hinreden meinerseits ,
gefällt es ihr jetzt sehr (mal sehen wie es sich entwickelt)
Wobei ich momentan noch oft raus darf ,
weil Sie ihn oft spüren will .
Wobei ich schon jetzt nicht immer abspritzen darf ...

Einfach toll eine solche Frau zu haben und die Kontrolle abzugeben


Verschlossener Gruß rainer
147. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von rubfish am 10.07.15 13:05

Ich trage dauernd einen Ring Steel XXS mit Dilator. Absolut Spitze!
148. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von sklavechris am 01.10.15 14:59

verschliese mich immer mal wieder selber mit dem cb 3000, aber für einen dauerhaften Verschluss fehlt mir (leider) das Durchhaltevermögen (oder jemand der für erzwungenes Durchhaltevermögen sorgt...). Außerdem lässt der Komfort des CB 3000 (zugebenermaßen ein Plagiat) das meiner Meinung nicht zu...
149. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Maximilian am 01.10.15 15:29

Hallo Sklavenchris,
der ist genauso schlecht wie der Orginal.
Man muss halt aber auch es wollen keusch zu bleiben.
Es gibt eine Dose mit Zeitschloss zu kaufen. Schau mal im
Internet nach!

Ich selbst trage einen Bon4 und der ist super angenehm zu tragen.
Entweder macht man etwas ganz oder man macht es gar nicht!
Maximilian
150. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von kgHoly am 01.10.15 22:44

Hallo Sklavenchris,
sende mir doch mal deinen Schlüssel zu, dann helfe ich dir beim "Durchhaltevermögen"! *grins*
151. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von KG-Freund1986 am 18.11.15 06:35

Ich trage einen Lanclot mit Bügelschloss und bin verschlossen seit 12 Tagen. Woher habe ich mich ab und zu selber verschlossen, aber seit ein paar Tagen ist der Schlüssel bei einer Freundin und er darf vorerst nicht mehr aus dem Käfig
Sport mit dem Lancelot geht sehr gut, Biken, laufen und Handball waren bis jetzt kein Problem!

Ich bin gespannt wie lange Sie ihn im Käfig lässt...
152. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von gentlemanxy am 18.11.15 15:05

Ich trage eine Holy Trainer V2 Standard. Je nach Tagesform wechsel ich beim Ring zwischen dem 36er und 40er Durchmesser.
Noch trage ich den KG ohne dem Wissen meiner Frau, möchte sie aber bald einweihen und hoffe auf eine Neigung ihrerseits zur KH.
153. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Geniesser in Edelstahl am 22.11.15 11:00

es ist eine schöne Art dass man darauf hingewiesen wird nicht alleine aufder Welt zusein und auf andere Rücksicht nehmen muss...
Gruß an alle
154. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Jocker24 am 24.11.15 23:09

Ich trage nun schon seit über sechs Jahren den Lato. Meine Miss versteht es sehr Gut mich 24/7 keusch zu halten. Erlösungen kommen sporadisch mal vor.
Während der Aufschluß- und Reinigungszeit bekomme ich eine Eisenkette um den Hals gelegt; mit nem ABUS Schloß dran. Damit traut Man(n) sich nicht wirklich freiwillig vor die Tür. Also wieder in den Lato. Manschmal fällt es echt schwer.

mfg.
Chr.
155. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Thömchen am 25.11.15 13:06


Nun sind es bald vier Jahre, daß ich einer immer rigideren Keuscheitserziehung unterliege. Inzwischen in einem sehr kurzen und engen Looker 01, denn es hat tatsächlich eine gewisse Rückbildung durch seltene Benutzung ergeben.
Die psychischen Folgen sind auch deutlich: Mein Wunsch nach Feminisierung ist stärker geworden, denn wo der Kleine nun nur noch selten darf, wird das Körpergefühl insgesamt stärker.
Insbesondere, wenn ich die Wäsche trage, die sie mir schenkt.
156. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von conny03 am 25.11.15 17:08

Geht mir genau so,seit ich verschlossen bin kommt meine feminine seite immer mehr durch.
Schöne Unterwäsche sind sowieso pflicht.
157. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Chastity-Olli am 25.11.15 18:50

Ich bin seit 01.01.14 dauerhaft im CB-XS verschlossen. Fetisch-Freunde haben die Schlüssel. Sonntags werde ich für 15 Minuten aufgeschlossen, darf Hand anlegen, mich danach gründlich reinigen. Dann möchte mein kleiner Freund aber auch schnell wieder eingesperrt werden. Momentan darf ich noch abspritzen. Ich fühle mich im Anschluß aber immer so unartig und schlecht, dass ich froh bin, wenn ich wieder verschlossen bin. Momentan überlegen wir, ob ich statt abzuspritzen lieber regelmäßig abgemolken werden soll. Wäre zumindest konsequent...
158. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Anonymus9096 am 14.12.15 18:30

Ich trage einen My-Steel Total KG mit durchgehendem Schrittband.
Hab ihn vor allem zur Selbsterziehung.
Er passt mir sehr gut und möchte ihn nicht mehr missen 😍😍
159. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Keuvot am 15.02.16 17:40

Meine "Göttliche Herrin"liebt es mich verschlossen zu halten und von meiner flinken Sklavenzunge verwöhnt zu werden.Letztes Jahr durfte ich mich unter Ihrer Aufsicht und Anweisung erleichtern.
160. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Devoter50 am 02.06.16 14:26

Hallo,
ja auch ich trage einen Kg. Metallkäfig von der Firma EDD Love-Toys.
Leider habe ich keine KH oder Herrin,so das ich mich selber verließen muss.
EmalLock zum online verschießen,da steige ich noch nicht so ganz durch.

Grüße Ralf
161. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von KeuscherCuck am 03.07.16 00:44

Hallo,

den CockJail von EDD24, sihe hier:

http://www.edd24.de/de/Keuschheitsguerte...el-fuer-Maenner

trage ich nun schön über 3 Monate in einem Stück, Hygiene ist damit gut durchzuführen.
162. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von KeuscherCuck am 03.07.16 09:23

Da Bilder mehr als tausend Worte sagen, zeige ich hier mal eine Auswahl meiner KGs, den CockJail von EDD24 trage ich am liebsten, habe mir jetzt aber die XXS Ausführung bestellt.

bilder kostenlos

direct upload

Kostenlos Bilder hochladen

foto upload

bilder hochladen kostenlos

bilder upload

bilder upload
163. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von michi007 am 20.08.16 09:18

Hallo Kg Gemeinde.

Bin seit 2005 hier im Forum, war aber die letzten Jahre nicht aktiv.
Ich trage ein Peniskäfig um mich selber zu schützen, bzw mich auf meine Arbeit konzentrieren kann ohne ständig den Gedanken, wann, wie und wo mach ich es mir.
Meine Ex Frau mochte die Kg Geschichte überhaupt nicht. Schade. Aber gut. Habe mir 2002 nen Prince Albert stechen lassen um einen Ausbruch sicheren Kg tragen zu können. Aber. CB und ähnliches waren einfach nicht geeignet. Wenn ich was hatte dann, Cook Ring zu klein so dass es nachts nicht auszuhalten war, Cook Ring großer, dann konnte ich ihn raus fummeln und es mir doch selber machen. Ich muss dabei sagen, das, wenn er schlaff ist, Mega flexibel ist und ich ihn überall raus bekomme. Habe viele peniskäfige ausprobiert. Im Netz sieht alles immer so schön aus. Nun hab ich eine Variante gefunden mit der es klappt. Schlafen, arbeiten, Sport. Nur zum Schwimmen muss ich ein Schloss abmachen , da es sonst in der Badehose echt auffällt. Ich Versuch mal zwei Fotos hoch zu laden damit man sich ein Bild machen kann.




164. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von svenson am 04.09.16 21:49

Hallo!
Ich trage einen My-Steel Komfort KG mit durchgehendem Schrittband.
Herzliche Grüße
165. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von servus52 am 04.09.16 22:37

Hallo,
für meine Keuschhaltung werden ein "CB-XS" und ein "Ring Cage XXS Steel V2" im Wechsel benutzt.
Der "Ring Cage XXS" wird mal mit ... mal ohne Dilator eingesetzt (habe mich noch nicht so recht an den Dilator gewöhnt )

Viele Grüße
Wolf
166. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von hardphantasie am 12.09.16 14:50

ich besitze zwar einen CB, aber leider halte ich es selten lange aus ohne wieder aufzuschliessen, da ich leider doch schnell notgeil werde und dann unbedingt meinen erlösenden Abgang haben möchte. Ich brauche dringend eine Schlüsselherrin, die mir Disziplin und Durchhaltevermögen beibringt. Die Vorstellung, über längere Zeit keine Möglichkeit zum Orgasmus zu haben und mit der Zeit immer geiler zu werden ist schon cool und ich möchte es unbedingt mal durchziehen.
167. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von locke1 am 12.12.16 12:35

Ich bin am 02.12 diesen Jahres wider ernsthaft nach Jahren der pause wider mit KG tragen angefangen,
mal sehen wie lange ich durchhalte in einen (RING CB STEEL V2")

wobei Erfahrungen im längeren tragen durch einen früheren CB 3000 da sind
kann ich wohl sagen das bei diesem KG ein dauer tragen möglich ist.



168. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Mark70 am 31.08.17 18:47

Derzeit trage ich eine KG Schelle, und warte auf den lato
169. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von rubsub.x am 12.09.17 22:11

Bin seit einigen Wochen am Eintragen eines Latowski - hätte mir nicht vorgestellt, dass er so angenehm zu tragen ist..
170. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von zarthartbiboy am 03.10.17 08:53

Ich trage einen CB 2000 und / oder einen Bon4 klein !
171. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von one-moment am 04.02.18 10:37

ja trage einen KG aber nachts halte ich es nur ein paar stunden aus dann macht der druck auf die hoden mich munter kann mir jemand einen tip geben wie ich es schaffe die nacht durchzuhalten
172. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von kgHoly am 04.02.18 11:03

Wenn dir der KG tagsüber gut passt und nichts drückt (außer das wo es drücken darf *gg*), dann musst du in der Nacht die Tragezeit Stück für Stück verlängern. Und dann zum passenden Zeitpunkt den Schlüssel außer Reichweite schaffen. Zum Beispiel in einen an dich selbst adressierten Brief. Dann klappt das bestimmt mit dem Durchhalten.
173. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Sklavenjockel am 07.02.18 17:21

Hallo, nach viel probieren und versuchen trage ich nun einen Peniskäfig aus Metall und zwar in einer sehr kleinen Ausführung. Ehrlich gesagt dachte ich anfangs nicht, dass ich dort überhaupt irgendwie reinpassen würde, aber es funktioniert. Die Reinigung funktioniert anstandslos, so dass längere Verschlusszeiten kein Problem mehr darstellen. Zu Beginn verschloss mich meine Herrin nur zeitlich begrenzt, dies scheint sich allerdings zu ändern. Bin jetzt 25 Tage unter Dauerverschluss! Frühste Möglichkeit (zumindest kurzfristig) in Freiheit zu gelangen besteht für mich erst in 7 Tagen, allerdings bin ich nicht sehr optimistisch, dass daraus was wird.

LG Sklavenjockel
174. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Panty-Frank am 23.02.18 22:47

Bin gerade verschlossen und muss das ganze Wochenende eine Reithose tragen, mit einer Strumpfhose darunter.


[img][/img]
[img][/img]
[img]
175. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Panty-Frank am 05.04.18 21:44

Habe heute eine Damenreithose mit gelber Strumpfhose an und damit ich schön geil bleibe habe ich meinen Schwanz verschlossen, die Schlüssel hat eine Bekannte.


176. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von turma am 12.04.18 11:28

Ja und ich wurde reingetrickst
177. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Grisu110 am 13.04.18 13:21

Hi
Trage seit Donnerstag ( also gestern ) einen Looker02 von steelworxx und muss sagen passt perfekt. Bekam auch die erste Nacht ohne Probleme sehr gut rum.
Jetzt mal schauen wie lange ich es ausschalte ( Selbstverschluss)
178. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von D_Diggler am 23.05.18 21:33

Kurz und knapp: Ja, einen CS 100
179. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von chastity-slave123 am 06.09.18 03:33

Nach mehreren Anläufen mit verschiedenen kg's (holy trainer und diverse amazon Modelle) bin ich nun seit gestern Abend im Bon4M small verschlossen, bisher scheint mir der kg besser zu passen als alle anderen, hoffe mal das ich mich damit endlich 24/7 Keusch halten kann.
180. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von JensMX am 06.09.18 16:45

Zitat
Ja und ich wurde rein getrickst


Und wie geschah dies?
181. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von oliviasklavin_tv am 19.11.18 23:18

Hallo Gemeinde!

Seit 2 Tagen habe ich nun dieses Modell https://www.edd24.de/de/keuschheit/edels...ig-dilator-40mm .Nun die Frage wie lange kann man einen Dilator denn tragen wenn man z.B. eine KH hat die leider entfern wohnt?

Mit demütigen und verschlossenen Grüßen

Oliviasklavin
182. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von bard am 20.11.18 09:37

Ja, ich bekomme je nach "Umständen" meinen Keuschheitsgürtel.
Der Latowski ist mein Favorit. Da ist alles zugriffssicher verpackt ...
Wenn jedoch die Temperatoren extrem sind (Sommerhitze oder eisige Kälte im Winter), dann darf ich auf den "The Arch" umsteigen.

Damit auch mal Luft an meinen Kleinen kommt, legt mir meine Scheffin am Wochenende auch mal die Metallschelle raus, die mit ummantelten Ketten an einem Ledergürtel getragen wird.

Ich fühle mich wohl in meinem Keuschheitsgürtel.
183. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von MaleSub9 am 20.11.18 14:31

Zitat
Hallo Gemeinde!

Seit 2 Tagen habe ich nun dieses Modell https://www.edd24.de/de/keuschheit/edels...ig-dilator-40mm .Nun die Frage wie lange kann man einen Dilator denn tragen wenn man z.B. eine KH hat die leider entfern wohnt?

Mit demütigen und verschlossenen Grüßen

Oliviasklavin


Genau dieses Modell habe ich auch, alledings von einem anderen Hersteller. (gib mir fünf ))
Gute Frage, würde ich auch gerne wissen. Hab mal gelesen dass man das alle paar Tage machen soll, ob das stimmt ist die Frage.
Zumglück kann man bei dem Modell ja die Halterung des Dilators auch in verschlossenem Zustand abschrauben und den Dilator so entfernen und, waschen und wieder einführen.
Man muss halt aufpassen, das beim EInführen dein Teil keine Latte bekommen will, weil dann der Schwellkörper im Käfig zu dick wird und das könnte dann beim Einführen Probleme und Verletzungen geben. (Den Fehler hab ich mal gemacht, wirklich nicht schön... )

Hoffe ich konnte dir helfen,
viel Spaß noch
184. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Panty-Frank am 16.12.18 02:01

Hallo, ich bin jetzt wieder verschlossen und zwar bis Weihnachten. Den Leoparden-Ganzanzug habe ich Samstag den ganzen Tag getragen.






185. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Skelbe am 23.12.18 11:49

Trage seid freitag den cb steel v2 mit 45mm ring
186. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Tobi81 am 02.08.19 20:21

Ich trage einen Originalen Holy Trainer V3
187. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von fyn am 20.11.19 16:26

Ich bin in einem Holy Trainer V3 verschlossen! Empfinde ich als mega angenehm!
188. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Brevis am 10.01.20 01:31

Ja, ich trage einen bon4m s aus Metall
189. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Verschlossener Wolff am 10.01.20 05:36

Moin ich trage seit 6 Monaten eine Holytrainer nachbildung aus Metal.
190. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von clown999 am 10.01.20 18:53

Hallo zusammen,

ich bin seit 2011 Besitzer eines Bravehearts von st**xx. Leider ist meine Frau keine richtige Schlüsselherrin, aber ich kann und darf ihn tragen.

Angefangen hatte es mit einem A-Ring von 52 mm, nun ist er nur noch 50 mm und an manchen Tagen - kalte Tage, nicht regelmäßig auf die Toilette - flutscht schon mal ein Hoden durch. Aua, aber es geht noch.

Testweise habe ich einen China-Nachbau vom Holy Trainer. Den kann ich bis zu zwei Tage tragen, dann ist die Haut zu sehr gereizt wegen nicht abgeschliffener Grate bei den A-Ring.

Ehrlicherweise trage ich den Braveheart auch lieber. Ich habe seit zwei Tagen nun das 3. Schloss in Benutzung. Das erste musste ich nach 2 oder drei Jahren durchsägen, da wir nach einem Umzug den Schlüssel nicht mehr finden konnten. Das zweite Schloss hat nun mehrere Jahre gehalten, ohne Pflege und beim Duschen natürlich mit Wasser in Berührung. Nun mal wieder ein neues Schloss. Mal sehen, ob es auch 5/6 Jahre hält.

Lieben Gruß
clown999
191. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Panty-Frank am 11.01.20 23:51

Bin mal wieder verschlossen!

192. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von private_lock am 12.01.20 03:26

Hallo Frank.

Ich glaube, wir haben jetzt verstanden, dass Du einen KG trägst. Wenn Du häufiger berichten möchtest, empfehle ich Dir, ein neues eigenes Thema bei den Erfahrungen zu eröffnen.

Danke
private_lock
193. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von revlon am 01.04.20 13:23

Ich bin sehr stolz darauf , die Frage jetzt auch mit Ja beantworten zu können.
Dank meiner lieben Frau bin ich seit heute verschlossen und sie hat den Schlüssel an sich genommen.
194. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von julian19 am 03.05.20 16:15

Ich möchte gerne anfangen mit Keuschheit, KGs und so weiter.
Weiß aber noch nicht genau, wie ich das am besten angehen soll.
195. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von KG_Neuling33 am 10.06.20 20:27

Hallo,

Ja ich trage einen und bin sehr glücklich damit.

LG
196. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Jiddy am 22.06.20 06:59

Hallo.
Ich trage einen Bon4 aus Metall. Verschlossen von meiner Liebsten.
197. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Sklave18 am 01.07.20 06:29

Seit mehr als 100 Tage im Peniskäfig fix verschlossen
198. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von locked husband am 21.08.20 13:11

Vor über 10 Jahren begann es mit dem cb3000 und cb6000. Der Quantensprung kam mit dem Holytrainer, der dann auch mehrere Tage tragbar war.

Mittlerweile muss ich den Hoyltrainer oder den von Rigidchastity mit wenigen Ausnahmen dauerhaft tragen.
199. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von slave-manu am 23.10.20 10:49

Seit 2016 mit Vorhautpiercings (Ringe) und Schloß von meiner Herzdame verschlossen. Sit gestern großes "Upgrade" auf Chastity Steel CS-500.
200. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Micha... am 14.03.21 09:14

trage seit über einem Jahr den HolyTrainer,

aktuell in Small, gerade eben wurde der V4 in der Größe Nano bestellt.

Der Small ist einfach zwischenzeitlich zu groß, daher nun eine Nummer kleiner.

der Neue sollte per Fedex im laufe der kommenden Woche ankommen...
201. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Masche am 20.06.21 12:11

Ja trage seit vier Jahren ein Latowski
202. RE: Trägst Du einen Keuschheitsgürtel?

geschrieben von Giorgio22 am 04.12.21 15:15

Ist jemand dabei, der nicht so fuehlt.und ihn nur traegt, weil es jemand, und man diese Person sehr liebt, es zur Voraussetzung der Beziehung will ?


Impressum
© all rights reserved, 2021