Restriktive Foren

Thema:
eröffnet von private_lock am 21.03.16 10:27
letzter Beitrag von Fisherman am 17.06.17 15:40

1. Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von private_lock am 21.03.16 10:27

Hallo Forum!

Ab und an räume ich die Duplikate aus der Avatar-Sammlung, so auch heute mal wieder. Dabei drängte sich mir der eklatante Mangel an Einfallsreichtum auf, was die Motiv-Wahl angeht. Mit Abstand das beliebteste Konterfei sind Variationen von Penissen in allerlei Schellen verschlossen:



Zur Abgrenzung hier ein paar andere Bilder, wie man seine Keuschheit dokumentieren könnte: Ein Detail, etwas Bauchnabel, oder bis runter zum Knie, mit Strümpfen, Windeln, Händen, ... Wenn das Bild also etwas ästhetisch oder zumindest nicht so plakativ als frontale Großaufnahme rüberkommt:



Ja, wir sind das KGForum. Wo wenn nicht hier kann man sich verschlossen zeigen? Ihr dürft und sollt auch weiterhin Fotos in Euren Themen einstellen. Aber muss das ausgerechnet als Avatar verwendet werden? Reduziert Ihr Euch wirklich nur auf das eine Teil? Ist es wirklich passend, in jedwede Diskussion reinzuplatzen und als erstes die Hose runterzuziehen und den Schniedel zu präsentieren? Egal, ob es jetzt gerade um das emotionale Gefühlschaos einer betrogenen Ehefrau, das Lob unter einer Geschichte oder den Tod eines Forums-Mitglieds geht: Überall springt zuerst das Bildchen ins Auge.

Entscheiden Sie bitte jetzt.
private_lock
2. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von SCHWESTER ANNIKA am 21.03.16 11:00

Ich finde auch, dass Man(n)sein Anhängsel nicht immer und überall präsentieren muss. Jeder weiß, dass an dem Ding auch ein Mann hängt. Ist das wirklich so schön?
Wie ´arm´ manche doch sind...
Wenigstens kann man so nie vergessen, dass man noch Shrimps kaufen muss.
Gruß Schwester Annika
3. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von M.J. am 21.03.16 12:01

Reduziert man das Thema nur auf oben gestartete Umfrage, möchte ich auch lieber ein anderes Bild von MitdiskutantInnen vor Augen haben, jedenfalls keine Hotdogs. Hotdogs - Da gehe ich lieber zum Hotdog-Verkäufer meines Vertrauens an den Alex oder in ein schwedisches Möbelhaus....

Bilder zum Thema dann doch lieber nur in den entsprechenden Threads und Avatarbilder nur in der Form, daß ein Forumsmitglied ein anderes für voll nehmen kann - und noch viel wichtiger - neugierig auf die Person und Meinung ist.
Diese und nur diese Intention sollte ein Avatarbild haben.

M.J.
4. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von RicoSubVonLadyS am 21.03.16 15:34

Hm du fragst hier aber Explizit nur die Frauen nicht die Männer im Forum. *grins*

Zumindest in der Umfrage aber egal.

Ja so mache Avatare sind auch für mich nun ja ähm ziemlich daneben, Sch**** als Avatar finde ich net so Dolle, man will sich einen Beitrag durch Lesen und Zack als erstes Blitzt einem ein Glied entgegen. Wenn ich Schw**** sehen will brauche ich dazu keine Avatare da gibt es genug Bilder und Videos für *smile*

Ich weiß nicht ob mein Avatar die Ästhetik die hier gefordert wird Erfüllt, nun ja man sieht zumindest keine Intimen Details.

Ich finde auch das man da was ändern sollte, man kann auch einen Sch**** schön in Szene setzen ohne das gleich so so "Primitiv" ausschaut.

Gruß Der RicoSubVonLadyS
5. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von bound-n-hit am 21.03.16 16:15

Höhö.

Männer sind allgemein gesehen sehr stolz auf ihren Lümmel.

Klein? Krumm? Hässlich? Verfärbt? Wunderschön? Scheißegal, er wird immer und überall präsentiert.

Ich muss da immer an das Lied "Dickpick" von der Kebekus denken. Muss ich ja schon wieder kichern, weil das so wahr ist. Man unterhält sich mit einem Mann über den letzten Urlaub, er sagt er hat tolle Fotos davon und schickt ein Foto von seinem Luller im Hotelzimmer.

Wow. Ja. Beeindruckend.

Für mich sehen Schwänze alle gleich aus, beeindrucken mich null.

Aber die Männer geben sehr viel auf das Gehänge. Man kann sie natürlich im Glauben lassen, das ihr Penis das schönste Glied der Welt ist und ihre umfangreiche Galerie von hart, Halbmast und schlaff wirklich beeindruckend und wunderschön ist oder die Wahrheit sagen.

Frauen, die überall nur Schwänze sehen und keine echten Menschen hinter dem Forum werden sich wohl kaum anmelden.

Thats it. Ich würde auch sagen: Macht mal kreativ, Jungs, dann verirren sich auch ein paar Weibchen Oder wollt ihr für immer unter Dickpicanhängern diskutieren?
6. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von MarioImLooker am 21.03.16 16:43

Bin ja schon mal ein bischen stolz, gehört mein Bildchen in die Liste der positiven Ausnahmen
7. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von erotic lover am 21.03.16 16:49

Zitat
Höhö.

Männer sind allgemein gesehen sehr stolz auf ihren Lümmel.
Thats it. Ich würde auch sagen: Macht mal kreativ, Jungs, dann verirren sich auch ein paar Weibchen Oder wollt ihr für immer unter Dickpicanhängern diskutieren?

Für Frauen ist es aber egal ob Männer einen Lümmel haben oder nicht.
Und es ist egal ob wir kreativ sind oder nicht.
Frauen verirren sich nicht.
8. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von bound-n-hit am 21.03.16 17:07

Zitat
Zitat
Höhö.

Männer sind allgemein gesehen sehr stolz auf ihren Lümmel.
Thats it. Ich würde auch sagen: Macht mal kreativ, Jungs, dann verirren sich auch ein paar Weibchen Oder wollt ihr für immer unter Dickpicanhängern diskutieren?

Für Frauen ist es aber egal ob Männer einen Lümmel haben oder nicht.
Und es ist egal ob wir kreativ sind oder nicht.
Frauen verirren sich nicht.


Aha, und wie kommst Du zu dieser These? Oder ist das nur ein allgemeines in den Raumgewerfe aufgrund Erfahrungen und "ich stecke mal alle nicht-Penis-Träger in eine Schublade"?
9. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von gut verschlossen am 21.03.16 17:12

Hm, da hat sich meine Herrin solch Mühe gemacht, dass Vogel-im-Käfig-Bild zu fotografieren und gestalterisch aufzupeppen. Aber die Kritik ist auch nicht von der Hand zu weisen. Sieht eh alles fast gleich aus. Sorry Jungs, ist so. Also habe ich mir als braver Subbie Gedanken gemacht und was Neues für mein Avatar entworfen. Meine Herrin findet es gut.
Ich stelle es als mein Avatarbild hier ein und auch zur Diskussion. Hoffentlich ist vor mir keiner hier auf die gestalterische Idee gekommen.
Grüße von gut verschlossen

10. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von erotic lover am 21.03.16 17:20

Zitat
Zitat
Zitat
Höhö.

Männer sind allgemein gesehen sehr stolz auf ihren Lümmel.
Thats it. Ich würde auch sagen: Macht mal kreativ, Jungs, dann verirren sich auch ein paar Weibchen Oder wollt ihr für immer unter Dickpicanhängern diskutieren?

Für Frauen ist es aber egal ob Männer einen Lümmel haben oder nicht.
Und es ist egal ob wir kreativ sind oder nicht.
Frauen verirren sich nicht.


Aha, und wie kommst Du zu dieser These? Oder ist das nur ein allgemeines in den Raumgewerfe aufgrund Erfahrungen und "ich stecke mal alle nicht-Penis-Träger in eine Schublade"?

Eigene Erfahrung, gell
11. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von private_lock am 21.03.16 17:24

@Julina

EL meinte bestimmt, dass Frauen im Gegensatz zu Männern nach dem Weg fragen

@Rico

Es war eine bewusste Provokation, dass sich die Betroffenen bei Beantwortung der Frage ihre Liebste vorstellen sollen. Denn gerade die Avatare wurden schon einige Male angemosert, wenn man denn nach dem Missverhältnis der Geschlechter fragt.

@ll

Sorry, ich wollte niemanden an den Pranger stellen. Bislang gab es einfach keine Regelung, also eigentlich alles erlaubt bis auf 45° Regel. Es muss sich daher niemand rechtfertigen, warum er so ein Bild gewählt hat, es sei denn, er möchte das auch in Zukunft behalten.

LG
private_lock
12. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von M.J. am 21.03.16 18:04

Ich bin mit meinen bisher unausgeschriebenen Gedanken vorhin schon weiter vorausgeeilt.

Die Frage ist doch: Wieso diese Umfrage?

Hier geht es letztlich darum, langsam vor- und den Weg zu bereiten, daß diese Art der Avatarbildchen hier verschwinden.

Allerdings sind wir hier die restriktiven Foren, mit dem Haupt-Thema KG.

Von daher ist es naheliegend, äh -hängend, daß solche Avatarbilder ausgewählt werden.

Die Frage wird sein, ob es zukünftig noch möglich sein, ein solches Avatarbild auszuwählen.
Und wie wird mit den vorhandenen verfahren? Haben sie Bestandsschutz? Und wenn ja, wie lange?

Es wäre ein sehr edler Zug von den "Mitgliedern" mit Avatarbild von ihrem besten Stück samt gewähltem KG, freiwillig das Bild auszuwechseln.

So besteht wenigstens die Chance, den Tag X noch etwas hinauszuzögern, ab dem ein solches Avatarbildchen umgehend wieder gelöscht wird.

Denn hier greift niemand gern regulierend ein.

Für die eigene Partnerin/Frau oder auch dem Partner macht man das ja sogar noch recht gern, wenn von dort ein dezenter Hinweis kommt.

Das sind für mich die Hintergedanken dieser Umfrage.

M.J.
13. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von Blitz am 21.03.16 19:11

Meine Dame sagt JA
Das ist doch Sinn der Sache
Blitz
14. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von Single am 21.03.16 22:13

Zitat
Aber muss das ausgerechnet als Avatar verwendet werden?

Muss überhaupt ein Avatar verwendet werden? Ich finde Avatare überflüssig. Wer einen halbwegs eindeutigen Usernamen gewählt hat (also nicht Keuschling oder Locked123), braucht nicht zusätzlich ein Bild als Erkennungsmerkmal.

Du bist ein Beispiel für jemanden, der einen nichtssagenden Usernamen mit einem einzigartigen Avatar kompensiert. Für mich bist du der Moderator mit dem Safe, deinen Usernamen beachte ich gar nicht.

Aber im Grunde sollte ein Avatar etwas mit dem User zu tun haben. Ich könnte ein Foto von der Golden Gate Bridge als Avatar nehmen, der nächste nimmt ein Foto von einem Axolotl, und wieder ein anderer zeichnet sich ein Siebeneck als Avatar. Genausogut könnten wir wie auf github.com die Avatare mit Zufallsgenerator zuweisen.

Aber noch schlimmer finde ich es, wenn sich Leute einen Avatar nehmen, der nicht nur nichts mit ihnen selber zu tun hat, sondern sogar auf eine andere Person hindeutet. Z.B. habe ich hier schon Leute erlebt, die sich einen fremden Avatar zu eigen machen, oder die ein männliches Geschlecht angeben und als Avatar ein Frauenfoto verwenden. Wenn die schon in ihrem Benutzerbild lügen, wie glaubwürdig sind dann ihre Beiträge?

Penis mit Keuschheitsvorrichtung finde ich als Avatar ok, denn diese ist in vielen Diskussionen von Interesse. Immer wieder wird gefragt: Welchen KG verwendest du denn, wie schaut der aus... Na wenn der schon am Avatar zu sehen ist, dann erübrigen sich viele dieser Fragen. Dass manche nun schreiben, dass sie den Anblick nicht ertragen können, verwundert mich schon sehr. Wenn sie von Penissen und Keuschheitsgürtels nichts sehen wollen, wollen sie wahrscheinlich auch nichts lesen, und warum sind sie dann überhaupt in diesem Forum? Verklickt? Oder ist Pornojäger Humer wiederauferstanden?
15. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von pardofelis am 21.03.16 22:26

Ob nun hocherotisch, oder billig; ob Foto oder Zeichnung?
Ich hab so oft probiert meinen Avatar zu finden, das mich diese Diskussion eigentlich nur nervt.

Und nein, ich werde nicht an einem HTML-Kurs teilnehmen,
nur um eventuell nach Stunden des Suchens entnervt aufzugeben.

Ich freu mich eigentlich nur für die jenigen, die "ihr" Bildchen gefunden haben.
16. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von kedo am 21.03.16 23:20

ich habe wahrscheinlich tausende an ***bildern machen müssen, für Herrin als beweisbild, mit zeitstempel und allem.
sonst hat die aber niemand zu gesicht bekommen.

mir würde es nicht in den sinn kommen ein einzelnes körperteil hier als bild einzustellen, mich stören die angesprochenen avatare aber auch nicht. so tolerant bin ich dann doch.

ach so, mein avatar, der von anbeginn hier, hat eine persönliche bedeutung, auch wenn ich ihn nur aus dem "fundus" entnommen habe.
17. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von dragonia am 21.03.16 23:37

mein laptop steht am erweiterten küchen- bzw. esszimmertisch. und wenn die jungs an diesem sitzen kann ich im forum nicht lesen, da die avatare dafür nicht passend sind.
würde mir ein bereinigtes forum wünschen.
18. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von folssom am 22.03.16 00:36

Hallo dragonia,
Zitat

mein laptop steht am erweiterten küchen- bzw. esszimmertisch. und wenn die jungs an diesem sitzen kann ich im forum nicht lesen, da die avatare dafür nicht passend sind.

-ist es zuviel verlangt, den Laptop an anderer Stelle zu platzieren?
-ist es zuviel verlangt, im beisein minderjähriger Kinder auf das lesen in diesem Forum zu verzichten?

Mir ist beim lesen deines Beitrags gerade nicht zum lachen zu Mute.

Zitat

würde mir ein bereinigtes forum wünschen.

Ich würde mir mehr Verantwortungsbewusstsein gegenüber deinen Kindern wünschen.

Freundl. Gruß
19. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von Redeagle am 22.03.16 06:50

Umfragen sind ja wichtig und auf die eine oder andere Art manchmal auch förderlich.

Aber , wenn eine Umfrage ins Leben gerufen wird , dann sollte man doch darauf achten und eine neutrale Auswahlmöglichkeit mit einbauen.
Wie z.B. mir egal!

Nichts desto trotz kann ich dein Anliegen verstehen.

Bei vielen Avatars habe ich mich schon lang gefragt , ob das überhaupt so gedacht oder gewünscht wird.

Ich sehe in deinen Avatar-Beispielen nur die Einfallslosigkeit und die Reduzierung des männlichen Verstandes auf das Wesentliche!

Ich wäre für eine sofortige Löschung/Deaktivierung dieser plumpen Avatare.

Gut meines ist ebenfalls total plump, aber irgendwie angenehmer, als diverse andere.

So und nun steinigt mich!
Feuer frei!

20. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von husband closed am 22.03.16 08:37

Ich würde es auch begrüßen wenn die Bilder dezenter wären, weniger Fleisch mehr Erotik.

Wobei das neue Probleme aufwirft z.B. wer das bewertet. Dann vielleicht lieber doch ganz darauf verzichten. Benutzername und Avatar sind ja eh redundant
21. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von free_cb6ks am 22.03.16 13:49

Hi,

als einer der "bösen" möchte ich auch gerne was dazu sagen.

Wir sind ein KG-Forum, und ich finde es schön, zu sehen wie manche unterwegs sind. Wenn es halbwegs ästhetisch ist.

Meinem Bild (und den drei sehr ähnlichen wie ihr euch denken können) ist eine längere Fotosession vorausgegangen, mit Auswahl des schönsten Bildes, dann noch Ausschnitt und ein paar Spielen mit dem Farbraum.
Ich persönlich (ft. Keyholder) finde es ästhetisch, es hat eine gewisse Spannung in sich. Die gebogene, längliche Form, passend von Stahl umschlossen und nach unten gewzungen.

Ich finde auch andere "Dickpicks" ästhetisch, z.B. das dritte in der ersten Reihe, und die beiden Eicheln mit schloss (vorletztes in der zweiten, zweites in der dritten Reihe), sowie den goldenen Käfig (fünftes in der zweiten Reihe).

Und weil wir ein KG-Forum sind und ich einige Bilder ästhetisch finde und mich auch dafür interessiere, wie ihr - zumindest einige von euch - so unterwegs sind, finde ich, dass es hier reingehört.

Natürlich gibt es auch in meinen Augen weniger ästhetische Dickpics Ich z.B. finde miniaturknubbel die nichts mehr mit der phallischen Form zu tun haben auch nicht mehr ästhetisch.
Es ist nur schwer, da eine Grenze zu ziehen, weil es den - sagen wir mal vorsichtig Trägern (nicht Besitzern) - des Fotomotivs möglicherweise anders geht.
Ich habe den Eindruck, dass zur Zeit in unserer Gesellschaft die Tendenz ist, das freie Ausleben der Indivdualität dem Verhindern möglicher (!) fremder Verstimmungen unterzuordnen, was ich sehr schade finde.
Eine freie tolerante Gesellschaft (und die Menschen darin) sollten in der Lage sein, sich für die Dinge zu begeistern die Ihnen gefallen und den anderen Menschen die Dinge zu lassen, die denen gefallen. Leben und leben lassen.

Und dragonia, Chapeau!
Das KG-Forum gehört nicht an den Essenstisch mit den Kindern.



PS: private_lock, du kannst meine nicht-farbnachbearbeiteten Fotos gerne entfernen.
22. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von gut verschlossen am 22.03.16 17:51

@ free_cb6ks, nö du bist kein schlechter Mensch nur weil du dein Avatarbild beibehalten willst. Auch wir haben die Fotos bearbeitet um doch eine gewisse Ästhetik zu erzielen.
2.Reihe, dritter von rechts. Manchem gefällt’s vielleicht, andere finden es nicht so toll.
ABER: was wollen die dann in einem Forum über Keuschhaltung, Fetische etc.?
Wenn ich dann hier lese, das jemand seine Kinder nicht erschrecken will, weil er am Familientisch im Forum surft, dann ist das nicht das Problem der anderen Forenmitglieder.
Die Frage von Private_Lock lautete auch, ob es keine anderen Motive gäbe als immer nur verschlossene Schniedel. Ich habe daraufhin ein anderes Motiv gebastelt und eingestellt. Deswegen habe ich aber noch lange kein schlechtes Gewissen wegen dem ersten Bild.
Mit der Tendenz, daß sich alles dem Mainstream unterzuordnen habe, hast du leider recht. Das fröhliche Miteinander querbeet leidet sehr darunter.
Kurz und bündig: Jeder so, wie er mag!
VG Gut verschlossen
23. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von lot am 23.03.16 10:42

Über Geschmack läßt sich bekanntlich streiten.

Hab mir den Tread 2x durchgelesen. Und auch lange überlegte, ob ich mich auch dazu äußern soll.

Grundsätzlich sollte jeder das einstellen, was ihm/ihr gefällt. Meist hat das Bild für die Person eine spezielle Bedeutung.
Ich glaube, sie ist stolz darauf verschlossen zu sein und möchten es deshalb auch allen zeigen. Und wenn nicht in diesem Forum, wo dann.

Mit dem Eingeschlossen sein bekunden sie die Liebe zu ihrer Herrin, Herrn, ...
Sie geben die Schlüsselgewalt und Selbstbestimmung ab, über das was ihnen ganz wichtig ist.

Ich persönlich finde verschlossene Schwänze schön. Manch einer wird mir da vielleicht widersprechen.
Verschlossen kann man(n) auch keinen Unfug mehr anstellen.

Klar sind nicht alle Anderen darüber so begeistert. Mit etwas Toleranz klappt das wie im ganzen Leben etws besser.


verschlossene Grüße
lot

24. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von M.J. am 23.03.16 11:22

Für mich sähe der Königsweg folgendermaßen aus:

Avatarbild ohne Hotdogs & Co., dafür die Möglichkeit, im Profil ein entsprechendes Bild zu posten.

Also: Wer sich anmeldet, Mitglied ist und auf das Profil eines anderen Mitglieds klickt, kann dann das Bild eines "Hot-Dogs" oder ähnliches sehen.

Wer einfach nur Beiträge lesen will, ohne sich anzumelden, bzw. kein Mitglied ist, sieht Avatarbilder ohne "Hotdogs" und ähnliches und kann nicht das Profil einsehen.

Wäre doch ne Lösung, oder?

M.J.

25. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von free_cb6ks am 23.03.16 13:36

die Richtung finde ich auch gut, aber ich würde mir einen Schritt weniger wünschen.

Wenn hier die deutliche Mehrheit der Ansicht sein sollte, dass man im KG-Forum die Option haben möchte, sich KGs nicht in Benutzung anschauen zu wollen,
Ich hätte noch folgende zwei Ideen.
Beide Involvieren bis zu zwei Profilbilder (ein nicht-Käfig und ein Käfigbild)

1.
ein Standardprofilbild.
Bei denjenigen, die ein Käfigbild hochgeladen haben könnte z.B. einfach noch ein Rahmen um das Profilbild gezeichnet sein.
Wenn man dann über das Profilbild/in den Rahmen fährt ("Mouseover") sieht man ab dann das Käfigbild statt des Profilbilds.
Wer das nicht sehen will muss ja nicht drüber fahren.

2.
eine Option im Profil, welche Profilbilder der anderen User man in der Forumsansicht angezeigt bekommt:
a) nicht-käfig-bild
b) käfigbild
c) beide Umschaltbar, standard Käfig
d) beide Umschaltbar, Standard Avatar (quasi Variante 1)

Dann kann jeder sich seine Wunschansicht einstellen.
26. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von pardofelis am 23.03.16 22:02

Entschuldigt mich bitte, aber im KG-Forum sich über die Darstellung von KG´s in Nutzung zu beschweren,
ist genauso wie sich über die Autobahn beschweren, aber sich einen Sportwagen kaufen.

Ist beides irgendwie ....... (nein, ich schreib es nicht).
27. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von Blitz am 23.03.16 22:58

Leute,Leute,
die Diskussion erinnert mich an einen Deutschen Teckelzuchtverein
oder an den Kaninchenzüchterverein meines Vaters.
Welches Avatar wohl er gewählt hätte?
Eine Häsin mit richtig langen Ohren und einen kleinen Schwänzchen?
Mit einem Bock der sie gerade bespringt.

Meine Meinung:
Soviel Freiheit wie möglich,
soviel Regeln wie nötig.

Toleranz ist angesagt,
gerade heute,
besonders hier.

Ich finde viele Dinge auch nicht schön
aber ich nehme mir die Freiheit nicht hinzuschauen.

Meine Dame ich schließen sich den Ausführungen von

pardofelis , free_cb6ks , lot, Gut verschlossen, pardofelis

Blitz
28. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von Mike am 24.03.16 08:01

Es gibt halt nun mal viel mehr Schellen-Träger als Gürtel-Träger. - Ansonsten hätte sich das Problem direkt erledigt, wie man auch links sehen kann.

Jeder wie er/sie mag - das schließt natürlich auch ein, dass man sein Missfallen kundtun darf.
29. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von Mike am 24.03.16 08:04

Zitat
Ansonsten hätte sich das Problem direkt erledigt, wie man auch links sehen kann.


Ähhh ... upps, wie man nicht sehen kann.

Was ist denn mit meinem Avatar-Bildchen passiert? Hat da jemand was hier an der Website geändert?
30. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von free_cb6ks am 24.03.16 10:16

Zitat

Soviel Freiheit wie möglich,
soviel Regeln wie nötig.

Toleranz ist angesagt,
gerade heute,
besonders hier.

Blitz, das hast du schön geschrieben.
31. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von husband closed am 24.03.16 11:41

Zitat

Soviel Freiheit wie möglich,
soviel Regeln wie nötig.

Toleranz ist angesagt,
gerade heute,
besonders hier.

Ich finde viele Dinge auch nicht schön
aber ich nehme mir die Freiheit nicht hinzuschauen.
Blitz


Ich finde den Kommentar von Blitz gut und möchte dazu noch folgendes Sprichwort ergänzen:

„Die Freiheit des einen endet dort, wo die Freiheit des anderen beginnt“

Ja wir sind ein Forum in dem es um Keuschhaltung geht und die "Werkzeuge" um dies um zusetzten gehören dazu. Wir reden hier aber auch über Sexualität was für die meisten wohl etwas sehr privates ist und in den meisten Fällen tun wir dies deswegen auf einer professionellen und sachlichen Ebene. Bereiche die nicht dem sachlichen Wissenaustausch dienen kann man problemlos meiden, bei den Avataren ist dies nicht möglich. Natürlich kann man, wie Blitz das formuliert hat, wegschauen aber dafür sind manche Bilder zu aufdringlich. Mit dem vorgeschlagenen Weg solche Bilder im Profil ersichtlich zu machen würde man den eingeschlagenen Weg weiter beschreiten und es wäre jedem frei gestellt sich die Bilder anzuschauen oder nicht.

Letztendlich ist es auch eine Frage dessen was wir repräsentieren wollen.
32. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von Duncan am 24.03.16 13:33

Hm.... irgendwie ein Sturm im Wasserglas.
Ich halte es wie Blitz.
33. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von Single am 24.03.16 15:40

Zitat
„Die Freiheit des einen endet dort, wo die Freiheit des anderen beginnt“ [...] Bereiche die nicht dem sachlichen Wissenaustausch dienen kann man problemlos meiden, bei den Avataren ist dies nicht möglich.

Jetzt tu nicht so, als wär durch die Bilder deine Freiheit eingeschränkt. Sonst könnte jemand, dem deine Frisur nicht gefällt, sich genauso in seiner Freiheit eingeschränkt fühlen und von dir das Tragen eines Schleiers verlangen.

Wo sind die 70er-Jahre geblieben, wo die Leute sich noch zu FKK getraut haben und auch sonst die Kleidung immer knapper wurde! Heute trauen sich die Leute nicht mal mehr in einer normalen Badehose baden. Aber dass in einem Keuschheitsgürtelforum sich Leute beschweren, wenn sie einen Keuschheitsgürtel sehen, schlägt nun wirklich dem Fass den Boden aus. Bitte, liebe Leute, ihr findet im Web auch ein Waltons- und ein Pocahontas-Forum.
34. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von bound-n-hit am 24.03.16 16:13

Zitat
ein Pocahontas-Forum.


Link. Bitte
35. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von pardofelis am 24.03.16 21:12

Hallo Julina, einfach gockeln und englisch lernen.

Hallo at all,

ich beschwer mich nicht über exzessive Latexbekleidung (dafür gäbs ein eigenes Forum),
ich beschwer mich nicht über bildliche Darstellung von Fesselungen (auch dafür gäbs ein eigenes Forum),
ich beschwer mich nicht über barocke Garderoben ( dito),
auch nicht über Kuscheltiere ( naaaa, fällt euch was auf??)

Dies hier ist ein Forum zur Keuschhaltung!!!!
Alle die keine Gegenstände zu Keuschhaltung sehen wollen, was wollt ihr dann hier?
36. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von sub-u. am 24.03.16 22:49

....puuuh, welche Aufregung wegen der arg kleinen Bildchen.............

Seht doch dieses Forum wie ein Buffet. Entscheidet selbst, wo ihr zugreift, lest, hinschaut, und eben auch, was nicht euer Ding ist, und somit ignoriert wird.

Thema durch, oder?
37. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von daxi am 25.03.16 13:49

Mir auch egal was ein Avatar zeigt. Am Besten ist es wenn man damit seinen Fetisch dastellt. Ich habe mein Avatar aber ehrlcih gesagt aus der Sammlung des kgforum genommen.
38. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von DieFledermaus am 25.03.16 20:35

Huhu

Nu dachte ich mir ich muss mich auch mal zur Wort melden.

Ich finde die idee mit dem "Maus über bild" echt ein super Kompromiss.

Wäre aber trotz allem auch dafür das man die Bilder für Besucher sperrt (damit neulinge nicht gleich verschreckt werden) und auch eine Funktion in den Einstellungen "Profilbilder aus/einblenden"

So das man sie in den beiträgen nicht "aufgezwungen" bekommen muss aber (sofern möglich) dann sehen kann wenn man auf das Profil des Users geht.

Ich bin leider keine Programiererin aber das die bilder generell nur sichtbar sind wenn man registriert ist fände ich auch wichtig für Personen die sich mal verirren oder nicht hier her gehören.

Und eben das mit dem an und aus schalten Fände ich ne super sache. Denn was den wiedererkennungswert angeht, sind bei mir diese Bilder sowieso fürn Eimer. Kann die Genitalien einfach nur schwer unterscheiden.

So das war mein Senf, hoffe eher süß und deeskalierend als zu scharf

LG
Melanie Fuchs
39. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von private_lock am 30.03.16 21:29

Hallo Forum!

Tja, ob nun "Sturm im Wasserglas" ... es war ein Verbesserungsvorschlag, der an uns herangetragen wurde. Der aktuelle Zustand scheint mir wie ein Junggesellenabschied, bei dem die Herren etwas über die Stränge schlagen. Wären aber ihre Damen anwesend, würden sie sich besser zu benehmen wissen.

Manche sehen das hier quasi als ihren Hobbykeller ... kein Zutritt für Frauen. Andere wiederum sind sehr traurig, dass sich hier so wenige Damen herein trauen. An den Avataren zu drehen könnte eine kleine bescheidene Möglichkeit sein, die leeren Bierdosen vom Tisch zu kicken und den ersten Impuls abmildern, uns nach dem ersten Klick rückwärts wieder zu verlassen. Dabei hatte ich drauf gehofft, dass es hier auch Singles gibt, die gerne ein wenig flirten würden.

Aber ohne Euch zu fragen, lässt sich lange spekulieren. Darum die Umfrage. Dabei braucht es meiner Meinung nach auch bewusste keine dritte Auswahlmöglichkeit, denn ich will auf eine eindeutige Entscheidung drängen, die dann in Zukunft neue Mitglieder bei der Wahl der Inneneinrichtung beeinflussen soll. Am besten für alle Beteiligten wäre nämlich wirklich, wenn auf freiwilliger Basis eine Lösung gefunden wird.

LG
private_lock
40. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von Redeagle am 31.03.16 07:44

Ich musste gerade lachen , sorry!

Du schreibst da was,

Zitat von dir:

Manche sehen das hier quasi als ihren Hobbykeller ... kein Zutritt für Frauen. Andere wiederum sind sehr traurig, dass sich hier so wenige Damen herein trauen. An den Avataren zu drehen könnte eine kleine bescheidene Möglichkeit sein, die leeren Bierdosen vom Tisch zu kicken und den ersten Impuls abmildern, uns nach dem ersten Klick rückwärts wieder zu verlassen. Dabei hatte ich drauf gehofft, dass es hier auch Singles gibt, die gerne ein wenig flirten würden.


Aber zur Auswahl steht :

Meine Frau.......


So macht man keine Umfrage und demzufolge werden hier niemals alle abstimmen.

Wo hingehend der Supervorschlag von Fledermaus mir immer mehr gefällt und meine volle Zustimmung bekommt!

41. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von RicoSubVonLadyS am 31.03.16 09:04

Nun ja es war ab zu sehen das es sich praktisch in zwei Lager aufteilt

Die Fraktion für Schw*** Bilder weil wir ja ein KG und SM Forum sind und sagen "Hey wenn nicht hier wo denn dann??"

Dann die Fraktion die dagegen ist.

"Weil ihr damit die Frauen eventuell Vergraulen könntet, oder ich keine Sch*** sehen will."

Beide Seiten haben durch aus Ihre Berechtigung, die Kunst ist jetzt einen Weg zu finden beides in einem Vernünftigen für alle zufrieden stellenden Kompromiss Unterzubringen.

Ja wir sind ein KG Forum mit BDSM Bezug, ja da gehören auch Bilder dazu die sehr Intim sind.

Und ja ich bin auch gegen diesen Bilder auch wenn ich die Meinung der Befürworter verstehe aber es kann auch Verstörend und Verschreckend auf Gäste wirken, wenn die sofort einen Sch*** in einer Schelle oder einem CBT Käfig sehen.

Wir dürfen nie vergessen das hier nicht nur Alte Hasen und Profis Mitglieder sind, wir müssen auch an die Newbis denken, an die Frischlinge, die sich erst Informieren wollen, die es etwas genauer Wissen wollen und von solchen Bildern Abgeschreckt werden.

Hm ich stelle mir den 18 bis 20 Jährigen Teenager vor, egal ob nun Männlich oder Weiblich. Die befinden sich gerade oder meistens in dme Alter auf der entdeckungs- Reise, der eigenen Sexualität und solche können einen Verwirren oder gar mächtig Erschrecken.

Ich gebe mal ein Beispiel, aus meinem Leben.

Mein Windel Fetisch begann im Kopf als ich um die 18 Jahre jung war, reines Kopfkino. Das ich in die Tat umsetzen wollte ja gar musste. Nun ja etwa ein Halbes Jahr Später gab sich die Gelegenheit. Also welche besorgt angezogen und auch benutzt. Danach war ich zutiefst Verwirrt, Irritiert und total durch einander. Ich wusste irgendwie nicht mehr weiter, ja es machte mich an und ich fand es toll aber gerade das Verwirrte mich. Ein Junger Mann, der gerade erst damit beginnt seine Sexualität zu finden macht sich in Windeln Nass und findet das geil.

Nun ja zu der Zeit hatte ich kein Internet, keinen zum Reden ich musste die Sache mit mir ausmachen. Was ja auch gelungen ist*zwinker*

Hätte ich damals Internet gehabt wäre das wohl meine erste Wahl gewesen, aber wäre ich in einem Forum gelandet wo man nur sehr viele Bilder als Avatare mit Vollen Windeln, Offenen Windeln oder so wäre ich Geschockt gewesen und hätte wohl gedacht das die alle Spinnen und mich für Verrückt erklärt.

So ungefähr könnte sich ein Junger Mensch auch Fühlen wenn er hier als Bildchen nur Sch*** bekommt.

Man könnte es so machen wie Fledermaus es vorschlug, statt Avatare zu Verbieten oder zu Zensieren, halt einen Weg nehmen der alles Enthält. Die Bilder dürfen nur im Profil angezeigt werden mehr auch nicht.

Dabei fällt mir gerade ein, was ist denn mit den Jugendschutz Richtlinien bei Bildern und Geschichten sind die Regeln ja Glas Klar, aber gilt das auch für Avatare im Forum die für Gäste sichtbar sind??

So viel von mir noch mal zu diesem wirklich Schweren Thema, ich wünsche den Moderatoren, den Staff Membern und der Administration ein gutes Händchen und Geschick bei der Sache.

Gruß Der RicoSubVonLadyS
42. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von M.J. am 31.03.16 10:39

Hallo Rico!

Das mit dem Bild im Profil brachte ich hier als Vorschlag ein.

Machen wir uns nichts vor.

Mit sehr großen Schritten wird die Freiheit im www verstümmelt. Hinzu kommen nationale Vorschriften, nicht nur in China + der Türkei, sondern auch bei uns in Deutschland.

Im Moment ist alles was www angeht, noch quasi vorauseilender Gehorsam, da sind wir Deutschen ja ohnehin einsame Spitze! Aber die verschärften Gesetze kommen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

Dann stellt sich nicht mehr die Frage, sondern dann ist es harter Fakt! Dann können wir froh sein, wenn es noch nach Anmeldung einigermaßen heiß hergeht.
Heiße Bilder, hier also Hotdogs und Schellen im Profil - das ist etwas, was selbst dann noch funktionieren könnte, da es ja nicht im allgemeinen Forum sichtbar ist, sondern nur, wenn man das Profil anklickt und vielleicht da sogar auch nicht sofort sichtbar, wenn mehrere Bilder möglich sind.

Ich kenne kein Forum außer diesem mehr, wo ich ohne daß ich mich anmelden muß, die ganzen Geschichten und die allermeisten Rubriken lesen kann.

Es würde sehr für die Reife der Mitglieder und Nutzer sprechen, wenn freiwillig Avatar-Bilder ausgetauscht werden würden.

Der Tag X wird ohnehin kommen. Ich verstehe jede/n, die/der es belassen möchte, wie es ist.

Ich bin da ganz ehrlich hin und hergerissen.Und entscheide mich letztlich dafür, was vernünftig ist und das Forum unterstützt, denn ich möchte noch mal mindestens so lange (seit 8 Jahren hier angemeldet) weiter hier aktiv sein und vieeeele Beiträge lesen können.

Ich halte einen rechtzeitigen und längeren Übergang in diesem Falle eben gerade nicht für vorauseilenden Gehorsam, sondern ein Gebot an die Vernunft! Hilft es doch dabei, Druck aus dem Kessel zu nehmen.
Man lässt ja auch nicht den Topf ewig auf großer Flamme, sondern regelt rechtzeitig herunter, bevor etwas überkocht bzw. überschwappt.

M.J.

43. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von Kolazomenous am 31.03.16 20:07

Ich (m), würde es auch begrüßen, wenn man keine eingeschlossenen männlichen Genitalien mehr in Avatar-Bilder sehen kann.

Gründe:
1) Jeder hat Zugang zu diesem Forum, u.a. minderjährige (verwirrte) Jungs und Mädls, die es meiner Meinung nach (und nach dem Gesetz) zu schützen gilt.
2) Ich finde viele der Bilder sind nicht ästhetisch. Ich muss beim Lesen von Beiträgen an so vielen Lümmeln vorbeiscrollen, das stößt mich etwas ab.
3) Wenn manche Leute hier so ein intensives Bedürfnis haben ihre Keuschheit in Bildern darzustellen, dann sollen sie dafür einen eigenen Thread und/oder Subforum um Ü18-Bereich bekommen, in dem sie sich im Größenvergleich messen können.
44. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von private_lock am 26.04.16 20:02

Ruhig geworden hier ... jetzt noch mal Endspurt, sonst sieht es nach einem 2:1 aus ...

LG
private_lock
45. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von Johni am 26.04.16 23:48

Na gut, dann schreibe ich auch mal meine Meinung dazu.

Ich finde, ein KG kann durchaus in ein Avatar gesetzt werden. Darum geht es ja schließlich auch hier im Forum. Doch den Schniedel wiederum will ich auch nicht präsentiert bekommen.
Und viele schaffen den Spagat. Sie deuten an, ohne etwas zu zeigen. Sie spielen mit Schatten, Winkeln und reduzieren auf das Wesentliche. Und das ist der Keuschheitsgürtel.

Geschmacklich trifft es im Großen auf den zweiten Abschnitt der Bilder im Eingangsposting zu. Somit stimme ich weitestgehend der Ansicht von private_lock zu.
Kleine Einschränkung. Klar sichtbare Schniedel, also richtig posierende werden gelöscht. Mit dieser Vorgehensweise konnten wir inzwischen 15 Jahre trotz Jugendschutzterror als Forum überleben.
46. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von servus52 am 10.09.16 18:54

Will euch nur zur Kenntnis bringen, daß ich mein Avatar-Bildchen auf "anraten" von private_lock gelöscht habe, weil es offensichtlich den Anforderungen der "angeblichen Mehrheit" hier nicht entspricht.
Ich sehe das zwar ganz anders, will und werde mich aber hier nicht an dieser Diskussion beteiligen.

Sollte tatsächlich die Mehrheit der Forengemeinde derartige Bildchen nicht sehen wollen, solltet ihr hier diesbezüglich klare und eindeutige Richtlinien aufstellen und nicht so´n Wischiwaschi machen "... du könntest zwar, wenn du undbedingt willst ... aber es wäre ja schön, wenn du doch nicht ..."
47. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von private_lock am 11.09.16 00:04

@servus52

Das Abstimmungsergebnis ist keineswegs so überwältigend eindeutig, dass ich jetzt einen Kreuzzug gegen gewisse Avatar-Bildchen vom Zaun brechen kann. Daher dieser "Wischiwaschi"-Ansatz, wo ich gezielt Leute mit entsprechenden Avataren anspreche und vorsichtig auslote, was mit gutem Zureden auf freiwilliger Basis möglich ist.

Das Problem an der Sache scheint zu sein, dass die Kritik am Bild als persönlicher Angriff rüberkommt. Das tut mir Leid und ich werde das Anschreiben besser noch einmal durch den Weichspüler ziehen.

Danke für Dein Feedback
private_lock
48. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von modex am 11.09.16 23:41

Da begebe ich mich doch auch mal auf gefährliches Terrain. Auf der einen Seite: Ästheten/Innen, die in einem KG-Forum hoffen, nur auf perfekte Bilder perfekter Menschen zu treffen. Auf der zweiten Seite: Die Gesetzestreuen. Gut, so ein Gesetz gibt es nicht (verboten ist das öffentliche Bild des erigierten männlichen Teils), aber das sind Feinheiten. Dann die Gruppe, zu der ich mich selbst fast zählen würde, die im Bildchen zum Ausdruck bringen wollen, worum es ihnen geht, und die Vermittler, die mit zugegeben raffinierten Lösungen den Spagat (au, probiert den mal im KG) schaffen wollen. Und dann die Gruppe, die ich hiermit gründe: Die Kölschen: Jede Jeck is anners un et kütt, wie et kütt. Äwwer denk mer immer eran: Et hätt noch immer jut jejange. Gut, mein Kölsch ist in der Rechtschreibung ausbaufähig, aber ich hoffe, Ihr versteht.
49. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von private_lock am 06.05.17 21:18

Hallo Forum!

Zitat

For starters, using a dick pic as your avatar tells me you don’t care whether or not I wanted to see your dick.
[...]
When it comes right down to it, it’s not about the dick, it’s about the attitude behind it. If you don’t care about whether or not I wanted to see your dick, why I should give even half a shit about what you want?


Aus einem Blog-Beitrag: Not just bitchy

Oder mit meinen Worten: Das Bildchen beeinflusst, ob Euren Beiträge und PN überhaupt eine Chance bekommen, gelesen zu werden oder gleich weiter geblättert wird.

LG
private_lock
50. RE: Avatar Bildchen - Wer redet gern mit Hotdogs und Presswürstchen?

geschrieben von Fisherman am 17.06.17 15:40

Hm, ich habe für mein Avatarbild den Bauch eingezogen damit es netter aussieht.
Im Lato ist man ja gut angezogen, aber wer Schelle/Käfig trägt, und das zeigen möchte, kommt nicht umhin, mehr zu zeigen, als manchem Leser lieb ist.


Impressum
© all rights reserved, 2019