Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  General-Board (Moderatoren: Johni, Staff-Member)
  Wieder Technische Sorgen
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
bondage munich Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 603

User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:01.07.19 12:47 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
man hat sich doch 10 Jahre in diesem Forum dem Fortschritt widersetzt. Warum beklagt man sich den?


Das ist generell ein Problem in Deutschland, nicht nur hier. Man entwickelt einmal etwas (Maschinenbau, Hardware, Software) und will es dann "perfektionieren". In der Industrie laufen viele Systeme die 20 Jahre und mehr alt sind. Und irgendwann wundert man sich, dass Bauteile nicht mehr verfügbar sind, die Software nicht mehr gewartet werden kann, usw.
Das liegt einfach daran, dass Elektronik und Software in Deutschland nach Meinung der Manager nichts wert ist.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Neelaa
Freak

Stuttgart


Be different, be unique

Beiträge: 121

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:01.07.19 13:56 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Zitat
man hat sich doch 10 Jahre in diesem Forum dem Fortschritt widersetzt. Warum beklagt man sich den?


Das ist generell ein Problem in Deutschland, nicht nur hier. Man entwickelt einmal etwas (Maschinenbau, Hardware, Software) und will es dann "perfektionieren". In der Industrie laufen viele Systeme die 20 Jahre und mehr alt sind. Und irgendwann wundert man sich, dass Bauteile nicht mehr verfügbar sind, die Software nicht mehr gewartet werden kann, usw.
Das liegt einfach daran, dass Elektronik und Software in Deutschland nach Meinung der Manager nichts wert ist.



korrekt......
Meine Vorstellung: Hallo

Meine Story: Love

Meine Tumblr Gallerie: Tumblr
Mail: [email protected]


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2058

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:01.07.19 15:50 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Das ist generell ein Problem in Deutschland, nicht nur hier. Man entwickelt einmal etwas (Maschinenbau, Hardware, Software) und will es dann \"perfektionieren\". In der Industrie laufen viele Systeme die 20 Jahre und mehr alt sind. Und irgendwann wundert man sich, dass Bauteile nicht mehr verfügbar sind, die Software nicht mehr gewartet werden kann, usw. Das liegt einfach daran, dass Elektronik und Software in Deutschland nach Meinung der Manager nichts wert ist.


So? scheint es auch anderswo zu sein.

Korrekt?

Nachtrag: "Nun gilt die Lizenz bis zum 8. September 2030."

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Ihr_joe am 01.07.19 um 15:51 geändert
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys:
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla
BDSM Kurzgeschichten
Fm Kurzgeschichten Ü 18

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bondage munich Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 603

User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:01.07.19 17:15 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

So? scheint es auch anderswo zu sein.

Korrekt?



Kernenergie ist nochmal ein ganz anderes Thema.
Der Betrieb eines Internetportals ist damit nicht zu vergleichen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
raven_abraxas
Sklave/KG-Träger





Beiträge: 46

Geschlecht:
User ist offline
raven_abraxas  
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:01.07.19 19:13 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat


Kernenergie ist nochmal ein ganz anderes Thema.
Der Betrieb eines Internetportals ist damit nicht zu vergleichen.


Stimmt im Gegensatz zu Menschen (ja Admins und Forenuser zählen da auch zu :p) ist Kernenergie doch einigermaßen Kontrollierbar und voraussehbar.

Das was hier die letzte Zeit abgeht gleich aber auch eher einer unkontrollierten Kernschmelze.
Devoter aber naturbedingt vorlauter Rabe
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
maximilian24
Stamm-Gast
Forum-Spender


Österreich




Beiträge: 335

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:01.07.19 20:30 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Freunde!
Ich wundere mich über die Intensität und Ausdauer eurer Reaktionen. Ich bin fast täglich in diesem Forum unterwegs und hatte nur an zwei Tagen Probleme (zuerst einmal keine Liste der letzten Postings und am nächsten Tag "Server antwortet nicht"). Ein oder zweimal dauerte der Einstieg ungewöhnlich lange. Alles zusammen sind das doch Kleinigkeiten die man doch akzeptieren muss wenn man bedenkt dass wir hier KOSTENLOS agieren. Genau genommen sollte wir User uns bei der Nase nehmen und den Betreiber doch öfter finanziell unterstützen.
Alt werden will jeder, alt sein aber keiner
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 900

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:01.07.19 20:55 IP: gespeichert Moderator melden


Man sollte eher mal dran denken, dass die hohen Leser- und Klickzahlen davon kommen, wie viele hier nur von außen mitlesend KOSTENLOS KONSUMIEREN, statt sich wenigstens zu REGISTRIEREN; denn "beigetragen" wird ja von denen schlicht GAR NIX!
FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
HeMaDo
Stamm-Gast

Nordhessen


Immer wenn mir jemand sagt, ich sei nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin froh darüber.

Beiträge: 560

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:01.07.19 21:16 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Das was hier die letzte Zeit abgeht gleich aber auch eher einer unkontrollierten Kernschmelze.


Von einer Kernschmelze ist das hier aber noch weit entfernt. Bisher ist das alles noch ein recht gesitteter Meinungsaustausch. Es sind noch keine Verbalinjurien geflossen sondern nur Meinungen und Wünsche ausgetauscht worden.

Es ist nun mal so, daß Menschen Begehrlichkeiten haben und diese auch aussprechen, die hoffentlich auch verständlich sind.

Die User wollen ein besseres Forum, um sich weiterhin auszutauschen (Wobei ich hier mal dahin gestellt lasse, was "besser" bedeutet). Ein Forum mit Funktionen, die anderswo eher selbstverständlich sind. Man kann hier natürlich sagen, dann geht doch da hin, wo es besser ist. Aber das wollen die User auch nicht, denn sie haben sich an das Forum oder eher an die anderen User gewöhnt und wenn sie wo anders hin gehen würden, wer sagt denn, daß die anderen folgen werden? Deshalb wollen sie es hier haben.

Die Forenleitung will das Forum so belassen um nicht in eine finanzielle Schieflage zu geraten und den Aufwand für die Wartung möglichst in einem vernünftigen Rahmen zu halten. Dieses Forum IST eben nun mal ein reines Hobbyprojekt das ganz bestimmt keinen Gewinn abwirft.

Beides sind verständliche Standpunkte.
Aber beide Seiten sollten sich bewusst machen, daß sie die andere Seite brauchen. Die User brauchen die Forenleitung, um nicht plötzlich ohne Forum da zu stehen und die Forenleitung die User, die einerseits Inhalte liefern und andererseits Geld zum Betrieb des Forums spenden, um nicht plötzlich ohne DIESES Hobbyprojekt dazustehen.

Und hier muss ich mit dem Versuch einer halbwegs objektiven Betrachtungsweise die Seite der User stärken:
- Ohne Geld kein Forum, das ist einfach Fakt.
- Aber ohne ein (mindestens halbwegs) modernes und richtig funktionierendes Forum gibt es keine Spenden von den Usern und auch keine von den Usern generierten Inhalte.
- Ohne Inhalte UND ein funktionierendes Forum gibt es keine neuen User, die neue Denkanstöße mitbringen und in neue Richtungen gehen.
- Ohne neue User wird es irgendwann gar keine User mehr geben, auch das ist Fakt. Ob das früher oder später so sein wird, hängt nun mal stark von der Funktion des Forums (Hier im Besonderen von der Funktion der Mailbenachrichtigungen) ab. Und an diesem Punkt können die User nun mal nichts tun, außer zu spenden. Hier ist die Forenleitung gefragt, die Funktionen wieder zum Laufen zu bringen.


Fazit: Eine Abhängigkeit gibt es nicht nur in eine Richtung. So wie die User das Forum brauchen, braucht auch das Forum die User. Und gerade in der letzten Zeit glänzt die Forenleitung leider besonders dadurch, daß sie den Usern gegenüber eher Desinteresse suggeriert. Ob es wirklich so ist oder ob sich das nur so anfühlt, kann ich von dieser Seite des Vorhanges aus nicht sagen.


Zitat

Ich bin fast täglich in diesem Forum unterwegs und hatte nur an zwei Tagen Probleme (zuerst einmal keine Liste der letzten Postings und am nächsten Tag \"Server antwortet nicht\")

Es sind nicht nur die Probleme der letzten Tage sondern Dinge, die bereits seit längerem nicht oder nur schlecht funktionieren. Der Mailversand funktioniert seit mindestens dem 26.2.2019 schon nicht mehr. (Ja, ich hänge mich an dieser Funktion, die ich persönlich eigentlich recht wenig benötige auf, einfach weil die der Auslöser für die aktuelle Diskussion ist.)

Durch die Vorkommnisse der letzten Tage ist diese alte Diskussion nur mal wieder hoch gekocht.


Zitat

Genau genommen sollte wir User uns bei der Nase nehmen und den Betreiber doch öfter finanziell unterstützen.

Anders herum wird AUCH ein Schuh draus: Die Forenleitung sollte den Usern mal etwas geben, wofür es sich lohnt, zu spenden.
Ja, wir User sind ein verwöhntes Pack, das gebe ich zu. Wir erwarten, auch wenn wir selbst bereits ein fortgeschrittenes Alter erreicht haben, ein modernes Internet und wollen auch bebauchpinselt werden. (Nein, ich entferne jetzt nicht meine dem Wetter gemäß spärliche Bekleidung, damit das geschehen kann. Das will ich niemandem antun.)
Das Internet ist eben nicht für uns alle Neuland und die meisten von uns wissen, was da draußen so alles möglich ist. Und wir (dieses verwöhnte Pack) wollen alles und wir wollen es gestern.



Zitat

Man sollte eher mal dran denken, dass die hohen Leser- und Klickzahlen davon kommen, wie viele hier nur von außen mitlesend KOSTENLOS KONSUMIEREN, statt sich wenigstens zu REGISTRIEREN; denn \"beigetragen\" wird ja von denen schlicht GAR NIX!

Wie weiter oben schon jemand geschrieben hatte (Bin gerade zu faul zum nachsehen, wer das war) kommen die hohen Leserzahlen auch durch Bots von Suchmaschinen. Das ist ein zweischneidiges Schwert. Denn ohne diese Bots findet auch niemand dieses Forum.
Aber in einem Punkt muss ich dir Recht geben: Wenn nur registrierte User hier lesen dürften, wären die Klickzahlen zumindest in einem realistischen Bereich UND die jetzt nicht angemeldeten Leser wären gezwungen, sich anzumelden und haben eher die Motivation dazu, selbst etwas beizutragen.
Man könnte ja auch filtern, WER da gerade einen Beitrag aufruft. Ist es ein Bot, wird der Klickzähler einfach nicht erhöht.
(Jaaa Jaaa, ich weiß, wieder "VIEEEEL" Aufwand, das zu programmieren... ähm... bringen moderne CMS/Forensysteme mit SEO-Funktionen so eine Funktion nicht schon von Hause aus mit)


Soviel (mal wieder zu viel) von mir heute zu diesem Thema...

Frank
Meine Geschichten:
Neue Horizonte
Neue Horizonte 2
Schloss Fähenberg

Kurzgeschichten:
Ihr Weg
Martha
Beute
Ostern
Straßencafé

Charaktere von "Neue Horizonte" und "Schloss Fähenberg"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
krinlyc Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast

Bielefeld


lebe deinen Fetisch

Beiträge: 174

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:01.07.19 21:45 IP: gespeichert Moderator melden


n'Abend zusammen,

also ich muss da viele(n|m) Zustimmen.

Bewährt ist gut - nur die Technologie schreitet voran und bringt Vorteile.
(Die Waschmaschine ist inzwischen so viel besser, dass sie die Neukaufkosten locker einspielt; so man keine Miele(sorry)1500€ Maschine gekauft hat.(Da gab es einmal einen sehr bemerkenswerten Artikel bei Telopolis (heise) dazu)).

Ich habe auch schon ein paar mal vor der Entscheidung gestanden. Migrieren auf eine neue Forensoftware ist ziemlich unmöglich - es sei denn du hast einfach zu viel Geld oder und zu viel Zeit.

Also ein kalter Schnitt. Neue Forensoftware einrichten und komplett neu starten.(Was auch schon locker 2 Wochenenden in Anspruch nimmt.)
Die alte Forensoftware auf "Nur lesen" stellen und mittels extra Link in der Neuen darauf zeigen lassen.

Alles Andere ist meiner Erfahrung nach zu langwierig und zu teuer.

Zum Thema Spenden - Ein Ziel wäre wirklich was, wo ich auch Spenden würde.

krinlyc

P.S.: Zum Thema DSGVO - Leider sind die Gesetze so nett verfasst, das sich wirklich jeder WebSeitenBetreiber darum kümmern *muss*; Andernfalls kann es passieren, dass böse Post kommt.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 900

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:01.07.19 21:49 IP: gespeichert Moderator melden


ich meinte:

Momentan surfen auf dem Board: 748 (lässt sich mit den Klammern drum nicht darstellen) wie auf der Startseite
es folgen die Usernamen ...
und 716 GÄSTE, also UNREGISTRIERTE (oder eben doch auch USER, die nicht "reingehen", wenn sie nur grad eben mal nach Neuigkeiten schauen)

Ich denke, was die "Auslastung" des Servers betrifft bzw. die Bewältigung von "Traffic" spricht das schon eine deutliche Sprache.

MÜSSTE man also nicht nur registriert sein, sondern zum Lesen AUCH sich einloggen, würden jetzt im Moment gerade mal nur 32 Menschlein hier rumkreiseln. ^^

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Moira am 01.07.19 um 21:51 geändert
FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
frankg1975
Erfahrener





Beiträge: 30

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:01.07.19 22:18 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Man sollte eher mal dran denken, dass die hohen Leser- und Klickzahlen davon kommen, wie viele hier nur von außen mitlesend KOSTENLOS KONSUMIEREN, statt sich wenigstens zu REGISTRIEREN; denn \"beigetragen\" wird ja von denen schlicht GAR NIX!


Das REGISTRIEREN geht ja seit Januar nicht,wenn das mal kein technisches Problem ist. Wer es nicht glaubt, kann es ja mal versuchen .

Und ich finde es eine Frechheit, dass hier noch zum Spenden aufgerufen wird, wo niemand sagen kann, wo der Chef abgeblieben ist und kein Kontakt zu ihm besteht! Nur der bekommt das Geld!

Das ist grenzt schon an Betrug - denn Bulli, kannst du den Usern sagen- was mit diesem Geld passiert?


Keycastle.org forever!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
keuschy
Story-Writer





Beiträge: 928

Geschlecht:
User ist offline
keuschy  keuschy  Träger eines holytrainers V2  
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:01.07.19 22:21 IP: gespeichert Moderator melden


Also ich verfolge diese Diskussion schon eine Weile. Es werden von Beiden Seiten Argumente für und gegen eine Modernisierung aufgezählt. Wenn ich zurückrechne, wie lange dieses Forum schon existiert, unterstelle ich dem Team einfach mal ein Alter, das sagen wir mal, eher auf Bewährtes als auf Innovationen setzt. Völlig legitim aus meiner Sicht. Auf der Gegenseite sind die Neuen, die mit Spendenbereitschaft und Fachwissen helfen wollen, das Forum moderner zu gestalten.
Wo liegt denn nun letztendlich das Problem? Anstatt immer wieder die Gleichen Argumente aufzuzählen, könnten doch diejenigen, die über das nötige Knowhow verfügen einfach mal eine Aufstellung machen, von welchen Summen bei einer Modernisierung ausgegangen werden könnte. Diese wird offengelegt und dann sehen wir mal, wie viele von den registrierten und nichtregistrierten usern bereit sind, ihr Bargeld auch für ihre Wünsche zu opfern.
Kommt dieses Geld dann zusammen, wird’s vermutlich nochmals schwieriger, denn dann müssten die Fachleute viel Zeit aufwenden, um die Software auch umzuschreiben. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass bei solchen Projekten meist der Zeitrahmen nicht passt, weil immer wieder Unvorhersehbares auftaucht.
Und eine Garantie, dass wegen eines neuen Outfit des Forums mehr Leser kommen, wird vermutlich keiner geben können. Und ohne User auch keine Werbeeinnahmen. Aber wenn die Unkenrufer recht behalten und das Forum irgendwann verfällt, ist vielleicht das Team, das sich die vielen Gedanken gemacht hat so eingeschworen, dass sie dann das alte Forum einfach übernehmen können oder kurz ein neues aus dem Boden stampfen.

Mein Kleingeld ist alle
Keuschy

Meine Geschichten;
Fetisch; Die Schlampe des Chemikers, Ulrikes Abenteuer, Ullas Osterei, Das Verhör, Zoobesuch,Die Joggerin,Ein außergewöhnliches Weihnachtsgeschenk, Stonehenghe; Das Ritual; no escape; Seitensprung; Angelas Weihnachtsgeschichte;
Damen: Tierische Ansichten,Die Studentin, Dunkle, Erinnerungen, der erste Keuschheitsgürtel;
Windel: diapered,Der Windeltest, endlich Wochenende;
Herren: Total verrechnet,Wer war´s, Weihnacht in Latex, Prosit Neujahr, Die Umkleidekabine, Späte Rache, Das Tagebuch meines Mannes










Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
folssom Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger



Lieber durch Wahrheit unbeliebt, als durch Schleimerei beliebt

Beiträge: 2063

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:01.07.19 23:20 IP: gespeichert Moderator melden


Es gibt hier einen Hausmeister und zig Staff-Member!

Warum äußert sich hier niemand von denen und stellt einen Weg vor, wie es mit diesem Forum weitergehen soll.

Spekulationen der User helfen hier nicht, ein klares, transparentes Konzept der Leitung ist m. E. dringend erforderlich.
Sarah
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Wens Vervulling
Stamm-Gast

Ostwestfalen


Leiden schafft Leidenschaft!

Beiträge: 189

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:01.07.19 23:46 IP: gespeichert Moderator melden


Das sehe ich auch so.
Sind die Diskussionen nicht erst einmal überflüssig?
Ist es nicht wichtig, erst einmal den Betreiber zu Wort kommen zu lassen?
Bzw zu erreichen?

Ohne den geht doch eh nichts oder habe ich das falsch verstanden?

Fragen über Fragen

Liebe Grüße
Wens
Das Leben ist wie zeichnen ohne Radiergummi.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SmartMan Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Hamburger Randgebiet




Beiträge: 2545

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:02.07.19 10:14 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Das sehe ich auch so.
Sind die Diskussionen nicht erst einmal überflüssig?
Ist es nicht wichtig, erst einmal den Betreiber zu Wort kommen zu lassen?
Bzw zu erreichen?

Ohne den geht doch eh nichts oder habe ich das falsch verstanden?

Nein Wens, das siehst Du richtig. Es wäre sinnfrei, wenn das Team sich nun an den "hätte/wäre/könnte-Diskussionen" beteiligen würde und Hoffnungen auslöst, ohne irgend etwas davon umsetzen zu können, weil der alleinige Entscheidungsträger und Weichensteller der Admin ist und wir abwarten müssen, bis er wieder on Board ist. Solange haben die User das Forum noch in seiner althergebrachten Form zur Verfügung, mit leichter Schlagseite; unsere Bits- und Bytes-Dompteure genug Arbeit und die Verschwörungstheoretiker noch jede Menge "Futter".

Herzlichen Dank für die Hilfsangebote! Auch über die entscheidet der Admin.

LG

SmartMan
Infos zum Forum: "Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bondage munich Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 603

User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:02.07.19 16:16 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
716 GÄSTE, also UNREGISTRIERTE (oder eben doch auch USER, die nicht \"reingehen\", wenn sie nur grad eben mal nach Neuigkeiten schauen)



Mir passiert es auch oft, dass ich *unbemerkt* unangemeldet hier bin, weil die automatische Anmeldung nicht funktioniert hat. Da fast alles geht, fällt das auch kaum auf.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 900

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:02.07.19 16:55 IP: gespeichert Moderator melden


Tja, seit die Mailbenachrichtigungen nicht mehr funktionieren, gibt es ja, um bei Themen, die einen interessieren, auf die man ggf. sogar (zeitnah) antworten möchte, nur noch zwei Alternativen:

1)
Man bleibt fast den ganzen Tag hier eingeloggt, um sich dann wieder fragen zu lassen, ob man denn sonst nichts Sinnvolleres zu tun hätte, als hier "rumzuhängen" (doch, gab es, sogar die Mutmaßung, "solche" seien bestimmt "Hartzer", ich erinnere mich sogar dunkel, von wem das kam, fand aber gerade nicht das Original-Zitat)

oder

2)
Öfter mal von außen draufzugucken, ob sich in der Diskussion Neues getan hat (fällt SO schwer nicht, wenn man sowieso am Rechner sitzt, ggf. ja sogar, um zu ARBEITEN ^^) und sich eben DANN einzuloggen, wenn man etwas dazu SCHREIBEN will.

Und so lange eben gerade dieses "fast alles" auch von außen geht, muss man sich meines Erachtens dafür auch nicht schämen oder mit "versehentlich" rechtfertigen oder entschuldigen. Denn LETZTLICH ist es ja zumindest bei den REGISTRIERTEN auch egal, WIE genau die den Traffic erzeugen, ob uneingeloggt oder eingeloggt ^^

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Moira am 02.07.19 um 16:58 geändert
FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
HeMaDo
Stamm-Gast

Nordhessen


Immer wenn mir jemand sagt, ich sei nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin froh darüber.

Beiträge: 560

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:02.07.19 19:11 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

bis er wieder on Board ist

Weiß denn eigentlich gar keiner, was mit dem Chef ist??

Zitat

mit leichter Schlagseite

Wie leicht ist die Schlagseite denn?
So:
https://www.bento.de/images/00000000-000...fpx61_fpy56.jpg

so:
https://i.ytimg.com/vi/FSGeskFzE0s/maxresdefault.jpg

oder eher so:
https://www.telegraph.co.uk/content/dam/...jpg?imwidth=450

Sorry, aber den konnte ich mir einfach nicht verkneifen.


Was mich mal interessieren würde wäre, wie das Team zu alle dem steht.


Meine Geschichten:
Neue Horizonte
Neue Horizonte 2
Schloss Fähenberg

Kurzgeschichten:
Ihr Weg
Martha
Beute
Ostern
Straßencafé

Charaktere von "Neue Horizonte" und "Schloss Fähenberg"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 3811

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:02.07.19 21:03 IP: gespeichert Moderator melden


Ich kann ja verstehen, dass Ihr neugierig seid. Aber über Interna redet man nunmal nicht!

Das Bild der Titanic halte ich für reichlich übertrieben. Eigentlich sitzen wir hier auf einem Segelschiff der ersten Stunde. Als wir die Galeeren überholten, die auf hoher See einfach untergehen, habe ich mir auch schon die Frage gestellt, wann wir wiederum von einem modernen Öltanker überholt werden ... aber Christoph Kolumbus hatte scheinbar 500 Jahre Vorsprung ... da sind wir allen Dampfschiffen und Öltankern davongesegelt und haben neue Kontinente entdeckt. Also müsst Ihr bei uns an der Spitze mit Holzbohrwürmern leben. Wer das nicht kann, darf an der nächsten Insel gerne auf den Öltanker warten, so der denn dank Klimawandel überhaupt noch kommt und nicht vorher durch einen Drachensegler ersetzt wird, der dann natürlich nochmal wieder bei 0 losfährt.

Dass man anonym surfen und lesen kann, finde ich gerade im Zusammenhang zwischen sexuellem Fetisch / BDSM und der allgegenwärtigen Datenerhebung und Verfolgung ein absolutes Plus. Dennoch, der Cookie-basierte Login funktioniert für mich einwandfrei, bis ich den Browser schließe und damit das Cookie explizit und gewollt lösche und mich dann wie erwartet neu einloggen muss. Wobei das Passwort im Browser gespeichert werden kann, so dass ich mit zwei Mausklicks bewusst verraten kann, dass ich es bin (als Pseudonym private_lock ohne meinen Nachname zu benutzen). Man kann vieles kritisieren, aber der Login läuft exakt genau so, wie er designt wurde und wie ich ihn mir wünschen würde - komfortabel, schnell und datensparsam mit der vollen Kontrolle beim User.

Ansonsten gilt: Die Totgesagten leben länger!
private_lock
private_lock Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 900

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:02.07.19 21:26 IP: gespeichert Moderator melden


Geheimnis- und bedeutungsvoll schweigen
kann stets der am besten,
der gar nichts weiß,
was er ausplaudern könnte.
FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(10) «1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.13 sec davon SQL: 0.07 sec.