Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  General-Board (Moderatoren: Johni, Staff-Member)
  Wieder Technische Sorgen
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
danijelle Volljährigkeit geprüft
Forumsjuristin

Graz


es gibt viele Menschen die über mich urteilen, aber nur wenige Menschen die mich wirklich kennen (Michael Schumacher)

Beiträge: 1925

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:14.01.16 17:07 IP: gespeichert Moderator melden


@geliebte Schlossherrin:

mit dieser Aussage/Posting:


Zitat

Leider ist das Forum kein Privates sondern ein Öffentliches und ab 2018 muss man sich auch hier dann mal ernsthaft ob der neuen Gesetzeslage Gedanken machen!

Die Schlossherrin


hast du zu 100% Recht!

a) Nein, wir sind kein privates Forum, sondern ein Öffentliches!
b) ja, zur Gesetzeslage ab 2018 müssen wir uns mal richtig Gedanken machen.

Lg Dani




Juristen wissen alles, nur leider selten etwas ganz genau




E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Gummimike Volljährigkeit geprüft
Sklave

Lehrte


Immer Elastisch bleiben.Gummi find ich gut!

Beiträge: 4222

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:14.01.16 22:14 IP: gespeichert Moderator melden


Was ändert sich denn ab 2018 Danijelle?

Don´t Dream it! BE IT!!!
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 889

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:15.01.16 14:32 IP: gespeichert Moderator melden


@sweat:
Zitat
Unter \"Startseite\" gibt doch ein Impressum, für jeden, der nichts geraucht hat, auch klar als solches zu erkennen.
Der Link "Startseite" und auch der Link bei "Powered by" ganz unten führen zu forennet.org. Dort gibt es ein Impressum, aber schau mal, was dort sonst noch alles steht. forennet.org war als Forenhoster ähnlich parsimony.net konzipiert, d.h. jeder (du oder ich oder Frau Meier) konnte sich dort sein eigenes Forum aufmachen. Das zeigt auch das "Powered by Forennet.org v 1.2" hier in der Fußzeile, das ist analog zu "Powered by vBulletin® Version 3.8.1" oder "Powered by phpBB" in anderen Foren. Niemand würde auf die Idee kommen, einen Forumsbetreiber mit dem Anbieter der Forumssoftware gleichzusetzen.

Genauso wie Parsimony inzwischen gestorben ist, ist auch forennet.org heute tot, die Startseite existiert zwar noch, aber wesentliche Links auf ihr nicht mehr (Forum-Übersicht, Anmeldung...).

Das kgforum.org nutzt offensichtlich noch Software von forennet.org, aber auf einem anderen Server und unter einer anderen Domain. Es ist natürlich möglich, dass hinter kgforum.org und forennet.org die selben Leute stehen, aber das geht aus den verfügbaren Informationen nicht hervor.

Wie ich gerade sehe, ist kgforum.org auf einen Server in DE übersiedelt, das erklärt warum es jetzt schneller geht, und insofern besteht Anlass zur Hoffnung.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
drachenwind Volljährigkeit geprüft
Story-Writer

Berlin


Leben und leben lassen

Beiträge: 1415

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:05.07.17 15:41 IP: gespeichert Moderator melden


Error 520 Ray ID: 379ab50cf1a72354 • 2017-07-05 13:35:43 UTC

Diese Meldung kommt immer, wenn ich mehr als vier Zeilen posten will,
bei FireFox und Explorer. So lange es so ist, kann ich meine Geschichte
nicht weiter führen.
Was ist los? Wann wird das geädert?

LG
Drachenwind

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von drachenwind am 05.07.17 um 15:42 geändert
Achte das Leben!
Urteile erst, wenn du genug weißt und vor allem sei Tolerant!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Sklave Nr.135442
Stamm-Gast





Beiträge: 169

User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:05.07.17 17:22 IP: gespeichert Moderator melden


Der Fehler erscheint bei mir auch. Ich wollte gerade einen Beitrag schreiben! Ich benutze Google Chrome.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 900

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:05.07.17 18:25 IP: gespeichert Moderator melden


siehe diverse Beiträge unter "technische Probleme", z. B. da - Antwort/en bzw. Lösung/en lassen leider auf sich warten ...

http://kgforum.org/display_5_2416_94933_123_0.html

Gruß ~~ M


FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
FoG
KG-Träger

zuhause




Beiträge: 484

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:05.07.17 18:59 IP: gespeichert Moderator melden


Ist wirklich sehr schade, dass keiner etwas dazu sagt, geschweige denn ändert, der es eventuell könnte.



Man muss sich zusammensetzen, ehe man sich auseinandersetzt.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Gummimike Volljährigkeit geprüft
Sklave

Lehrte


Immer Elastisch bleiben.Gummi find ich gut!

Beiträge: 4222

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:15.07.17 15:28 IP: gespeichert Moderator melden


Ich hab ja Johni schon mal Angeschreben aber bislang ist keine Reaktion gekommen ob er was machen kann oder das da wer dran Arbeitet. Könnte sein das er im Urlaub ist oder so.
Don´t Dream it! BE IT!!!
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Toree
Stamm-Gast





Beiträge: 192

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:15.06.18 15:21 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Leute,
seit einiger Zeit bekomme ich, wenn ich die Seite besuchen will, oder kurz nach der Anmeldung diese Fehlermeldung:
"Internal Server Error

The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Please contact the server administrator at [email protected] to inform them of the time this error occurred, and the actions you performed just before this error.

More information about this error may be available in the server error log.
Apache/2.4.7 (Ubuntu) Server at www.kgforum.org Port 80"
was ist da los
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Loci Volljährigkeit geprüft
KG-Träger

Nürnberg




Beiträge: 317

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:16.06.18 23:10 IP: gespeichert Moderator melden


Hm interessant. Es scheint nicht nur ein Geschwindigkeitsproblem zu geben. Ich hatte vor ein paar Stunden hier geantwortet mit dem Hinweis, dass das Problem weiterhin besteht und es bei mir sowohl Internal Server Errors als auch Timeouts und extrem langsame Ladezeiten gibt. Dieser Eintrag ist verschwunden. Entweder wurde er nicht korrekt gespeichert oder die Datenbank hat ein Problem.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
ChrisAusgburg
Stamm-Gast

Augsburg


0
Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:17.06.18 11:26 IP: gespeichert Moderator melden


Grausam, einfach GRAUSAM.

Beinahe schon regelmäßig, entweder abnormal langsam, stetig wiederkehrende Fehler, Schreiben oder lesen kaum noch "normal" möglich.


Hier gab es mal einige "alte Hasen", jeden Tag ein reger Zuwachs an Info´s und Diskussionen... das ganze seit geraumer Zeit am sterben. 90% nur noch Story´s oder Hirngespinste / KopfKino.. wirklich lesenswertes zum Thema ist inzwischen eine Seltenheit.


Immer mehr erfahrene User verschwinden hier.


Es hat sicher NIEMAND ein Problem das dieses Forum etwas "Old Style" ist, die Funktionen und Möglichkeiten mit anderen Foren kaum mithalten können. Dafür war das Publikum hier mal was einzigartiges und die Info´s einfach authentisch.


Das es mal Fehler & Probleme gibt mit Foren, Software ect. das ganze natürlich mit dem "Alter" und dem Volumen nicht einfacher wird.. haben sicher auch alle Verständniss.


Was aber halt dann gar nicht geht, das Fehler und Macken über Wochen oder gar Monate das ganze lahmlegen. Sich niemand berufen fühlt sich darum zu kümmern oder mal n Statement gibt.

So langsam kommt man sich einfach völlig veräppelt vor.

Ja ich weis, das ist privat und ein "Hobby" von jemandem und kostet dessen Freizeit und Mühen und wahrscheinlich auch Geld.


Aber dann wundert euch bitte nicht wenn sich erfahrene User andere Plattformen suchen. Einzigartig ist das hier schon lange nimmer und die alten Hasen längs stumm geworden. In der Liste an "neuen Beiträgen" unten findet man kaum noch wirklich lesenswertes an New´s / Info´s / Themen außer Story´s / Geschichten.


Ich hab´s schon mal gesagt und auch anderen fällt es so langsam gravierend auf....

Es wird seit nunmehr fast 3 Jahren stetig uninteressanter hier täglich nen Blick reinzuwerfen oder gar was zu schreiben.

Es hakt, es hängt, nicht erreichbar, Beiträge verschwinden. Es ist nicht der Style oder die Funktionen was hier die Leute vertreibt. Schlichtweg die Thematik das es ständig wiederkehrend dann nicht mal ansatzweise benutzbar ist.

Dazu liebe "Mod´s" euer Stillschweigen. Ihr währt eigentlich diejenigen die den jeweiligen Themenbereich am Leben halten mit Link´s / News / Interessanten Beiträgen und Erfahrungen. Aber das einzige was da kommt ist.. Beiträge löschen die eurer Meinung nicht "konform" sind. Wirklich was beitragen und am Leben halten … Fehlanzeige.


Oh ja Gott.. ich hab auch nen Job der 8-10 Std täglich frisst, n 1945er Haus samt Garten, ne Frau, 2 Kinder, 2 Autos, Schulden und sonstiges am Schienbein...

Und trotzdem find ich Zeit hier regelmäßig zu lesen, mehrfach in der Woche im Chat rum zu hängen, und meinen "Senf" dazuzugeben wenn etwas wirklich interessant ist.


Nachdem hier aber nun wieder mal der Zustand herrscht das technisch nichts geht, sich keiner berufen fühlt sich zu kümmern oder mal was dazu zu schreiben von den Mod´s und das ganze halt dann nach dem Motto stehen bleibt "dann isses halt so"


Sag auch ich.. danke für die schöne Zeit. Die Info´s und Erfahrungen.

*** Persönlichen Angriff auf einen User gelöscht. Macht sowas per PN aus. - SmartMan, Staff-Member
(Siehste Chris; deshalb haben Postings der Forenleitung des öffteren den von Dir beanstandeten negativen Touch.) ***



In diesme Sinne, vielleicht liebe Leute sieht oder liesst man sich anderswo.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von SmartMan am 17.06.18 um 15:24 geändert
Gefangen, und nicht mehr zu haben.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SmartMan Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Hamburger Randgebiet




Beiträge: 2545

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:17.06.18 15:12 IP: gespeichert Moderator melden


Moin,

ohne nun eine Grundsatzdiskussion losbrechen zu wollen, hier lediglich die Info, daß aktuell die Kapazitäten ausgeschöpft sind. Die Abteilung der EDV-Gewaltigen ist derzeit ebenso zu knapp besetzt, wie auch in den Reihen der Moderatoren Lücken klaffen, bei denen die Staffs sich darauf beschränken, auf’s Grundlegende zu achten, wie die Wahrung des Jugendschutzes, Copyright etc., damit den RF nicht der Teppich unter den Füßen weggezogen wird, durch den Gesetzgeber, durch Abmahnanwälte etc.

Dein Posting klingt etwas nach dem Anspruch „Nun unterhaltet mich mal“. Nun; etliche der Moderatoren wie auch Staffs setzen sich bereits seit ziemlich langer Zeit mit dem Thema SM auseinander und wirken auch bereits seit Jahren in den RF mit, wodurch etliche Postings für sie die Wiederholung der Wiederholung und somit nicht mehr reizvoll sind, sie jedoch mit einem Blick für die Dinge unterstützend tätig sein können. Sei es aus eben genanntem Grund, wie auch der umfassenden Belange des Alltags wegen, möchte/kann sich nicht jeder aus dem Team der Forenleitung intensiv in Diskussionen einbringen oder gar eigene starten, sondern beschränkt sich darauf, o. g. wesentliche Punkte im Auge zu behalten, damit die RF für die User wie auch für die Gäste als das am Laufen gehalten werden, als was sie gedacht sind --> eine Diskussionsplattform, auf der Ihr Euch in einer ruhigen Atmosphäre miteinander austauschen und informieren könnt, aber nicht, um vom Team zwangsläufig bespaßt zu werden.

Der von Dir bemängelte Punkt, daß Modertorenbeiträge häufig einen kritischen Touch haben, liegt in der Natur der Sache: Wir tingeln nicht durch die Boards und äußern ständig „Bravo; gut gemacht. Weiter so!“, sondern agieren größtenteils ruhig aus dem Hintergrund. Aktivitäten aus dem Team gibt es nun mal, wenn es etwas zu regulieren gibt, damit nichts aus dem Ruder läuft und nicht die hiesige Ruhe, die Existenz des Forum etc. gefährdet wird – und das hat dann nun mal nichts mit rosa Wattewölkchen zu tun.

Wenn sich jemand z. B. bequem hinstellt und in einem hierzu neu angelegten Thread fordert, daß man ihm diese oder jene Informationen zutragen möge, obwohl diese mittels der foreninternen Suchfunktion locker binnen von Sekunden zu sichten sind, dann wird möglichst verhindert, daß der Threaddschungel zu ein und dem selben Thema wuchert, statt daß der Interessent einen geeigneten, längst bestehenden Thread ggf. fortsetzt. User, die sodann nach diesem Thema suchen, werden dann nicht von einer ellenlangen Threadauflistung erschlagen (wobei in den verschiedenen gelisteten Diskussionen häufig längst Erörtertes wiedergekäut wird), sondern sie können in einer kleineren Anzahl von Threads (oder gar nur einem zum jeweiligen Thema) chronologisch mitverfolgen, wie sich das Thema im Laufe der Zeit weiterentwickelt hat und gerne daran anknüpfen. Wer nicht an älteren Beiträgen interessiert ist, kann dann eben bei Postings des aktuellen Datum mit einsteigen; passiv, wie auch aktiv, aber der Thread bietet einen guten Gesamtüberblick, ohne daß man sich einzelne Aspekte aus allzu vielen Einzeldiskussionen zusammensuchen muß. Ein unnötig aufgeblähter Fundus verliert an Übersichtlichkeit.

Auch beim Team dominiert nun mal dessen Alltag, was zur Folge hat, daß sich gegenseitig hinter den Kulissen über Urlaub, Krankheit etc. informiert wird und sodann die Staffs verstärkt auch mit ein Auge auf diese Boards haben, wobei nun mal u. a. zum Teil auch schwere und langwierige Erkrankungen einer Moderatorin/eines Mod der Grund sein können. Das fängt das Team ruhig auf, ohne daß sogleich ein schneller Modwechsel vollzogen wird. Es gibt nun mal auch unerfreuliche, sehr persönliche Gründe, weshalb Dich ein solches Teammitglied nicht „bespaßt“, sondern still in den Hintergrund tritt.

Es ist leider ein zunehmender Trend, daß viele nur noch konsumieren, statt sich selbst kreativ einzubringen. Das schlägt sich (zusätzlich zum aktuellen typischen Sommerloch) dann in der ausgedünnten Anzeige der letzten 40 Beiträge nieder. Aber ein Forum ist letztendlich das, was interessierte User daraus machen und nicht Vortänzer aus dem Team, die krampfhaft versuchen zu animieren. Die hier gebotene Themenvielfalt ist immens; macht was draus, die Plattform dafür wird Euch geboten.

LG

SmartMan.…der hier nur über den aktuellen (unterbesetzten) Stand der Dinge informieren möchte und selbst nicht die Zeit hat, nun auf Einzeldiskussionen einzugehen (zumal die angesprochenen Punkte überwiegend längst in verschiedensten Beiträgen kenntlich gemacht und hier nur zusammengefasst wurden).

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von SmartMan am 17.06.18 um 15:37 geändert
Infos zum Forum: "Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bondage munich Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 603

User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:17.06.18 20:30 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat


Es ist leider ein zunehmender Trend, daß viele nur noch konsumieren, statt sich selbst kreativ einzubringen.


Das ist leider richtig.
Es betrifft aber nicht nur Foren, sondern auch Stammtische und Fesseltreffen.
Ändern kann man da wohl nichts, das Überangebot macht halt faul.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
N0V0 Volljährigkeit geprüft
Fachmann

Rhineland Palatinate




Beiträge: 53

User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:17.06.18 20:50 IP: gespeichert Moderator melden


Bekomme Fehlermeldung: Internal Server Error
The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

More information about this error may be available in the server error log.

Apache/2.4.7 (Ubuntu) Server at kgforum.org Port 80
Ich suche Storry Programm
https://www.kgforum.org/display_5_2398_97805.html

Danke und Respekt an alle Autoren für die Geschichten.

Gruss N0V0
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
folssom Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger



Lieber durch Wahrheit unbeliebt, als durch Schleimerei beliebt

Beiträge: 2063

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:17.06.18 21:13 IP: gespeichert Moderator melden


Nach aufrufen der Seiten des kgforums, werde ich von meinem Browser gewarnt: Nicht sicher
Sarah
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Rainman
Stamm-Gast

Großraum Köln-Bonn


Das Leben ist sch...., aber die Graphik ist geil!

Beiträge: 523

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:18.06.18 01:31 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Leute.

Ich weis ja nicht, wo ihr immer eure Weisheiten hernehmt.

Aber vor allem dein Ton finde ich hier jetzt nicht in Ordnung @ChrisAusgburg.

Es muß nich immer an einer alten Software liegen. Ich habe einen Freund, der arbeitet hauptberuflich in Firmen, die die großen Datanbanken einsetzen. Und ich will mir nicht anmaßen, das ich viel Ahnung habe, aber er erzählt hin und wieder mal kleinigkeiten von seiner Arbeit.
Das wichtigste als Essenz mal kurz hier wiedergeben, JEDE DATENBANK BRAUCHT PFLEGE.

Auch die müßen täglich irgendwo eingreifen, damit die weiterhin läuft. Und hier wird das wohl ähnlich sein, vielleicht nicht täglich, aber doch bestimmt öfter als 1 mal die Woche. Und zur Zeit sind halt Ferien. Und wenn die entsprechenden Leute Urlaub haben, stehen die Fachleute nun mal auch nicht zur Verfügung.
Oder würdest du nicht in Urlaub fahren, weil nur du eine (z.B.) spezielle Maschine bedienen kannst?

Ohne eine Datenbank, wo die postings drin aufgelistet stehen wird auch dieses Forum nicht funktionieren.

Das es ständig User gibt die gehen, das lieget aber weinger an den technischen Problemen, sondern sehe ich eher als Zeichen unserer schnelllebigen Welt. Schau dir doch nur mal alles an.
Alles ist nur noch auf gebrauch und wegwerfen ausgerichtet. Früher haben die Sachen über 10 Jahre gehalten und heute? Da kannste froh sein wenn dein neuer Fernseher noch 3 Jahre hält.

Genauso sieht es doch in der IT aus. Jeder will nach 2 Jahren ein neues HAndy haben. Und dann die ganzen socialmedias. Das mann für das hier dann teilweise keine Zeit oder Lust mehr hat kann ich irgendwie verstehen.
Aber ändern werden wir daran wohl nichts.



Mfg Rainman
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Aragon Volljährigkeit geprüft
KG-Träger

Lübeck


Kluge Menschen suchen sich die Erfahrungen selbst aus, die sie zu machen wünschen.

Beiträge: 205

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:18.06.18 09:14 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Dazu liebe \"Mod´s\" euer Stillschweigen. Ihr währt eigentlich diejenigen die den jeweiligen Themenbereich am Leben halten mit Link´s / News / Interessanten Beiträgen und Erfahrungen. Aber das einzige was da kommt ist.. Beiträge löschen die eurer Meinung nicht \"konform\" sind. Wirklich was beitragen und am Leben halten … Fehlanzeige.

Ich sehe die Moderatoren hier nicht als Alleinunterhalter oder Gruppenbespaßer... die Inhalte müssen schon von den Mitgliedern kommen!

Ihre Aufgabe ist, wie beschrieben, dafür zu sorgen, das der Umgang miteinander vernünftig bleibt, und Beiträge ggf. dann gelöscht werden, wenn sie rechtliche Probleme machen.

Was die technischen Schwierigkeiten hier angeht, da müssen dann eben Techniker ran. Und zwar dringend, wie es scheint!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
ChrisAusgburg
Stamm-Gast

Augsburg


0
Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:18.06.18 14:26 IP: gespeichert Moderator melden


Ähm sorry das ich mich nochmal dazu äußere.

Ich sehe einen Mod nicht als Alleinunterhalter oder Bespaßer.
Das liebe Freunde ist ne Ausrede und zwar ne faule.

Dann geht man selbst EURE THEMENBEREICHE durch. Sucht mal den letzten Beitrag zudem IHR etwas beigetragen habt oder gar ein Thema eröffnet habt zu einem interessanten Thema. Anwesenheit zeigt und Interesse. Viel Glück bei der Suche. Anwesenheit zeigt IHR nur als Putzfrau die Beiträge löscht die gewissen Regeln wiedersprechen. Vielleicht kämen ja Inhalte und auch wieder interessante Diskussionen wenn sich mal jemand darum bemühen würde seinen Themenbereich etwas zu beleben anstatt nur zu "putzen". Ihr macht euch das schon sehr einfach. ich bin als Mod nicht dafür zuständig meinen Themenbereich am Leben zu halten uns Usern auch was anzubieten das lesenswert ist oder zu einer interessanten Diskussion anregt sondern nur zum "Putzen" da .. ok interessante Einstellung.
Ich bin als Einzelhändler auch nicht dafür da den Kunden zu beraten oder hilfreiche Tipp´s und Hinweise zu geben sondern nur dafür das die Regale sauber sind...
Mod=Moderator=moderieren für euch hier und da mal rein kucken und "putzen" … wundert mich halt dann nicht das es immer stiller wird. N bisschen ambitioniertes Interesse und Engagement für eure Themenbereich der wohl auch euren Neigungen entsprechen sollte. Dann muss ich halt mal suchen im Net nach interessanten Themen / Link´s / News zur Szene und schon .. ihr wärt überrascht wie schnell hier sachlich was geht.
Stattdessen schiebt man es auf die User, die sich HIER eigentlich informieren wollen sich selbst darum zu kümmern das …
Ne sorry.. mehr als n müdes Lächeln fällt mir da nimmer ein.


Datenbankpflege. Ok jeder Speicher ist mal Voll. Kennt man ja auch von Zuhause wenn die HDD mal voll ist. Aber dann sollte man sich Überlegen uralte Themen und Beiträge zu löschen. Insbesondere Themen in die seit 365 Tagen keiner mehr gekuckt hat oder die längst gegenstandslos sind weil es ist um absolut sinnlose Diskussionen handelt. Ansatt das ganze in einen Bereich "alte Beiträge" zu schieben und zu archivieren als wäre es was wichtiges. Da sollte man mal anfangen Luft zu machen und schwupps ist das ganze Forum nur noch halb so "Fett".

Das erste wären Köntaktanzeigen die älter sind als 6 Monate. Wofür bitte hebt man sowas auf ?


Geld.. ja wohl eine von Johni´s großen Sorgen.

Ich bin mir aber sehr sicher das sehr viele User durchaus bereit wären sich zu beteiligen. Und wenn´s dann eben n gesperrter Bereich ist der nur mit 5€ im Monat zugänglich ist aber dafür FSK18 und ordentlich moderiert. Das ganze mal auch im Style von nem lebendigen Forum wo auch aktuelles und wissenwertes aus verschiedenen Themen und Szene zu finden ist.


Sorry aber soo viele machen es doch soo schön vor. Und ganz sicher wenn ihr ne Ecke wollt die sich abhebt und ein lebendiger Pool ist aus Szene und persönlichen Erfahrungen die auch lesenwert sind, lebendigen Diskussionen ... dann muss man halt was tun.


Liebe Leute bitte spendet dann bekommt ihr nen Titel "Forumsspender" damit das Forum so in der Art erhalten werden kann, stotternd, schlecht moderiert, sich selbst überlassen an Beiträgen und Themen und kommt damit klar das das ganze regelmäßig kaum lesbar bzw nurtzbar ist... Warum dann User zu Joy gehn da 12€ im Monat zahlen in moderierten aktiven Gruppen stets was zu lesen finden, News, Events, ect...mal abgesehen von den möglichen Funktionen ...
Aber mal ehrlich Hand auf´s Herz ...
Das ist nicht Sommerloch oder "wir sind unterbesetzt"... ihr treibt euch doch längst selber die meiste Zeit in anderen Foren rum weil hier kaum noch was läuft.

Unangenehme Wahrheit.. ups .. pieks.

Der Chat ist.. toll. Aber tot. KopfKino. Tastenerotiker. Und das was man sonst liest ist Hi & Bye.

N Mod kommt rein... nichtmal n "Hi Leute" .. sondern scheinlich anwesenheit. Das Chatfenster im Hintergrund während man surft oder anderweistig in Chats rumhängt.

Ja ich weis .. der Ton. Sorry Rainman
Aber vielleicht muss es einfach mal auf den Tisch !
Diese ganzen Dinge die stetig eigentlich erfahrene User dazu bringen diese Seite nichtmal mehr zu besuchen.

Vielleicht rüttelt es mal.

@ Aragon.. dann blätter mal schön die letzten 6 Monate durch nach wissenswertem und informativem zu verschiedenen Fetischen, Möglichkeiten, Produkten, Event´s ect...
Themen die wirklich hilfreich oder informativ sind ausser.. ich such nen KG der "mir" passt, wer kann mich am Händchen nehmen und nochmal erklären was in 600 anderen Themen schon steht.
Wo ist denn da der Mod ? der hilfreich aus dem EIGENEN Forum hier regiert und ... Fehlanzeige.
Nichtmal da ist Interesse da einem User dann diese Hilfe zu stellen weil er selbst ne SuFu nicht benutzen kann oder will.

@ Rainman ich fahr verdammt gerne in der Urlaub. Und dann sind erfahrene Kollegen da die GERNE diese Maschine bedienen. Zumindest dafür sorgen können das sie weiter läuft.
Vielleicht nicht auf 100% aber zumidest auf 60%. Anstatt sie nur zu putzen bis ich wieder da bin.


Ja ich bin gerade unangenehm und tret sicher so manchem mächtig auf den Fuß in einem recht harschen Ton. Das ist mir durchaus bewusst.

Wahrheit ist eben selten rosa plüsch. Und wenn so mancher ehrlich ist könnte man schon wenn man wollte und es könnte vieles hier anders sein, wenn auch nicht "perfekt", das erwartet ja niemand, aber zumindest "besser".


Die Ambition "Besser" scheint aber gerade da zu fehlen wo sie wichtig wäre.


In diesem Sinne.

Lieber Johni.

solltest du mal wider online sein. Ganz offiziell.
Bitte meinen Account löschen. Im Bezug dessen auch meine persönlichen Daten wie IP oder Mailadresse soweit irgendwo gespeichert.
Einer Weitergabe an dritte wiederspreche ich hiermit.

Ich wünsch euch was, alles gute und eine schöne Zeit in Gottes großem Zoo

Nix für ungut
Ich bin wirklich dankbar für die Hilfe und die Tipp´s die ich bekommen habe. Die netten Unterhaltungen. Natürlich auch das menschliche das mir gezeigt hat das man niemandem weiter trauen kann als nen Meter und manche echt nur völlig falsch gesteuert sind.
Aber ich seh keine Ambitionen seitens des Betreibers noch der Moderatoren sich wirklich dafür einzusetzten das dieses Forum lebendig und aktuell läuft und zu einem Pool der Erfahrungen und Chancen wird, gerade für junge und Neulinge.
Stillstand ist der Tod sagte mal jemand, stehen, rumstehen, sich damit abfinden ... ist keine Lösung. Genauso wenig wie nur jammern und nichts aktiv ändern.

Knuff.. Chris.. inzwischen Christina oder auch Tinchen :p
machts gut









Gefangen, und nicht mehr zu haben.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 900

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:18.06.18 17:18 IP: gespeichert Moderator melden


NEIN!

Solch pauschale Rundumschläge gegen Mod/Staff sind unfair!

Es gibt in beiden Bereichen sehr beflissene Menschen, die SEHR WOHL "ihr Ehrenwerk" ausgesprochen zeitnah und versiert verrichten!

absichtlich ohne Gruß diesmal!
FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
FoG
KG-Träger

zuhause




Beiträge: 484

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:18.06.18 19:03 IP: gespeichert Moderator melden


Chris, ich finde, dass Du Recht und Unrecht hast (auch wenn Du dies wohl nicht mehr liest).
Ja, dieses Forum ist in der Tat eher zu 'ner Art Story-Board geworden. Aber liegt das nicht auch an UNS?! Wer oder was hindert DICH denn, selbst ein interessantes Thema zu eröffnen, dass alle (oder viele) mitreißt?! Das ist nicht unbedingt Aufgabe der Mods. In DIESEM Sinne sind die Mods meiner Ansicht nach doch auch nur normale User, nur halt mit Sonderrechten und mehr Verantwortung.
Und wenn wir schon beim Thema Mods und Unterbesetzung sind: Wer oder was hindert Dich denn, Dich als Mod zu bewerben?! Die aktuell tätigen Mods würden sich bestimmt freuen, Unterstützung zu bekommen und DU kannst endlich das Forum aktiv beeinflussen. Und zwar positiv moderiert.
Ich kann (und will) nicht Mod sein. Nicht zuletzt deswegen werde ich die freiwillige und unbezahlte Arbeit der Mods nicht in Frage stellen und mir anmaßen, dass sie nichts oder nur das Falsche tun.
Ja, die technischen Probleme hier sind echt nervtötend und abschreckend. Aber andererseits, was tut es mir, wenn mal nichts geht? Müsste ich hier bezahlen, würde ich es einstellen, aber hier ist es kostenlos und trotzdem nicht umsonst. Da tut es mir nicht wirklich weh, wenn ich 2 oder 3 mal auf "Aktualisieren" klicken muss, um wieder was lesen zu können.



Man muss sich zusammensetzen, ehe man sich auseinandersetzt.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(10) «1 2 [3] 4 5 6 7 8 9 10 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.07 sec davon SQL: 0.04 sec.