Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Die Züchtigung eines Sklaven (Moderatoren: SmartMan)
  Locktober, NO-Vember
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2386

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Locktober, NO-Vember Datum:09.09.20 18:36 IP: gespeichert Moderator melden



Zitat

Das ist auch keine kleine unwichtige Frage, denn wenn z.B. meine Lady das Konzept gut findet, dann könnte das zwei Dinge auslösen: 1) ich werde zukünftig jeden Oktober weggeschlossen verbringen, was bedeutet ich verliere faktisch 1/12 der Orgasmen, die ich in meinem Leben noch so erleben werde ... und ... 2) sie erkennt, dass ich es durchaus \"aushalte\" auch einen kompletten Monat verschlossen zu sein ... und dann bin ich plötzlich häufiger so lange verschlossen und verliere noch mehr Orgasmen ...


Nee, ich weiß nichts, nominal ist es egal. Wenn Du eh verschlossen bist, was sollte sich ändern.
Bist Du es nicht, dann wird das Wortspiel auch nichts daran ändern.

Ob Du darauf hinweist, gibt es nicht unendlich viele Dinge, die wichtiger sind. Für Dich und für SIE.

Meist Du aber für sie oder Dich könnte es ein neuer Einstig sein, spricht nichts dagegen darauf hinzuweisen.

Meistens sind es Solisten, die die Monate ausleben. Manchmal auch mit einer bezahlten Schlüsselbehüterin.

Nur in dem Fall, dass Du erwartest, es könnte Ihr gefallen und Du verschweigst es, beeinflusst Du sie in Deinem Sinn.

Ein klein wenig lassen Deine Befürchtungen den Schluss zu. Wenn dem so wäre würdest Du eigenes Tages sowieso die Freuden der Keuschheit kennenlernen.

Danke fürs lesen
Ihr_joe


Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys:
NEU Vergewaltigt!
Der Brief bendet
Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla beendet
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG beendet/gekürzt
BDSM Kurzgeschichten beendet




Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Keuschli_69
Freak





Beiträge: 149

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Locktober, NO-Vember Datum:10.09.20 05:38 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Genau so ist es.

Es sagt doch auch keiner, dass wir unseren Damen irgendwas \"vorgeben\" ...

Irgendwie ist das so ein standard Forum Vorwurf den man immer wieder sieht \"Topping from the Bottom\" oder \"Wunschzettelsub\" ... laaaaangweilig. Natürlich macht das keiner von uns und im Prinzip wissen wir es auch alle, aber man fühlt sich halt so gut, wenn man andere Leute auf diese Weise kritisieren kann. Ja, ja ... denk mal drüber nach ...

Ich glaube niemand hier wollte oder will irgendwas selbst festlegen.

Allerdings stellt sich halt schon die WICHTIGE Frage, ob man alles was man im Internet findet auch seiner Lady vorstellen muss. Z.B. kennt meine Lady bisher das Konzept eines \"Locktobers\" nicht ... da ist doch die Frage wirklich sehr angebracht, ob man selber wirklich die Aufmerksamkeit auf so ein Konzept lenken sollte.

Das ist auch keine kleine unwichtige Frage, denn wenn z.B. meine Lady das Konzept gut findet, dann könnte das zwei Dinge auslösen:

1) ich werde zukünftig jeden Oktober weggeschlossen verbringen, was bedeutet ich verliere faktisch 1/12 der Orgasmen, die ich in meinem Leben noch so erleben werde ... und ...

2) sie erkennt, dass ich es durchaus \"aushalte\" auch einen kompletten Monat verschlossen zu sein ... und dann bin ich plötzlich häufiger so lange verschlossen und verliere noch mehr Orgasmen ...

Mal ganz deutlich: Ich liebe meine Orgasmen! ... somit ... warum die Herrin auf etwas aufmerksam machen, dass sie evtl. in eine Richtung führt, die sie selber ohne diese Information nie eingeschlagen hätte?

Im Grunde liegt das wahre \"Topping from the Bottom\" doch darin sie auf ein Konzept wie Locktober hinzuweisen. Wenn überhaupt. Was denkt Ihr?


Hallo
Wenn du keine Lust auf eine längere KeuschHaltung hast, dann würde ich es halt lassen! Es zwingt dich ja niemand dazu. Aber wenn du nur Wellness Keuschheitsphasen haben möchtest, dann fehlt dem Ganzen doch der Witz, oder? Das schöne ist doch auch gemeinsam Grenzen zu überschreiten. Wenn du jetzt einfach mal ein Mann bist und den Locktober durchziehst, aber dann merkst dass dir das nichts gibt, dann kannst du es ja zukünftig lassen. Aber solch eine längere Phase macht ja auch etwas mit einem und der Partnerschaft. Vielleicht entsteht dadurch ja etwas schönes neues?
Wir haben uns jetzt ganz bewusst dafür entschieden, eine wirklich lange Phase zu praktizieren und haben Neujahr als nächsten AbspritzTag festgelegt. Ich habe eine wundervoll kribbelige Angst jeden Tag, freue mich aber auch wahnsinnig auf diese Zeit!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 1073

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Locktober, NO-Vember Datum:10.09.20 14:33 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Wenn du jetzt einfach mal ein Mann bist und den Locktober durchziehst, ...


Als ob man "kein Mann" wäre, wenn man das nicht möchte oder aus irgendwelchen Gründen eben (dann doch) nicht "durchzieht" ...

Finde, da hat tatsächlich das Eine mit dem Anderen so ü-ber-haupt NIX zu tun ...


FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Luggi52
Einsteiger



wahrscheinlich tragen mehr Männer einen Peniskäfig als man annimmt ... !

Beiträge: 18

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Locktober, NO-Vember Datum:11.09.20 12:30 IP: gespeichert Moderator melden


Also nach dem Sommer (August), wo alles etwas lockerer und freizügiger war (Urlaub, FKK, Hitze) und die Keuschhaltung teilweise (aber nicht ganz!) pausierte, werde ich jetzt seit 01.09.2020 wieder ganz streng von meiner Frau verschlossen.

Aktuell bin ich seit 7 Tagen durchgehend ohne Pause verschlossen. Reiningungsaufschuss vsl. morgen ... ?

Ich gehe davon aus, dass meine Schlüssel-Chefin dem LOCKTOBER und den NO-VEMBER streng auslegen wird.

Und das ist gut so.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(2) «1 [2] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2020

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.02 sec davon SQL: 0.01 sec.