Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  cockringbasierte KGs wie CB2K/3K/6K/TC (Moderatoren: dragonia)
   Vorhaut entfernen lassen!
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Käfigbär
Stamm-Gast





Beiträge: 433

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Vorhaut entfernen lassen! Datum:26.02.20 19:30 IP: gespeichert Moderator melden


@Moira
Warum hast Du Dich dann überhaupt hier geäußert? Hast Du echt soviel Langeweile?
Bzgl. der "Tonalität" kann ich nur sagen das Du da auch nicht gerade der Hit bist.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 3963

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: Vorhaut entfernen lassen! Datum:26.02.20 23:29 IP: gespeichert Moderator melden


Es ist und bleibt ein problematisches Thema:


  • Religiös-ideologisch aufgeladen
  • Unter Zwang als Unterdrückungsinstrument, gerade als weibl. Verstümmelung
  • Potenzmittel a la Nashorn und Tigerhoden
  • fragwürdige Hiegiene-Bedenken
  • Kosmetik
  • Medizinisch: Phimose


Mich stört insbesondere, wenn empfohlen wird, seine Bodymodification auf Rezept von der Krankenkasse zu erschleichen - zum Nachteil aller Versicherten. Wer ein Tattoo / Piercing will, würde doch niemals die Rechnung einreichen - höchstens wenn es total schief gegangen ist und dann teuer gerettet werden muss.

Zitat

Behaltet euer Stückchen Haut und lass die, die es gerne weg haben wollen auch machen.


Gegenfrage: Warum wird hier für die Verstümmelung Lobby betrieben - Wenn die persönliche Situation unter der Gürtellinie geklärt ist, könnte es doch ebenso egal sein? Aber scheinbar gibt es einen missionarischen Drang, im Nachhinein die eigene Entscheidung Pro zu rechtfertigen und sich selbst zu bestätigen bzw. lieber keine Zweifel zuzulassen, weil dann Ängste aufkommen könnten, dass man möglicherweise doch etwas verpasst / verloren hat.

In unserem speziellen Kontext muss ich sagen, dass Keuschheit sehr gut auch mit Vorhaut realisiert werden kann. Wer also seinen Schniedel unters Messer legen will, sollte vielleicht doch lieber überlegen, in einen besseren KG zu investieren, denn den kann man später austauschen, wenn es nicht passt. Aber wieder "dranschneiden", wenn die nächste China-Billig-Schelle abfällt, geht halt nicht!

LG
private_lock
private_lock - Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 1076

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Vorhaut entfernen lassen! Datum:27.02.20 22:48 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
@Moira
Warum hast Du Dich dann überhaupt hier geäußert? Hast Du echt soviel Langeweile?
Bzgl. der \"Tonalität\" kann ich nur sagen das Du da auch nicht gerade der Hit bist.


@ Käfigbär

Na Du persönlich hast ja anscheinend dermaßen viel zu tun, dass Du nicht mal Zeit und oder Lust hast, Dich für Glückwünsche zu bedanken

Darüber, warum ich mich wo und in welcher Weise äußere oder auch das unterlasse, muss, will und werde ich mich sicherlich nicht rechtfertigen, auch nicht bzw. insbesondere nicht vor Dir.

Und den Mund - nein besser die Tasten - verbieten lasse ich mir von Dir schon gleich gar nicht.
FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
oeflinger Volljährigkeit geprüft
Einsteiger

Shanghai




Beiträge: 2

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Vorhaut entfernen lassen! Datum:04.05.20 21:40 IP: gespeichert Moderator melden


Ich muss mich auch kurz mal dazu Äußern. Ich habe mir vor ~2 Jahren ebenfalls die Vorhaut entfernen lassen. Zum einen hatte ich seit Jahren ab und an mal Probleme mit trockener rissiger Vorhaut. Nichts schlimmes aber durchaus mitunter leicht schmerzhaft. Zum Anderen trage ich häufiger Kondom Katheter während mehrstündigen Aktivitäten, bei denen es nicht möglich ist, auf Toilette zu gehen, rehydration jedoch zur Gefahrenabwehr unglaublich wichtig ist.
Sekundär war fuer mich jedoch auch sowohl Ästhetik wichtig, Ich moechte gerne einen PA stechen lassen, ich weiss, geht auch mit Vorhaut, ich finde ohne jedoch schöner. Und zu guter Letzt, KG wo keine Vorhaut, da auch kein Einklemmen.

So nun zum eigentlichen verstümmeln, ich hatte diese nach der relativ neuartigen Shang Ring Methode machen lassen. Ich hatte so gut wie kaum Schmerzen, Heilungsprozess war problemlos, ein bisschen Pflege hat es gebraucht, jedoch konnte ich schon nach wenigen Tagen wieder Rennrad fahren und ins Fitnessstudio gehen. An Empfindlichkeit habe ich quasi gar nichts eingebüßt, trotz ziemlich high und tight.
Einzig das Vorhautbaendchen werde ich mir in den nächsten Zeit entfernen lassen (Termin bereits vergangen jedoch wg Corona verschoben) da ich ein wenig Probleme mit einem kleinen Knötchen darin habe und es auch ein bisschen kurz ist. Grundsaezlich dürfte das Problem jedoch schon zuvor vorhanden gewesen sein, vermutlich faellt es mir nur mittlerweile mehr auf, bzw. ich war eben ohnehin beim Urologe.
In meinem Fall hat die Krankenversicherung beide Eingriffe übernommen / übernimmt. Allerdings muss ich dazu sagen, dass diese nicht in Deutschland ist und dass ich zwar bereit war, selbst zu bezahlen, der Arzt das jedoch als sinnvoll angesehen und entsprechend eingereicht hat.

Kurzum ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden und aus meiner Sicht kann ich bei einem Verstümmelungswunsch auch dazu raten. Ich zweifle jedoch nicht daran, dass es Männer gibt, bei denen es zu Problemen kommt, jedoch ist das imho mit Nichten die Regel. Bei jeglichem Eingriff sollte man sich über Risiken informieren und auf Grund dieser Informationen fuer sich selbst eine Entscheidung treffen. Von Ein oder Ausreden halte ich nichts.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
JFK90
Erfahrener





Beiträge: 25

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Vorhaut entfernen lassen! Datum:05.05.20 17:34 IP: gespeichert Moderator melden


Ich kann zum Thema Vorhaut auch noch etwas beitragen. Ich gehör zu denjenigen, die als Kind die Vorhaut aus medizinischen Gründen entfernt bekamen, bedeutet, dass es noch vor der Pubertät geschah.

Ich kann natürlich nichts vergleichen, da ich nur den einen Zustand kenne, aber es ist keineswegs unangenehm oder komisch für mich, da ich nix kenne. Allerdings find ich die Vorstellung etwas komisch da eine Vorhaut zu haben, die man vor und zurückziehen kann und reinigen muss, da kommt auch leichter Ekel rüber.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
julian19
Einsteiger

München


Keuschheit ist das große Ziel!

Beiträge: 10

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Vorhaut entfernen lassen! Datum:06.05.20 12:20 IP: gespeichert Moderator melden


Ich bin auch seit der Kindheit verstümmelt und habe daher keinen Vergleich.

Mich würde aber interessieren, wie es ist, mit Vorhaut KG zu tragen. Oft hört man ja eben, dass sich Leute verstümmeln lassen wollen, um besser Kg tragen zu können. Ich kann aber sagen, dass es verstümmelt Probleme gibt. Ich habe oft schmerzen an der Eichel, weil da die Öffnung zum Pissen, etwa beim Holy Trainer oder beim CB6000 mit ihren Kanten auf die unbedeckte Eichel ohne Vorhaut drückt, was wehtut, besonders bei Erektionen.
Wie ist das mit Vorhaut? Ist es da ähnlich oder hat man diese Probleme nicht, weil die Eichel besser geschützt ist?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 1007

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Vorhaut entfernen lassen! Datum:06.05.20 12:40 IP: gespeichert Moderator melden


Mit Vorhaut ist das noch schlimmer, weil die Vorhaut, wenn sie so weit vor reicht, durch die Öffnung hindurchquillt und sich dann einzwickt. Wenn die Öffnung scharfkantig ist, gehört sie entgratet, und wenn das Material sich nicht entgraten lässt (Blech zu dünn oder nicht abfeilbarer Kunststoff), dann würde ich mich nach einem anderen KG umsehen.
Mir fallen viele Gründe gegen eine B... ein, aber beim Tragen eines KGs kann ich mir beim besten Willen nichts vorstellen, was an einer Vorhaut vorteilhaft sein sollte. Es sei denn, man sieht es als Vorteil, im KG onanieren zu können.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Mark H.
Einsteiger





Beiträge: 9

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Vorhaut entfernen lassen! Datum:07.08.20 21:36 IP: gespeichert Moderator melden


Also was ich bestätigen kannst das die Eichel unempfindlicher wird. Ich bin zwar nicht verstümmelt aber trage meine Vorhaut schon seit Jahren dauerhaft zurückgezogen. Die Eichel wird wirklich etwas unempfindlicher. Aber bei mir war das nur minimal.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Kraut_TF
Einsteiger





Beiträge: 1

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Vorhaut entfernen lassen! Datum:08.08.20 14:33 IP: gespeichert Moderator melden


Bei mir wurde die Vorhaut aufgrund einer fragwürdigen medizinischen Diagnose Anfang 20, also weit nach der Pubertät, entfernt. D.h. ich habe den Vergliech vorher/nachher.
Ich kann bestätigen, dass die Eichel sehr unempfindlich geworden ist. Ich bin sehr unzufrieden damit. Sexgefühl ist stark beeinträchtigt.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
jackipu
Einsteiger

Ludwigshafen




Beiträge: 5

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Vorhaut entfernen lassen! Datum:13.09.20 11:10 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Ich kann bestätigen, dass die Eichel sehr unempfindlich geworden ist. Ich bin sehr unzufrieden damit. Sexgefühl ist stark beeinträchtigt.


Moin,
da kann ich das Gegenteil berichten.
Mit 10 Jahren wurde bei mir die Vorhaut gekürzt, da die Eichel nicht hindurch passte. Ich weiß noch, dass der Arzt gesagt hat, er habe die Vorhaut nicht komplett entfernt; sie würde immer noch über die Eichel gehen.
In den folgenden Jahren war das auch so. Mit zunehmendem Alter ging das aber immer schwieriger. Hatte ich die Vorhaut von Hand endlich über der Eichel, rutschte sie in der Unterhose wieder zurück. Die Eichel lag frei und war gereizt. Das legte sich auch nicht mit der Zeit.
Das war eigentlich der Grund, weshalb ich auf Keuschheitsgürtel kam. Damit ist endlich Ruhe. Vor etwa 10 Jahren habe ich mit einem CB 3000 angefangen. Vor mehreren Jahren habe ich ein Modell aus China gefunden. Das war jetzt etwas mehr als zwei Jahre 24/7 dran. Der A-Ring war aber so verschlissen, dass ich ihn tauschen musste. Jetzt habe ich einen kleineren A-Ring. Da kommt mein kleiner Mann auch nicht mehr hinten raus (diese Variante war vorher die "Notöffnung").
Gruß jackipu
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(2) «1 [2] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2020

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.03 sec davon SQL: 0.01 sec.