Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  weitere Fetische (Moderatoren: DieFledermaus)
  Endgültige Kennzeichnung
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
CuckyDevot
Einsteiger

NRW




Beiträge: 15

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Endgültige Kennzeichnung Datum:02.10.10 17:28 IP: gespeichert Moderator melden


Generell finde ich derartige Kennzeichnungen reizvoll - wobei ich eher dazu tendiere ein Tattoo (Brandzeichen mag ich gar nicht.) machen zu lassen, dass die Neigung an sich deutlich macht. Weniger an einen Namen oä.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
sklave41
Erfahrener

Chemnitz




Beiträge: 37

Geschlecht:
User ist offline
rolf42devot@yahoo.de  
  RE: Endgültige Kennzeichnung Datum:22.12.10 15:17 IP: gespeichert Moderator melden


ich denke eine sehr neutrale Kennzeichnung ist auch der "Ring der O " als Tattoo an besagter Stelle.
Man stellt seine Neigung damit klar ohne auf eine bestimmte Person fixiert zu sein, solange kein Buchstabe mit eintätowiert wird.
Auch find ich so eine Reitgerte sehr interessant.
Übrigens habe ich hier gelesen das Brandzeichen nicht mehr weg gehen sollen.
Andererseits habe ich gelesen das mit einem Thermokauter gemachte Kennzeichnungen wieder verschwinden.
Wer hat Erfahrung gemacht damit?
Mich interessiert es da ich mit dieser Methode gekennzeichnet werden soll.
Übrigens bin ich der Meinung, wer sein OK für eine dauerhafte Kennzeichnung gibt, sollte sie später eben auch nicht bereuen.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Anus-chka
Freak

Düsseldorf




Beiträge: 83

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Endgültige Kennzeichnung Datum:22.12.10 18:44 IP: gespeichert Moderator melden


Auch bei uns ist das Thema immer mal wieder aktuell. Vielleicht wird es einmal dazu kommen.
Ein Brandzeichen würde am besten zum Sklaven passen.
Verschlossener Ehesklave
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Rotbart
Stamm-Gast

Zwischen Stuttgart und Pforzheim


Gefesselt fühle ich mich frei

Beiträge: 762

Geschlecht:
User ist offline
1  1  
  RE: Endgültige Kennzeichnung Datum:28.12.10 22:23 IP: gespeichert Moderator melden


Hallole

mir hat meine geliebte Herrin zu Weihnachten ein ganz tolles Cutting verpasst, das kann bei Bedarf jederzeit nachgeschnitten werden oder man lässt es verblassen!

Grüßle
53 jähriger ungezähmter wilder leidenschaftlicher Moderebell, Rockträger devot/maso!
Auf der Suche nach einer dominanten Partnerin
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Thömchen
Stamm-Gast

14195 Berlin


KG macht glücklich

Beiträge: 499

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Endgültige Kennzeichnung Datum:22.12.12 12:47 IP: gespeichert Moderator melden


Meine Eheherrin hat mit mir und Freunden zu unserer Silberhochzeit ein Hamburg ein Tattoo-Studio aufgesucht. Es entstand ein langer Schriftzug in starken schwarzen Buchstaben: linke Pobacke Eigentum der, rechte Pobacke Herrin xxxx.Das trage ich nun seit vielen Jahren, auch wenn sie leider inzwischen gestorben ist. Bei Arztbesuchen gab es höchstens mal kurze Bemerkungen bzw. Neugier der Arzthelferinnen.
Nun habe ich seit einem Jahr wieder eine sehr sadistische Herrin, und es gibt immer mal wieder die Andeutungen, ein Brandzeichen zu setzen, da sie gerne mit Lötkolben spielt.
Auch ein Brenner und Metallbuchstaben sind vorhanden. Eigentlich wünsche ich es mir, aber darum bitten will ich natürlich nicht, das muß dann schon von ihr kommen. Also heißt es Warten, eine Übung, die einem sub ja auch angemessen ist.
Sklave, KG-Träger, DWT, Windelliebhaber
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
EXTREM-shop
KG-Träger



Extrem-shop

Beiträge: 1011

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Endgültige Kennzeichnung Datum:22.12.12 13:29 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Nun habe ich seit einem Jahr wieder eine sehr sadistische Herrin, und es gibt immer mal wieder die Andeutungen, ein Brandzeichen zu setzen, da sie gerne mit Lötkolben spielt.
Auch ein Brenner und Metallbuchstaben sind vorhanden. Eigentlich wünsche ich es mir, aber darum bitten will ich natürlich nicht, das muß dann schon von ihr kommen. Also heißt es Warten, eine Übung, die einem sub ja auch angemessen ist.


... ja Bitten sind nicht angebracht ! ... aber so einen kleinen Hinweis, dass Du so etwas in einem Forum gelesen hast, und es Dich sehr beeindruckt hat. Und dieser andere hat ja eine sehr aufmerksame Herrin....

Vielleicht will dann Deine Herrin da nicht nachstehen, und macht den Kolben... den Lötkolben heiß.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Vdevil
Erfahrener





Beiträge: 24

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Endgültige Kennzeichnung Datum:27.01.13 21:50 IP: gespeichert Moderator melden


Eine Kennzeichnung finde ich persönlich sehr interessant, wenn man seinen Seelenverwandten gefunden hat sprich auch verheiratet ist (es gibt keine Garantie dafür, dass es ewig hält). So gut ich ein Tattoo finde, für meinen Sklaven käme nur ein professionelles Branding in einem Studio in Frage. Eindeutig unauffällig. Es ist Geschmackssache, ich finde Brandings langlebiger, als Tattoos und auch formbeständiger. Da sich Narbengewebe nur noch minimal verzieht. Gut, die Brandings bleichen aus, aber gerade das finde ich sehr reizvoll.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Madame-M
Keyholderin



Schluck es runter!

Beiträge: 93

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Endgültige Kennzeichnung Datum:14.07.13 07:14 IP: gespeichert Moderator melden


Ich finde eine Dauerhafte Kennzeichnung unumgänglich!
Mein cuckold ist als Sklave tätowiert auf der einen Pobacke auf der anderen Seite hat er ein Branding mit meinen Monogramm.
Bei einem Auto steht z.B. auch der Vorbesitzer im Fahrzeugbrief also warum sollte es nicht auch beim Sklaven/Sklavin so sein?
Madame-M
Dom. Cockoldherrin !
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
peter7447 Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Berlin, Deutschland


Für die Freude!

Beiträge: 256

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Endgültige Kennzeichnung Datum:13.04.15 13:58 IP: gespeichert Moderator melden


Ich selber hätte schon gerne ein Kennzeichen, das meinen Status als Sklave für die Ewigkeit festhält. Ich finde das sehr schön, denn es ist ja für die meisten von uns doch ein langer schwerer Weg gewesen, bis man sich 100% eingestanden hat wer man ist, bzw. was man ist.

Allerdings würde ich so ein Tatoo niemals eigenmächtig in Auftrag geben, sondern nur dann, wenn es meiner aktuellen Herrin auch gefällt.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Freund_einer_Frau
Sklavenhalter





Beiträge: 15

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Endgültige Kennzeichnung Datum:13.04.15 15:54 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen!

Ich finde eine endgültige Kennzeichnung schwierig.
Was ist, wenn die Beziehung zu Ende geht. Soll der Sklave / die Sklavin dann weiter gekennzeichnet bleiben?

Aus dominanter Sicht kann ich den Vergleich mit dem Fahrzeugfbriefes eines Autos verstehen, ja sogar genießen.
Wenn jemand versklavt war, soll er seine Besitzmarkierungen auch nach dem Ende der Beziehung weiter tragen müssen. Dazu ist er ja Sklave.
Wobei bei den neuen Fahrzeugbriefen gar nicht mehr der Vorbesitzer genannt wird, sondern nur die Anzahl der Vor-Halter. Bezogen auf den Sklaven bedeutet dies, dass nur die Halterzahlen verändert werden müssten, der Vorbesitzername jedoch unter dem Datenschutz weiter geheim bleibt. Macht ja auch bei Sklaven Sinn!

Doch ist die dominante Seite nur eine Seite.
Wie mag das wohl für den neuen Partner sein, ständig die Besitzabzeichen seines Vorgängers zu sehen. Und wie mag das erst für einen nicht dominanten Partner sein?
Ich würde das nicht sehen wollen!

Aus diesem Grund habe ich mich bei meiner Freundin damals für einen anderen Weg entschieden.
Sie wurde mit 3mm Segmentringen an den äußeren Schamlippen beringt. 3mm wurden gewählt, weil diese laut Studio nicht wieder ohne fremde Hilfe zu öffnen sind. Die Ringe wurden so plaziert, dass der Scheideneingang mit einem kleinen Schloss zu verschließen war.
Interessanterweise wusste die Piercerin sofort, um was es ging und gab mir entsprechende Umsetzungstipps, damit sie wirklich unzugänglich verschlossen wurde.

Nach der Ausheilung wurden die Ringe kurz geöffnet, um an den einen Ring eine Plakette mit eindeutiger Eigentumskennzeichnung dauerhaft einzufädeln, die auch nicht wieder ohne Hilfe entfernt werden konnte.
An den anderen Ring kam ein Glöckchen. Sofern sie ohne Höschen unterwegs war, hat sie wunderbar gebimmelt. Wenn es nicht zu hören sein sollte, durfte sie um Erlaubnis fragen, dass Glöckchen in sich zu tragen. Dann war Ruhe.
Plakette und Glöckchen hingen an feinen Ketten, damit sie möglichst frei schwingen konnten.

So war sie gekennzeichnet und wer sich ihr in bestimmten Situationen genähert hat (Sauna, Gyn, etc.) konnte die Kennzeichnung auch wahrnehmen.
Allen anderen blieb sie verborgen.

Nachdem die Beziehung in die Brüche ging, wurden die Ringe wieder entfernt.
Sie war so ohne Vorbelastungen wieder frei für den Nächsten.
Das war insb. wichtig, da es vor mir keinen dominanten Partner gab und nach mir - nach ihren Aussagen - wohl auch keinen mehr geben wird.
Man stelle sich vor, wie das Gesicht des neuen Mannes wohl ausgesehen haben würde, wenn er erfahren würde, dass das Fräulein von seinem Vorgänger bei Nicht-Nutzung abgeschlossen wurde.
Das kann evtl. eine junge Beziehung kosten, wenn er den Verdacht hegt, es mit einer Verrückten zu tun zu haben.

Liebe Grüße
Der Freund
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
peter7447 Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Berlin, Deutschland


Für die Freude!

Beiträge: 256

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Endgültige Kennzeichnung Datum:13.04.15 17:46 IP: gespeichert Moderator melden


Ich gebe Freund_einer_Frau da völlig Recht. Deswegen würde ich auch eine Kennzeichnung mit Namen der Herrin nicht begrüßen.

Allerdings eine generelle Kennzeichnung, die einen als Sklaven kennzeichnet ist sehr hilfreich. Ich selber habe immer wieder der Versuchung nicht widerstehen können und habe dann doch Vanilla-Beziehungen angefangen, die dann immer mit viel Tränen zerbrachen, weil ich nun mal von der sexuellen Ausrichtung Sklave bin und eine Herrin brauche.

Somit wäre in meinem Fall ein "Warnschild" für zukünftige Partnerinnen nicht das Schlechteste. Auch als Warnung für mich selbst, wenn ich dann denke "oh, tolle Beine, is zwar vanilla, aber ich will die trotzdem, geht bestimmt dieses Mal gut, etvl. bin ich ja auch zu pur vanilla fähig".

Dieser Gedankengang "fällt aus", wenn man gekennzeichnet ist
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Freund_einer_Frau
Sklavenhalter





Beiträge: 15

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Endgültige Kennzeichnung Datum:13.04.15 18:03 IP: gespeichert Moderator melden


Nur Peter, möchtest Du dann lieber gekennzeichnet dahinschmachten, weil Dich keine Vanilla mehr nimmt oder Dich doch lieber mal mit einer tollen Biene anfreunden, selbst wenn es irgendwann wieder zerbricht.

Spatz in der Hand / Taube auf dem Dach fällt mir dazu ein.

Der Freund
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
peter7447 Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Berlin, Deutschland


Für die Freude!

Beiträge: 256

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Endgültige Kennzeichnung Datum:13.04.15 22:49 IP: gespeichert Moderator melden


Genau so, lieber schmachten und dann eine Sache machen, die richtig ist, als von einer falschen (aber süßen) Vanilla zur nächsten zu hüpfen. Genau gegen das Spatz in der Hand Prinzip hilft eine Kennzeichnung, denn vor lauter Spatzen in der Hand verpasst man sonst die Taube, wenn sie dann vom Dach runter kommt. So zumindest meine wiederholte Erfahrung.

Permanente Kennzeichnung ist natürlich keinesfalls nur positiv, aber ich wollte den Punkt, dass einem die Kennzeichnung auch helfen kann die richtige Partnerin zu finden erwähnen. Gerät sonst evtl. in Vergessenheit oder ist bei manchen gar nicht bekannt.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Dark Fangtasia
Freak

Berlin


Nur weil es Licht gibt bedeutet dies nicht, dass wir die Dunkelheit meiden müssen.

Beiträge: 164

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Endgültige Kennzeichnung Datum:22.03.18 12:27 IP: gespeichert Moderator melden


Meine Partnerin und ich haben damals (vor ein paar Jahren) beschlossen, dass sie eine Art Kennzeichnung bekommen soll. Ein kleines schwarzes Herz auf der Innenseite des rechten Handgelenkes.
Das Besondere ist, dass sich darunter ein mit UV Tinte gestochenenes Schwarzlichttattoo befindet: Nämlich der Umriss des Herzens mit einem Kef in der Mitte.

So ist sie einerseits gekennzeichnet, für Uneingeweihte oder selbst im Falle einer Trennnung, bleibt aber nichts belastendes zurück.
Mein Vorstellungsbeitrag
Meine erste Geschichte: Magic Butterfly (beendet)
Meine 2. Geschichte: The Dragon Lady (unvollendet)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille auch nach ihrem Tod über Allem steht

Beiträge: 1013

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Endgültige Kennzeichnung Datum:20.11.18 14:26 IP: gespeichert Moderator melden


Ich bin dauerhaft gekennzeichnet und das ist gut so
https://ibb.co/m5Wa70
Eigentum meiner Herrin und Königin
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
MaleSub9
Freak



Mann denkt, Frau lenkt

Beiträge: 95

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Endgültige Kennzeichnung Datum:20.11.18 14:38 IP: gespeichert Moderator melden


Toller Gedanke...
so ein " Eigentum von Herrin [Name] " zu tragen würde mich scohn verdammt anturnen.
Dafür muss man aber wriklich die Besitzerin fürs Leben gefunden haben. Tatoos kann man zwar entfernen, so gut geht das aber auch nicht.
Mann denkt, Frau lenkt
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
MaleSub9
Freak



Mann denkt, Frau lenkt

Beiträge: 95

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Endgültige Kennzeichnung Datum:20.11.18 14:44 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Ich finde eine Dauerhafte Kennzeichnung unumgänglich!
Mein cuckold ist als Sklave tätowiert auf der einen Pobacke auf der anderen Seite hat er ein Branding mit meinen Monogramm.
Bei einem Auto steht z.B. auch der Vorbesitzer im Fahrzeugbrief also warum sollte es nicht auch beim Sklaven/Sklavin so sein?
Madame-M


Stimmt wieso eigentlich nicht.

Nur wenn eines halt den ganzen Platz nimmt, damit das neue nicht mehr hin passt...

So ne Art Formular-Optik wäre toll. Mit dem Namen der Eigentümerin, Telefonnummer / Personalausweisnumer der Eigentümerin und dem Datum. Wenn der Sklave in den Besitz einer neuen Herrin kommt kann man ja dann in die folgnde Zeile die neuen Daten eintragen. Das würde gut auf der Pobacke stehen und vorne über dem Abgeschlossenen halt nur einer unpersonalisierte Kennzeichung, dass man ein Sklave ist.
Mann denkt, Frau lenkt
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Königin deren Wille auch nach ihrem Tod über Allem steht

Beiträge: 1013

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Endgültige Kennzeichnung Datum:20.11.18 17:18 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Stimmt wieso eigentlich nicht.

Nur wenn eines halt den ganzen Platz nimmt, damit das neue nicht mehr hin passt...

So ne Art Formular-Optik wäre toll. Mit dem Namen der Eigentümerin, Telefonnummer / Personalausweisnumer der Eigentümerin und dem Datum.


Ich hab meine endgültig gefunden und ansonsten sag ich nur DSGVO
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 1315

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Endgültige Kennzeichnung Datum:20.11.18 17:38 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Wenn der Sklave in den Besitz einer neuen Herrin kommt kann man ja dann in die folgnde Zeile die neuen Daten eintragen. Das würde gut auf der Pobacke stehen ...


oder aber wird im Lauf der Zeit zum Ganzkörpertattoo *feix

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Moira am 20.11.18 um 17:39 geändert
FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
MaleSub9
Freak



Mann denkt, Frau lenkt

Beiträge: 95

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Endgültige Kennzeichnung Datum:21.11.18 11:42 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Zitat

Wenn der Sklave in den Besitz einer neuen Herrin kommt kann man ja dann in die folgnde Zeile die neuen Daten eintragen. Das würde gut auf der Pobacke stehen ...


oder aber wird im Lauf der Zeit zum Ganzkörpertattoo *feix


Ja, ganzkörper ist halt auch nicht mehr schön... so ein Formular hat was erniedrigendes,man wird komplett zum willenlosen Objekt der gekauft und verkauft werden kann. Wie ein Auto.
Mann denkt, Frau lenkt
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(3) «1 [2] 3 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2021

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.04 sec davon SQL: 0.02 sec.