Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren: Unsere Chaträume bei Bösewicht und Tinas Herrin
  Restriktive Foren
  weitere Fetische (Moderatoren: DieFledermaus)
  Unbequeme Schuhe / Fesseln / Knebel
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Klett-max
Stamm-Gast

NRW




Beiträge: 357

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Unbequeme Schuhe / Fesseln / Knebel Datum:09.10.22 20:15 IP: gespeichert Moderator melden


Man sollte sich aber mit diesen Spitzialeinlagen im Schuh langsam an seine Möglichkeiten heran tasten und immer eine Notöffnung vorsehen, falls der Weg länger als das Aushalten ist. Ein Steinchen im Schuh fühlt sich bereits nach kurzer Zeit wie ein dicker Brocken an und kann zu fiesen Wunden an empfindlicher Stelle führen. Daher besser eine (strafbewehrte) Notöffnung zum Entfernen oder Korrigieren der Spitzialeinlage vorsehen, als den Weg zum Schlüssel verwundet kriechen zu müssen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 3156

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Unbequeme Schuhe / Fesseln / Knebel Datum:09.10.22 23:11 IP: gespeichert Moderator melden


Danke @ Klett-max.
Gerade bei Füßen kann man viel kaputt machen.
Insbesondere bei Zuckerkrankheit bitte ganz auf solche Experimente ganz verzichten!

Füße brauchen auch Zeit sich zu erholen, zudem wird zu enges Schuhwerk erst einmal nicht als Gesundheitsgefährdend empfunden, man gewöhnt sich daran.
Auf Dauer ist dann aber eine Schädigung nicht zu vermeiden, die spätestens im Alter einsetzt und nicht heilbar ist.

Anders verhält es sich bei sofort eintretenden Schmerzen, der Körper merkt es und zwingt Dich zu Gegenmaßnahmen …

Als Fazit daraus ergibt sich zumindest, dass genügend Zeit für eine Erholung vorhanden sein soll.

Ihr_joe
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys:
Vergewaltigt! beendet
Der Brief bendet
Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla beendet
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG beendet/gekürzt
BDSM Kurzgeschichten beendet




Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SeguAnimal
Stamm-Gast





Beiträge: 224

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Unbequeme Schuhe / Fesseln / Knebel Datum:09.10.22 23:37 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Leute.

Grade mit Knebel gibt es ja derzeit sehr viele möglichkeiten. Wenn du beim großen A einmal maske mit Knebel eingibst wirst du fündig werden.

Beim Thema schuhe wäre ich sehr vorsichtig. Etwas unbequemes sehr lange tragen möchte ich mir nicht vorstellen wegen evtl spätfolgen usw.

LG
Segu
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(2) «1 [2] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2023

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.03 sec davon SQL: 0.01 sec.