Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  weitere Fetische (Moderatoren: DieFledermaus)
  Kindersicherung des Handys, ein Bericht
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
SeguAnimal
Stamm-Gast





Beiträge: 213

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Kindersicherung des Handys, ein Bericht Datum:09.07.20 01:05 IP: gespeichert Moderator melden


das sehe ich auch so. Wäre eben schön mal jemanden Kennenzulernen dem man in der hinsicht auch vertrauen kann und wo nach 3 Nachrichten keine Antwort mehr kommt
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bodypainting
KG-Träger





Beiträge: 110

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kindersicherung des Handys, ein Bericht Datum:09.07.20 23:34 IP: gespeichert Moderator melden


Da konnte ich mich nicht beklagen, Chemie war gut.
Deshalb habe ich auch noch die alte Kennung gelassen...
Wenn er Lust hat, kann er sich jederzeit anmelden... Bzw. das Passwort ändern. Wie er mag.

Nur wenn man neben bei Beta Tester ist, muss man zwischendurch immer mal schauen was geht...
Bin gerade am Manipulationsschutz...

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Bodypainting am 10.07.20 um 00:54 geändert
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SeguAnimal
Stamm-Gast





Beiträge: 213

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Kindersicherung des Handys, ein Bericht Datum:10.07.20 12:29 IP: gespeichert Moderator melden


Beta tester bin ich auch. da hast du recht. ab und an muss man da schon ma schauen. Was testest du denn am Manipulationsschutz?

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von SeguAnimal am 10.07.20 um 12:35 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bodypainting
KG-Träger





Beiträge: 110

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kindersicherung des Handys, ein Bericht Datum:10.07.20 12:55 IP: gespeichert Moderator melden


Das war nur ein Beschreibungsfehler.
Dachte immer Erlaube Apps sind da auch frei..
Beschreibung wird geändert...


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Bodypainting am 29.07.20 um 15:36 geändert
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Falciformis Volljährigkeit geprüft
Sklavenhalter





Beiträge: 37

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kindersicherung des Handys, ein Bericht Datum:22.09.20 10:35 IP: gespeichert Moderator melden


Meine Freundin hat jetzt auch die Salfeld Kisi drauf. Im Moment schaue ich was sie wie häufig braucht und dann werden so langsam die Einschränkungen beginnen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Flocke
Chat-Moderator



Es ist schön eine Eigentümerin zu haben

Beiträge: 257

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kindersicherung des Handys, ein Bericht Datum:22.09.20 16:57 IP: gespeichert Moderator melden


*schmunzel*

Dann viel Spaß Euch beiden Und Einstellungsmöglichkeiten sollte es ja genug geben.

Viele Grüße
Flocke
aka
Charon13
Die Menschheit kann nur in Solidarität Überleben (Stefan Heym)
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
_Tanja_ Volljährigkeit geprüft
KG-Trägerin



Lebe heute ... hier und jetzt!

Beiträge: 122

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kindersicherung des Handys, ein Bericht Datum:10.10.20 16:33 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo ..

ist schon ein interessantes Thema. Muss ich gestehen. Für den PC ist es sicher auch perfekt oder nicht?

Liebe Grüße
Tanja

Ja, ich bin einen Sissy
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Jasmin84 Volljährigkeit geprüft
Erfahrener





Beiträge: 28

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kindersicherung des Handys, ein Bericht Datum:11.10.20 12:31 IP: gespeichert Moderator melden


Hi, gibt es hier eigentlich auch Frauen die gerne ein Handy per Salfeld KiSi kontrollieren möchten.
Wenn es passt hätte ich definitiv Interesse.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bodypainting
KG-Träger





Beiträge: 110

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kindersicherung des Handys, ein Bericht Datum:11.10.20 13:53 IP: gespeichert Moderator melden


@Tanja
ja das gibt es auch für Windows.
Habe da aber keine Erfahrungen dazu.
Installiere einfach mal bei Dir, und teste alles..
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Jasmin84 Volljährigkeit geprüft
Erfahrener





Beiträge: 28

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kindersicherung des Handys, ein Bericht Datum:11.10.20 14:03 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
@Tanja
ja das gibt es auch für Windows.
Habe da aber keine Erfahrungen dazu.
Installiere einfach mal bei Dir, und teste alles..


Die Anwendung für Windows ist gut.
Lässt sich per Roaming auch mit nem Handy verknüpfen
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Flocke
Chat-Moderator



Es ist schön eine Eigentümerin zu haben

Beiträge: 257

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kindersicherung des Handys, ein Bericht Datum:11.10.20 20:56 IP: gespeichert Moderator melden


Moin Ihr Lieben und Bösen

Ich hätte hier auch noch ein Smartphone und ein Notebook, was kontrolliert werden sollte

Die Verwalterin oder der Verwalter könnten alle Einstellungen ohne Einschränkungen austesten.

Einzige Bedingung wäre, eine gewisse Konsequenz..... und nicht auf mein "Jaulen" hören


Viele Grüße

Flocke
aka

Charon13
Die Menschheit kann nur in Solidarität Überleben (Stefan Heym)
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SeguAnimal
Stamm-Gast





Beiträge: 213

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Kindersicherung des Handys, ein Bericht Datum:11.10.20 21:13 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Moin Ihr Lieben und Bösen

Ich hätte hier auch noch ein Smartphone und ein Notebook, was kontrolliert werden sollte

Die Verwalterin oder der Verwalter könnten alle Einstellungen ohne Einschränkungen austesten.

Einzige Bedingung wäre, eine gewisse Konsequenz..... und nicht auf mein \"Jaulen\" hören


Viele Grüße

Flocke
aka

Charon13





Wenn du interesse hast schreib mir über PN.
Ich würde gern genau wissen was du für vorstellungen hast. Ich habe meine eigenen einstellungen und die sind wirklich sehr restriktiv

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von SeguAnimal am 11.10.20 um 21:14 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Friesen
Einsteiger





Beiträge: 1

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kindersicherung des Handys, ein Bericht Datum:22.03.21 09:43 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo. Ich bin zwar schon ewig hier im Board unterwegs, aber möchte jetzt auch endlich mal kurz was zu diesem Thema beitragen. Dieser Beitrag hat mich und meine Frau dazu inspiriert mein internetverhalten zu überwachen, einzugrenzen und teilweise zu sperren.
So wurde für mein iPhone ein eingeschränktes Konto angelegt das mit einer bildschirmzeit belegt ist, welches wöchentlich verändert wird mittels eines Glücksrad. Auch innerhalb dieser Zeit wird eine tägliche, maximale Zeit für soziale Medien vergeben und die Nutzung von unangemessen Inhalten gesperrt. Die einzigen Seiten die ich mit solchen Inhalten öffnen kann bleibt diese Forum und eine Seite mit erotischen Geschichten ...für weitere Ideen...
Die Passwörter werden natürlich durch meine Frau verwaltet und sind mir nicht bekannt.
Bei meinem Pc wurde auch ein eingeschränktes Windows Konto angelegt über die Family Funktion sowie Kaspersky Safe Kids als zusätzliche Sicherheit um mich vor „bösen“ Seiten zu schützen. Die Filmchen die ich vor dieser Zeit heruntergeladen habe und sehr oft konsumiert habe, liegen auf einer Festplatte die weggeschlossen ist.
Dies läuft nun schon seit ca 1,5 Jahren so und nach einigen Optimierungen kann ich „leider“ sagen ich es läuft sehr gut. Damit meine ich das ich zu gefühlt allen Seiten mit erregenden Inhalten keinen Zugriff mehr habe und es auch kein Schlupfloch mehr gibt. Nur selten (höchstens alle 2 Monate) bekomme ich von meiner Frau für maximal eine halbe Std Zeit um mir schönen Seiten des Internets anzuschauen. Dies bringt mir aber im Ergebnis nichts wegen der angelegten Schelle.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
need4dicipline
Einsteiger





Beiträge: 4

User ist offline
  RE: Kindersicherung des Handys, ein Bericht Datum:18.11.21 15:10 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo

wollte mich auch mal zu dem Thema melden.

Hab mich extra im Forum angemeldet weil mal "Danke" sagen wollte. Der Thread (und das ganze Forum) war echt hilfreich und inspirierend.

Ich bin IOS Nutzer und auch wenn die oft erwähnte Kisi Saalfeld hier nicht funktioniert(liegt am geschlossenen Betriebssystem) funktioniert die "Bildschirmzeit" Funktion sehr gut und vor allem auch Geräteübergreifend. Alles von Apple funktioniert, also iMacs iPhones iPads und so weiter. Beim AppleTv funktioniert leider nur der Jugendschutzfilter, keine Auszeit, wird wohl mit einem Update kommen.

Also wenn ihr kein Windows und Android habt, könnt ihr ruhig darauf zurück greifen.

Ich kontrolliere mich selbst aber ich habe genug Disziplin, das nicht zu umgehen. Ich nutze das jetzt schon 3 Wochen parallel zum KG. Den KG habe ich in Benutzung um mein Gewicht zu reduzieren. Das funktioniert auch gut. Denn wenn ich geil bin werde ich aktiver und habe auch mehr Lust an weiteren Einschränkungen. Wenn ich masturbieren kann, werde ich leider faul und inkonsequent.

Ich nenne das für mich "Downgrading". Da ich beruflich und privat viel im Internet unterwegs bin bzw. war war das "digitale Downgrading" ein großer Einschnitt. Hab früher viel YouTube und auch Pornos geschaut. Geht nicht mehr. Alles was anstößig ist habe ich auf einer externen Festplatte und die ist weit weg. Premium Abos aller Art habe ich gekündigt, obwohl ichs mir eigentlich leisten könnte. Zweiter Bildschirm? Abgebaut. Teurere Lebensmittel ? Nein, da hab ich jetzt ein Limit. Und so weiter. Es fühlt sich so erniedrigend an. Aber das Gefühl mag ich. Ich denke das werden hier einige kennen.

Ich habe alle unnötigen Apps auf dem Handy gelöscht und darf auch keine mehr installieren. Der Jugendschutzfilter ist auf 12+ aber er hat direkt die Browser und YouTube und den AppStore ganz entfernt. Das wollte ich eigentlich nicht so streng ich habs aber so gelassen. Schnell mal was in Google suchen? Nicht mehr für mich.

Das erspart mir übrigens sehr viel Geld, da ich mir eigentlich ein neues Smartphone kaufen wollte, das lasse ich jetzt aber, weil ich meins ja kaum noch nutze. Dann habe ich 2 Stunden maximal Nutzung pro Tag eingestellt. Normal reicht das völlig aber einfach mal ein Hörbuch reinziehen bei einer längeren Bahnfahrt überlegt man sich.

Von 22-7Uhr ist alles gesperrt aka Auszeit. Blöd da ich um 5 aufstehe und um 7 schon auf Arbeit bin. Am Wochenende klingelt mein Wecker auch um 5Uhr früh. Dann habe ich 2 Stunden in denen ich nicht viel machen kann. Nicht mal putzen oder Sport weil zu laut für die Nachbarn. Ich geh dann immer spazieren. Ist gut für die Gesundheit.


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Virgit
Einsteiger

Bremen




Beiträge: 3

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kindersicherung des Handys, ein Bericht Datum:20.11.21 10:31 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo need4dicipline, ich beneide dich um deine Disziplin, die ich keider nicht so habe. Viel zu oft erwische ich mich dabei, wie ich die Kindersicherung ausschalte um doch noch etwas mehr Zeit im Netz verbringen zu können. Anschließend fühle ich mich richtig schlecht. Die Einstellung habe ich meist bei 12 Jahren.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
need4dicipline
Einsteiger





Beiträge: 4

User ist offline
  RE: Kindersicherung des Handys, ein Bericht Datum:21.11.21 09:47 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Virgit!

Zitat
Hallo need4dicipline, ich beneide dich um deine Disziplin, die ich keider nicht so habe. Viel zu oft erwische ich mich dabei, wie ich die Kindersicherung ausschalte um doch noch etwas mehr Zeit im Netz verbringen zu können. Anschließend fühle ich mich richtig schlecht. Die Einstellung habe ich meist bei 12 Jahren.


Wenn du ein schlechtes Gewissen dabei hast, ist das schon mal ein guter Anfang. Damit kann man arbeiten.

Stelle dir jedesmal die Frage, wenn du dich an den Einstellungen vergreifst: Würde mein Daddy/Herr/Herrin/wasauchimmer das gut finden?
Wenn du keine Autoritätsperson hast, stelle dir eine vor. Versuch die Person in deiner Fantasie wirklich lebendig werden zu lassen.
Da diese Aktion ja immer bewusst durchgeführt wird, kann man diesen Trigger gut nutzen, um sich selbst zu konditionieren.

Wenn du doch schwach geworden bist, bestrafe dich mit etwas das dir wirklich unangenehm ist. Wenn du dann im Bett liegst denke darüber nach, ob es das wirklich Wert war. Nimm dir dann vor, es in Zukunft besser zu machen und wieder ein braves Mädchen zu sein.

Wenn es dir rein in Gedanken schwer fällt, kannst du auch jedesmal auf eine Karteikarte schreiben und an den Spiegel kleben "Heute war ich ein böses Mädchen" oder irgend so etwas. Das muss natürlich was sein was dir wirklich unangenehm ist.

Wenn du es dann aber sein lässt, höre in Gedanken, wie die Autoritätsperson dich lobt. Wenn du die Regeln eine Woche oder so eingehalten hast. kannst du dich belohnen. Meist ist der aber der Gedanke, heute brav gewesen zu sein, schon Belohnung genug.

Mit der Zeit fühlt es sich dann immer besser an, nicht zu schummeln.

Zwei grundsätzliche Tipps noch:

Fange nicht zu restriktiv an. Dann hast du schnell Erfolgserlebnisse. Danach kannst du Schritt für Schritt verschärfen.

Suche dir in der Zeit eine Ersatzbeschäftigung, die dich ablenkt. Ein Offlinehobby, Hausarbeit, was neues lernen. Nur eben nichts, was einen Bildschirm erfordert.


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Virgit
Einsteiger

Bremen




Beiträge: 3

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kindersicherung des Handys, ein Bericht Datum:22.11.21 18:23 IP: gespeichert Moderator melden


Vielen Dank für die wertvollen Tips, die ich gerne umsetze
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(9) «1 2 3 4 5 6 7 8 [9] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2021

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.12 sec davon SQL: 0.09 sec.