Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren in unseren KGforum-Chatraum(Rocketchat)
  Restriktive Foren
  Stories über Damen (Moderatoren: bluevelvet)
  Die Sklavenfabrik
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
LunaDarkia
Einsteiger

Sundern




Beiträge: 1

Geschlecht:
User ist offline
Erner  Erner  Fasanenweg 34  
  RE: Die Sklavenfabrik Datum:18.05.24 06:16 IP: gespeichert Moderator melden


Das habe ich bei dieser Geschichte und bei mindestens noch einer das mir kein Text, keine Nachricht angezeigt wird
Bei anderen funktioniert kann ich noch alles sehen.
Katharina Erner
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
goya
Stamm-Gast





Beiträge: 186

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Die Sklavenfabrik Datum:18.05.24 12:57 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,
ich kann den Text von einigen Geschichten auch nicht mehr lesen...

Liebe Grüße

goya
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
swisssteel Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Zürich


Latex: Gott sah, dass es gut war

Beiträge: 134

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Die Sklavenfabrik Datum:18.05.24 14:02 IP: gespeichert Moderator melden


Wann geht es weiter in der Sklavenfabrik?
Grüessli

Swisssteel
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bondage munich Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast



Dominanz ist der Unterschied zwischen "führen können" und "bestimmen wollen" ;-)

Beiträge: 910

User ist offline
  RE: Die Sklavenfabrik Datum:21.05.24 14:19 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Wird nur mir der Text der Geschichte nicht mehr angezeigt?


Ich sehe ihn.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Tunizu Volljährigkeit geprüft
Einsteiger





Beiträge: 13

User ist offline
  RE: Die Sklavenfabrik Datum:22.05.24 02:18 IP: gespeichert Moderator melden


Ja, jetzt ist er wieder da.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
beeropa
Einsteiger

Schwandorf




Beiträge: 1

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Die Sklavenfabrik Datum:28.05.24 14:45 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo ich wollte fragen wann es mit der Sklavenfabrik witer geht es ist eine super geschichte ich hoffe das es bald weiter geht
Ich freue mich schon darauf gibt es ähnliche Geschichten wie die Sklavenfabrik währe super
Schönen Feiertag opabeer
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Tunizu Volljährigkeit geprüft
Einsteiger





Beiträge: 13

User ist offline
  RE: Die Sklavenfabrik Datum:30.05.24 14:57 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Hallo ich wollte fragen wann es mit der Sklavenfabrik witer geht es ist eine super geschichte ich hoffe das es bald weiter geht Ich freue mich schon darauf gibt es ähnliche Geschichten wie die Sklavenfabrik währe super Schönen Feiertag opabeer

Der etwas andere Adventskalender
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
MartinII
Sklavenhalter

Norddeutschland


Versklavung einer Frau geht nur freiwillig.

Beiträge: 667

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Die Sklavenfabrik Datum:31.05.24 14:57 IP: gespeichert Moderator melden


Hoffen wir mal, dass es überhaupt weitergehen wird.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Holzfäller
Stamm-Gast

um Rochlitz


Was Du nicht willst, dass man Dir tu, dass mut auch Keinem andern zu.

Beiträge: 285

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Die Sklavenfabrik Datum:08.06.24 23:53 IP: gespeichert Moderator melden


Auch ich hatte gehofft, nun endlich einmal die restlichen 73 Kapitel der Geschichte in einem Zug fertig lesen zu können. Tja, leider ist dem nicht so und die arme Sandra sitzt noch immer in ihrer Zelle fest.
Ich bin fest davon überzeugt, das Mr Steel sein Wort hält und die Geschichte eines Tages weiter schreibt und zu Ende bringt. Ich hoffe, ihm ist nichts passiert.
Vielleicht, liebe Fan-Gemeine, sollten wir uns derweil die Zeit mit ein paar wilden Spekulationen vertreiben. Zum Beispiel:
Der gute Tim ist gar kein so Guter. Er ist Frauenfeindlich und die, die sich als Sklavinen hergeben, die verachtet er. So erklärt er Sandra mit gehässigem Unterton, als sie nach der nächsten OP nicht mehr sprechen kann, was den Debarking eigntlich ist und das sie so blöd war, es sich auch noch selbst zu wünschen.
Worauf Sandra einen heftigen Zusammenbruch erleidet, weil sie nun so langsam begreift und nicht mehr verdrängen kann, welsche Scheiße sie sich aufgeladen hat.
otto
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
MartinII
Sklavenhalter

Norddeutschland


Versklavung einer Frau geht nur freiwillig.

Beiträge: 667

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Die Sklavenfabrik Datum:09.06.24 11:32 IP: gespeichert Moderator melden


das wollen wir doch für die liebe Sandra nicht hoffen...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Holzfäller
Stamm-Gast

um Rochlitz


Was Du nicht willst, dass man Dir tu, dass mut auch Keinem andern zu.

Beiträge: 285

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Die Sklavenfabrik Datum:13.06.24 22:50 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo MartinII

Was wollen wir für die liebe Sandra nicht hoffen?

Etwa das sie keinen Zusammenbruch erleidet? Ich kann mir nicht vorstellen, dass es ohne abgeht.
Sie wird, wenn auch selbst verschuldet, in eine Welt gestoßen, die ihr völlig fremd ist. Sie ist kein Stein, kein Klotz aus Holz, Gefühle und Emotionen sind völlig normal. Erst recht wenn die Aussichten für die Zukunf nicht all zu rosig anmuten, milde ausgedrückt. Immerhin besteht die Gefahr, dass es ihr ergeht, wie dieser Shirin.
Wichtig wäre natürlich, das es Jemanden gibt, der sie auffängt, wenn sie sie fällt.
otto
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Tango1
Einsteiger

Linz, Oberösterreich


Je mehr Tattoos und Modifikationen desto besser

Beiträge: 1

User ist offline
  RE: Die Sklavenfabrik Datum:14.06.24 19:45 IP: gespeichert Moderator melden


Ich hoffe, dass sich Sandra mit alldem abfinden wird und sich als Sklavin in ihrer Rolle gut zurecht findet und letztendlich auch gut findet.

Ich bin auch extrem modifiziert und das gibt einen ganz eigenen Reiz, das aus eigener Erfahrung.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(28) «24 25 26 27 [28] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2024

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.02 sec davon SQL: 0.00 sec.