Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren: Unsere Chaträume bei Bösewicht und Tinas Herrin
  Restriktive Foren
  Erfahrungen von Männern (Moderatoren: Ihr_joe)
  Meine Prinzessin
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Prinzessin

Beiträge: 1036

Geschlecht:
User ist offline
  Meine Prinzessin Datum:02.01.23 18:53 IP: gespeichert Moderator melden


Es hat sich viel getan, seit meine Königin in ihr Universum gegangen ist. Beziehung hier, Sex da, aber niemand wollte mich wieder verschließen und geil halten.
Geil halten ist der richtige Begriff.
Sie ist, viel neugieriger, viel offener und es macht sie maßlos an, mit mir als Keuschling zu spielen.
Es war Zeit...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Prinzessin

Beiträge: 1036

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Prinzessin Datum:02.01.23 19:05 IP: gespeichert Moderator melden


Wir trafen uns zum spazieren, nachdem wir uns im JoyClub gedatet hatten, sahen un dies an, jenes an und fühlen gleich es passt.
Wir küssten uns, und waren trunken voneinander.
Es kam zum weiteren Date nach Weihnachten, über Silvester und sie sah zum ersten mal den Käfig, den ich extra dafür angelegt hatte.
Sie sagte, das macht mich so an und letztlich hatten wir Sex die ganzen Tag, also sie hatte die Höhepunkte und genoss meine Geilheit.
Ich durfte sie mit dem Strapon fi**en, bis sie nicht mehr konnte.
Wir lagen uns ins den Armen vor Lust und Glück.
Mal sie dominant, mal ich, aber sie hielt mich immer verschlossen.
Es tut so gut, das wieder zu fühlen und von ihr keine Zweifel, keine Gewissensbisse, sie genießt einfach, was sie bekommt und das es nur um sie geht.
Es macht sie soo an und ich genieße es...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Griesbert
Einsteiger





Beiträge: 19

User ist offline
0  0  
  RE: Meine Prinzessin Datum:02.01.23 23:01 IP: gespeichert Moderator melden


…. schön etwas von Dir zu lesen und dabei zu spüren, dass es Dir gut geht … Du schreibst spürbar erholt mit viel Energie.
Habt weiter tolle Erlebnisse, genießt die Zeit und berichte gerne weiter.

Liebe Grüße
Griesbert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2955

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Meine Prinzessin Datum:02.01.23 23:57 IP: gespeichert Moderator melden



Zitat

Es macht sie soo an und ich genieße es...


Und ich freue mich für Dich.

Ihr_joe
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys:
Vergewaltigt! beendet
Der Brief bendet
Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla beendet
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG beendet/gekürzt
BDSM Kurzgeschichten beendet




Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Prinzessin

Beiträge: 1036

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Prinzessin Datum:03.01.23 09:40 IP: gespeichert Moderator melden


Danke Joe!
Es wird weiter gehen, sie ist sehr experimentierfreudig und absolut ohne Vorbehalt. Es macht sie an, dass es nur noch um sie und ihre Lust geht. Das hatte sie sich nicht vorstellen können. Ebenso wie ich, der sich nicht vorgestellt hat, nochmal für eine Frau verschlossen zu bleiben.
Sie meinte, dass das erstmal solange der Fall sein wird, bis wir uns wiedersehen. Das heißt für mich bis Freitag...
Ich war es ja über Jahre gewohnt in diesem Zustand zu sein, jedoch merke ich nun den Käfig in jedem Augenblick, mal mehr, mal weniger, aber dennoch immer und gerade, wenn ich an meine Prinzessin denke.
Sie meinte, das müsse ich wissen, jedoch habe ich den Eindruck, sie wird es dauerhaft wollen, es mir sanft schmackhaft machen (obwohl viel braucht es dazu nach dem letzten Wochenende nicht mehr), weil sie es nicht erzwingen oder verlangen will.
Es soll für beide geil sein; und das ist es doch was zählt?



[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Williger am 03.01.23 um 11:57 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Prinzessin

Beiträge: 1036

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Prinzessin Datum:04.01.23 18:40 IP: gespeichert Moderator melden


Wir waren heute wieder zusammen.
Wir kuschelten aus dem Sofa, bis sie meinte, dass könne man auch auf dem Bett machen, also gingen wir zum Schlafzimmer.
Sie zog sich aus und sah wirklich süß in ihren Dessous aus.
Dann kam sie zu mir, ging in die Knie und öffnete meine Hose, bis ich bis auf den Käfig nackt war.
Da war ein Leuchten in ihren Augen, das sehr intensiv war und sie schob mich ins Bett, legte sich neben mich und spielte mit dem Käfig.
Das ist jetzt meins oder, fragte sie während sie mit einer wundersamen Sanftheit mit dem Käfig spielte.
Ich meinte, natürlich, wenn sie das wolle.
Sie setzte sich so auf mich, dass der Käfig ihre Muschi berührte und begann ihn zu reiten. Sie wurde geiler und geiler bei diesem Ritt und ich spürte, wie es im Käfig immer nasser und auch ich immer geiler wurde und sie kam, stark, zitternd und heftig.
Sie sagte, ich kann dich jetzt nehmen, dich benutzen, wann und wie ich will, was ich nur bejahen konnte.
Gut, dann bestimme ich jetzt auch, welchen Käfig du trägst und ob er wieder von mir geöffnet wird, meinte sie dann.

Und nun weiß ich, dass ihre erste Rücksicht nur daher kam, weil wir erst kurz ein Paar sind.

Sie fragte noch, ob mir klar wäre, dass sie auch mal meinen Arsch fi**en will, weil ihr das gefällt...

Ich bin - mit Freude - verloren, in ihrer Lust und ihrer Liebe.

Alles passt, nichts ist schräg und irgendwie wurden wir füreinander bestimmt und das Wochenende kommt erst noch....


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Williger am 05.01.23 um 12:10 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Prinzessin

Beiträge: 1036

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Prinzessin Datum:05.01.23 08:39 IP: gespeichert Moderator melden


Gerade wird mir bewusst, dass ich nun schon seit dem 01. Januar verschlossen bin.

Heute kommt sie über das lange Wochenende zu mir. Habe nun erste Zweifel, ob sie mich wirklich aufschließt oder nur den Käfig wechselt. Sie möchte nämlich einen probieren, bei dem man mehr sieht, als beim Lancelot und mit der Zunge spielen kann, wie sie gestern sagte.

Wir waren gestern regelrecht betrunken von dieser neuen Lust und dass sie gern den Käfig reitet, ist sehr besonders.

Nun, ich bin gespannt, womit sie mich noch überrascht...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Keuschling von Lady N.
KG-Träger

NRW


FLR ist schön, mit der richtigen Lady und Lebensgefährtin. Ich liebe dich

Beiträge: 93

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Prinzessin Datum:05.01.23 18:27 IP: gespeichert Moderator melden


Das hört sich doch alles sehr vielversprechend an 😀👍.
Ich freue mich für dich und hoffe das du noch viele weitere schöne Zeiten erlebst oder besser gesagt IHR erlebt 😉.

Liebe Grüße vom Keuschling
Ich bin glücklich dein Keuschling zu sein.
Ich liebe dich ❤️
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Prinzessin

Beiträge: 1036

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Prinzessin Datum:08.01.23 17:43 IP: gespeichert Moderator melden


@Keuschling, danke!

An diesem, hier, langen Wochenende ist einiges passiert, was nicht so auf die Schnelle berichtet werden kann.

Es war alles sehr intensiv, teilweise neu und sehr die Beziehung vertiefend.

Wir haben uns gefunden, mit unseren Vorlieben, Neigungen und Phantasien.

Haben neu Kontakte kennen gelernt und den Käfig, als für sie willkommenes Spielzeug entdeckt.

Das Ganze ist reifer geworden. Es geht ihr nicht um Zwang, Demütigung oder so, sondern um ihre Lust, was mir auch wichtig ist.

Es macht sie geil mich verschlossen zu halten, um sich letztlich am Käfig befriedigen zu können, sich mit dem Strapon fi**en zu lassen, bis sie nicht mehr kann.

Sie will das derzeit nicht dauernd, aber konsequent, wenn es sie geil macht.

Alles ganz anders, als früher, aber geil und besser, weil nicht berechenbar...

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Prinzessin

Beiträge: 1036

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Prinzessin Datum:09.01.23 17:02 IP: gespeichert Moderator melden


...um das Vorherige fortzusetzen.

Wir haben nun einen Doppeldildo-Strapon, der sie ausfüllt und letztlich füllte sie auch mich aus.

War heftig, wirklich, aber sie hatte ihren Spaß, mich zu vögeln.

Auch ein neuer Käfig musste her, einer, bei dem sie meinen Sch****z duch die Stäbe berühren, lecken kann.

Wir hatten am Wochenende mehrfach täglich das Vergnügen miteinander, weil sie es immer wieder wollte.

Natürlich gab es auch Pausen, wir waren bei einem Musikkonzert, einem JoyClub-Stammtisch und in einem Museum, aber wir konnten nicht von dem jeweils anderen lassen.

Es ist neu, anders und besonders, einfach endsgeil.

Es ist auch keine Sub/Dom Beziehung, sie findet diese Art Sex einfach geil und benutzt mich gern und ich lasse mich gern benutzen. Das kann aber auch sein, dass ich sie fesseln und spanken soll, entscheidend ist, dass es sie und mich geil macht.

Mal sehen, jetzt ist erstmal Arbeitswoche dran und dann sehen wir weiter...

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Williger am 09.01.23 um 17:06 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2955

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Meine Prinzessin Datum:09.01.23 19:31 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Williger,
Zitat

Es ist neu, anders und besonders, einfach endsgeil. Es ist auch keine Sub/Dom Beziehung, sie findet diese Art Sex einfach geil und benutzt mich gern und ich lasse mich gern benutzen. Das kann aber auch sein, dass ich sie fesseln und spanken soll, entscheidend ist, dass es sie und mich geil macht.


Wenn es ihr und Dir so gefällt, was könnte schöner sein.
Wichtig ist doch nur, dass ihr beide glücklich seit.

Ihr_joe
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys:
Vergewaltigt! beendet
Der Brief bendet
Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla beendet
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG beendet/gekürzt
BDSM Kurzgeschichten beendet




Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Prinzessin

Beiträge: 1036

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Prinzessin Datum:12.01.23 17:45 IP: gespeichert Moderator melden


Es scheint sich etwas zu verändern.

Gestern schrieb sie mir, dass sie sich in das Thema einlese und das alles sehr interessant findet.

Als wir darauf telefonierten, meinte sie, dass es da viele Informationen gäbe, die leider nur die Sicht der Männer berichteten.

Jedenfalls hab sie die ein oder andere Anregung erhalten und fragte, ob ich verschlossen sei, was ich bejahte.

Dann soll das auch so bleiben bis Freitag erwiderte sie, sie wolle mich überraschen.

Auf meine Frage womit und wo sie lese meinte sie nur, dann wäre ja die Überraschung weg.

Jetzt sitz ich da und grüble, da könnte alles und jedes kommen und es wird eng im Käfig

Bin gespannt, echt gespannt, denn so war sie noch nie bisher...

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Williger am 12.01.23 um 17:47 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2955

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Meine Prinzessin Datum:12.01.23 22:38 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Williger,
Zitat

Als wir darauf telefonierten, meinte sie, dass es da viele Informationen gäbe, die leider nur die Sicht der Männer berichteten.


Da hat sie leider recht, ich würde es auch begrüßen, wenn hier in dem Bereich wo Verschlossene nicht mitlesen können. Wieder ein Gedankenaustausch stattfinden könnte.
Einfach weil sich Fragen ergeben, die besser untereinander gestellt werden.

So, es wird eng im Käfig?
Rede mit ihr darüber, dass das so ist. Und warum das so ist.

Meines Erachtens war es schon immer wichtig miteinander zu reden, Wünsche die nicht ausgesprochen werden können nicht erfüllt werden.

Es ist nur schwer den richtigen Weg zu finden, den anderen nicht zu drängen sondern nur zu informieren.

Aber bei einer jungen Liebe sind viele Dinge denkbar und zusammen wird oft ein herrliches Abenteuer daraus.

Ihr_joe
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys:
Vergewaltigt! beendet
Der Brief bendet
Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla beendet
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG beendet/gekürzt
BDSM Kurzgeschichten beendet




Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Prinzessin

Beiträge: 1036

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Prinzessin Datum:13.01.23 14:22 IP: gespeichert Moderator melden


@Joe
da hast Du recht und es ist ein Abenteuer und zwar ein für beide sehr geiles Abenteuer.

Heute hat sie ihre Sachen für Wochenende gerichtet und dabei einen BH entdeck, in dessen Mitte zwischen den Brüsten ein kleiner Schlüssel hängt. Das wusste sie vorher gar nicht und meinte, dass sie den nun heute tragen wird.

Welche Symbolik, welcher Zufall, fast wie ein Wink mit des Schicksals....

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Williger am 15.01.23 um 18:03 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Prinzessin

Beiträge: 1036

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Prinzessin Datum:15.01.23 18:15 IP: gespeichert Moderator melden


Was für ein Wochenende...

Sie hielt mich im Käfig keusch, machte mich geil; ritt auf dem Käfig bis zu ihrem Orgasmus.

Dann öffnete Sie am nächsten Tag und lies sich vögeln, mit StrapOn und brachte mich danach mit meinen Händen und ihrem Mund zum Spritzen.

Und heute wollte sie den Dom in mir, lies sich spanken, peitschen und wieder mit dem StrapOn vögeln und sie kam, als als ich sie als Nutte, Hure und sch****zgeile nasse fo***e bezeichnet hatte.

Und nun bin ich wieder verschlossen und sie zu Hause...

Bin auf das nächste Wochenende gespannt.

Jedenfalls ist sie ganz anders, total anders...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Prinzessin

Beiträge: 1036

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Prinzessin Datum:23.01.23 17:01 IP: gespeichert Moderator melden


Das Wochenende war äußerst interessant, denn der Käfig kommt, nur noch weg, wenn sie es will.

Sie wird feucht, wenn sie meinen Sch****z im Käfig so bespielt, dass ich anfange zu zittern vor Geilheit. So war es Freitag bis Samstag Abend, dann schloss sie auf und ließ mich für sie zu Ende wichsen. Sie sagte, dass sie das gern sieht und geil findet.

Zuvor sollte und habe ich sie im Käfig mit ihrem Lieblingsstrapon zur Extase vögeln dürfen.

Ja, sie hat da einen Liebling gefunden.

Sie hat mich an dem Wochenende immer wieder im Käfig getriggert, wo wir auch waren. Eine Berührung hier, eine dort.

Sonntag kuschelte sie sich gegen 6 an mich, damit ich meine Aufgaben erfülle, wie sie meinte, was meint Füße lecken, unter den Brüsten den Nachtschweiß ablecken und irgendwann ihre fo***e. Sie liebt solche Worte... Überhaupt sie mag nasse Sau, geile Hure und lauter solches, weiß manchmal gar nicht, was ich noch sagen soll.

Und jedes Mal, wenn sie kommt, kommt sie so heftig, dass ich sie gleich in den Arm nehme, damit sie wieder aus dieser geilen Welt zurück kommen kann.

Und am Sonntag Nachmittag, meinte sie "komm nur kuscheln" und es endete, dass ich sie fi**kte, heftig von vorn und Doggy mit ihrem neuen Liebling und es brachte sie zum weinen vor Geilheit und Lust.

Wieder nahm ich sie in den Arm und sagte, dass sind Engelstränen des Orgasmus...

Ich habe eine neue große Liebe gefunden, die mich nimmt, wie ich bin und die es auch noch von Anfang an geil macht...



[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Williger am 23.01.23 um 19:12 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Williger
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


KG-Täger aus Vergnügen meiner Prinzessin

Beiträge: 1036

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Prinzessin Datum:27.01.23 12:48 IP: gespeichert Moderator melden


Hurraa, das Wochenende naht und die Tage schrieb sie, dass ich ihr Joyboy sei und sie mit Lady ansprechen soll. Auch meinte sie, dass mir auch ein Halsband gut stehen könnte.

Das wird immer geiler!

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Williger am 27.01.23 um 13:03 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2955

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Meine Prinzessin Datum:27.01.23 13:31 IP: gespeichert Moderator melden



Zitat

... und sie mit Lady ansprechen soll. Auch meinte sie, dass mir auch ein Halsband gut stehen könnte.


Fein! Dann hoffe ich mal, dass es ein schönes Wochenende wird.

Na ja, ich mag Halsbänder auch, besonders die die auch ein D-Ring für eine Leine haben ... schunzel


Viel Freude wünscht
Ihr_joe


Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys:
Vergewaltigt! beendet
Der Brief bendet
Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla beendet
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG beendet/gekürzt
BDSM Kurzgeschichten beendet




Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2023

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.03 sec davon SQL: 0.01 sec.