Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Erfahrungen von Männern (Moderatoren: Ihr_joe)
  In den Händen meiner Frau - Tagebuch
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
SeMoO Volljährigkeit geprüft
KG-Träger

843xx


Spiele und experimentiere allein

Beiträge: 435

Geschlecht:
User ist offline
  RE: In den Händen meiner Frau - Tagebuch Datum:24.02.19 16:12 IP: gespeichert Moderator melden


So ähnlich halte ich es im Moment auch. Habe mir 12 für 2019 vorgenommen,bzw ab dem 4.1., da habe ich angefangen und einer ist schon weg. Das war ein Ruinierter am 2.2 (nicht geplant aber halt passiert).
Es kann der selbst der Geilste nicht rubbeln, wenn er nicht den Schlüssel hat...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 1871

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: In den Händen meiner Frau - Tagebuch Datum:24.02.19 19:16 IP: gespeichert Moderator melden


Äh mm pf! Hier dreht es sich doch nicht um eure Rekorde.
Die Frau von Alex weiß schon was sie tut. Tz... beinfussen wollen na so was.

Ihr_joe
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys:
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla
BDSM Kurzgeschichten
Fm Kurzgeschichten Ü 18

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
alex1234
Einsteiger





Beiträge: 18

Geschlecht:
User ist offline
  RE: In den Händen meiner Frau - Tagebuch Datum:27.02.19 10:17 IP: gespeichert Moderator melden


27.2. Zehn Tage verschlossen
Immer noch keine Erleichterung. Der etwas größere Ring trägt sich super, keine Druckstellen mehr, auch nachts und beim Kuscheln alles tutti. Madame weiß das allerdings auch. Sie fragt gar nicht mehr, ob es sich bei meinem Betteln um Aufschluss um einen Notfall handelt.
Bis jetzt lässt sie sich auch nicht die Karten schauen. Zwar hatte meine Liebste mir etwas Hoffnung gemacht, dass sie sich am 26. (das heißt gestern) gerne mal wieder etwas gönnen würde, aber als ich sie gestern abend daran erinnerte, erklärte sie mir während einer langen, liebevollen Hodenmassage, dass sie es sich anders überlegt hat. Unbeschreiblich erotisch, wie sie zärtlich meine Juwelen knetet und dabei "Nein, heute nicht." sagt. Mittlerweile traue ich ihr alles zu, und es ist toll.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
rubfish
KG-Träger

Region Basel


In Latex verpacken und in den KG einschliessen, nun kann ich das Leben geniessen.

Beiträge: 169

Geschlecht:
User ist online
  RE: In den Händen meiner Frau - Tagebuch Datum:09.03.19 17:14 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Alex
Wie geht es euch? Ich hoffe, alles ist ok und du bist brav verschlossen. Ich bin furchtbar neugierig, wie das nach Abschluss der Prüfungen deiner Frau lief. Eine Fortsetzung deiner Berichte wäre super.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
alex1234
Einsteiger





Beiträge: 18

Geschlecht:
User ist offline
  RE: In den Händen meiner Frau - Tagebuch Datum:12.03.19 08:24 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo rubfish,
tatsächlich hat meine Frau mich anfang vergangener Woche aufgeschlossen bzw aufschließen müssen, weil der Käfig kaputt ging. Der Korb hatte sich irgendwie (mir ist ehrlich gesagt schleierhaft wie das gehen kann, doch nicht etwa durch meine Erektionsversuche?) so weit vom A-Ring weggedrückt, dass die zwei kleinen seitlichen Haltestifte aus ihren Passungen rauskamen und mir kräftig die Haut eingeklemmt haben. Das war zugegebenermaßen etwas ernüchternd und ein Grund mehr für eine hochwertigere Maßanfertigung.
Was gar nicht ernüchternd war, war der anschließende Sex und Orgasmus. Puuh, das war vielleicht intensiv, das hab ich so auch lange nicht mehr erlebt (und die Nachbarn trotz massiver Wände wohl auch nicht).
Mittlerweile habe ich den Käfig zwar notdürftig wieder hingebogen, trage ihn aber nicht dauerhaft bzw. nur tagsüber um sozusagen nicht ganz aus der Übung zu geraten; irgendwie waren wir im Moment beide nicht so richtig in Stimmung für strenge Keuschhaltung und der Sex ist auch gut, daher auch keine Beiträge in letzter Zeit. Jedenfalls habe ich meine Liebste nach dem Sex gefragt, wie lange sie mich denn verschlossen gelassen hätte, und sie meinte ganz trocken, na selbstverständlich bis zum Hochzeitstag, wahrscheinlich eher länger.
Mal sehen, wann wir weitermachen, vielleicht frage ich Madame heute abend mal oder so.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Käfigbär
Stamm-Gast





Beiträge: 322

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: In den Händen meiner Frau - Tagebuch Datum:12.03.19 10:22 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Alex,
gut das Dir nichts schlimmeres dabei passiert ist. Hoffe das die Schmerzen noch erträglich waren. Bis auf hautquetschungen und abschürfungen habe ich da bisher auch immer Glück gehabt. Wollt ihr dann demnächst einen angepassten kg bestellen? Habe ich auch noch vor, aber derzeit stehen noch andere Dinge an. Ich werde mir einen looker02 von Steelworxx holen. Der hat so ziemlich alles was ich haben möchte.

Gruss,
Käfigbär

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Käfigbär am 12.03.19 um 10:23 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
alex1234
Einsteiger





Beiträge: 18

Geschlecht:
User ist offline
  RE: In den Händen meiner Frau - Tagebuch Datum:12.03.19 11:58 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Käfigbär,
an sich bin ich mit dem Tragekomfort meines aktuellen China-Käfigs gar nicht so unzufrieden. Ok, der A-Ring könnte einen Millimeter enger, aber das stört eigentlich nicht. Was mich stört, ist die schlechte Verarbeitung; entweder wackelt oder klemmt alles, anscheinend verbiegt sich bei mir sogar die Halterung des Schlosses, es gibt scharfe Kanten, der vorletzte Käfig hatte, obwohl aus Edelstahl, an einer schlecht gesäuberten Schweißnaht sogar mal Rost angesetzt!
Klar, für 50€ kann man nicht mehr erwarten, deswegen möchte ich mir lieber einen Looker01 gönnen. Die Maße stehen im Grunde auch schon fest, ich überlege nur noch, was für mögliche Extras es noch geben könnte. Ich finde z.B. so einen Hodentrenner wie beim BON4 oder Birdlocked ziemlich heiß...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Käfigbär
Stamm-Gast





Beiträge: 322

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: In den Händen meiner Frau - Tagebuch Datum:12.03.19 13:38 IP: gespeichert Moderator melden


Aus Deinen bisherigen Beschreibungen ging ich davon aus, das Du auch den Sirius von Edd hast. Den habe ich auch aber so gravierende Mängel konnte ich da nicht feststellen. Ich habe einige china Schellen hier aber weder rosten die, noch haben sie unsaubere grate. Hatte über Ali express mal einen bekommen (sah aus wie der joy jammer) wo ich den Käfig mit der bloßen Hand verbiegen konnte.
Ja, so ein hodentrenner ist schon gut, wichtiger ist mir aber ein anatomische Ring. Würde ja am liebsten was über ein PA piercing machen aber da ich leider noch die dusselige Vorhaut habe, ist das nicht so einfach.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
rubfish
KG-Träger

Region Basel


In Latex verpacken und in den KG einschliessen, nun kann ich das Leben geniessen.

Beiträge: 169

Geschlecht:
User ist online
  RE: In den Händen meiner Frau - Tagebuch Datum:15.03.19 00:06 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Alex

Besten Dank für deine Antwort. Es freut mich, dass es euch gut geht.
Ich trage seit einigen Wochen 24/7 eine metallene Holytrainer-Adaption, die ich bei Amazon bestellt habe (Verkauf durch OnundOn) Preis: 29.92€. Diesen KG kann ich nur empfehlen. Er ist sehr gut verarbeitet und trägt sich sehr angenehm. Er hat ein integriertes Schloss, ganz ohne Stäbchen. Er wiegt genau 200g. Man spürt also das Gewicht, was ich aber liebe. Den gleichen erhält man auch bei aliexpress zum halben Preis, aber ich wollte nicht so lange warten.
A propos Hodentrenner: Das hatte ich auch, habe ihn aber entfernt. Er trennt die Hoden nicht nur, sondern drückt sie, wenn er die Hoden wirklich trennt, ziemlich stark gegen den Käfig, was nach relativ kurzer Zeit ziemlich schmerzt. Nachher, ohne diesen Stab, konnte ich diesen KG ohne weiteres wieder tragen. Doch mein jetziger ist vermutlich der beste, den ich je hatte.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
alex1234
Einsteiger





Beiträge: 18

Geschlecht:
User ist offline
  RE: In den Händen meiner Frau - Tagebuch Datum:18.03.19 09:03 IP: gespeichert Moderator melden


18.03.
Nach einem entspannten Wochenende mit viel Sex, Latex, Fesseln und allem drum und dran lagen meine Schöne und ich gestern im Bett und kuschelten noch etwas. Ganz plötzlich stand sie auf, meinte, sie muss noch etwas holen und kam, (man ahnt es schon) mit dem Käfig zurück. Jedes weitere Wort überflüssig.
Und so bin ich wieder verschlossen. Meine Teure lässt sich wie immer nicht in die Karten sehen; sie könnte mich morgen oder in zwei Monaten aufschließen. Sie nimmt ihre Rolle als Schlüsselherrin ernst wie bisher und ich bin ein glücklicher Ehemann/sklave.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(3) «1 2 [3] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.05 sec davon SQL: 0.03 sec.