Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren in unseren KGforum-Chatraum(Rocketchat)
  Restriktive Foren
  Erfahrungen von Männern (Moderatoren: Ihr_joe)
  Rasieren oder Enthaarungscreme?
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
FoG
KG-Träger

östlich Berlins




Beiträge: 613

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Rasieren oder Enthaarungscreme? Datum:18.01.23 15:15 IP: gespeichert Moderator melden


Gibt es eigentlich irgendwie/-wo eine Möglichkeit, so ein IPL-Gerät erstmal in Ruhe auszuprobieren, ehe man den ja nicht unerheblichen Kaufpreis investiert und dann feststellt, dass es auf Grund ungünstiger Haut-/Haarkombination nicht funktioniert? Ich habe schon eine Weile versucht, was zu finden, aber außer in irgendwelchen Studios, die mittels IPL enthaaren, finde ich nichts. Und in Studios wäre es sicher gut zum Probieren, aber wenn ich da die ersten empfohlenen Sitzungen mit dem IPL durch habe, habe ich den ja auch schon bezahlt.
_
Man muss sich zusammensetzen, ehe man sich auseinandersetzt.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Micha...
Fachmann

Südhessen


Hi

Beiträge: 63

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Rasieren oder Enthaarungscreme? Datum:18.01.23 15:31 IP: gespeichert Moderator melden


Braun hatte in der Vergangenheit für seine Geräte auch so Aktionen mit 90 Tage Geld zurück Garantie, sprich man konnte sein Gerät an Braun zurück senden und hat von diesem sein Geld zurück bekommen, sofern es derartige Aktionen gibt sind diese auch auf der Hersteller Seite zu finden so wie jetzt das Cash Back.

Wer sich beim Hautarzt oder Kosmetikerin behandeln lassen will, würde ich mich vorher im Internet schlau machen wie die Bewertungen so sind.

Ansonsten ist das alles auch relativ einfach, dunkle Haare auf heller Haut geht am besten

Helle Haare eher nicht und bei sehr dunkler Haut wird’s auch schwierig weil der Kontrast fehlt…
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bondage munich Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast



Dominanz ist der Unterschied zwischen "führen können" und "bestimmen wollen" ;-)

Beiträge: 908

User ist offline
  RE: Rasieren oder Enthaarungscreme? Datum:18.01.23 17:26 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Gibt es eigentlich irgendwie/-wo eine Möglichkeit, so ein IPL-Gerät erstmal in Ruhe auszuprobieren, ehe man den ja nicht unerheblichen Kaufpreis investiert und dann feststellt, dass es auf Grund ungünstiger Haut-/Haarkombination nicht funktioniert?


Ein einmaliges Ausprobieren bringt ja nichts. Man muss mit den Consumergeräten 12 Wochen lang jede Woche einmal anwenden. Das funktioniert eigentlich nur, wenn du im (guten) Bekanntenkreis und in deiner Nähe jemand mit so einem Gerät findest.
Vorteil wäre, dass du gleich eine zweite Person hast, die das Gerät bedient.

Und gerade wenn die Kombination Haut/Haare ungünstig ist, wird es auch nicht bei 12 Behandlungen bleiben.

Ansonsten bleiben Vergleichswerte. Ich bin dunkelblond. Das weiter oben diskutierte Gerät löst jedenfalls aus, d.h. der Kontrast wird für ausreichend befunden. Es ist imho auch die Haarfarbe wichtiger als die Hautfarbe.

Welche Haare/Haut hast du denn?

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von bondage munich am 18.01.23 um 17:28 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
FoG
KG-Träger

östlich Berlins




Beiträge: 613

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Rasieren oder Enthaarungscreme? Datum:18.01.23 18:27 IP: gespeichert Moderator melden


Na im Allgemeinen ist es eher so ein Straßenköterblond im fliegenden Wechsel zu grau.
Gedacht ist das ja eher für Intimbehaarung und halt Bereiche, die man nicht so sieht. Da ist das Haar ja im Allgemeinen eher dunkler, so auch bei mir.
Ja, ich habe nicht wirklich Zweifel, dass es mit einem guten IPL-Gerät funktionieren wird, aber so ein kleiner, nicht wegdrückbarer Restzweifel bleibt halt und der triggert meinen Geizkragen und Schisser vor einem Fehlkauf.
_
Man muss sich zusammensetzen, ehe man sich auseinandersetzt.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bondage munich Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast



Dominanz ist der Unterschied zwischen "führen können" und "bestimmen wollen" ;-)

Beiträge: 908

User ist offline
  RE: Rasieren oder Enthaarungscreme? Datum:19.01.23 09:39 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
der triggert meinen Geizkragen und Schisser vor einem Fehlkauf.


Bei der Unternehmensgründung gibt es ja den schönen Spruch: Besser auf die Schnauze fliegen als sich nicht getraut zu haben

So ähnlich ist es hier auch: Wenn es nicht funktioniert, hast du es jedenfalls versucht und brauchst nicht mehr darüber nachdenken.

Gibt es eigentlich einen Gebrauchtmarkt für solche Geräte?

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von bondage munich am 19.01.23 um 09:40 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bondage munich Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast



Dominanz ist der Unterschied zwischen "führen können" und "bestimmen wollen" ;-)

Beiträge: 908

User ist offline
  RE: Rasieren oder Enthaarungscreme? Datum:29.01.23 11:56 IP: gespeichert Moderator melden


Bei ebay gibt es übrigens auch B-Ware und gebrauchte Geräte
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
nullkommanix
Freak





Beiträge: 202

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Rasieren oder Enthaarungscreme? Datum:16.02.23 10:52 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Haareschneiden und auch Epilieren mache ich nach Mondkalender.
So wachsen Haare bei Mond im Löwen geschnitten eher dichter nach.
Epilieren hält am längsten bei abnehmendem Mond, in Jungfrau oder anderem Erdzeichen. Aktuell 11.-12. Jan. Schlecht zunehmender Mond im Krebs oder anderem Wasserzeichen.
Auch schlecht, zuerst epilieren und dann noch darüber rasieren. Das gibt am meisten Entzündungen und eingewachsene Haare.


Heute und morgen ist grad wieder günstiger Tag zum epilieren. Abnehmender Mond im Steinbock
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bondage munich Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast



Dominanz ist der Unterschied zwischen "führen können" und "bestimmen wollen" ;-)

Beiträge: 908

User ist offline
  RE: Rasieren oder Enthaarungscreme? Datum:04.03.23 10:45 IP: gespeichert Moderator melden


Ist hier noch jemand?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 1446

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Rasieren oder Enthaarungscreme? Datum:04.03.23 10:52 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Ist hier noch jemand?


Jöi, fragen wir alle das doch nun ab sofort in regelmäßigen Abständen in jedem Thread, der uns interessiert oder an dem wir uns je mal beteiligt haben ...
FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bondage munich Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast



Dominanz ist der Unterschied zwischen "führen können" und "bestimmen wollen" ;-)

Beiträge: 908

User ist offline
  RE: Rasieren oder Enthaarungscreme? Datum:04.03.23 17:17 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Zitat
Ist hier noch jemand?


Jöi, fragen wir alle das doch nun ab sofort in regelmäßigen Abständen in jedem Thread, der uns interessiert oder an dem wir uns je mal beteiligt haben ...


Wie ihr ja alle wisst, habe ich seit rund zwei Monaten so ein IPL Gerät im Einsatz. Und da hätte es ja sein können, dass jemand an den (ersten) Ergebnissen interessiert ist.

Aber wenn nicht, dann behalte ich das Wissen halt für mich
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 1446

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Rasieren oder Enthaarungscreme? Datum:04.03.23 17:42 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat


Wie ihr ja alle wisst, habe ich seit rund zwei Monaten so ein IPL Gerät im Einsatz. Und da hätte es ja sein können, dass jemand an den (ersten) Ergebnissen interessiert ist.

Aber wenn nicht, dann behalte ich das Wissen halt für mich


Wooow, jetzt hast es aber spannend gemacht *zwinker

Ich persönlich las unlängst, dass solche Geräte für die Enthaarung an den Hoden (und ich mein mich zu erinnern, auch in der Pospalte) gar nicht geeignet sind.

Aber Frau "muss" ja froh sein, wenn kerlchen sich überhaupt dazu "verdonnern" lässt, unstruppig zu werden.

"In Gesellschaft" ist es ja bei den Geschlechtern immer noch unterschiedlich "angesehen", wenn Mensch größtenteils/komplett körperenthaart ist.

Bei Frau(en) wird schon die Augenbraue Richtung "ungepflegt" hochgezogen, wenn sie ein Beinhaar, Achselschatten oder einen winzigen "Schnurrhaarpunkt" auf der Oberlippe zu viel hat.

Männer in öffentlichen Umkleiden werden eher als Lusche oder Pantoffelheld abqualifiziert, wenn sie nicht typisch maskulin bepelzt sind.

Also, @ bondage munich ... nur Mut! Hau raus, wir lesen alle mit und harren Deiner "Ergüsse" *feix


PS:
habe der Vollständigkeit halber noch kurz den Link wieder gesucht:

Zitat: Bei der Anwendung von IPL für Männer muss allerdings darauf geachtet werden, dass der Hodensack aufgrund der sehr dünnen Haut nicht mit der lichtbasierten Technologie behandelt werden darf.

Gesichtsbart übrigens auch nicht!

Wobei nach meinen persönlichen Erfahrungen die Haare auf dem "Schambergchen" bzw. eben dieser Fläche über und um die Peniswurzel bei Männern ähnlich störrisch sind, wie die im Gesicht.

Quelle noch eben nachgetragen:

IPL für Männer




[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Moira am 04.03.23 um 17:55 geändert
FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
modex Volljährigkeit geprüft
KG-Träger



Mit KG ist besser als ohne Phantasie

Beiträge: 996

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Rasieren oder Enthaarungscreme? Datum:04.03.23 22:44 IP: gespeichert Moderator melden


@Moira,
im Wesentlichen stimme ich Dir zu. Die meisten Filzläuse wohnen auf struppigen Männern, die irgendwo zwischen Gleichgültigkeit und falscher Scham/ fehlendem Charme unterwegs sind, aber in der Tat makellose Haut von den Frauen voraussetzen. Und in der Tat ist die Tendenz des männlichen Körpers, Haare auf dem Kopf zulasten von Neuwuchs an bzw in den albernsten Stellen abzubauen, nicht nur unansehnlich, sondern sollte zu mehr Handeln veranlassen.
Ich beobachte jedoch jedenfalls in meinem, viel zu selten, besuchten Fitness-Studio, eine deutliche Tendenz zur Intimrasur bei Männern bis ca. 40 oder 45 - mit der ebenfalls zunehmenden gegenläufigen Tendenz bei, mmh, denen, die sich vorrangig oder nur bestimmter östlicher und vor allem südöstlicher Sprache bedienen. Erwähnen sollte ich vielleicht noch die PA-Träger unter den Enthaarten.
Ich glaube, da fallen zumindest gerade einige Grenzen.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von modex am 04.03.23 um 22:45 geändert
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bondage munich Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast



Dominanz ist der Unterschied zwischen "führen können" und "bestimmen wollen" ;-)

Beiträge: 908

User ist offline
  RE: Rasieren oder Enthaarungscreme? Datum:05.03.23 09:00 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat


Zitat: Bei der Anwendung von IPL für Männer muss allerdings darauf geachtet werden, dass der Hodensack aufgrund der sehr dünnen Haut nicht mit der lichtbasierten Technologie behandelt werden darf.

Gesichtsbart übrigens auch nicht!



Also Profis behandeln auch auch Gesichtsbart und Pospalte. Die ist allerdings sehr schmerzhaft, je näher man an die Rosette kommt. Hodensack wurde abgelehnt, mit Hinweis auf möglich Schäden an Erbgut bzw. Fortplanzung. Hätte ich aber ohnehin nicht machen lassen. Aber was man halt so spricht wenn man drei Stunden da liegt.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bondage munich Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast



Dominanz ist der Unterschied zwischen "führen können" und "bestimmen wollen" ;-)

Beiträge: 908

User ist offline
  RE: Rasieren oder Enthaarungscreme? Datum:05.03.23 09:04 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

\"In Gesellschaft\" ist es ja bei den Geschlechtern immer noch unterschiedlich \"angesehen\", wenn Mensch größtenteils/komplett körperenthaart ist.

Bei Frau(en) wird schon die Augenbraue Richtung \"ungepflegt\" hochgezogen, wenn sie ein Beinhaar, Achselschatten oder einen winzigen \"Schnurrhaarpunkt\" auf der Oberlippe zu viel hat.



Das war nicht immer so. Bei den Römern hat der feine Herr sorgfältig seine Körperbehaarung entfernt. Natürlich nicht mit IPL sondern mit rasieren.

PS: Erfahrungsbericht kommt später, ich muss jetzt gleich außer Haus.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 1446

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Rasieren oder Enthaarungscreme? Datum:05.03.23 10:16 IP: gespeichert Moderator melden


Schon seit Beginn dieses Threads juckt es mich so dermaßen in den Fingern, diese beiden YTs zu posten und heute TU ich es:

Eure Mütter: Mein Sack
(aka Soll ich mir den Sack rasieren oder lieber nicht ...)

und

Eure Mütter: Mein Sack 2
(Ich lass es wachsen)

zu finden auch über euremuetterchannel
sorry hier aufgrund des bekannten, gewollten "Bugs"

Viel Späßle beim Anhören!

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Moira am 05.03.23 um 10:17 geändert
FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bondage munich Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast



Dominanz ist der Unterschied zwischen "führen können" und "bestimmen wollen" ;-)

Beiträge: 908

User ist offline
  RE: Rasieren oder Enthaarungscreme? Datum:06.03.23 10:06 IP: gespeichert Moderator melden


Hier der Erfahrungsbericht.
Hinweis: Die Erfahrung bezieht sich auf meinen Körper, bei anderen Menschen kann das anders sein.


Die Bedenken, dass die Geräte "zu schwach" sein könnten, treffen bei mir nicht zu. Ich habe mir sogar Brandblasen am Knie zugezogen. Das ist ein Bedienungsfehler, den man durch Üben in den Griff bekommen kann.

Die Behandlungsdauer ist mit 12 Wochen angegeben. Jetzt nach 8 Wochen habe ich schon gute Ergebnisse.

Zur Frage "welchen Aufsatz brauche ich?" Ich arbeite immer mit dem größten Aufsatz. Bei Armen und Beinen in "Längsrichtung" aufsetzen.

Hilfreich ist es in jedem Fall, wenn das Gerät von einer zweiten Person bedient wird. Ich nutze es allein, weil ich an die betroffenen Stellen auch so gut herankomme.

Es hilft, wenn während der Behandlung möglichst helles Licht an ist. Zum einen sieht man so die Haare besser. Zum anderen sind die Augen auf große Helligkeit eingestellt, und somit wirkt der Blitz weniger grell.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
beitlamed
KG-Träger



sleeping in the midday sun

Beiträge: 892

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Rasieren oder Enthaarungscreme? Datum:05.06.23 08:03 IP: gespeichert Moderator melden


@Moira:

Zitat

Männer in öffentlichen Umkleiden werden eher als Lusche oder Pantoffelheld abqualifiziert, wenn sie nicht typisch maskulin bepelzt sind.


Hm. Ich glaube, seit ich erwachsen bin, hat mich noch nie irgendjemand in einer öffentlichen Umkleide irgendwie angemotzt oder abqualifiziert. Vielleicht hinter meinem Rücken, aber das ist mir ziemlich egal.

Zum Thread-Thema:

Für mich funktioniert seit 3 Wochen, nachdem ich einmal Enthaarungscreme verwendet habe, ca alle 2 Tage rasieren. Mein Haarwuchs ist nicht soo extrem. Wenn ich einmal im Monat chemisch drüberfahren muss, kann ich vermutlich damit leben... aber auf Dauer werde ich mir wohl mal Wachs oder sonst eine nachhaltigere Methode reinziehen.
Mein Tantra Blog: Skeptic Tantrika | Subreddit zur Keuschheit: r/Joyful_Chastity
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
koischeTV
KG-Träger





Beiträge: 91

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Rasieren oder Enthaarungscreme? Datum:14.06.23 16:41 IP: gespeichert Moderator melden


Na dann lasse ich auch mal ein wenig meiner bisherigen Erfahrung hier.
Wir haben seit Mitte April den Braun Silk-Expert 5 und ich habe den seitdem einige Male verwendet, am Schamhügel und an der Brust. Die vollen 12 Behandlungen (in etwa - hängt vom Haut- und Haartyp ab) bis man in den monatlichen Rhythmus wechseln kann habe ich noch nicht erreicht. Da kam der Urlaub dazwischen und wie effektiv es jetzt nach dem Genuss ägyptischer Sonne ist, kann ich noch nicht sagen.

Nun, am Schamhügel hat die Behaarung schon abgenommen. Die Haar stoppeln noch immer, aber sie kommen mir dünner vor. Dort ist meine Haut aber etwas dunkler als am Brustkörper, so dass ich mit häufigerer Behandlung gerechnet habe.

Am Brustkörper sind die Haar kaum weniger geworden, aber sie sind jetzt gänzlich blond (oder grau). Die Haare stoppeln also noch nach wenigen Tagen, aber man sieht sie nur noch, wenn man genauer hinsieht. Ob die weitere Behandlung dort jetzt so effektiv sein wird, muss sich zeigen.

Insgesamt ist die Anwendung recht einfach. Vorher (evtl. am Abend zuvor) gründlich rasieren und dann blitze ich die Stellen ab (das ziehen nutze ich nicht). Der Senser passt die Lichtstärke an den Hauttyp an, was mir wichtig war - günstigere Geräte sind nicht unbedingt schlechter, aber diese Sensorik bieten nur die teureren Gerät von Braun und Phillips. Arme, Beine und eventuell Gesicht (mit dem kleineren Aufsatz und weniger Leistung) habe ich noch nicht probiert. Kommt aber noch.

Mein Fazit zu Beginn: es wirkt - aber man muss einiges an Geduld mitbringen. Aber nach jahrelangem Rasieren ist diese bei mir vorhanden.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(5) «1 2 3 4 [5] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2024

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.07 sec davon SQL: 0.05 sec.