Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Fetisch - Stories (Moderatoren: xrated, Gummimike, Staff-Member)
  Achadh Uaine
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
DerFeger Volljährigkeit geprüft
Fachmann





Beiträge: 68

User ist offline
  RE: Achadh Uaine Datum:23.08.19 15:33 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo HeMado
Wann geht es denn weiter?
Ich glaube alle haben schon so richtig Entzugserscheinungen

MfG
Df
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Fehlermeldung
Stamm-Gast

N R W


Alles was im Einvernehmen passiert , ist Normal

Beiträge: 507

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Achadh Uaine Datum:07.09.19 08:53 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo auch ich habe schon Entzugs-Erscheinungen

1.683.546 ist eine blöde Zahl für Klicks deiner Geschichten

könntest du bitte weiter schreiben und daraus

mindestens 2.000.000 machen aber auch 3.000.000

währe nicht schlecht ich schreibe bestimmt nichts Falsches

wenn ich schreibe wir nehmen alles was kommt !!!!!

.
95 % der Literatur sind Kopfkino selbst die Bibel denn keiner der Schreiber war dabei

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
der suchende Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 170

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Achadh Uaine Datum:15.09.19 08:58 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo HeMaDo, ich hoffe, dir geht es gut. Zweieinhalb Monate Wartezeit grenzen schon fast an Sadismus .
Auf jeden Fall DANKE sagend und darauf hoffend, das es bald weitergeht.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
der suchende Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 170

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Achadh Uaine Datum:14.10.19 17:55 IP: gespeichert Moderator melden


Schade, das es wohl doch noch länger dauert.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Klett-max
Stamm-Gast

NRW




Beiträge: 248

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Achadh Uaine Datum:14.10.19 19:32 IP: gespeichert Moderator melden


Lieber HeMaDo,

egal wie lange Sabine noch zum Esstisch braucht und Rahja überlegt, wie sie ihren möglichen "freien Auslauf" nutzt...

Wichtig ist zuerst mal, daß es Dir gut geht. Die Gesundheit und das persönliche Wohlergehen sind wesentlich wichtiger als eine Geschichte. Ich kann mein Lob für Deine tollen Geschichten nur regelmäßig wiederholen. Die sind wirklich sehr gut.

Lasse doch bitte mal eine Zeile von Dir lesen, nur daß wir wissen, auf welche Art wir Dich unterstützen können.


Alles Gute wünscht
Klett-max
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
HeMaDo
Stamm-Gast

Nordhessen


Immer wenn mir jemand sagt, ich sei nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin froh darüber.

Beiträge: 632

Geschlecht:
User ist online
  RE: Achadh Uaine Datum:14.10.19 20:59 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Klett-max und natürlich auch alle Anderen, die hier vergeblich auf eine Fortsetzung warten,

leider muss ich euch mitteilen, daß diese Geschichte in absehbarer Zeit erst einmal nicht mehr fortgesetzt wird.

Das liegt nicht an meinen mittlerweile großteils überwundenen körperlichen und seelischen Problemen sondern vielmehr daran, daß ich über die lange Zeit, die ich nicht mehr an der Geschichte weiter gearbeitet habe, fast komplett den Bezug zu dieser Geschichte verloren habe.

Ich habe mehrmals versucht, weiter zu schreiben, aber dabei ist nichts brauchbares mehr heraus gekommen.
In der Hoffnung, daß es vielleicht doch noch klappt, wollte ich eigentlich noch etwas warten, diese Hiobsbotschaft zu überbringen aber da das nicht das erste Mal ist, daß danach gefragt wird, halte ich es nur für Fair, euch reinen Wein einzuschenken.

Deshalb erkläre ich diese Geschichte hier, zumindest für den Moment, für beendet.

Ich könnte jetzt versuchen, Erklärungen zu suchen, warum ich keinen Bezug mehr zu dieser Geschichte habe und es damit versuchen zu erklären, daß die Ereignisse der letzten Monate mich und somit auch meine Art zu schreiben verändert haben, aber hilfreich ist das auch nicht.

Es tut mir wirklich leid, daß es hier erst mal zu Ende ist, und auch ich selbst finde es schade, daß es so gekommen ist, aber leider lässt sich das im Moment nicht ändern.

Vielleicht tröstet es euch ja ein klein wenig, daß ich dabei bin, eine neue/andere Geschichte zu schreiben, die zwar auch in der selben Welt spielt (hier hat die Faulheit gesiegt) aber sich doch sehr von meinen bisherigen Geschichten unterscheidet.
Allerdings kann es noch etwas dauern, bis ich diese hier oder wo anders veröffentlichen werde, da ich mir vorgenommen habe, keine unvollendeten Geschichten mehr zu veröffentlichen.

Frank / HeMaDo
Meine Geschichten:
Neue Horizonte
Neue Horizonte 2
Schloss Fähenberg

Kurzgeschichten:
Ihr Weg
Martha
Beute
Ostern
Straßencafé

Charaktere von "Neue Horizonte" und "Schloss Fähenberg"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
der suchende Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 170

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Achadh Uaine Datum:14.10.19 22:15 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo HeMaDo, es ist zwar schade, das du diese Geschichte für zu Ende erklärt hast, aber danke für die Info und ein großes DANKE für deine Geschichte(n). Ich und vermutlich alle anderen Leser wünschen dir jedenfalls alles Gute und habe(n) die Hoffnung das es vielleicht doch irgendwann weitergeht.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Klett-max
Stamm-Gast

NRW




Beiträge: 248

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Achadh Uaine Datum:14.10.19 22:30 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo HeMaDo,

das ist zwar schade, was den Lesegenuß an dieser Geschichte angeht. Aber besser, man beendet eine Geschichte unerwartet, als daß sie langsam ins Reich der "Unvollendeten" absinkt, ohne Abschied. Falls Du irgendwann nochmal Lust auf eine Fortsetzung hast, dann biete ich Dir mal Konspiration und Inspiration an, sowie Lektorenhilfe, die auch für Anderes gilt.

Bei solchen Projekten kann schon mal die Tinte in der Feder vertrocknen, wenn sie zu lange liegt. Dann ist das Wiedereinarbeiten deutlich mühsamer, als Etwas Neues zu entwickeln.

Schön, daß Du an Etwas Neuem arbeitest. In der Welt von New Horizons ist ja noch viel Platz für weitere Geschichten, die sich aus bisher kaum Erwähntem entwickeln können. Die Möglichkeit, die neue Geschichte mit dem Bisherigen zumindest punktuell zu verknüpfen besteht ja immerhin.


Viel Erfolg, bei Was-auch-immer!
Klett-max
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
nickybee
Einsteiger

NRW


Jedes Ende kann ein Anfang sein

Beiträge: 1

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Achadh Uaine Datum:15.10.19 12:45 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo HeMaDo,
habe deine Geschichten!!! eigentlich mehr zufällig entdeckt und in den letzten Wochen regelrecht verschlungen. Das obwohl sie inhaltlich gar nicht mal 100% mein Faible trifft (zumindest ausser einige Kapitel)aber alleine der Stil, der Aufbau, Entwicklung der Figuren (nehme da mal bewusst Rebecca und Mara raus)Fortführung der gesamten Geschichte haben mich stehts gefesselt.
Schade , aber auch verständlich das du hier abbrichst (zumindest vorerst)aber dennoch die Hoffnung auf eine Fortsetzung nicht ganz zerstörst.
Für dein neues Projekt jedenfalls viel Glück und tolle Ideen.
Gruß Ein neuer Fan
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
TMeier
Erfahrener





Beiträge: 38

User ist offline
  RE: Achadh Uaine Datum:08.06.20 13:02 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo HeMaDo,

Ich liebe deine Geschichten ich habe jetzt die letzten 2 Wochen eigentlich alles von dir hier verschlungen incl. 2 Nächte durchgelesen was ich schon 20 Jahre lang nicht mehr gemacht habt.

Ich fände es wirklich sehr toll wenn du dich Motivieren könntest auch hier noch etwas weiter zu schreiben.

Es ist einfach extrem Schade das gerade Achadh Uaine so extrem abgebrochen ist.
Die Geschichte muß ja nichtmal 'beendet' werden doch du hast jetzt in 9 sehr großen Teilen die Geschichte und Personen aufgebaut für den Umzug und des ersten großen Turnier auf Achadh Uaine.

Das solltest du wenn es irgentwie möglich ist noch vollenden.

Da der Umzug/Highland Games ja im Letzten Jahr schon mitgemacht haben könnte man das auch kürzer abhandeln.

Aber dann kommt halt da große Tunier...

Und dann halt schauen wie es mit Sabine weitergeht denn ich kann mir sehr gut vorstellen das sie keine Serva wird sondern als neues Dreierteam (Rahja,Saki,Sabine) auf Achadh Uaine bleibt und damit für künftige neue Geschichten in deiner Welt zur Verfügung steht.

Intressant wird auch ob Kira noch rechtzeitig zur Vernunft kommt oder ob sie wirklich das Turnierprogramm für die sehr unerfahrene (und ältere) Belldany durchziehen will:
Zitat
»Ich habe Belldandy für den Parcours, die Dressur, das Springen, den 5000 Meter-Lauf und für den 25 Kilometer-Lauf angemeldet«, zählte Kira auf.



Als ich hoffe wirklich das du hier noch weiter schreiben willst, denn ganz ehrlich für mich sind die ersten 9 Kapitel von Achadh Uaine das 'beste' was ich von dir und allgemein hier gelesen habe.
So tief tauchst du in die Charaktäre und in die Gefühlswelten ein.

Ich würde es auch gut finden wenn du Achadh Uaine noch in deine Signatur packen würdest gerne mit den zusatz 'unvollendet' denn die Story ist auch so schon sehr lesenswert und nur schwer hier im Forum zu finden
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
der suchende Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 170

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Achadh Uaine Datum:21.06.20 00:21 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo HeMaDo, es würde mich (und vermutlich viele andere freuen, wenn du dich entschließen könntest, Achadh Uaine und auch Schloß Fähenburg fortzusetzen.
LG der suchende
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
HeMaDo
Stamm-Gast

Nordhessen


Immer wenn mir jemand sagt, ich sei nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin froh darüber.

Beiträge: 632

Geschlecht:
User ist online
  RE: Achadh Uaine Datum:21.06.20 01:26 IP: gespeichert Moderator melden



Zitat

es würde mich (und vermutlich viele andere freuen, wenn du dich entschließen könntest, Achadh Uaine und auch Schloß Fähenburg fortzusetzen.


Ich habe bereits einige Ideen für eine Fortsetzung von Achadh Uaine aber im Moment schreibe ich eine andere Geschichte, daher wird es hier so balde nicht weiter gehen.

Sobald die nächste Geschichte soweit ist, werde ich sie hier veröffentlichen. Dies wird aber noch einige Zeit dauern, da ich beschlossen habe, keine unfertigen Geschichten mehr irgendwo einzustellen.

Vielleicht schreibe ich danach hier oder im Schloss weiter. Aber das wird sich dann zeigen.

HeMaDo
Meine Geschichten:
Neue Horizonte
Neue Horizonte 2
Schloss Fähenberg

Kurzgeschichten:
Ihr Weg
Martha
Beute
Ostern
Straßencafé

Charaktere von "Neue Horizonte" und "Schloss Fähenberg"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
der suchende Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 170

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Achadh Uaine Datum:21.06.20 08:07 IP: gespeichert Moderator melden


Danke für die Info. Einen schönen Sonntag noch.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
DerFeger Volljährigkeit geprüft
Fachmann





Beiträge: 68

User ist offline
  RE: Achadh Uaine Datum:21.06.20 08:53 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Hemado
Das ist eine gute Nachricht, dass du weiter schreibst.
Ich persönlich würde ja eine Fortsetzung von Achadh
Uaine begrüssen.

Mfg DF
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
TMeier
Erfahrener





Beiträge: 38

User ist offline
  RE: Achadh Uaine Datum:21.06.20 13:36 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo HeMaDo,

Es freut mich sehr das du hier weiterschreiben willst.

Derzeit ist ja Achadh Uaine wirklich mitten in der Handlung abgebrochen und verdient ein Abschluß des Turniers.


Ich möchte hier auch mal einen persöhnlichen Vorschlag für eine künftige Fortsetzung:

Ich würde gerne Mara mal aus ihre komplett Devoten unterwürfigen Haltung rauszwingen.
Mara hat ja eigentlich noch nie wirklich durchdachte Entscheidungen für ihr Leben fällen müssen.


Dazu müßte man meiner Meinung nach Rebecca mal temporär aus der Geschichte nehmen sei es durch einen Unfall oder evtl. eine Fehlgeburt die Sie aus der Bahn wirft und ihr den Lebensmut nimmt.

Nun muß sich Mara von jetzt auf Gleich um alles kümmern also um Silke die ja Rechtlich ihr gehört aber alle wichtigen Entscheidungen wurden ja auch hier immer von Rebecca gefällt.
Und auch muß sie sich um Achadh Uaine die Destille und die Maschienenbau Firma die Rebecca von ihrer Mutter übernommen hat kümmern.

Dazu sollte es noch 1-2 Zwischenfälle geben, z.B. das in der Maschienenbau Firma einen großen Brand gibt und Sie nun entscheiden muß ob sie den für Sie einfachen Weg geht und die Firma schließt oder ob Sie den Neuaufbau organisiert.

Dazu kommen noch die regelmäßigen Besuche an Rebeccas Krankenbett.

Das hat zur Folge das Mara kaum noch Zeit für Sunrise hat.
Und auch das Abtauchen durch das SM/Auspeitschen wird schwer weil Silke es nicht fertig bringt ihre Herrin so feste auszupeitschen und Sie zu verletzen.


Nach einigen Wochen 'funktioniert' Mara dann immer besser und erfüllt ihre Aufgaben ist aber natürlich nicht besonders Glücklich in diese Rolle.

Nach ein paar Monaten sollte dann Rebecca wieder genesen und ihr zumindest die meisten Aufgaben wieder abzunehmen.
Aber auch Rebecca ist nun erleichtert und weiß nun das Mara wenn es sein muß auch 'selbstständig entscheiden' kann ohne ständige Flucht als Sunrise oder Schmerzen.
Das hatte Rebecca ja zum Ende von NH2 ziemliche Sorgen um Mara gehabt und ja sogar über eine psychologische Hilfe angedacht hatte.
So gehen am Ende beide gestärkt aus diesen Lebenskapitel raus.


Die Handlung sollte nur wenige Jahre nach Achadh Uaine stattfinden.
Und würde auch gut als Haupthandlungsstrang zu Neue Horizonte 3 passen oder halt als eigenständige Story.


Und danach kommt natürlich das Thema Nachwuchs aber das ist dann eine andere Story die noch erzählt werden muß...

Gruß
Thomas






E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Klett-max
Stamm-Gast

NRW




Beiträge: 248

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Achadh Uaine Datum:21.06.20 14:57 IP: gespeichert Moderator melden


@ TMeier:
Das ist ja gleich eine richtige Storyline, was Du da skizzierst! Ich habe zu einigen Personen Ideen, die aber eher vorhersehbar sind. Manche Charaktere haben in der Tat ein großes Potential, was den Verlauf der Handlung angeht. Neben Sabine wird auch Snowflake ein großes Potential haben, da sie sich deutlich vom Rest der "Ponyherde" unterscheidet.

@HeMaDo:
Wegen Deiner Geschichte haben sich mindestens zwei Neumitglieder angemeldet. Das ist ein großes Zeichen für Qualität! Im Moment sind die wichtigsten Personen eingeführt und die Orte etabliert. Mit etwas Konspiration müßte sich ein interessanter Handlungsablauf finden lassen, den Du dann später mal zur Geschichte ausbauen kannst.

Viele Grüße von
Klett-max
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
KleinerWicht
Einsteiger





Beiträge: 5

User ist offline
  RE: Achadh Uaine Datum:24.04.21 10:40 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo sehr geehrter HeMaDo,

ich habe mich hier registriert um diesen Post verfassen zu können und dir ein ganz großes Kompliment an deine Schreibkunst zu machen. Ehrlich gesagt bin ich relativ zurückhaltend mit Registrierungen, stehe so gar nicht auf Keuschhaltung als Lebenseinstellung (lediglich als kurzweilige Spielart in der Phantasie) und kann Ponyplay grundsätzlich auch nichts abgewinnen und doch schafft es deine Geschichte mich in die (für mich persönlich sehr uninteressante) Welt des Ponyplays und der Keuschhaltung einzuführen sodass es mir in diesem Rahmen gefällt!

Vor etwa 2 Jahren habe ich deine Geschichten erstmalig gelesen und aus Zeitgründen leider aufgehört. Mit positiven Erinnerungen an diese habe ich nun noch einmal angefangen diese regelrecht zu verschlingen und hoffe auf mehr von dir, insbesondere eine Fortsetzung der Geschichten.


Zitat

Es tut mir wirklich leid, daß es hier erst mal zu Ende ist, und auch ich selbst finde es schade, daß es so gekommen ist, aber leider lässt sich das im Moment nicht ändern.

Vielleicht tröstet es euch ja ein klein wenig, daß ich dabei bin, eine neue/andere Geschichte zu schreiben, die zwar auch in der selben Welt spielt (hier hat die Faulheit gesiegt) aber sich doch sehr von meinen bisherigen Geschichten unterscheidet.
Allerdings kann es noch etwas dauern, bis ich diese hier oder wo anders veröffentlichen werde, da ich mir vorgenommen habe, keine unvollendeten Geschichten mehr zu veröffentlichen.

Frank / HeMaDo


Damals angeregt durch DICH habe ich tatsächlich auch angefangen eine Geschichte zu schreiben (und musste auch pausieren/stoppen) weshalb für mich deine Gründe völlig nachvollziehbar sind mit den Notizen, der Verbindung zur Story und dergleichen. Es ist sehr bedauerlich das es bei dir soweit gekommen ist da ich noch sehr viel Potential sehe für Verwicklungen und Erotik, insbesondere Schloss Fähenberg und Achadh Uaine wobei selbst Neue Horizonte großes Potential für Sequels hat wie Beispielsweise Larissa und Johanna die mit ihren Vorlieben und Berufen scheinbar unbegrenzte Möglichkeiten haben. Hier würde mich tatsächlich auch brennend interessieren warum genau Larissa als freigesprochene Serva ihre bürgerliche Akte verweigert. Für mich persönlich ist es schwierig nachzuvollziehen dass man wegen der Familie und dem devoten Wesen alleine diese Akte verschmäht da man das ganze ja nicht nutzen muss bzw den Kontakt trotzdem einfach abbrechen könnte. Steckt da noch mehr dahinter wegen etwaiger schlimmer/böser Ereignisse in ihrer Vergangenheit? Welche extremen erotischen Erfahrungen werden sie machen? Wird Larissa zur permanenten Projektleiterin mit extremen Erfolg? Werden die "Clinger" ein Erfolg und wie wird sie mit ihnen von Johanna "verwöhnt"? Alleine nur diese Beiden Charaktere bieten so viele Fragen und Möglichkeiten.

Von den anderen Charakteren wie Maras Vater und Melissa (mit z.B. der Beichte/Aufdeckung von Melissas Vergangenheit), den Abenteuern von Frida/Maja/Isabella, dem Werdegang von Saphira und Yanna (wird es Aufgedeckt und wie wird ihr gemeinsames Leben im Alltag aussehen), das Zusammenleben von Nadine&Kati (Bekommt es Nadine hin gut für Kati zu sorgen? Wie kriegen sie das alles geregelt?)

Tatsächlich fragte ich mich nach Neue Horizonte wie Silke mit Mara und Rebecca sich zusammen fügen würde zu einer soliden Beziehung was du zum Glück in Achadh Uaine als Rückblende erläutert hast. Tatsächlich hätte ich mir hier mehr gewünscht wie Mara und Rebecca es erlebt haben. Du schaffst es nähmlich wunderbar in die Köpfe und Denkensweisen aller Beteiligten einzutauchen, sie so zu vermitteln das die Reaktionen plastisch nachvollziehbar werden und die Emotionen (zumindest von mir) regelrecht nachgefühlt werden können!

Bereits mit Sehnssucht warte ich auf deine angekündigte Geschichte und die Fortsetzungen der bestehenden.

Tatsächlich muss ich gestehen dass mich bereits beim ersten Lesen diese Welt die du erschaffen hast total in ihren Bann gezogen hat. Mit Sehnsucht blicke ich dort hin wo man frei miteinander umgeht, wo Liebe, Sex und die technischen Möglichkeiten scheinbar grenzenlos sind. Auch wenn mir manche Strafen recht hart vor kommen mögen (geringer Diebstahl mehrere Jahre wie bei Silke) so finde ich auch die Idee der Serva mit dem Konzept sehr ansprechend. So gibt es laut Reportagen wegen Perspektivlosigkeit und der Altlasten der Vergangenheit als Hauptursache (alte Akteneinträge, mangelnde Bildung/Erziehung) die Rückfälle bei Straftätern. Du schaffst es tatsächlich mit dem Konzept der Serva ein großes gesellschaftliches Problem zu bennnen und (zumindest in einem Geschichten-Gedankenspiel) mit einem Fingerschnippen dahingehend niveauvoll zu lösen da Serva viele Rechte und Freiheiten haben (Fahrtkosten/Eintritt/Recht auf gute Behandlung mit Kontrollen und Eignungs-Prüfungen). Auch das bewundere ich zutiefst wie du an dieser Stelle eine kleine Utopie erschaffst in der die zu Recht verpönte "Sklaverei" ein ungeahntes Niveau bekommt, hin zu einem umfangreicheren Butler mit Rechten und Pflichten die gesellschaftlich/moralisch sogar vielleicht tragfähig wären (entgegen der bisherigen Geschichten rund um Dominanz und Unterwefung).

Kurzum: Ich liebe deine Geschichten und die Welt die du skizziert hast und wünschte mir manchmal voller Sehnsucht in dieser zu leben. Eine Welt in der man frei leben und lieben kann, die in meiner Vorstellung recht friedlich und sauber ist und in der niemand hungern muss. (Und das alles galt bereits vor dem bösen Jahr 2020!)

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
HeMaDo
Stamm-Gast

Nordhessen


Immer wenn mir jemand sagt, ich sei nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin froh darüber.

Beiträge: 632

Geschlecht:
User ist online
  RE: Achadh Uaine Datum:27.04.21 16:30 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo, KleinerWicht,

ich freue mich über dieses Lob und daß dir meine Geschichten so gut gefallen.
Ich muss zugeben, daß ich mit dem Thema Keuschhaltung auch nicht all zu viel am Hut habe und dieses Forum hauptsächlich wegen der Geschichten hier ausgewählt habe, die es hier gibt.

Ich drücke dir die Daumen, daß du es schaffst, deine angefangene Geschichte weiter zu führen. Vielleicht können wir sie irgendwann ja hier lesen.

Was weitere Sequels angeht, werde ich mich allerdings zurückhalten, allerdings bin ich gerade dabei, eine weitere Geschichte in diesem Universum zu schreiben, die auch einen, wenn auch nur geringen, Zusammenhang mit Neue Horizonte hat. Dabei geht es um die Tochter von Natalya Koroljova, die in Neue Horizonte aber nur kurz vorgekommen ist, als sie Linda Pawlak auf ihrem Weg ins Hochsicherheitsgefängnis entführt hat.
Diese und eine weitere Geschichte schreibe ich gerade wechselweise, je nachdem, wie ich gerade Lust habe. Beide Geschichten sind allerdings nicht ganz so soft, wie Neue Horizonte. Aber in beiden Geschichten geht es trotz aller härte auch um die Hintergründe der Charaktere und um deren Persönlichkeiten.

Eine weitere Geschichte ist bereits fertig und wartet nur noch darauf, fertig lektoriert zu werden. Wann es allerdings so weit ist, kann ich noch nicht sagen.
Ich habe mir vorgenommen, Achadh Uaine weiter zu schreiben und auch Schloss Fähenberg habe ich in meiner ToDo-Liste, aber dort wird es vermutlich darauf hinaus laufen, daß ich die Geschichte in weiten Teilen komplett neu schreiben werde.
Wann das allerdings passieren wird, steht noch in den Sternen, da ich zuerst einmal die beiden Geschichte, welche ich aktuell schreibe, fertigstellen möchte.
Sollte ich aber in nächster Zeit Lust bekommen Achadh Uaine oder Schloss Fähenberg anzugehen, werde ich mich damit auch nicht zurückhalten.


Zitat

Von den anderen Charakteren wie Maras Vater und Melissa (mit z.B. der Beichte/Aufdeckung von Melissas Vergangenheit), den Abenteuern von Frida/Maja/Isabella, dem Werdegang von Saphira und Yanna (wird es Aufgedeckt und wie wird ihr gemeinsames Leben im Alltag aussehen), das Zusammenleben von Nadine&Kati (Bekommt es Nadine hin gut für Kati zu sorgen? Wie kriegen sie das alles geregelt?)

Tatsächlich fragte ich mich nach Neue Horizonte wie Silke mit Mara und Rebecca sich zusammen fügen würde zu einer soliden Beziehung was du zum Glück in Achadh Uaine als Rückblende erläutert hast. Tatsächlich hätte ich mir hier mehr gewünscht wie Mara und Rebecca es erlebt haben

Ich hatte mir von Anfang an vorgenommen, diese Charaktere auch in Achadh Uaine zu erwähnen, da sie ja, zumindest teilweise, nicht unerheblich mit Mara und Rebecca in Verbindung stehen.



Zitat

Tatsächlich muss ich gestehen dass mich bereits beim ersten Lesen diese Welt die du erschaffen hast total in ihren Bann gezogen hat.

Ich denke, diese Welt ist entstanden, weil es in der realen Welt genug gibt, was eben nicht so toll ist. Aber auch diese Welt hat, wie du ja selbst erwähnt hat, gewisse Nachteile.
Die Idee, die Institution der Serva in der Realen Welt einzuführen hat natürlich einen gewissen Reiz, ob das aber so optimal wäre, weiß ich nicht, dazu dürfte es zu viele Aspekte geben, die ich nicht bedacht oder die ich auch bewusst einfach ausgeklammert habe.

Frank/HeMaDo




Meine Geschichten:
Neue Horizonte
Neue Horizonte 2
Schloss Fähenberg

Kurzgeschichten:
Ihr Weg
Martha
Beute
Ostern
Straßencafé

Charaktere von "Neue Horizonte" und "Schloss Fähenberg"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
der suchende Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 170

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Achadh Uaine Datum:27.04.21 18:40 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo HeMaDo, schön das du uns in Aussicht stellst, das es mit Achadh Uaine und Schloss Fähenburg weitergehen kann. Ich habe deine Geschichten immer sehr gern gelesen und freue mich auf ggf. Fortsetzungen.

Schönen Abend noch und Danke fürs Storyschreiben.

Gruß aus München

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
TMeier
Erfahrener





Beiträge: 38

User ist offline
  RE: Achadh Uaine Datum:29.04.21 17:50 IP: gespeichert Moderator melden


Ich kann mich auch nur anschließen dein Geschichten sind für mich hier das absolute Highlight.


Ich habe inzwischen deine Geschichten sicherlich schon 4 mal komplett gelesen.


Freut mich das du eine neue Geschichte bereits fertig geschrieben hast.
Ich bin da sehr gespannt drauf.

Aber am meisten hoffe ich ehrlich gesagt darauf das du Achadh Uaine noch vollendest.

Die Verwandlungsszene von Mara zu Sunrise durch Silke dazu dann noch Sabine als 'unbescholtene' Zuschauerin ist einfach das beste was ich in dem Bereich gelesen habe.

Aber halt ende die Geschichte derzeit wirklich mittendrin wo sich alle auf das Treffen/Turnier vorbereiten.

Schloss Fähenberg ist zwar auch nicht abgeschlossen aber die Geschichte geht eher in Richtung 'Daily Soap' wo die meisten Geschichten in jeder Folge abgeschlossen sind.
Und es gibt keine 'Cliffhänger'.

Ich weiß ehrlich gesagt nicht ob ich es gut finde das du die bestehene Geschichte umschreiben willst.
Für mich ist zwas zugegeben Schloss Fähenberg auch der 'schwächste' Part weil ich halt lieber die längeren Handlungsstränge mag, aber trotzdem würde ich sie vermutlich so lassen.


Gruß
Thomas






E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(5) «1 2 3 [4] 5 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2021

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.05 sec davon SQL: 0.03 sec.