Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren: Unsere Chaträume bei Bösewicht und Tinas Herrin
  Restriktive Foren
  Stories über Herren (Moderatoren: SteveN, Staff-Member, Matze23)
  Ultra-Kurzgeschichten (various artists)
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 1340

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:10.05.22 22:22 IP: gespeichert Moderator melden


Man möge mir verzeihen,

aber die eigene Gedankengänge äußerst pikant förderlichen und mit hinterwitzigsinnigem Esprit andeutlich gewürzten Beiträge, die hier früher mal zu genießen waren, finden leider schon lange nicht mehr statt...


FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
beitlamed
KG-Träger



sleeping in the midday sun

Beiträge: 839

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:11.05.22 12:34 IP: gespeichert Moderator melden


Rebellion (50 W.)
=========================

"Alles will ich für dich tun!"

"Ach, Lieber... Was du immer willst!
Du wirst genau das tun, was ich will.
Deine Knie werden zittern, deine Stirn wird in Schweiß untergehen, und die verbleibende Geilheit werden die Schmerzen deinem Stängelchen austreiben."

Ja, Göttin... und doch werde ich es für dich tun.

Mein Tantra Blog: Skeptic Tantrika
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
beitlamed
KG-Träger



sleeping in the midday sun

Beiträge: 839

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:11.05.22 12:36 IP: gespeichert Moderator melden


@Moira

Ich habe ähnliche Gedanken wie Du. Ich spiele schon länger mit dem Gedanken, einen Thread für wirklich kurze Geschichten zu machen, mit strengeren Regeln.

Ich habe das jetzt getan. Schauen wir mal...

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von beitlamed am 11.05.22 um 12:47 geändert
Mein Tantra Blog: Skeptic Tantrika
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
diccy
Stamm-Gast





Beiträge: 354

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:11.05.22 15:31 IP: gespeichert Moderator melden



@Moira,

ich verzeih Dir gerne und habe auch nichts gegen Kritik, aber wenn Du kritisierst sollte es schon konstruktiv sein. Zu schreiben wie die immer-gestrigen „alles war früher besser“ ist nun wirklich nicht Zielführend.

Wenn Breitlamed einen eigenen Strang öffnen will, nur zu. Ich bin hier zu Hause und werde weiter schreiben wie in der vergangenen Zeit. Ob es immer den Lesern gefällt oder nicht….schauen wir mal.

Diccy

Ps.: Moira, ich weiß das Du das nicht wortlos hinnehmen kannst, ich für meinen Teil werde das nicht weiter kommentieren……



E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
modex Volljährigkeit geprüft
KG-Träger



Mit KG ist besser als ohne Phantasie

Beiträge: 762

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:11.05.22 22:53 IP: gespeichert Moderator melden


Nunjaaa - früher war Vieles besser.
Bei mir selbst bemerke ich jedoch auch, dass ich gerade keine ständig neuen und vor allem substantiell anderen Ideen habe.
Ich befürchte, da helfen auch strengere Regeln nicht, obwohl ein Versuch nicht per se schaden könnte.
Schade wäre es - was für eine schlechte Überleitung -, wenn es hier dann gefühlt 27 Threads mit 30, 50, 100, 154 1/2 Wörtern, mit oder ohne grüne Buchstaben, im Jambus oder Trochäus, etc. gäbe.
Dann dauert nämlich die Suche nach nem frisch getippten Quickie länger als die ganze Pause.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
beitlamed
KG-Träger



sleeping in the midday sun

Beiträge: 839

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:12.05.22 09:05 IP: gespeichert Moderator melden


@modex,

Zitat

Schade wäre es - was für eine schlechte Überleitung -, wenn es hier dann gefühlt 27 Threads mit 30, 50, 100, 154 1/2 Wörtern, mit oder ohne grüne Buchstaben, im Jambus oder Trochäus, etc. gäbe.


Jo eh. Meine 100W sind natürlich rein beliebig. Und ich hätte GAR nichts gegen ein SM-Versepos im elegischen Distychon.

Das Ding ist halt, wenn man nicht von vornherein fixiert, was eigentlich "kurz" ist, wird die Form zwangsläufig immer öfter unterlaufen, und dann stehen ganze Romane im Thread. Vermutlich selbst dann, wenn man das tut. Irgendwann kommt dann halt, wie in jeder religiösen Tradition, ein Großer Reformer(TM) und spaltet einen Zweig ab. Nennt mich den Luther der Kurzgeschichte!
Mein Tantra Blog: Skeptic Tantrika
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
diccy
Stamm-Gast





Beiträge: 354

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:12.05.22 09:30 IP: gespeichert Moderator melden



…vielleicht sollte der Eine oder Andere mal an den Anfang dieser Kurzgeschichten zurückkehren und das lesen was der Schöpfer des Strangs geschrieben hat. Da ist alles ganz einfach geschrieben das sogar ich verstehen kann was Matt (Schöpfer des Strangs) geschrieben hat.

Ich selber habe bislang 96 mal fifty Words geschrieben und 3 oder 4 mal etwas längeres, so wie Matt das beschrieben hat.

Wenn nun etwas anderes gewünscht wird ist das kein Problem, aber selbst Breitlamed muß schon feststellen das sich nicht jeder an seine Vorgaben hält…..so ist das Leben….

Mfg
Diccy



E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Matze23
Story-Writer





Beiträge: 308

Geschlecht:
User ist online
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:12.05.22 10:22 IP: gespeichert Moderator melden


Ich muss mich hier mal administrativ einschalten.

Dieses Board heißt "Stories über Herren", nicht "Diskussionen über Stories über Herren". Dafür gibt es ein eigenes Board mit bereits sogar passendem Thread, siehe hier: Diskussion über Kurzgeschichten

Ich möchte daher bitten, die Diskussion über Sinn oder Unsinn von 20/50/100 Wörtern oder Ähnlichem dorthin zu verlagern und diesen Thread hier den reinen Geschichten vorzubehalten.

Sollte die Diskussion in diesem Board hier weiterhin toben, werde ich den Thread für eine Zeit lang sperren, bis sich die Gemüter wieder beruhigt haben.

Danke!

Matze, Moderator


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
modex Volljährigkeit geprüft
KG-Träger



Mit KG ist besser als ohne Phantasie

Beiträge: 762

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:13.05.22 06:47 IP: gespeichert Moderator melden


@Matze, danke, der Ordnungsruf kommt zur richtigen Zeit. Also, zurück zum Schreiben:

Er konnte sich kaum satt sehen. Die makellos epilierten Beine in der Netzstrumphose endeten in derben Plateau-Docs. Das bauchfreie Top gab den Blick auf ein inposantes Tattoo frei, während es das pralle Dekolltée kaum im Zaum halten konnte. Die Hotpants ließen den matialischen Keuschheitsgürtel mehr als erhahnen. Sein Spiegelbild!
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
modex Volljährigkeit geprüft
KG-Träger



Mit KG ist besser als ohne Phantasie

Beiträge: 762

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:13.05.22 13:46 IP: gespeichert Moderator melden


Jetzt gab es kein Zurück mehr. Er war auf dem Stuhl festgezurrt und bot all das Wenige dar, was er hatte. Der Schmerz kam mehrmals. Er biß auf den Knebel. Als er die Augenbinde abnehmen durfte, bestaunte er sein silikon-verbessertes Gehänge. Was für ein Unterschied. Er machte Folgetermine aus.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
MattBeam Volljährigkeit geprüft
Story-Writer



NOKEYa - connecting couple

Beiträge: 427

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:15.05.22 17:50 IP: gespeichert Moderator melden


Forcefully Words

@moira: Danke für Dein Kompliment und Sorry für meine längere Abwesenheit. Nennen wir sie "kreative Schaffenspause", da ich beruflich und privat (immer noch) so eingespannt bin, dass meine literarische Ader leider stark verkümmert ist.

Ich hatte gehofft, dass meine Ermutigung und Ermunterung dazu führt, dass weitere Autorinnen und Autoren diesem Genre verfallen und mit ihren Szenen, ihren Blitzlichtern von Situationen das Kopfkino der Leserinnen und Leser befeuern, es ihnen überlassen das "Davor" und das "Danach" der Handlung auszuschmücken, wie sie es für richtig halten.

@Matze23: Vielen, vielen Dank, dass Du ein Auge auf diesen Thread hast. Ich habe stets um Feedback gebeten, denn nichts ist - na ja fast nichts - frustrierender als ausbleibende Reaktionen - positiv wie negativ. Ich habe mich gefreut und ich freue mich immer noch, dass Autorinnen und Autoren sich der Herausforderungen stellen, ultrakurze Geschichten zu schreiben. Ein "Kurzgeschichte" im klassischen Sinne bzw. wie wir sie fast alle im Deutschunterricht erklärt bekommen haben, hat eine feste Struktur und üblicherweise eine Länge, die in diesem Forum meist nur durch mehrere Teile/Kapitel erzielt werden kann. Solche Geschichten, dass Setting, die Personen, die Handlung formgerecht aufzubauen ist - jeder/jede, die es schon mal versucht/gemacht hat, kann es bestätigen - echte Arbeit.
Dies war der Grund - mein Grund - die UKGs und namentlich die "Fifty Words" als Extremform zu erschaffen.

@beitlamed: Deine Regeln "Jede Geschichte hat als erste Zeile einen Titel, Keine Geschichte mit mehr als 100 Wörtern, Die Wortanzahl muss im Titel stehen" finde ich süß, Deinen Thread-Titel "Strenge Ultra-Kurzgeschichten (various artists, max 100 Wörter)" eher weniger, um nicht zu sagen, plagiatorisch. Du kannst ihn gerne ändern - bitte.
Die "Fifty words" inklusive römischer Nummer sind der Titel einer jeder dieser Stories, keine dieser Stories hatte mehr als 100 Worte - nämlich stets nur 50 und die Wortanzahl stand in jeder dieser Geschichten im Titel (wenn auch auf Englisch - Google Translate hilft).
Von diesen deutlich erkennbar zu unterscheiden, waren meine Kurzgeschichten oder vielmehr Ultrakurzgeschichten (UKGs) deren Länge so gewählt war, dass die Geschichte abgeschlossen und rund war und mir gefiel - nicht länger, nicht kürzer. Eine Antwort auf den Wunsch, hier nicht so viele unvollendete Kurzgeschichten offen zu haben.

Ob jemand - zeitlich gesehen - diese Geschichten in einer Mittagspause lesen kann oder nicht, war und ist mir schnurzpiepegal. Meine Geschichten waren und sind mein Angebot an die Leserinnen und Leser und sie können sie lesen, wann es ihnen in den Kram passt oder es auch lassen. Wie gesagt - Feedback (Lob und Kritik sind willkommen).
Sehr gerne - nach einer Umbenennung - werde ich künftig auch die Geschichten in Deinem Thread lesen und hoffentlich genießen. Dein Thread, Deine Regeln - auch wenn diese stark an meinen angelehnt sind ... hüstel, siehe Erklärung oben.


Kurzum ... ich habe mich gefreut und tue es noch, dass so viel Leben in diesem Thread war, so viele kurze und ultrakurze Geschichten, so viele Ideen und Impulse, die mit uns Leserinnen und Lesern geteilt wurden, so viel "Leben", dass meine Abwesenheit bestens kaschiert hat und mich teilweise richtig stolz gemacht hat. Wer meine Stories (noch) kennt, wird ein gutes Bild meiner Inhalte haben und sie gut mit den Inhalten der neuen Autorinnen und Autoren vergleichen können.

Ich habe mich hier stets mit inhaltlicher Kritik zurückgehalten und werde es auch weiterhin tun, hier und da habe ich per privater Nachricht Tipps und Tricks zu formellen Aspekten kundgetan. Und ja, ich finde es gut, dass andere Autorinnen und Autoren Themen behandeln, die mir im Traum nicht einfallen würden und dafür Lob und Anerkennung von Leserinnen und Lesern einheimsen, die ihnen im vollen Maße zustehen.

Wer - und da danke ich erneut Matze23 - ums Prinzip diskutieren will, möge es bitte an genanntem Ort/an genannter Stelle tun, wer mir oder anderen Autorinnen und Autoren (konstruktives) Feedback geben mag, tue es bitte hier, wer sich selbst ausprobieren will und nicht mit einem Roman der Kategorie "Krieg und Frieden" starten will, tue es mit einem "Fifty Words" hier oder mit einer (Scheißegal wieviele Worte mein Word-Programm zählt)-Kurzgeschichte hier oder mit einer UKG, die so kurz ist, dass sie besser hier als in einem eigenen Thread aufgehoben ist.

ALSO ... PEACE ... HAVE FUN ... DO CREATE STORIES ... SHARE THEM WITH US ... DO NOT BOTHER US WITH BULLSHIT ... BE HAPPY OR BECOME HAPPY

In diesem Sinne

MfG
Matt

Erfinder der Fifty Words
Erfinder der UKGs - Ultrakurzgeschichten
Erfinder dieses Threads
Erfinder der "Geht mir nicht mit diesem Scheiß auf den Sack"-Stimmungslage



[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von MattBeam am 15.05.22 um 17:57 geändert
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
modex Volljährigkeit geprüft
KG-Träger



Mit KG ist besser als ohne Phantasie

Beiträge: 762

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:23.05.22 14:53 IP: gespeichert Moderator melden


Irgendwo, da sitzen Leute, die mir in Manchem sehr ähnlich sind. Leute, die ich nicht kenne, aber zu verstehen hoffe. Ihre Phantasie kennt andere Grenzen als meine, und das macht es spannend und mich neugierig.
Wenn ich eine Geschichte von ihnen lese, entdecke ich sie und mich. Ein wenig. Neu.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
modex Volljährigkeit geprüft
KG-Träger



Mit KG ist besser als ohne Phantasie

Beiträge: 762

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:24.05.22 23:05 IP: gespeichert Moderator melden


Bleiern
liegt die Schwere auf der Feder.
Gedanke
will sich noch nicht fassen lassen.
Dröhnend
schweigt die Stille, lauter, länger.
Weit
scheint jener unbeschwerte Tag.
Müder
als der Körper wirkt der Geist.
Ferne
lockt, komm mit und sieh.
Weiter
ist die einz'ge Lösung.
Komm,
wir zieh'n gemeinsam los.
Zusammen.
Weiter.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
beitlamed
KG-Träger



sleeping in the midday sun

Beiträge: 839

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:25.05.22 11:24 IP: gespeichert Moderator melden


Das perfekte Leben (50W.)

========================

Ich befriedige dich, wann du willst, wie du willst, so oft du willst.

Ich bin noch kein einziges Mal gekommen.

Ich habe deinem Kopf unseren Sex anvertraut.

Seit zwei Monaten geht das schon so.

Jeden Tag suchen wir Wege, meine Demut noch zu vertiefen.

Das Leben könnte nicht schöner sein.

Mein Tantra Blog: Skeptic Tantrika
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
modex Volljährigkeit geprüft
KG-Träger



Mit KG ist besser als ohne Phantasie

Beiträge: 762

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Ultra-Kurzgeschichten (various artists) Datum:27.05.22 06:47 IP: gespeichert Moderator melden


Nach immer voluminöseren Double-Hip-Spicas wurde er die letzte heute endlich los. Versprochen. Kein Urinalkondom und verunglückte große Geschäfte mehr. Unter dem Gips wirkte die Haut blass. Die Muskulatur war geschwächt.
Er verließ die Klinik mit restriktiver Thorax-Hüft-Orthese von Brust bis Knie, Dauerkatheter und Darmrohr. Versprechen gehalten.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(30) «26 27 28 29 [30] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2022

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.22 sec davon SQL: 0.21 sec.