Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  General-Board (Moderatoren: Johni, Staff-Member)
  PROGRAMMHINWEISE - S/M in den Medien
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
m_MP Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast

CH / Aargau




Beiträge: 1438

Geschlecht:
User ist offline
0  0  m_MP_98  
  RE: PROGRAMMHINWEISE - S/M in den Medien Datum:03.02.09 21:08 IP: gespeichert Moderator melden


Danke, Locutus,

das ist auch kein "Schweizer Zeitfenster", sondern da ist schlicht weg ein Fehler in meinem "Tele".

Mal abgesehen davon, dass ich die Uhrzeit vergessen habe.

Also, zwei Wochen länger ausharren.

Danke nochmal, miriam_MP
Es gehört zu einem der am besten gehüteten Geheimnisse, dass in jedem sadomasochistischen Verhältnis der \"Sklave\" stets der offensivere der beiden ist: Er verlangt seine Versklavung mit weitaus größerer Insistenz als der \"Herr\" seine Herrscherrolle. (E. Bornemann)

Infos zum Forum: \"Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z\"

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Black Panter
Switcher



Wenn alle wüßten sie wollen,gäbe es keinen mehr der ihnen etwas beibringen könnte

Beiträge: 2834

Geschlecht:
User ist offline
  RE: PROGRAMMHINWEISE - S/M in den Medien Datum:03.02.09 22:31 IP: gespeichert Moderator melden


Hmm... dann muß seitens Spiegel TV eine Änderung erfolgt sein. In meiner Fernsehzeitung

ist der Beitrag für heute angekündigt. Ich werde auf jeden Fall mal reinschauen.

Black Panter
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Black Panter
Switcher



Wenn alle wüßten sie wollen,gäbe es keinen mehr der ihnen etwas beibringen könnte

Beiträge: 2834

Geschlecht:
User ist offline
  RE: PROGRAMMHINWEISE - S/M in den Medien Datum:03.02.09 22:37 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

es scheint verschoben worden zu sein. Im Videotext wird für heute tatsächlich ein anderes

Thema angekündigt.

Black Panter
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bulli31
Forum-Ingenieur
Forum-Spender




Das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten
¡Átame!

Beiträge: 4013

Geschlecht:
User ist offline
  RE: PROGRAMMHINWEISE - Fetish - Avantgarde Regenmode der 60er Datum:13.02.09 14:37 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo alle,

in der gestrigen Folge von "The Avengers" ("Mit Schirm, Charme und Melone") soll Mrs. Peel unter anderem auch Avangarde-PVC-Regenmode aus den 60ern getragen haben (PVC-Kappe ähnlich Badekappe und PVC-Catsuit). Auch für die Liebhaber der alten Echtgummistiefel soll etwas dabei gewesen sein.
Des weiteren soll Mrs. Peel in einem aufwendig mit Zierreißverschlüssen veredelten Ledercatsuit aufgetreten sein, während sie wohl in allen Folgen vorher nur in einem Catsuit aus einer Kombination von Leder und Stretch zu sehen war.

Die Folge "H2O - Tödliches Nass" wird in der nächsten Woche wiederholt:
19.02.2009 - 13:00 Uhr - arte
Nähere Infos zu dieser Folge (Klick hier)

Infos über die Serie (Klick hier)

PS:
Interessant ist der französische Name: "Chapeau Melon et Bottes Cuir"



[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Bulli31 am 13.02.09 um 17:47 geändert
Viele Grüße
bulli

Aus aktuellem Anlass: . Neue Fehler seit 19.08.2017 melden
Infos zum Forum: . Einführung & FAQ & Hilfestellung von A bis Z
Infos zu BDSM und KG allgemein: . Ohrstöpsel | Keuschheitsgürtelumfrage | Anal Plugs | KG in Museen/Museum mit KG
Infos zur CB-Serie: . Material | erlaubte Öle/Crèmes | Risse in Kunststoff kleben | ferngesteuerte Elektroimpulse in CB-Serie

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
folssom Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger



Lieber durch Wahrheit unbeliebt, als durch Schleimerei beliebt

Beiträge: 2063

Geschlecht:
User ist offline
  RE: PROGRAMMHINWEISE - S/M in den Medien Datum:17.02.09 22:26 IP: gespeichert Moderator melden


In aller Kürze,

z. Zt. läuft auf VOX:

Stern TV-Reportage

"Tausche Brust gegen Bart!-Transsexuelle"

Gruß
Sarah
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
folssom Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger



Lieber durch Wahrheit unbeliebt, als durch Schleimerei beliebt

Beiträge: 2063

Geschlecht:
User ist offline
  RE: PROGRAMMHINWEISE - S/M in den Medien Datum:17.02.09 22:29 IP: gespeichert Moderator melden


wer es verpasst hat:

Wiederholung am 21.2. um 13:30
Sarah
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 3811

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: PROGRAMMHINWEISE - S/M in den Medien Datum:03.08.09 13:52 IP: gespeichert Moderator melden


Zufallsfund:

Gerade lief eine Folge der Sitcom What´s up, Dad? Untertitel "Taifun im Schlafzimmer" auf Kabel 1 (Staffel 5 Folge 20):

Ein Buch mit dem Titel "Taifun-Sex" hat es Janet so angetan, dass sie die darin beschriebenen Liebestechniken unbedingt ausprobieren will. Allerdings setzt das voraus, dass man sechs Monate lang absolut enthaltsam ist. Sogar Körperkontakt soll um jeden Preis vermieden werden! Das hält Michael nicht einen Tag durch. Völlig ausgehungert probiert er alles, um Janet umzustimmen, doch selbst eine gehörige Portion Alkohol bringt nicht den gewünschten Effekt ...
private_lock Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bulli31
Forum-Ingenieur
Forum-Spender




Das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten
¡Átame!

Beiträge: 4013

Geschlecht:
User ist offline
  RE: PROGRAMMHINWEISE - S/M in den Medien Datum:21.01.10 23:36 IP: gespeichert Moderator melden


Zwei Sendungen gab es heute abend mit Fetisch:

1)
3SAT; 20:15 Uhr; Von Geishas und Gameboys - Japan im Umbruch; D 1994
Darin ein Interview mit Ryu Murakami (Regisseur von Tokyo Dekadenz). Es geht um die Aussage des Films über den Umbau der Gesellschaft unter dem massiven Leistungsdruck.
Außerdem Halsbänder mit Kopfschmuck von (Yoshiki ?) Hishinuma. Stellt euch den Kopfkäfig auf dem Cover vom Buch oder dem Film "Das Gummi-Internat" vor. Nur das Halsband weiter, dafür zweigeteilt. Eine Hälfte unter dem Kinn und eine Hälfte auf dem Schlüsselbein aufliegend. Naja, die Metallstreifen um den Kopf selber waren nicht dran und der Metallstreifen von vorne bis hinten über Gesicht und Schädel war geteilt und künstlerisch gestaltet.
Leider ohne Wiederholung im TV
Vielleicht noch auf der Website herunterladbar?

2)
Pro7; ca. 22:00 Uhr; RED;
Dort geht es um Schönheits-OPs. Eine Dame taucht in mehreren Szenen in einem rosanem Latex-Dirndl (angelehnt an den Dirndl-Stil) auf.
Wiederholung: 22.01. um 02:55 Uhr
Müsste auch herunterladbar sein.



[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Bulli31 am 22.01.10 um 01:24 geändert
Viele Grüße
bulli

Aus aktuellem Anlass: . Neue Fehler seit 19.08.2017 melden
Infos zum Forum: . Einführung & FAQ & Hilfestellung von A bis Z
Infos zu BDSM und KG allgemein: . Ohrstöpsel | Keuschheitsgürtelumfrage | Anal Plugs | KG in Museen/Museum mit KG
Infos zur CB-Serie: . Material | erlaubte Öle/Crèmes | Risse in Kunststoff kleben | ferngesteuerte Elektroimpulse in CB-Serie

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 3811

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: PROGRAMMHINWEISE - S/M in den Medien Datum:18.07.10 10:55 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo!

Heute Abend 22:50 RTL "Die Frau, die Leiden schafft: Das Handwerk der Domina" für 30 Minuten

LG
private_lock
private_lock Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
folssom Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger



Lieber durch Wahrheit unbeliebt, als durch Schleimerei beliebt

Beiträge: 2063

Geschlecht:
User ist offline
  RE: PROGRAMMHINWEISE - S/M in den Medien Datum:01.08.10 01:47 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

ich habe mir gestern auf Arte den Film "Bondage" von Noburu Tanaka angeschaut.

Dieser Film hat mich zutiefst verunsichert aber auch seltsamerweise berührt.

Sollte jemand diesen Film auch "zufällig" gesehen haben, würd ich mich über einen Gedankenaustausch freuen.

PS.: Wiederholung am 6.8.2010 um 03:00 Uhr
Sarah
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
skaw_amitskaw Volljährigkeit geprüft
Switcher

Oberfranken


Honi soit qui mal y pense - wie der Engländer sagt.

Beiträge: 210

Geschlecht:
User ist offline
  RE: PROGRAMMHINWEISE - S/M in den Medien Datum:04.08.10 00:57 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Folssom,

auf Deine "Empfehlung" hin habe ich mir eben den besagten Film angesehen. Derzeit bin ich noch voll geplättet und kann gar keine Meinung äussern: The Horror - the Horror!

Wenn Du möchtest kannst Du mir gerne Deine Eindrücke per PM mitteilen, vielleicht erhole ich mich bis dahin soweit dass ich mich auch etwas qualifizierter äussern kann.

Verwirrte Grüße

Skaw
Switcher sucht Switche
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Redeagle
Sklave/KG-Träger

Ulm




Beiträge: 314

Geschlecht:
User ist offline
  RE: PROGRAMMHINWEISE - S/M in den Medien Datum:04.08.10 22:06 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
.....

PS.: Wiederholung am 6.8.2010 um 03:00 Uhr


Also das kann nicht stimmen ........ich habe mal selbst bei ARTE in die Homepage geschaut und da kommt definitiv * Die Tudors*......


sry......zumindestens in Deutschland oder gibt es da auch noch ein ARTE Schweiz oder Östereich?

Wollte jetzt extra mal selber schauen bzw. aufnehmen , damit ich mir die Nacht nicht um die Ohren hauen muss!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
saftkeks
KG-Träger





Beiträge: 2

Geschlecht:
User ist offline
  RE: PROGRAMMHINWEISE - S/M in den Medien Datum:04.08.10 22:33 IP: gespeichert Moderator melden


Bondage kommt schon bei arte, nur einen Tag später...
Bis 6.00 Uhr steht´s immer noch beim Vortag drin.

http://www.hoerzu.de/programm/bondage_49595986

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Nimrot
Fachmann

Lutherstadt Wittenberg


Leben und Leben lassen

Beiträge: 54

Geschlecht:
User ist offline
  RE: PROGRAMMHINWEISE - S/M in den Medien Datum:05.08.10 03:38 IP: gespeichert Moderator melden


nur ums klar zustellen 7.08.2010 3:00uhr ARTE Bondage

nach mitternacht ist es ein neuer tag

MfG

Nimrot
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bulli31
Forum-Ingenieur
Forum-Spender




Das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten
¡Átame!

Beiträge: 4013

Geschlecht:
User ist offline
  RE: PROGRAMMHINWEISE - S/M in den Medien Datum:05.08.10 06:56 IP: gespeichert Moderator melden


Ja, bei arte ist das immer so. Sendungen am frühen Morgen des nachfolgenden Tages werden immer als Sendungen des vorherigen Tages angekündigt. Schon seit Ewigkeiten. Da wird sich auch nichts ändern.


Ich weiß nicht, ob ich mir das anschauen soll.
Die Japaner verquicken BDSM häufig mit Selbstzerstörung und passivem Selbstmord bzw Mord auf Verlangen.
Vielleicht ist das ein Resultat des engen gesellschaftlichen Korsetts.

Mindestens eines dieser Sorte Bücher, das BDSM als Vorstufe zu passivem Selbstmord zum Inhalt hatte, war dort mal auf Platz eins der Verkaufscharts.

Man muss eine klare Linie ziehen, wo BDSM unter dem Schutz von SSC aufhört und selbstzerstörerische bzw kriminelle Erotik anfängt.

Der Videorecorder ist programmiert.
Mal sehen.


Viele Grüße
bulli

Aus aktuellem Anlass: . Neue Fehler seit 19.08.2017 melden
Infos zum Forum: . Einführung & FAQ & Hilfestellung von A bis Z
Infos zu BDSM und KG allgemein: . Ohrstöpsel | Keuschheitsgürtelumfrage | Anal Plugs | KG in Museen/Museum mit KG
Infos zur CB-Serie: . Material | erlaubte Öle/Crèmes | Risse in Kunststoff kleben | ferngesteuerte Elektroimpulse in CB-Serie

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
M.J.
Stamm-Gast

Berlin


Lebe deinen Traum.

Beiträge: 770

Geschlecht:
User ist offline
  RE: PROGRAMMHINWEISE - S/M in den Medien Datum:08.08.10 12:40 IP: gespeichert Moderator melden


folssom + skaw:

Würde gerne Gedankenaustausch zu dem Film betreiben. Entweder hier oder per PM.

Ist in der Tat nicht das heute übliche SSC+BDSM wie es tagein und tagaus gepredigt wird. Das kommt noch aus einer anderen Zeit.
War nicht darauf angewiesen, mehrheitskonform zu sein.

Das Thema SM gab es damals überhaupt nicht in Deutschland! Folglich alles unter dem Ladentisch.
Was aber keineswegs Nachteile hatte.
Es gab damals wenigstens noch mehr Vielfalt und Mut, was Veröffentlichungen und Filme angeht. Kein Mainstream, sondern eher Wettbewerb der verschiedenen Strömungen innerhalb des SM.
Die Außenwirkung spielte keine Rolle, da nicht vorhanden.

Heute ist Außenwirkung alles, dafür ist SM von Innen her tot. Nicht mehr als eine Abwechslung und Vermehrung der möglichen Sex-Varianten. Für den Geist noch nicht mal mehr Fastfood!

Leider läßt sich Vieles hier nicht diskutieren. Das geht nur über privaten Nachrichten- oder Mailaustausch oder bei Treffen.
Da das seit ungefähr 15 Jahren schon so ist, denkt heutzutage jeder, daß das, was über SM veröffentlicht wird, tatsächlich SM darstellt und abbildet.
NEIN, tut es nicht! Nicht mal im Ansatz!

Alles, was heutzutage lesbar ist, stellt die Version der Bedenkenträger und Gesetzeshüter dar und ist nicht übereinstimmend mit den Erfahrungen und Meinungen von SMern (also als jeweilige Einzelperson gesehen).

Schließlich will ja z.B. dieses Forum möglichst lange und möglichst ungestört existieren..........

Also muß die Meinung, die ich äußern möchte, den geltenden Regeln angepasst werden und ich behalte meine ungemaßregelte Meinung für mich privat.......

Ich bin beispielsweise 43 Jahre alt. Meine ersten SM-Erfahrungen resultieren aus dem Jahr 1985. Das gab es tatsächlich! Ganz ohne Internet und ganz ohne den allgegenwärtigen BDSM (grrrrr!!!!). Wenn man gesucht hat, fand man auch......

Das Schießpulver und das Rad hat nicht die jeweilige junge Generation von vielleicht 18-30 Jahren erfunden, das gab es alles schon jeweils vor ihnen....

Von den älteren SMern sieht und hört man nix. Die haben sich schon gefunden, haben ihre eigenen Kreise und kleinen Zirkel......

So, dies meine öffentlich diskutierbare Meinung.

Alles, was ins Detail geht, dann aber per PN oder Mail.

M.J.
Seit über 32 Jahren SM und Faible für ungewöhnliche Klamotten.Neben Dom bin ich nun auch Sub und Pet, gehöre TexasTasha.Das Leben ist zu kurz, um graue Maus zu sein und die verschiedenen Graustufen auszuleben.Ich mag es bunt, queer, trubelig und nach vorn gerichtet.Lasse mich in keine Schublade quetschen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
skaw_amitskaw Volljährigkeit geprüft
Switcher

Oberfranken


Honi soit qui mal y pense - wie der Engländer sagt.

Beiträge: 210

Geschlecht:
User ist offline
  RE: PROGRAMMHINWEISE - S/M in den Medien Datum:09.08.10 15:25 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Folks,

nach mehrtägigem Nachdenken glaube ich dass ich mich aus psychohygienischen Gründen nicht weiter mit den japanischen - @MJ auch sonstigen - Extremlagen beschäftigen will.

Grüße an Alle Japanfreunde

Skaw
Switcher sucht Switche
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
whipped scream
Switcher

Ösiland




Beiträge: 873

Geschlecht:
User ist offline
  RE: PROGRAMMHINWEISE - S/M in den Medien Datum:09.08.10 16:25 IP: gespeichert Moderator melden


Leider versäumte ich den Anfang. Was ich gesehen habe, hat mir jedenfalls nicht gefallen. Anstrengend, mühsam, verkrampft, bis auf ganz wenige Szenen unaufregend, letztlich deprimierend. Bitte, welchen verqueren Fetisch muß man haben, um sich an einem definitiv gesundheitsschädigendem bis lebensgefährlichen Bad im Eiswasser zu ergötzen? Und dann stiehlt sich der Drehbuchautor noch aus der - zumindest tendentiell kulminierenden - Problematik und läßt die Arme an den Folgen einer deus-ex-machina-artig auftauchenden Erbkrankheit sterben. Damit gerät der Film total von der Rolle. Denn damit wird ja auch die ausschweifende Handlung davor relativiert. Spielchen mit einer Wahnsinnigen, also Unmündigen, reißen mich nicht vom Sessel. Wenig ästhetisch, nicht mal gescheit pornographisch --> nix für mich. Vielleicht ist zum beßren Verständnis des Films eine gewisse Japan-Affinität, eine Minimalkenntnis fernöstlicher Mentalität kein Nachteil, keine Ahnung. Ein guter Film wirkt nach, hier fehlte von vornherein jede Indentifikationsmöglichkeit, hier war mir nur leid um die Zeit.
Das ist halt mein Eindruck. Vielleicht aber kann mir jemand den Film noch erklären.

whipped scream
Love hurts, if it's done right.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
folssom Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger



Lieber durch Wahrheit unbeliebt, als durch Schleimerei beliebt

Beiträge: 2063

Geschlecht:
User ist offline
  RE: PROGRAMMHINWEISE - S/M in den Medien Datum:10.08.10 00:37 IP: gespeichert Moderator melden


Dank an Skaw
Zitat

nach mehrtägigem Nachdenken glaube ich dass ich mich aus psychohygienischen Gründen nicht weiter mit den japanischen - @MJ auch sonstigen - Extremlagen beschäftigen will.



Nachdem ich mich auch einige Zeit gedanklich mit diesem Film beschäftigt habe, möchte ich auch von einer weiteren Diskussion Abstand nehmen.

Ein besonderes Dankeschön möchte ich an M.J. senden.
Ohne dich noch einmal extra zu zitieren, finde ich deine Beschreibung zur SM-Entwicklung wirklich klasse.

Auch whipped scream hat m. E. mit seiner Rezension recht.
Sarah
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
folssom Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger



Lieber durch Wahrheit unbeliebt, als durch Schleimerei beliebt

Beiträge: 2063

Geschlecht:
User ist offline
  RE: PROGRAMMHINWEISE - S/M in den Medien Datum:18.08.10 23:54 IP: gespeichert Moderator melden


mal etwas leichteres,

morgen 19.8. um 23:10 Uhr auf rtl II

EXKLUSIV - Die Reportage

Bondage, Lack und Leder! - Wenn die Lust zum Fetisch wird.
Sarah
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(10) «1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.12 sec davon SQL: 0.08 sec.