Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren: Unsere Chaträume bei Bösewicht und Tinas Herrin
  Restriktive Foren
  Keuschheitsgürtel für Männer (Moderatoren: private_lock)
  Keuschheitsguertel
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 4227

Geschlecht:
User ist offline
private_lock  
  RE: Keuschheitsguertel Datum:13.01.22 21:58 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Giorgio,

hier ins Forum kommen normalerweise Leute, die den KG als Fetisch, also zur sexuellen Stimulation oder als Sexspielzeug sehen/nutzen. Für so jemanden ist es gerade ein zusätzlicher Reiz, verschlossen zu werden - am besten in Kombination mit Tease&Denial, also jeglicher weiteren Stimulation, um ihn quasi im eigenen Saft schmoren zu lassen. Das wird teils als besser empfunden, als noch ein weiterer kurzer schneller O im Handbetrieb.

Für Dich scheint mir eine "umgekehrte" Therapie besser geeignet. Für die Sexualität gilt eine inverse Logik - je mehr wir etwas vermissen, desto mehr verzehren wir uns danach. Wer also gar nicht mehr kann/darf, der braucht es um so dringender - bis sich eine Naturgewalt Bahn bricht. Aber wenn man für einen kurzen Moment sich mal vorstellen würde, Du bekämst die Aufgabe, z.B. einmal im Monat einen Tag so häufig zu Kommen wie nur irgend möglich, dann wärst Du vermutlich schnell ernüchtert. Den Rest des Monats kannst Du dann froh sein, dass der Kleine eine Pause kriegt, weil Dir schon übel aufstößt bei dem Gedanken daran, dass der nächste Orgasmus-Tag bald wieder ansteht.

Deine Partnerin müsste dabei nicht anwesend sein. Reicht ja, wenn sie hinterher fragt, ob jetzt wieder Ruhe ist.

LG
private_lock
private_lock - Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Giorgio22
Einsteiger

Sangiorgio




Beiträge: 19

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Keuschheitsguertel Datum:13.01.22 23:36 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Jock,
ein paar lustige Touristen haben mich von der Hotelbar vertrieben, bin am Balkon meines Zimmers und schau auf das Mare Tirena. Ich bin in dieses Forum gegangen, weil ich etwas über keuschheitsguertel erfahren wollte,...auch habe, wo sollte ich hin, ich hab 3 Freundinnen, die Psychologie studierten, ...vor denen hab ich Angst. Wenn ich morgen nach Hause komme, wird sie mir den Schlüssel geben, mit dem Rücken zu mir neben der Dusche stehen, weil sie mein geschlechtsteil nicht sehen will und wenn ich den kg wieder angelegt habe, werden wir ins Bett fallen und uns abschmusen bis wir einschlafen,..Die Liebe ist ein seltsames Spiel....
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
TigerOhneKrallen
Stamm-Gast

Sachsen




Beiträge: 168

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Keuschheitsguertel Datum:14.01.22 15:04 IP: gespeichert Moderator melden


Das klingt nach einer sehr traurigen Geschichte, die sie durchlebt (durchlitten?) hat. Und noch mehr Respekt vor dir, dass du für sie so viel auf dich nimmst, um sie glücklich zu machen. Zeit heilt viele Wunden, d.h. es kann durchaus sein, dass sich ihr Verhältnis zur Sexualität wieder wandelt ... in einem oder zehn Jahren, man weiß es bei psychischen Sachen nie vorher. Zumindest hoffe ich, dass sie dein Verhalten ebenfalls respektiert. Ich glaube kaum, dass es so viele Menschen auf der Welt gibt, die das auf Dauer mitmachen.

Was spricht eigentlich dagegen, dass du wie meine Vorredner schon sagten z.B. 1-2x im Monat alleine "Druck" ablässt (solltest du es wollen)? Kann ja im kontrollierten Rahmen sein im Sinne von allein im Bad. Sie weiß, du betrügst sie nicht (falls das da rein spielt) und trotzdem muss sie nix mit deinem Sexualtrieb zu tun haben. Selbst nichts mit Sex zu tun haben zu wollen ist das eine, aber Selbstbefriedigung des anderen deshalb komplett zu verbieten ist schon irgendwie krass.

Ich wünsche euch beiden, dass ihr glücklich werdet miteinander. Es gibt so viele verschiedene Arten von Beziehungen. Solange ihr für euch gemeinsam(!) entscheidet so leben zu wollen - macht es und macht euch keinen Kopf um andere Leute!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Giorgio22
Einsteiger

Sangiorgio




Beiträge: 19

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Keuschheitsguertel Datum:14.01.22 17:05 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Joe,
Ich hoffe, die Anrede stimmt, weiß nicht, woher das "Jock" kommt, egal, bin jetzt angekommen und noch im Auto, danke für Deine gescheite Antwort auf meine doch etwas nervigen "Hilferufe", vielleicht darf ich mich bei Dir ja noch melden, Entschuldigung, um "Müll" abzuladen. Aber eigentlich bin ich ja diesbezüglich in diesem Forum falsch, Dank und Gruß, Giorgio
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2698

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Keuschheitsguertel Datum:14.01.22 22:06 IP: gespeichert Moderator melden


@ Giorgio22
Selbstverständlich darfst Du Dich melden.

Es ist kein Müll, den Du ablädst, es ist verständlich, dass Dich die Situation überfordert. Ob Du hier falsch bist, das möchte ich so nicht behaupten, Du hast Probleme mit einem KG, wenn auch anders als viele hier.

Vielleicht ist es nötig zu wissen, was Dein Ziel ist, ich meine für die Zukunft, ohne Hilfe von außen, denke ich, wird sich an der Ablehnung Deiner Freundin nichts ändern.
Ich vermute, da ist ein böser Übergriff geschehen, der Deine Freundin so hat werden lassen.

Ich befürchte, dass Du bis auf weiteres in ihrem Beisein im KG bleiben wirst. Sie hat den Gürtel gekauft, damit sie gefahrlos mit Dir zusammen sein kann.

Wie ist es in der Zeit, wo Du fern von ihr bist? Nach Deiner Erzählung hat sie den Schlüssel auch für diese Zeit. Das warum erschließt sich mir mit den jetzigen Informationen nicht.
Ich denke auf Dauer brauchst Du oder besser ihr eine Lösung.

Danke für
Dein Vertrauen
Ihr_joe


Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys:
NEU Vergewaltigt!
Der Brief bendet
Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla beendet
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG beendet/gekürzt
BDSM Kurzgeschichten beendet




Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Giorgio22
Einsteiger

Sangiorgio




Beiträge: 19

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Keuschheitsguertel Datum:15.01.22 11:42 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Joe,
Ja, der Übergriff war sehr schlimm,daher verstehe ich ihr Verhalten ich konnte mich mit ihrer Psychologin unterhalten (-ohne ihres Wissens) und die Empfindet es schon für einen großen Fortschritt, dass sie wieder mit einem Mann zusammenleben , ihn umarmen kann. Von dem kg weiss sie - denke ich zumindest - nichts. Ich glaube, es ist nicht schlecht, wenn ich die momentane Situation einmal "normalisiere", um noch mehr Vertrauen zu gewinnen,...?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2698

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Keuschheitsguertel Datum:15.01.22 18:51 IP: gespeichert Moderator melden


@ Giorgio22

So hatte ich mir das auch gedacht.

Die Beziehung normalisieren wird so leicht nicht werden.
Du hast Probleme mit dem tragen des KG, oder besser gesagt mit der dauerhaften Keuschhaltung, ich denke, sie muss das wissen ohne das Du sie unter Druck setzt.
Du weißt selbst am besten wie Du Dich fühlst, würdest Du sie nicht informieren, würdest Du sie eines Tages unweigerlich enttäuschen.
Ihr_joe
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys:
NEU Vergewaltigt!
Der Brief bendet
Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla beendet
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG beendet/gekürzt
BDSM Kurzgeschichten beendet




Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Giorgio22
Einsteiger

Sangiorgio




Beiträge: 19

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Keuschheitsguertel Datum:15.01.22 20:41 IP: gespeichert Moderator melden


Ciao Joe,
...antworte morgen
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Giorgio22
Einsteiger

Sangiorgio




Beiträge: 19

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Keuschheitsguertel Datum:16.01.22 21:41 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Joe,
Ich muss halt immer diese freien Momemte finden, um zu antworten.
ich hab in deinem Anhang die Geschichte "Vergewaltigung " gesehen, aufgemacht hab ich sie nicht, ..sie war 2 Wochen im künstlichen Koma, sie kann nie mehr Sex im üblichen Sinne haben, hat fünf Operationen an ihrem Geschlechtstei hinter sich!!!
Im Grunde trägt sie ja auch einen "Keuschheitsgürtel ", eine orthopaedische Miederhose mit einer speziellen Kunststofforthese, ....
Ich hab mich jetzt entschlossen, wieder mit ihrer Psychologin zu treffen, werde morgen mit ihr einen Termin ausmachen,... Gruß Giorgio
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(2) «1 [2] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2022

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.03 sec davon SQL: 0.01 sec.