Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren in unseren KGforum-Chatraum(Rocketchat)
  Restriktive Foren
  Erfahrungen von Männern (Moderatoren: Ihr_joe)
  Verehrung meiner Königin
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Honey
Stamm-Gast



Vertrauen ist gut, Orgasmuskontrolle ist besser

Beiträge: 359

Geschlecht:
User ist offline
  Verehrung meiner Königin Datum:11.05.23 21:32 IP: gespeichert Moderator melden


Drei Wochen Abstinenz und heute hat meine Königin entschieden, dass ich sie verwöhnen darf.Ich bin frisch rasiert, ohne Onanierkappe und richte das Massageöl her und warte erregt sicher noch eine Stunde darauf, dass ich meine Königin massieren darf.

So wie immer? Nein, diesmal habe in der Früh schroff angesagt, dass Zärtlichkeiten schon überfällig sind und schon kommt es zum Verkehr. Vielleicht mag sie die etwas schroffere Art? Heute probiere ich auch beim Verwöhnen schroff zu agieren.
Mit einer wundervollen Asiatin verheirateter notgeil gehaltener Ehemann. Meine zierliche Königin liebt Massagen und bei guter Führung meinerseits kommt auch meine Zunge zum Einsatz. Wenn meine Königin geküsst wird dann darf ich meinen selbstgebauten Schutz vorher ablegen, weil ich mich manchmal nach ihr entleeren darf.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
HerMaster
Freak

Mein Name seit 2022-11: Nivo


Manchmal ist die Realität viel überwältigender als der Traum, ... also ran an die Umsetzung der Träume!!!

Beiträge: 120

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verehrung meiner Königin Datum:12.05.23 10:58 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Honey,

Oh, oh, ..., Ich sag nur "Topping from the Bottom", ...

Wenn das mal nicht nach hinten los geht.

Also meine Lady würde es gar nicht gut finden, schroff behandelt zu werden, ...

Wird sie auch nicht, denn so "anghänglich" wie ich werde, wenn es länger her ist, dass sie es genehmigt hat und ich durfte, ist für sie das Größte.

Wir werden um so häufiger zärtlich je länger es her ist, dass ich durfte. Und am besten ist es, wenn ich dabei verschlossen bin, ... auch für mich.

Und dabei ist es nun noch nicht mal eine Woche her.
Bin gespannt, wie es ist, wenn ich mal mehrere Wochen nicht durfte und auch nicht konnte.

Bis dann
Nivo
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Honey
Stamm-Gast



Vertrauen ist gut, Orgasmuskontrolle ist besser

Beiträge: 359

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verehrung meiner Königin Datum:13.05.23 21:48 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Nivo,

ein Versuch war es mir wert und vor der Auswertung der Ergebnisse noch das Geschehene:

Anfangs wurde ich von meiner Frau aufgefordert sie zu massieren. Bei der Rückenmassage vin ich immer weiter Richtung ihrer Brüste gewandert und habe auch ihr Höschen runtergestreift. Mit einem gewissen Wiederwillen hat sie mich tun lassen, aber ihr geheimes Dreieck zur Perle ist nicht aufgegangen. Ich bin dann doch zu ihren Brüsten vorgedrungen und es hat ihr sehr gefallen. Doch als ich runtergegangen bin ist dann wieder das Dreieck geschlossen geblieben, egal wie lang meine Zunge wurde. ich durfte sie noch nicht küssen. Also bin ich zurück nach oben und immer geiler geworden, weil meine Frau mit den Hängen hinter dem Kopf sich verwöhnen hat lassen. Der dritte Tauchversuch ist dann erfolgreich und ich habe sehr viel geschmatzt. Sie hat wirklich lange gebraucht um zu kommen. Danch durfte ich zwischen ihre Beine, natürlich nur wenige Zentimeter, aber nach 15 kleinen Stößchen bin ich gekommen.

Im Vorfeld ein wenig strenger zu sein macht ihr voll Spaß. Das hat dann aber auch zur Folge, dass sie das volle und nicht nur das kurze Verwöhnprogramm einfordert. Ehrlich geschrieben hätte ich nach meiner Aktion eine weitere Woche Abstiznenz erwartet. Aber mein fordernder Ton gefällt ihr anscheinen.
Mit einer wundervollen Asiatin verheirateter notgeil gehaltener Ehemann. Meine zierliche Königin liebt Massagen und bei guter Führung meinerseits kommt auch meine Zunge zum Einsatz. Wenn meine Königin geküsst wird dann darf ich meinen selbstgebauten Schutz vorher ablegen, weil ich mich manchmal nach ihr entleeren darf.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Honey
Stamm-Gast



Vertrauen ist gut, Orgasmuskontrolle ist besser

Beiträge: 359

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verehrung meiner Königin Datum:19.05.23 08:06 IP: gespeichert Moderator melden


Wegen meiner Dienstreisen kam es zu einer Auseinandersetzung. Eigentlich habe ich nichts erwartet, jedoch das Kommando bekommen ihre Füße zu massieren. Zuerst nur die Füße, dann auch ihre Beine. Sie hat sich dann umgedreht und mich streng angewiesen ihren Rücken zu massieren. Ich habe das nicht richtig umgesetzt und wurde sofort von ihr zurecht gewiesen. Wow, so direkt habe ich sie noch nie erlebt! Bei der Rückenmassage durfte ich seitlich ganz lange ihre weichen Brüste massieren. Sie hat sich auf ihren Rücken umgedreht und mich angewiesen ihre Brüste zu liebkosen. Dann wurde mein Kopf nach unten zum Weitermachen geschoben und ich habe förmlich mein Gesicht in ihren Wald versenkt und auch beide Hände zur Hilfe genommen.

Währenddessen hat sie sich mit hinter ihrem Kopf verschränkten Armen bedienen lassen. Lediglich bei meinem Versuch in 69er weiterzumachen wurde ich von ihr zurückgewiesen und habe sie dann zum Höhepunkt geküsst. Unbefriedigt, weil ich ja kein einziges mal berührt wurde hat sie mich gefragt warum ich so wild geworden bin. Sinngemäß habe ich geantwortet, dass mich ihre Kommandos so wild machen. Da ich ja immer noch sehr erregt war habe ich mich auf sie gelegt, durfte zwar nicht hinein, aber habe mein Ding an ihrer Behaarung gerieben. Wegen des Streites war ihr das nicht recht, also habe ich mit meiner Hand auf ein kleines Handtuch selbst fertig gemacht.

Ok, diesmal war sie schon sehr fordernd und nicht ich. Aber mir hat es extrem gut gefallen mich vor ihr so in Extase gehen zu lassen und die Erniedrigung mich vor ihr zu erleichtern.
Mit einer wundervollen Asiatin verheirateter notgeil gehaltener Ehemann. Meine zierliche Königin liebt Massagen und bei guter Führung meinerseits kommt auch meine Zunge zum Einsatz. Wenn meine Königin geküsst wird dann darf ich meinen selbstgebauten Schutz vorher ablegen, weil ich mich manchmal nach ihr entleeren darf.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Honey
Stamm-Gast



Vertrauen ist gut, Orgasmuskontrolle ist besser

Beiträge: 359

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verehrung meiner Königin Datum:26.05.23 10:08 IP: gespeichert Moderator melden


Gestern am Abend bin ich von meiner Dienstreise zurückgekommen und am Abend ist meine Königin mit wirklich guter Laune nach Hause gekommen. Wir haben viel gequatscht, aber beim Thema Verwöhnen hat sie gemeint, dass frühestens am Wochenende geht, weil sie mich wegen des Streites bestraft. Bei ihrer wortwörtlichen Aussage bin ich sofort spitz geworden .

Aber das war gestern nur das kleine Vorspiel, weil sie hat mir von ihrem Treffen mit einem alten Freund aus ihrem Heimatland berichtet, der über diesen Sommer auf einem Flusskreuzfahrtschiff arbeitet und alle zwei Wochen in unserer Stadt halt macht. Mittlerweile hat sie ihn zum zweiten mal besucht. Natürlich weiß ich nicht was dort abgeht. Aber sie weiß, dass es mich massiv anturnt, wenn da mehr passiert. Keine Ahnung, warum ich so ticke, aber das hat sicher etwas mit meiner Submissivität zu tun. Eigentlich sollte ich ja total panisch und kontrollierend reagieren, aber genau das Gegenteil ist der Fall. Sie hat nur gemeint, dass sie ihn dann öfters besuchen kann und ich habe geantwortet, dass es eine sehr gute Idee ist.
Mit einer wundervollen Asiatin verheirateter notgeil gehaltener Ehemann. Meine zierliche Königin liebt Massagen und bei guter Führung meinerseits kommt auch meine Zunge zum Einsatz. Wenn meine Königin geküsst wird dann darf ich meinen selbstgebauten Schutz vorher ablegen, weil ich mich manchmal nach ihr entleeren darf.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
solo6666666666
Story-Writer





Beiträge: 571

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verehrung meiner Königin Datum:28.05.23 15:16 IP: gespeichert Moderator melden


@Honey

Dann wünscht du dir, das sie Sex mit ihm hat?
Und wenn sie dich dann gar nicht mehr ran lässt?Zumindest nicht mehr in Sie.





[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von solo6666666666 am 28.05.23 um 18:38 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 3328

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Verehrung meiner Königin Datum:28.05.23 18:31 IP: gespeichert Moderator melden


@ Honey

Ihr müsst reden, nicht über die aktuellen Dinge …
Mir scheint es fehlt die Grundrichtung … irgendwer muß das Sagen haben. Eine oder einer muß die Führung für beide übernehmen.

Dazu gehört aber auch, dass Sie weiß was Du willst und umgedreht dass Du weißt was Sie möchte.

Wenn Du eine FLR willst gut, wenn nicht auch okay - Partnerschaft funktioniert im Leben bis zum Liebesspiel, doch ab dann muss einer das Sagen haben und führen.

Insgesamt. Die Richtung, wo ist Deine Grenze und wo ihre?

Ich kann auf einem Weg nicht ständig die Richtung wechseln ohne den anderen zu verwirren.

Es ist durchaus möglich, dass sie ihren Landsmann auch gerne trifft, weil Du es magst.

Ob da wirklich mehr dran ist?

Ihr_joe


Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys:
Vergewaltigt! beendet
Der Brief bendet
Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla beendet
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG beendet/gekürzt
BDSM Kurzgeschichten beendet




Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Honey
Stamm-Gast



Vertrauen ist gut, Orgasmuskontrolle ist besser

Beiträge: 359

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verehrung meiner Königin Datum:04.06.23 21:04 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Ihr_joe,

Dankeschön für Deinen Input, gerade die letzten beiden Sätze haben mich zum Nachdenken gebracht. Ich glaube, dass ich meine Königin nicht nur einmal verwirrt habe. Ich wechsle die Richtung öfters als Wechselstrom. Das mit dem darüber reden ist nicht so ihres, sie ist sehr zurückhaltend, da bin ich definitiv extrovertierter. Ich denke, dass es sich bei uns eher nonverbal regelt, sie bestimmt und ich gehorche (und manchmal bin ich aufmüpfig). Also eine heimliche FLR sozuschreiben.

Bei Deiner Frage bezüglich der Grenzen bin ich gerade am Ausloten meiner Grenzen. Da sie den Landsmann wieder trifft bin ich auf ihre und meine Reaktion gespannt. Keine Ahnung, wie ich reagieren werden, ich ich bin zu dem Zeitpunkt auf einer Geschäftsreise. Also kann ich nur zuhören wo ihre Grenzen liegen.

Gerade eben läuft mein Kopfkino sehr erregt, aber ich bleibe solange in meiner selbstgemachten Schelle, bis ich meine Königin wieder massieren darf oder medizinisch es notwendig ist.
Mit einer wundervollen Asiatin verheirateter notgeil gehaltener Ehemann. Meine zierliche Königin liebt Massagen und bei guter Führung meinerseits kommt auch meine Zunge zum Einsatz. Wenn meine Königin geküsst wird dann darf ich meinen selbstgebauten Schutz vorher ablegen, weil ich mich manchmal nach ihr entleeren darf.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
ganbai
Fachmann





Beiträge: 48

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verehrung meiner Königin Datum:08.06.23 21:12 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,
hattet ihr mal ein Video auf xhemster einegestellt? Da habe ich such mal ein Paar gesehen das so "hin und her" agiert hat wie Du es beschreibst. Unstetig aber glücklich. Ich würde gerne mehr lesen, vor allem wie ihr euch miteinandeer arrangiert und wie essich bei Euch entwickelt.

VG, ganbai
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Honey
Stamm-Gast



Vertrauen ist gut, Orgasmuskontrolle ist besser

Beiträge: 359

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verehrung meiner Königin Datum:09.06.23 10:42 IP: gespeichert Moderator melden


Hi ganbai,

vielen Dank, dass Du Dir Mühe machst und von Deinem "Fundstück" auf der Hamsterseite berichtest und auch für Dein Interesse wie es bei uns weitergeht.

So weit ich weiß haben wir kein Video auf einer erotischen Plattform eingestellt. Meine Königin will das nicht. Keine Ahnung, ob hier im Forum Links eingestellt werden dürfen. Es würde mich schon interessieren im Beisein meiner Königin das Video mit dem Pärchen zu sehen. Ich denke es wäre sehr aufschlussreich und anregend.

Natürlich beflügelt die Vorstellung, dass jemand zuschaut oder eine Kamera aufnimmt, meine Phantasie. Es wäre noch mal eine Spur peinlicher, wenn jemand meine Leckkonzerte mit ansieht. Natürlich müssen der Nachwuchs, Eltern und Arbeitskollegen vor solchen Bildern geschützt werden,

Honey
Mit einer wundervollen Asiatin verheirateter notgeil gehaltener Ehemann. Meine zierliche Königin liebt Massagen und bei guter Führung meinerseits kommt auch meine Zunge zum Einsatz. Wenn meine Königin geküsst wird dann darf ich meinen selbstgebauten Schutz vorher ablegen, weil ich mich manchmal nach ihr entleeren darf.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 3328

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Verehrung meiner Königin Datum:09.06.23 10:45 IP: gespeichert Moderator melden



Zitat

Keine Ahnung, ob hier im Forum Links eingestellt werden dürfen.


Es dürfen zwar Links eingestellt werden, aber nicht zu solchen Seiten!

Ihr_joe
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys:
Vergewaltigt! beendet
Der Brief bendet
Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla beendet
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG beendet/gekürzt
BDSM Kurzgeschichten beendet




Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Honey
Stamm-Gast



Vertrauen ist gut, Orgasmuskontrolle ist besser

Beiträge: 359

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verehrung meiner Königin Datum:11.06.23 15:47 IP: gespeichert Moderator melden


Vom Treffen zwischen meiner Frau und ihrem Landsmann letzte Woche habe ich wenig Feedback erhalten. Das macht mich neugieriger, aber bis auf ein pasr Belanglosigkeiten habe ich von meiner Königin nichts erfahren. Es wird in 1-2 Wochen ein Folgetreffen geben.

Auch bezüglich Massagen sitze ich am Trockenen, Königin hat selbst über das lange Wochenende keinen Bedarf angemeldet. Schön langsam spielt mein Kopfkino verrückt und der Kamerad unten spielt auch schon verrückt. Der Unterschied zu früher ist, dass ich es unendlich geil finde zu schmoren während meine Königin möglicherweise außerehelichen Verkehr mit meinem Einverständnis hat.
Mit einer wundervollen Asiatin verheirateter notgeil gehaltener Ehemann. Meine zierliche Königin liebt Massagen und bei guter Führung meinerseits kommt auch meine Zunge zum Einsatz. Wenn meine Königin geküsst wird dann darf ich meinen selbstgebauten Schutz vorher ablegen, weil ich mich manchmal nach ihr entleeren darf.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Honey
Stamm-Gast



Vertrauen ist gut, Orgasmuskontrolle ist besser

Beiträge: 359

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verehrung meiner Königin Datum:26.06.23 16:19 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
@Honey
Dann wünscht du dir, das sie Sex mit ihm hat?
Und wenn sie dich dann gar nicht mehr ran lässt?Zumindest nicht mehr in Sie.


Hi Solo,

Deinen Post habe ich erst heute gesehen, bitte um Verzeihung!

Frage 1 - Fremdf****n:
Definitiv ja, der Gedanke, dass meine Königin Sex mit einem anderen Mann hat und ich nicht macht mich total geil. Vom logischen Standpunkt kann ich mich selbst nicht nachvollziehen warum mich ihre Verweigerung so anturnt. Es hat etwas mit Freude an der eigenen Notgeilheit zu tun.

Frage 2 - Never inside:
Das hatte ich ja schon lange, lange Zeit, weil es ihr wehtut. Auch jetzt darf nur meine Spitze rein. Auch wenn ich dann überhaupt nicht mehr dürfte, also never inside, macht mich unendlich geil. Wobei da hege ich ernsthafte Zweifel, ob ich das in der Realität ohne Druck abbauen zu dürfen überhaupt durchhalte,

Danke für Deinen Input,

Honey
Mit einer wundervollen Asiatin verheirateter notgeil gehaltener Ehemann. Meine zierliche Königin liebt Massagen und bei guter Führung meinerseits kommt auch meine Zunge zum Einsatz. Wenn meine Königin geküsst wird dann darf ich meinen selbstgebauten Schutz vorher ablegen, weil ich mich manchmal nach ihr entleeren darf.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Honey
Stamm-Gast



Vertrauen ist gut, Orgasmuskontrolle ist besser

Beiträge: 359

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verehrung meiner Königin Datum:26.06.23 16:24 IP: gespeichert Moderator melden


Vom Landsmann habe ich nichts mehr gehört. Meine Königin hat ihn anscheinend fallen gelassen. Stattdessen ist sie am Wochenende mit Freundinnen losgezogen, ohne aber danach an mich zu denken. Jetzt bin ich schon über zwei Wochen abstinent und flehe jeden Tag meine Dienste ausüben zu dürfen. Meine Göttin verwehrt mir diese ohne mit der Wimper zu zucken. Ihr ist es einfach zu heiss. Klimaanlage will sie nicht. Morgen kommen die Bauteile für eine wassergekühlte Belüftung vom Schlafzimmer.
Mit einer wundervollen Asiatin verheirateter notgeil gehaltener Ehemann. Meine zierliche Königin liebt Massagen und bei guter Führung meinerseits kommt auch meine Zunge zum Einsatz. Wenn meine Königin geküsst wird dann darf ich meinen selbstgebauten Schutz vorher ablegen, weil ich mich manchmal nach ihr entleeren darf.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Honey
Stamm-Gast



Vertrauen ist gut, Orgasmuskontrolle ist besser

Beiträge: 359

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verehrung meiner Königin Datum:29.06.23 23:56 IP: gespeichert Moderator melden


Die Schlafzimmerkühlung funktioniert flüsterleise und es ist speziell in der Nacht nicht mehr heiß, auch bei über 30 Grad. Trotzdem habe ich Berührungsverbot, weil die rote Fee vorzeitig zu Besuch gekommen ist. Meine Königin hat mich deswegen zwar bedauert, aber wieder mit diesem schelmischen Grinsen.

Aber was mich zutiefst zufrieden stellt ist die Tatsache, dass sie mittlerweile akzeptiert, dass ich diesen Silikonschutz unten trage. Da hat sie sogar gemeint, dass es mir hilft länger warten zu können, damit ich dann beim Liebemachen unendlich geil bin. Naja, unendlich geil bin ich jetzt schon. Ich mass aber trotzdem vielleicht sogar bis zum übernächsten Wochenende warten.
Mit einer wundervollen Asiatin verheirateter notgeil gehaltener Ehemann. Meine zierliche Königin liebt Massagen und bei guter Führung meinerseits kommt auch meine Zunge zum Einsatz. Wenn meine Königin geküsst wird dann darf ich meinen selbstgebauten Schutz vorher ablegen, weil ich mich manchmal nach ihr entleeren darf.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Honey
Stamm-Gast



Vertrauen ist gut, Orgasmuskontrolle ist besser

Beiträge: 359

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verehrung meiner Königin Datum:02.07.23 19:29 IP: gespeichert Moderator melden


Wir waren alleine zu Hause und zu später Stunde ist dann meine Königin schlafen gegangen. Ich bin aufgewacht und hat sie gesagt, dass sie noch ihre Regel hat. Ich habe frech um eine Handentspannung gebettelt. Nach einem unerwarteten „ok, ist schon lange her, mach schnell“ hat sie mich anfangs sehr gefühlvoll auf Touren gebracht und dann immer schneller fertiggemacht. Ich war sehr still, habe mich nicht bewegt und mich nach dem Abwischen bedankt.

Keine Ahnung, wie es sich weiterentwickeln wird. Ich liebe es so!
Mit einer wundervollen Asiatin verheirateter notgeil gehaltener Ehemann. Meine zierliche Königin liebt Massagen und bei guter Führung meinerseits kommt auch meine Zunge zum Einsatz. Wenn meine Königin geküsst wird dann darf ich meinen selbstgebauten Schutz vorher ablegen, weil ich mich manchmal nach ihr entleeren darf.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 3328

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Verehrung meiner Königin Datum:02.07.23 21:05 IP: gespeichert Moderator melden


Tut mir leid, dass ich das nicht kommentieren kann.
Ich weiß ebensowenig wie Du wohin der Weg euch führt.

Wichtig ist doch nur, dass es für euch beide funktioniert.
Ihr_joe
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys:
Vergewaltigt! beendet
Der Brief bendet
Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla beendet
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG beendet/gekürzt
BDSM Kurzgeschichten beendet




Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Honey
Stamm-Gast



Vertrauen ist gut, Orgasmuskontrolle ist besser

Beiträge: 359

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verehrung meiner Königin Datum:03.07.23 13:41 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Ihr_joe,

Danke für Deine Antwort. Durch das Schreiben gewinne ich eine Übersicht, zusammenfassen und kann alte Einträge erneut lesen und zum Beispiel reflektieren. Das ist mein Hauptgrund hier zu schreiben. Kommentare von Euch sind für mich eine wertvolles Feedback und korrigieren Abweichungen. Negativkommentare prangern oft unrunde und problematische Entwicklungen an, noch bevor man sie selbst bemerkt. Das hilft um vorzeitig Fehlentwicklungen zu vermeiden. Positivkommentare laden zum Weitermachen ein es doch noch länger auszuhalten,

gleich geht es weiter,

Euer Honey

Mit einer wundervollen Asiatin verheirateter notgeil gehaltener Ehemann. Meine zierliche Königin liebt Massagen und bei guter Führung meinerseits kommt auch meine Zunge zum Einsatz. Wenn meine Königin geküsst wird dann darf ich meinen selbstgebauten Schutz vorher ablegen, weil ich mich manchmal nach ihr entleeren darf.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Switcher82 Volljährigkeit geprüft
Switcher





Beiträge: 271

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verehrung meiner Königin Datum:03.07.23 20:45 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Honey,

was ich herauslese ist, dass ihr eigentlich noch nicht geredet habt, wohin die Reise geht.

Ich lese heraus, dass du Cuckold Phantasien hast, dass du gerne ihr keuscher Diener bist, aber dann auch wieder derjenige bist, der den Ton angibt, was hier als Topping from the Bottom bezeichnet wurde. Verwirrt du deine Frau wirklich damit? Habt ihr geredet, oder hat sich das schon ohne Reden eingespielt? Falls du sie verwirrt, wäre es tatsächlich Zeit zum Reden, wo jeder seine Vorstellungen in den Topf wirft. Am Ende werdet ihr daraus eine Lösung finden, wo ihr beide auf eure Kosten kommt.

Ich habe den Prozess gerade hinter mir, nur, dass ich der verwirrte war. Es ist umso schöner, wenn alles klar ist und jeder etwas Geben und Nehmen kann.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Honey
Stamm-Gast



Vertrauen ist gut, Orgasmuskontrolle ist besser

Beiträge: 359

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verehrung meiner Königin Datum:03.07.23 21:41 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Switcher,

Dankeschön, Du verstärkst gerade einige von meinen Denkansätzen, sehr eindrucksvoll, wirklich interessant wie die Leserschaft meine Jammerei sieht!


Zitat
was ich herauslese ist, dass ihr eigentlich noch nicht geredet habt, wohin die Reise geht.

Sie will nicht darüber reden, weil es so gar nicht in ihrer Natur und Kultur üblich ist. Einmal im Monat reicht, das ich es liebe sie zu lecken ist ein Bonus für sie und es gibt bis auf meine Ausdauer wenig Kritikpunkte. Sex mag es, wenn ich um Sex betteln muss, ist da mehr schon jahrelang eingespieltes Topping von mir.

[/quote]Ich lese heraus, dass du Cuckold Phantasien hast, dass du gerne ihr keuscher Diener bist, aber dann auch wieder derjenige bist, der den Ton angibt, was hier als Topping from the Bottom bezeichnet wurde. [/quote]
Speziell das mit dem Topping stimmt. Meine Cucki-Phantasien sind wirklich nur Träume. Sie hat schlicht kein Interessen an meine Sexphantasien. Was ja wohl statistisch gesehen eher sehr wahrscheinlich ist. Einmal pro Monat reichen für sie. Sicher hat sie Geheimnisse, die sie mir nie sagen wird.

[/quote]Verwirrt du deine Frau wirklich damit? Habt ihr geredet, oder hat sich das schon ohne Reden eingespielt? Falls du sie verwirrt, wäre es tatsächlich Zeit zum Reden, wo jeder seine Vorstellungen in den Topf wirft. Am Ende werdet ihr daraus eine Lösung finden, wo ihr beide auf eure Kosten kommt. [/quote]
Ich verwirre sie nie langfristig, kurzzeitig ein kleiner Schabernack, nicht mehr. Es hat sich ohne reden eingespielt. Beim vorletzten mal hat sie mich ganz schön herumkommandiert mit dem Massieren vor dem Verkehr. Ach Gott hat mich das geil gemacht.

Zitat
Ich habe den Prozess gerade hinter mir, nur, dass ich der verwirrte war. Es ist umso schöner, wenn alles klar ist und jeder etwas Geben und Nehmen kann.

Und wolltest Du darüber reden? Wie lange hat es bis zur Aussprache gedauert?

Lg Honey
Mit einer wundervollen Asiatin verheirateter notgeil gehaltener Ehemann. Meine zierliche Königin liebt Massagen und bei guter Führung meinerseits kommt auch meine Zunge zum Einsatz. Wenn meine Königin geküsst wird dann darf ich meinen selbstgebauten Schutz vorher ablegen, weil ich mich manchmal nach ihr entleeren darf.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(4) «[1] 2 3 4 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2024

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.05 sec davon SQL: 0.02 sec.