Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren in unseren KGforum-Chatraum(Rocketchat)
  Restriktive Foren
  Erfahrungen von Männern (Moderatoren: Ihr_joe)
  Verehrung meiner Königin
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Honey
Stamm-Gast



Vertrauen ist gut, Orgasmuskontrolle ist besser

Beiträge: 359

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verehrung meiner Königin Datum:03.02.24 20:14 IP: gespeichert Moderator melden


Vorgestern durfte ich meine Königin zum Höhepunkt küssen und ehrlich geschrieben hat mich meine Königin hat auch zum Kommen gebracht. Gestern ist eine neue Schelle gekommen, wo auch die Juwelen versperrt sind. Meine Königin meint, dass ich übertreibe, aber hat dann doch erlaubt mich selbst zu versperren.
Mit einer wundervollen Asiatin verheirateter notgeil gehaltener Ehemann. Meine zierliche Königin liebt Massagen und bei guter Führung meinerseits kommt auch meine Zunge zum Einsatz. Wenn meine Königin geküsst wird dann darf ich meinen selbstgebauten Schutz vorher ablegen, weil ich mich manchmal nach ihr entleeren darf.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Honey
Stamm-Gast



Vertrauen ist gut, Orgasmuskontrolle ist besser

Beiträge: 359

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verehrung meiner Königin Datum:09.02.24 15:44 IP: gespeichert Moderator melden


Bis heute habe ich es versperrt zwar nicht ausgehalten, weil schnell Druckstellen entstanden sind. Heute bin ich vor Vorfreude, weil meine Königin hat angedeutet, dass ich mich vorbereiten soll. Ich habe mich rasiert, Handtücher vorbereitet und ein Massageöl vorbereitet.

Mittlerweile habe ich mir eine neue Angewohnheit ausgedacht. Ich schreibe hier auf, was am Wahrscheinlichsten heute am Abend passieren wird und dann schließe ich meine Augen und stelle es mir vor ohne mich zu berühren. Es wird sehr interessant, wie sich der Abend dann tatsächlich entwickeln wird.

Meine Königin versperrt die Schlafzimmertüre und meint, dass sie noch am Handy schauen möchte. Ich schnappe mir das Massageöl und fange an ihre Füße zu massieren. Nach mehreren später von ihrer Seite darf ich dann Brüste und ihre nicht rasierte Perle küssen bis sie kommt. Dann wird mir meine Königin erlauben, sehr vorsichtig in ihr zu kommen.
So, jetzt poste ich hier und schließe meine Augen.
Mit einer wundervollen Asiatin verheirateter notgeil gehaltener Ehemann. Meine zierliche Königin liebt Massagen und bei guter Führung meinerseits kommt auch meine Zunge zum Einsatz. Wenn meine Königin geküsst wird dann darf ich meinen selbstgebauten Schutz vorher ablegen, weil ich mich manchmal nach ihr entleeren darf.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Hasenzwerg
Sklave/KG-Träger

Brandenburg


Für meine Häsin ,tue ich alles

Beiträge: 113

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Verehrung meiner Königin Datum:10.02.24 09:23 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Honey

Ja,so ist es,Vorfreude ist die schönste Freude.

Nun sind wir natürlich neugierig geworden, wie euer gemeinsames Zusammentreffen,dann in der Realität abgelaufen ist.

Ich hoffe ,es hat euch beiden Spaß bereitet.


Liebe Grüße verschlossener Hasenzwerg


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(4) «1 2 3 [4] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2024

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.05 sec davon SQL: 0.04 sec.